Anzeige 
Seite 13 von 22 ErsteErste ... 345678910111213141516171819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 195 von 322

Thema: Topsky 2.0

  1. #181
    User
    Registriert seit
    14.05.2002
    Ort
    Porta Westfalica
    Beiträge
    3.719
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Bienenjäger:

    Welches Bauteil nimmt denn bei deiner Flächenverbindung
    die entstehenden Zentrifugalkräfte auf - der Tesafilm und
    der PU-Kleber?

    Kannst ja mal die Kräfte ausrechnen, die bei einem 50 m
    Wurf (ca. 90 km/h Abwurftempo) zusammen kommen.

    Und woran sollte sich denn der andere Flügel festhalten,
    wenn der linke ab ist ?

    Vielleicht hättest Du erstmal nur deinen Ar... verwetten sollen ?!

    Gruß
    Peer
    .....bisschen tiefer kannste noch !
    Like it!

  2. #182
    User
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Otterfing
    Beiträge
    93
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da kann ich Peer nur Recht geben!!!

    Zwei Kohleflicken in den beiden Verschraubungsbereichen solltens schon sein...
    Eine stumpfe PU-Verklebung der Flächen kann u.U. die Biegekräfte der Fläche aufnehmen,
    aber bei den Zugkräften die aus dem Start resultieren wäre ich ein wenig vorsichtig!!!

    Thorsten Falk beschreibt im Modell-Sonderheft bzw im Dezemberheft (oder November!?)
    die Minimallösung, und ich denke er weiß was man mind. verstärken sollte.


    Sollte es trotzdem mit PU und Tesa funktionieren --> Respekt!!!



    Gruß
    Maximilian
    Like it!

  3. #183
    User Avatar von Waigel
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    Spenge
    Beiträge
    179
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    ich glaub auch das Peer das richtig einschätzt.
    Es mag ja 10 Würfe halten oder auch 20 Würfe, aber wenn man 40 mal im Jahr Fliegen geht und dann nur 30 mal wirft, kommt man ja schon auf 1200 Flüge.
    Da möchte ich nicht in der Nähe sein, wenn die Fläche sich verabschiedet.

    Aber Versuch macht klug.


    Andreas
    Like it!

  4. #184
    User
    Registriert seit
    14.05.2002
    Ort
    Porta Westfalica
    Beiträge
    3.719
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Maximilian Beitrag anzeigen
    Sollte es trotzdem mit PU und Tesa funktionieren --> Respekt!!!
    Dann würde der Spruch meines Matheprofessors ziehen:
    "Nur beim ersten Mal ist es ein Trick - beim zweiten mal ist es dann
    schon eine Regel!"

    Ich habe mir das ganze nochmal bildhaft veranschaulicht - der Knackpunkt
    ist evtl. gar nicht die Verbindung der Flächenhälften sondern die aus der
    Zentrifugalkraft enstehenden Hebel- und Scherkräfte, die von den Schrauben
    in die Fläche eingeleitet werden. Das bedeutet, dass der Schraubenlochbereich
    ausreichend verstärkt sein muss, damit die Schrauben
    ..a) die Schraubenlöcher nicht ausleiern
    ..b) nicht aus der Schale heraus reissen

    Ich habe bei meinem alten Longshot Kohleflicken draufgehabt und damit
    bestimmt 2000 Starts gemacht - ohne Probleme....

    Wir wären dann hier sehr gespannt auf die Ergebnisse des Praxistests, Rico !

    Peer
    .....bisschen tiefer kannste noch !
    Like it!

  5. #185
    User
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    24
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Jungs,

    so der Disser ist fertig. Er wiegt 293g und wurde heute ca. 30x in den Abendhimmel geworfen. Die Starts dienten der Trimmung des TopSky und sahen für den fachkundigen Bebachter sicher ganz schön bescheuert aus. Mein Technik ist noch unter aller S... o.k. mich hat niemand gesehen.

    D.h. maximalen Fliehkräften war die Flächenverbindung sicher noch nicht ausgesetzt. Geschätzte Höhe lag vielleicht bei 15 bis 20 m ...
    Zumindest war es für mich erst einmal die Bestätigung, den richtigen SAL gekauft zu haben

    Die UHU-Por Tesafilm-Verbindung der Oberflächen und die PU-Klebeverbindung der Flächenwurzeln hat meinen zaghaften Maidenflights überstanden,
    ohne sichtbare Veränderung.

    Ich bin also weiter zuversichtlich.

    Meine Zuversicht entspringt auch meiner bisherigen Erfahrung mit gleichartigen Verklebungen aus anderen Bereichen des Modellbaus.

    Versucht mal zwei Probestücke, meinetwegen Balsa o.ä. auf diese Art zu verbinden und anschließend auseinanderzureißen - no cance !


    Gruß Rico

    PS. Sollten sich die Flächen wider Erwarten doch voneinander verabschieden, werde ich Euch selbstverständlich auch davon berichten.
    Falls sich ein Berliner mit SAL-Erfahrung und dicken Oberarmen und guter Wurftechnik mal in der Nähe von Bernau im Norden von Berlin aufhalten sollte,
    kann er ja gerne durchklingeln 0151-58133905
    Like it!

  6. #186
    User
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    240
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Rico,

    erst mal Glückwunsch zum Erstflug und dass Du Dich nicht hast verunsichern lassen, sondern es austestest.

    Schade allerdings, dass dieser Weg keine deutliche Gewichtsersparrniss gebracht hat, 293 gr. ist wohl eher oberes Mittelfeld.
    Aber immer noch erheblich besser als mein erstes Ergebniss .

    Ich wünsche Dir viel Spass damit und dass die Flächen dableiben, wo sie hin gehören, nämlich an das obere Ende der Spass-Skala.

    viele Grüße aus Rixdorf

    Christoph
    Like it!

  7. #187
    User
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    24
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Chris,

    Am Heck habe ich wie hier im Forum empfohlen erst 2cm und später noch einmal weitere 1,5cm gekappt.
    Ca. 5 g lassen sich noch sparen, wenn ich den Empfänger tausche, weitere 15g wären möglich, wenn die Servo-Verbindungskabel ersetzt würden durch Lackdraht.

    Unterm Strich mußte ich aber jetzt schon wieder 9g Gewicht zuladen, damit der SP stimmte
    D.h. wenn ich oben genannte Gewichtserleichterungen von 20g vornähme, müßte ich sicher in der Spitze 10g zusetzen und würde dann irgendwo bei gesamt 280g liegen.

    Keine Ahnung, ob die 13g im Flug sooo spürbar sind ...

    Gestern kurz vor Sonnenuntergang habe ich den TopSky weitere geschätze 30 mal in den Abendhimmel befördert - macht mega Laune - UND die Verbindung hält und hält und hält ...


    Gruß Rico
    Like it!

  8. #188
    User
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    240
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Rico,

    was für Kabel hast Du denn da verbaut? 15 gr. kannst Du noch einsparen?
    War da nicht letztens wieder ein S-Bahn Ausfall, weil wieder jemand ein paar Meter Kabel geklaut hat? Hast Du die etwa verbaut?

    Ich hab auch die Kabel ausgetauscht, allerdings nicht durch Lackdraht und konnte so 7 gr. reduzieren. Fand ich schon prima.

    Ob Du die 13 gr. insgesamt mögliche Ersparniss merkst, ist, denke ich wohl, auch von Deinem fliegerischen Können abhängig.
    Ich würde es nicht merken, dazu habe ich noch zu wenig drauf, aber ich habe vor einiger Zeit mal mit einem Fachmann "gesimpelt" und dieser sagte mir,
    für ihn wäre +-10 gr. Unterschied wie +-500 gr. in einem 3m Segler.

    Das lass ich mal so stehen, kann ich nicht beurteilen.

    Aber grundsätzlich würde ich schon schauen, das Maximum an Reduzierung (für 0 -2 Bft) rauszuholen.
    Aufbleien kann man bei Bedarf im SP ja immer noch (für 3 -5 Bft).

    dann noch viel Spass mit dem halten... und halten... und halten... und halten

    viele Grüße aus Rixdorf

    Christoph
    Like it!

  9. #189
    User
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    24
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin moin Chris,

    Welche Kabel? Ich galube das waren die von der S-2 von Bernau nach Gesundbrunnen

    Nee, ganz normale schwarz/rot/weiße Servo-Verbundungskabel. Wenn ich diese und die orignialen Servokabel auf´s Minimum kürze und gegen Lackdraht mit "Null" Gewicht tausche, käme ich überschlägig auf die 15g.

    Ich werde mich heute mal beim Werfen filmen, um zu sehen wie dämlich ich mich anstelle. Anschließend ziehe ich mir Clips von Hammerwerfern rein , um an meinem Stil zu feilen ...

    Kennst Du das Video "SAL-Start für Flachländer" auf RC.Movie ? Würde mich schon mal reizen, diese Stahldtraht-Methode auszuprobieren - aber nicht mit dem TopSky !


    Gruß Rico
    Like it!

  10. #190
    User
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    24
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Im zweiten Teil dieses Clips, seht Ihr meine ersten noch sehr mädchenhafte Piouretten

    http://www.youtube.com/watch?v=viXCF...ature=youtu.be

    Gruß Rico
    Like it!

  11. #191
    User Avatar von psimon
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    Anwil
    Beiträge
    260
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern Tanzkurs für Bienenjäger

    Sali Rico

    Ich habe auch zwei linke Füsse beim Tanzen. Hier mal die Tanzschritte für die perfekte Pirouette von Jun Catacutan aus dem Nachbarforum:
    Name:  launchsteps.jpg
Hits: 3479
Größe:  51,4 KB

    ...und sein Filmchen auf Youtube. Damit habe ich es auch geschafft. Kraft ist nicht alles aber eine saubere Wurftechnik ist die beste Basis für gute Starthöhen zu erreichen.


    Viel Spass beim Üben!

    LG Peter
    Like it!

  12. #192
    User
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    24
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard SAL Wurftechnik

    Danke Peter,

    der Clip von Jan Catacutan sollte helfen, mehr Schmackes in die Drehung zu bringen.

    Gruß Rico
    Like it!

  13. #193
    User
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Otterfing
    Beiträge
    93
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sooo, am Sa. war dann endlich Erstflug meines Dissers... ich kann nur sagen SEHR SEHR SEHR GEIL.

    Der macht ja mal hammer Spaß!!!

    Gut, ich habe jetz keinen Vergleich zu den High End Geräten, aber das Ding hat ganz gut Leistung!!!

    Ich werd heut Abend mal wiegen, hab nämlich ganz gut Blei rausnehmen können!!!


    Nachdem das Wetter diese Woche ja top werden soll, wer ich mal die eine oder andere Mittagspause nutzen, um die Einstellungen zu verfeinern!!!
    Like it!

  14. #194
    User
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    24
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Max,

    ja, der TopSky Disser ist schon ein feines Teil. Ich mache jetzt Modellbau seit 4 Jahren, aber soviel wie mit dem SAL habe ich mich noch nie bewegt.
    Jetzt bekommt der Begriff Modellsport seine ganz besondere Bedeutung

    Vor zwei Tagen habe ich meine ersten 65 Sekunden geschafft ! Es geht aufwärts - juchhu !

    Viel Spaß mit dem Flieger!


    Gruß Rico
    Like it!

  15. #195
    User
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Otterfing
    Beiträge
    93
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, was macht man in der Mittagspause bei solch einem Wetter???
    Seit neuestem DLG fliegen!!! :-)

    Und der erste "Fünfminüter wär dann mal in der Tasche... Juhu!!!

    Nur mit dem Schwerpunkt bin ich noch nicht so ganz zufrieden, aber an sonsten ein rießen Spaß!!!!
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. TopSky Mini DLG von Nordthermik
    Von Gast_17021 im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 10:23
  2. Baubericht Topsky 1.0 von Nordthermik
    Von -falcon- im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 12:22
  3. Topsky 2.0 oder Longshot 3
    Von Karhedron im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 13:26
  4. Topsky Dlg Distributor In Germany
    Von topsoaring im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 12:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •