Anzeige Anzeige
  Air-Avionics
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Lackierung Segelflugzeug

  1. #1
    User
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Allgäu vom Saarland
    Beiträge
    529
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Lackierung Segelflugzeug

    Hallo,

    ich bin bei den Vorbereitungen zum Lackieren meiner Schüler ASH26. Da ich mir nicht die ganze Garage bzw das Garagentor mit Lackstaub versauen will und eine relativ staubfreie Umgebung brauche, habe ich mir folgendes überlegt:
    Zum lackieren werde ich mir im meiner Doppelgarage ein Lackierecke vorsehen, die ich durch L-förmig angebrachte Filtervlieswände an Stelle von Folie abtrenne. Die Vlieswände werde ich in der Art eines Rollos an der Decke befestigen. An den Wänden werde ich zu Abdichtung ev. ein kleiner Kabelkanal (siehe Foto) vorsehen, in dem sich das Vlies einklemmen läßt. Auf dem Boden wird der Abschuß eine Dachlatte bilden die ich durch senkrechte Pfosten zwischen Decke und Boden fest keile. Das Vlies ist sehr dicht, aber luftdurchlässig und ermöglicht dadurch ein Absaugen mittels eines Gebläses, das ich in einem Fensterrahmen der Garagenaußenwand einbaue. Dieses Vlies wird im Gartenbau verwendet. Die Fasern sind mit einander verschweißt und fusseln somit nicht (hoffe ich). Die auf diese Weise erstellte Lackierkammer soll sich schnell auf und abbauen lassen.
    Meine Frage währe noch:
    Welcher Ral Farbton wird bei Segelflugzeugen verwendet?
    Ich denke Ral 9003 Verkehrsweiß.


    Name:  112-1287_IMG.JPG
Hits: 809
Größe:  116,3 KB

    Wenn es soweit ist, werde ich noch ein paar Bilder machen.

    Es lebe der Fortschritt bei den Selbermachern!

    Gruß Michael
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    24.08.2005
    Ort
    AG
    Beiträge
    43
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Lackierung

    Hallo Michael,

    tolles Vorhaben! Habe auch mehrfach in einer Garage lackiert mit sehr guten Ergebnissen. Wichtig dabei ist, dass Du den Boden vor dem lackieren wässerst. Dabei wird der umherfliegende Staub gut gebunden.

    Was den Farbton angeht, so nehme ich Reinweiss RAL 9010. RAL 9003, Signalweiss entspricht in etwa dem Weiss von Oracover.

    Gruss, Jens
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    Kahlgrund
    Beiträge
    298
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    26
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo ,habe auch schon mehrfach Lackiert und zu Oracover weiß kommt nur 9016 Verkehrsweis in frage,hatte auch schon das vorgeschlagene 9010 ist aber zu gelblich,zu 9003 kann ich nichts sagen.
    gruß Thomas
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Bruchsal
    Beiträge
    45
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    wenn es weiß werden soll, dann T90 weiß plus ;-)
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Segelflugzeug Ho. S4.
    Von Hermann Wulf im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 18:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •