Anzeige 
Seite 28 von 28 ErsteErste ... 1819202122232425262728
Ergebnis 406 bis 412 von 412

Thema: Club 30 / Casutt Race eine neue Klasse

  1. #406
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    2.866
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    41
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kannst du nicht vorne noch einen Halbmond-Spant einkleben, an dem du den Motorträger noch mal abfängst (anschraubst ?)
    Ansonsten, die Sinterfilter gehen (bei mir) richtig gut. Im LA-Speeder-Tank ist nur noch Schaum wenn der Motor läuft, aber das Sinter-Pendel macht da einen Konstanten Strom draus. Deshalb die Idee mit dem Sinterfilter.

    Grüße !
    Like it!

  2. #407
    User
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.204
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    44
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hallo Andreas

    Zitat Andreas:
    Ich vermute der Tank ist zu mittelmäßig fest. D.h. er muss knallfest oder ganz fluffig gelagert werden. Das Übel rührt aber wohl vom Nylon-Motorträger her.
    Da schwingt und resoniert es kräftig.
    Zitat Ende:

    Mein Rat,
    den Tank mittels Moosgummi von den Motor/Rumpf Vibrationen zu entkoppeln.
    Wenn du den Tank in den Rumpf fest verklebst,.....
    übertragen sich auch die "bad Vibrations" auf den Tank und
    dessen Inhalt.
    Sind die Vibrationen zu deftig ,...hilft auch kein Armor All.

    Um dich NICHT festzufahren mein Tip.
    Neuen Shark Rumpf bauen oder
    gleich komplett eine neuen mit dickere Tragfläche ?.
    Ich weis ...ist ein Stilbruch ...könnte aber evtl. den Landeanflug entspannter gestalten.

    Rumpfaufbau mit 12x10mm Buchenholz Motorträgern welche man zw.
    F2 und F3 aus Gewichtsgründen verjüngt.
    Rumpfspanten F1-Spinnnerring , F2-Firewall und F3-Rumpfspant(Tankende)
    alles aus 4mm Buchensperrholz.

    Der Nylon Motorträger ist der Haupttäter der bad vibrations ,
    schwingt zuviel, ein Swinger eben.
    Resultrat: Schaum im Sprit.

    Den Corad Spritfiltertip von Sebatian kann ich NUR bestätigen.
    Ein SUUUUUPER Filter.
    Fliege ich seit Jahren selbst.

    ABER VIBRATIONEN SIND NUN MAL EIN LEISTUNGSKILLER.
    101 Prozt. .........bei Pylon ist das auch so.
    Ein solider und leichter Rumpfnasenaufbau ist bei C30 genauso wichtig wie
    z.B bei F2B.

    @Rennsemmel
    Ich vermute,
    wenn du bei deinem LA 25 Speeder eine Lage (3-4mm) Moosgummi
    zwischen Rumpf und Tank unterlegst/montierst ,
    könnte sich das Schaumproblem ebenso reduzieren bzw.
    ganz weg sein.

    Und um Gottes willen,
    den Spritzgussplastikspinner weglassen,
    es sei denn.....,
    ER IST PENIBEL GEWUCHTET.

    p.s. und OFF TOPIC.

    Mein Vector 40/OS LA 46-Tank ist mit Airbubble Folie ausgepolstert und
    fliegt OHNE Plastikspritzgussvibrationsnase.
    Für mich ein Vibrationsvorteil.....sagst nicht weiter.

    Amen.
    Gruß
    Peter
    Geändert von SHOESTRING (31.07.2018 um 13:58 Uhr) Grund: in solider
    "JE SUIS CHARLIE" PRO PRESSEFREIHEIT / KONTRA ZENSUR,
    Pessimisten sind mir zuwider, Optimisten sind mir lieber.
    Like it!

  3. #408
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    2.866
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    41
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter !

    Der Spinner ist garantiert nicht das Problem, ich bin nie mit dem geflogen
    Der war für 2 Testläufe drauf, der LA25 wirft aber durch den kleinen prop beim anwerfen selbigen immer ab, das war mir zu nervig. Den hatte ich aber auf einem MVVS bis 21000 geflogen ohne Probleme. Der Tank ist auch Moosgummigepolstert.
    Problem beim LA speeder ist, das dort 300g Motor zu 220g Modell werkeln. Keine Chance, dass da irgendwas Massedämpft. Das gleiche Problem wird Andreas auch haben. Die schweren Kolben der größeren Hubräume machen einfach ganz anders Rabatz im Modell als die 2,5er. Deshalb lieber alles so fest wie möglich beim Motor. Tank polstern könnte was bringen.

    Grüße !
    Like it!

  4. #409
    User
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.204
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    44
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hallo Sebastian

    habe dich wg. des Plaste-Spinners eigentlich nicht angesprochen bzw. gemeint ,
    weil ich weiß dass du deine OS LA 25 Speeder Testflüge OHNE gemacht hast.
    Das hattest du so auch zum Topic bei RC nettwörk hier gemehlt.
    Ich lese mit und bin auf dem Laufenden......glaube ich.

    Die Shark Verbindung zw. F2 Firewall ,
    5mm-6mm Weichsperrholz und
    dem gewichtigen Nylon Motorträger +
    unausgewuchteter Spritzgussmasse am Hebelende der KW,
    macht Kräfte mobil wo man sie nicht brauchen kann.

    Mein Tip.
    Weniger ua. Massen am KW Ende....weniger Vibrationen.
    Ich fliege wie du weißt die kleine OS Alu Spinner,
    die laufen rund und vibrieren nicht.

    Schaum im Tank ...ist für mich ein Fremdwort.

    In Bezug auf post #253 Foto 1
    Das weiche Sperrholz für F2 taugt nicht für die Aufgabe/Anforderung , s. Foto.
    Auch fehlen zur Rumpfstabilität links und rechts die plywood doubler.
    Dinge die der Nasenstabilität gut tun und Schaum im Tank verhindern.
    Der Rest ist weiches Schwamm-Balsa.
    Über die Rumpf Bananenschalenbauweise kann man versch. Meinung sein.

    Alternativ die "Guillows" Bauweise.

    Rumpfhalbspanten mit 6-8 Stringers pro Rumpfhälfte und
    per Pappschablone mit 1,5mm Balsa beplanken.
    Finish pro Rumpfhälte mit 25gr Glas/Epoxy,diagonal.
    Beide Rumpfhälften verkleben + Rumpfschnitttstelle mit Epoxy Glastreifen verstärken und
    beischleifen.
    Motorträger (Buchenholz) ausrichten und einharzen ....habe....
    fast fertig.
    Bauweise fast wie bei yatsenko aber OHNE Vakuum.

    Gruß
    Peter
    "JE SUIS CHARLIE" PRO PRESSEFREIHEIT / KONTRA ZENSUR,
    Pessimisten sind mir zuwider, Optimisten sind mir lieber.
    Like it!

  5. #410
    User
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.204
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    44
    0 Nicht erlaubt!

    Standard LASSOGEIER 2019 + Club 30

    Hallo

    Habe soeben von Axel Lassogeier Jungherz erfahren dass Club 30 beim LG 2019 ausgeschrieben wird.

    Voraussetzung dazu ist,
    dass min. 5 Club 30 Modelle am Start sind und
    das neue 2 Pitstop 80/100 Runden Reglement bis Jahresende 2018 (muß)
    Axel in schriftlicher Form und in welcher Form auch immer vorliegt.

    Die Startgebühr beinhaltet ,
    Samstags und Sonntags Frühstücks Büfett,
    Samstagabend Bratwurst mit kühler Kölsch Soße vom Fass mit Schaum im Glas und
    "LIVE MUSIK".

    Meine Zählung bis jetzt,
    1. Andreas Wolfenbüttel
    2. Rainer Hammersbach
    3. Sebastian Potsdam
    4. Willi Karken und
    5. Peter Mannheim

    6. Hanspeter Wangen ?
    7. Günter nahe Sturgart ?

    Habe ich einen Gesellen vergessen der sich zu Club 30 gesellen möchte ?.

    p.s.
    Bitte LG Hotline momentan noch nicht nutzen.
    Axel ist leider noch nicht über dem Berg.

    p.p.s.

    @Sebastian
    Zitat Rennsemmel
    @Peter-Shoestring
    Durchalten Immer ans erste Kühle helle nach dem ersten Rennen denken.
    Zitat Ende.

    Das erste "Kühle" gibt es erst wenn der Flugbetrieb abends eingestellt ist und
    die Flieger im Hangar (Zelt) stehen.
    Das letzte "Kühle" gibt es kurz bevor ich mich in den Schlaf summe/schnarche.
    Und wenn Nachts dazu noch ein paar Regentropfen auf die Zeltwand prasseln ,
    wache ich am nächsten Morgen TOTAL ENTSPANNT auf.
    Soviel dazu als ehemaliger "Falken" Odenwald Waldläufer und Trapper 1965-1968.

    Waidmannsheil und ein Horrido
    Gruß
    Peter
    "JE SUIS CHARLIE" PRO PRESSEFREIHEIT / KONTRA ZENSUR,
    Pessimisten sind mir zuwider, Optimisten sind mir lieber.
    Like it!

  6. #411
    User
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.204
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    44
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ansichtssache

    Hier gibt es eine 3 Seiten Ansicht Liste von Midget Goodyear Racern.

    http://nclra.org/Plans/Goodyear_Racers_3_Views.pdf


    Gruß
    Peter
    "JE SUIS CHARLIE" PRO PRESSEFREIHEIT / KONTRA ZENSUR,
    Pessimisten sind mir zuwider, Optimisten sind mir lieber.
    Like it!

  7. #412
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    2.866
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    41
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Outerzone hat einen neuen Plan:
    https://outerzone.co.uk/plan_details.asp?ID=10411

    Grüße!
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Neue DM/WM Klasse 13,5 kg
    Von F104G im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 14:52
  2. Was ist das für eine Klasse?
    Von ManuelF im Forum F5B, F5F, F5G und F5J Elektro-Segelflugmodelle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2006, 20:16
  3. US12er neue Klasse
    Von Gast_633 im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.02.2006, 17:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •