Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schwerpunkt eines Profils

  1. #1
    User
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    89
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Unglücklich Schwerpunkt eines Profils

    Hallo alle miteinander

    Ich möchte in nächster Zeit verschiedene Flügel mit unterschiedlichen Profilen bauen.
    Möchte mal selbst testen, ob ich als Otto Normalpilot einen Unterschied merke.....

    Der Flügel soll dabei ganz schlicht gehalten werden (einfaches Rechteck)

    Als Hilfe benutze ich Profili um die Rippen zu zeichnen, was auch super funktioniert



    Jetzt ist halt meine Frage, kann ich mit Hilfe von Profili den Schwerpunkt eines Profils errechnen / ablesen?

    Wäre halt super, da ich nicht die Comunity jedesmal mit einer neuen Frage stören will. So nach dem Motto: wo liegt der Schwerpunkt vom Profil XY....

    Hoffe ihr könnt mir helfen

    Patrick
    Not only do i not know the answer --
    I don't even know what the question is
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Rheinfelden
    Beiträge
    10.620
    Daumen erhalten
    272
    Daumen vergeben
    476
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die sichere Schwerpunktlage ist vom Profil weitgehend unabhängig.

    Momentenstarke (d.h. hochgewölbte) Profile benötigen mehr Leitwerksvolumen (Fläche mal Hebelarm) für einen ausreichenden Trimmbereich, aber die Schwerpunktlage hat damit wenig zu tun. Das merkst Du, wenn Du mal eines der einschlägigen Berechnungsprogramme anwirfst: Sie brauchen schlicht keine Angaben zum Profil. (Es sei denn, sie wollen auch Aussagen zur EWD machen.)
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Pritzwalk
    Beiträge
    11
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich kann mich hier nur anschließen, der Schwerpunkt ist in erster Linie von der Flügelform abhängig (Pfeilung oder ähnliches). Da Du vor hast eine rechteckfläche zu bauen spielt das Profil dabei keine oder nur eine sehr untergeordnete Rolle. Die Profilwahl ist eher wichtig für die EWD die Du am Modell einstellen solltest.
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    89
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Vielen Dank!!

    Ahhh....

    Das hab ich vorher noch nicht gewusst und dachte immer der Schwerpunkt hängt stark von dem Profil ab.

    Das mit der Flügelgeometrie hab ich mir auch schon gedacht (extremer Fall bei gepfeilten Flächen).

    Kann man die Daumenregel, 1/3 der Flächentiefe, immer anwenden und reicht das zum Erstflug? Oder liegt man dann des öfteren mächtig daneben, sprich der Flieger ist extrem Heck- bzw. Nasenlastig und er ist kaum steuerbar
    Not only do i not know the answer --
    I don't even know what the question is
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Rheinfelden
    Beiträge
    10.620
    Daumen erhalten
    272
    Daumen vergeben
    476
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von _Patrick_ Beitrag anzeigen
    Kann man die Daumenregel, 1/3 der Flächentiefe, immer anwenden und reicht das zum Erstflug? Oder liegt man dann des öfteren mächtig daneben, sprich der Flieger ist extrem Heck- bzw. Nasenlastig und er ist kaum steuerbar
    Mit einer klassischen Auslegung mit Rechteckfläche und nicht zu kleinem HLW machst Du damit nichts falsch.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Polzahl eines C 28-30-XL
    Von flug-hund im Forum Elektroflug
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 15:39
  2. Einlaufen eines BL
    Von Evil2k im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.2003, 08:23
  3. Austausch eines MC-20 Knüppelpotentiometer!
    Von spiro im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2002, 16:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •