Anzeige Anzeige
  www.kuestenflieger.de
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Sif2 Bau- und Flugbericht

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    User
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Neustetten
    Beiträge
    9
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Sif2 Bau- und Flugbericht

    Hallo Leute,
    das Nurflügelprojekt „Sif“ (Sichelflieger) hatte ich letztes Jahr im November angefangen. Die zu Anfang aufgekommenen Fragen bezüglich der Flügelschränkung und der Optimierung mit dem Ranis-Programm konnte ich hauptsächlich durch die freundliche Hilfe von Uwe (UWEH) in den Griff bekommen.

    Nach langer Bauzeit über den Winter konnte ich den „Sif2“ nun fertigstellen. Letzte Woche erfolgte der Erstflug, der problemlos verlief. Inzwischen konnte ich bei weiteren Flügen noch etwas Blei aus der Nase entfernen. Ich bin überrascht, wie stabil das Teil nun fliegt und wie gut es sich mit nur 2 Klappen im Flügel steuern läßt (Quer+Höhe kombiniert). Die Spiralsturzstabilität ist enorm. Der Sif2 neutralisiert nach einer Kurve automatisch wieder zum Geradeausflug und er ist sehr gutmütig. Bei voll gezogener Höhe wird er nur sehr langsam, kippt nicht ab und geht in einen stabilen Sackflug.
    Thermik nimmt er gut an und er gleitet, trotz verhältnimäßig geringer Streckung (8,1), gut – jedenfalls konnte ich bis jetzt mit anderen Fliegerkollegen mit ihren Standard-Seglern mithalten.
    Fazit: Der mühevolle Bau hat sich gelohnt. Einzigstes Manko ist, dass die Querruder leicht hochgestellt werden müssen, d.h. die eingebaute Schränkung könnte noch etwas mehr sein.

    Hier nochmals die wesentlichen Merkmale des Sif2:
    - Eigenkonstruktion, abgeleitet vom Original-Sif von Josef Wimmer
    - Spannweite: 4 m
    - mit 120° Winglets (ebene Platte)
    - Streckung: 8,1
    - Flächeninhalt: 1,97 m2
    - Gewicht: 6 kg
    - Flächenbelastung: 30,5 g/dm2
    - Profil von Wurzel bis 8.Rippe: HQS-2-10, danach gestrakt auf HQS-13-9-23
    - Wurzeltiefe: 60 cm
    - Außentiefe: 20,6 cm
    - Schränkung: ab der Hälfte der Spannweite bis auf 4° außen

    Hier noch ein paar Bau-Details:
    - 19 Rippen pro Flügelhälfte, Pappelsperrholz (4 mm)
    - Rippenabstand 110 mm
    - 4 Kiefern-Holme pro Flügelhälfte, je zwei 5x10 mm Leisten zu einem Holm verklebt
    - Balsa Beplankung 2 mm von Flügelnase bis zum 1. Holm
    - 2 Flächenverbinder aus Flachstahl 2x14 mm
    - Kasten-Mini-Rumpf aus Pappelsperrholz
    - Bleizugabe ca. 750 g
    - Winglets sind abnehmbar
    - Steuerfunktionen: Quer/Höhe, Störklappen, Schleppkupplung
    - Flügelaufbau auf Baubrett, Rippen (innen ausgespart) mit Füßchen


    Falls jemand Interesse zum Nachbau hat, stehe ich gerne für Fragen zur Verfügung.

    Viele Grüße
    Werner
    Angehängte Grafiken             
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.09.2017, 20:19
  2. Bau.-Einstell.-und Flugbericht Shockjet
    Von Thunderstorm im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 17:27
  3. Bau und Flugbericht Viva!
    Von mh-32 im Forum Nurflügel
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 11:50
  4. Bau und Flugbericht Hyperion Spitfire!
    Von chemistry im Forum Elektroflug
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 23:00
  5. EPP Mirage, Bau- und Flugbericht
    Von MiGli im Forum Elektroflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2003, 23:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •