Anzeige Anzeige
www.kuestenflieger.de  
Seite 8 von 12 ErsteErste 123456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 180

Thema: Wo sind die SB13 Nachbauten?

  1. #106
    User Avatar von Volvo
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.300
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi
    Hier mal der letzte stand vom Rumpf und Haube
    Norbert
    Name:  Rumpf-Haubenrahmen -Flächenbohrungen.JPG
Hits: 1481
Größe:  26,0 KBName:  Haubenklotz Mit Fuß.PNG
Hits: 1480
Größe:  55,3 KB
    Like it!

  2. #107
    User Avatar von Tucanova
    Registriert seit
    14.02.2003
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    629
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern Mut machen!

    diese Videos sehen doch schon mal viel besser aus:


    Haltet durch Jungs! Dat Ding wird doch wohl fliegen!
    Karl-Heinz
    Wer keine Zeit hat, muss Umwege gehen (Buddhistische Weisheit).
    Like it!

  3. #108
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Beiträge
    6.332
    Daumen erhalten
    407
    Daumen vergeben
    128
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Rallef Beitrag anzeigen
    Wow, sieht klasse aus Uwe.
    In welchem Maßstab wollt ihr den fräsen?
    Hallo Ralf,

    das soll Maßstab 1:4, 3,75 m Spannweite werden, ich möchte möglichst die 5 kg-Grenze einhalten.

    Danke an Norbert für die tolle Zeichenarbeit, ich hab grad noch die letzten kleinen Änderungswünsche und Angaben gemailt


    Zitat Zitat von Rallef Beitrag anzeigen
    Derzeit kann ich mir ja noch nicht vorstellen, dass die 3m Version überhaupt fliegt. Aber sollte sie es tun, baue ich noch eine deutlich größere. Allerdings weiß ich noch nicht wie groß.
    Und wie gesagt: Noch ist ja auch die kleine nicht geflogen. Obwohl bisher alle meine Nurflügel super geflogen sind, habe ich hier doch etwas Angst vor der Streckung und den Rumpfeffekten.
    Natürlich wird die fliegen, aber mehr Sorgen als die Rumpfeffekte macht mir die Schwerpunktempfindlichkeit durch die hohe Streckung. Ein kleiner Winkelfehler in der Bauausführung und die kleine 13 wird unsteuerbar schwanzlastig. Geht der Fehler in die andere Richtung, dann steckt der Vogel 3 m vor dem Werfer im Dreck bevor die Finger am Höhenruderknüppel sind.
    Ich hab die kleine noch mal mit 10 % Stabilitätsmaß durchs Vortex mit den X-Foil-Momenten gejagt und das sieht als Erstflugeinstellung recht gut aus.
    Der Auslegungs-cA ist dabei 0,5. Wenn ich mal schätze dass der Rumpf den Auslegungs-cA zusätzlich zu dem symmetrischen Mittenprofil der Simulation um weitere 0,2 senkt, dann sollte die kleine mit einer Schwerpunktlage von 178 mm an der Flächenwurzel und Ruder ca. 2 mm hoch für den Anfang gut fliegbar sein.
    Ich würde am Anfang für die Höhenruderausschläge +- 10 ° wählen und sehr viel Expo programmieren, ich mach da durchaus 60-70 % Expo. Das Expo nehme ich mit der Flugerprobung dann immer weiter raus wenn die Höhenruderausschläge angepaßt werden.
    Querruderausschläge würde ich +- 15° nehmen, mit dem von anderen Nuris gewohnten Expo.

    Hier der Screenshot der kleinen 3 m mit 10 % Stabilitätsmaß und Rudern im Strak, Fluggewicht 2,5 kg = 55 g/dm² Flächenbelastung
    Name:  Klein130224 SB13 3 m Ralf cm025-X-Foil.jpg
Hits: 1462
Größe:  185,5 KB

    Gruß,

    Uwe.
    Heute stehen wir Hangsegelflieger noch frei vorm Abgrund an der Kante, morgen sind wir dank Dobrindt schon einen Schritt weiter.
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  4. #109
    User
    Registriert seit
    25.01.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.281
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Uwe,

    wegen der möglichen Bauungenauigkeiten in der Flügelpfeilung haben wir beim positiv gebauten Multibumm den Schwerpunkt nicht relativ zur Flügelvorder/-hinterkante in Flügelmitte eingestellt, sondern bei 40 bzw. 45% der Halbspannweite.
    Damit vermeidet man schon einen Großteil des möglichen Fehlers.

    Hier ein paar Bilder, wie das aussieht, ist einfacher, als es mit Worten zu umschreiben:
    http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=508975

    Ich habe damals die t/4-Linie des zweiten Trapezes als Referenz genommen und auf ihr 40% und 45% der Halbspannweite markiert.
    Etwa in dem Bereich hat rechnerisch der Schwerpunkt liegen sollen.

    Kurbel
    Like it!

  5. #110
    User Avatar von Volvo
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.300
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi
    So die Änderungen sind nun eingeflossen in den Rumpf und Haube, so sieht es nun aus. Mein teil habe ich dazu beigetragen
    Norbert


    Name:  Haube.JPG
Hits: 1407
Größe:  20,9 KBName:  Rumpf-Haubenrahmen -Flächenbohrungen.JPG
Hits: 1405
Größe:  30,3 KB
    Like it!

  6. #111
    User
    Registriert seit
    27.03.2005
    Ort
    Calw
    Beiträge
    117
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Uwe,

    Zitat Zitat von UweH Beitrag anzeigen
    Natürlich wird die fliegen, aber mehr Sorgen als die Rumpfeffekte macht mir die Schwerpunktempfindlichkeit durch die hohe Streckung. Ein kleiner Winkelfehler in der Bauausführung und die kleine 13 wird unsteuerbar schwanzlastig. Geht der Fehler in die andere Richtung, dann steckt der Vogel 3 m vor dem Werfer im Dreck bevor die Finger am Höhenruderknüppel sind.
    ich glaube du beschreibst ganz gut, was ich bei den zaghaften (vor-)Flugversuchen erlebt habe. Obwohl ich dachte, ich hätte den Schwerpunkt exakt richtig, war das Teil extrem schwanzlastig. Ist dann mehr oder weniger ins hohe Gras geplumpst - und so ist nix passiert. Da aber die Winglets ja nur provisorisch waren, gingen die sehr schnell zu Bruch und ich musste aufhören.
    Ich werde den Flieger auf jeden Fall mal genau vermessen und dann den Schwerpunkt noch mal neu festlegen.

    Sieht toll aus der Rumpf!!! Größer als 3.75m fände ich ja noch toller aber vielleicht melde ich mich dennoch mal bei euch an für 'nen professionellen Rumpf.
    Aber jetzt heißt es erst mal kleine Brötchen backen...

    Wenn der Schnee weg ist, und die Wiese richtig matschig ist, dann verläuft der Einschlag weicher.. :-)
    http://surasto.de/index.php?cat=Foil - Online Rippenflächendesign
    Like it!

  7. #112
    User
    Registriert seit
    27.03.2005
    Ort
    Calw
    Beiträge
    117
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Die SB13 fliegt!!!!!

    Hallo Allerseits,

    jetzt kommt endlich die Erfolgsmeldung: Die 3m SB13 fliegt tatsächlich .

    Ich habe meine Tochter gebeten, das direkt auf Video festzuhalten - siehe hier:
    http://youtu.be/mXz600z2ia4

    Zuerst mal ein dickes Dankeschön an euch Experten, die mich hier im Forum beraten haben. Vor allem natürlich Uwe: Dein Strak funktioniert perfekt. Vermutlich hast du auch gar nichts anderes erwartet aber für mich gab es da schon noch ein gehöriges Restrisiko.
    Recht hast du auch gehabt mit der Schwerpunktempfindlichkeit. Ich habe noch mal alles vermessen und ein paar kleine Korrekturen an der Geometrie in Ranis gemacht. Danach schlug Ranis den SWP ca. 10mm weiter vorne vor. Ich habe ihn dann mal 15mm vorverlegt. Das Ergebnis zeigt der Film:
    Auf jeden Fall fliegt die SB13 hier immer noch etwas schwanzlastig. Die QR-Wirkung war noch etwas schwammig. Ein Überziehversuch in etwas größerer Höhe endete mit einer Trudelumdrehung, die sich aber leicht beenden ließ.
    Ich denke, ich geb ihm noch mal 5mm. Ist eh nur sehr wenig Blei in der Schnauze. Das ganze Teil wiegt trotz vollflächiger Kohle/Glas Unterlegung unterm Furnier nur 2kg.

    Die Landung hat mich dann doch etwas überrascht (sieht man im Film). Ich kam etwas schnell rein und das Teil touchierte den Boden so, dass sich der Anstellwinkel stark veränderte und die SB13 einen gehörigen Hüpfer mit anschließendem Strömungsabriss machte. Ist aber nix kaputt gegangen. Also demnächst etwas gefühlvoller...

    Mal gucken, wie ich weiter mache. Zunächst mal werde ich die SB13 noch was am Hang fliegen und den SWP optimieren. Hochstart traue ich mich erst mal nicht. Ich denke ich baue eine Schleppkupplung für F-Schlepp ein.

    Vielen Dank und Gruß
    Ralf
    http://surasto.de/index.php?cat=Foil - Online Rippenflächendesign
    Like it!

  8. #113
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Beiträge
    6.332
    Daumen erhalten
    407
    Daumen vergeben
    128
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Ralf,

    dieser gelungene Erstflug und das Video dazu freut mich mehr als alle meine eigenen Erstflüge der letzten 3 Jahre, ich kann nur sagen Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß und allseits gute Landungen mit diesem wunderschönen Modell!

    Dass der Strak funktioniert wußte ich ja, mein ARES ist ähnlich profiliert, aber der fette Rumpf in der Mitte ist dann doch noch mal etwas anderes und deshalb freue ich mich ganz besonders dass das Konzept aufgeht

    Für die große 3,75 m -Version hab ich das fräsen der Rumpfform beim Pitbull-Team in Auftrag gegeben und ich hoffe Dein Video motiviert Manfred die Fräsarbeit auch bald anzugehen.

    Ich bin im Moment in den letzten Zügen der CAD-Arbeit an meinen Holz F3J-Versuchsnurflügel Attacus, danach mach ich die Konstruktion für die leichten Rippen-Winglets der SB13 und die paar Zeichnungen zur Flügelaufteilung und Schneidrippen für das Kerne schneiden.

    Bitte berichte weiter von Deiner Flugerprobung mit der kleinen und ich bin für jedes weitere Video dankbar

    Gruß,

    Uwe.
    Heute stehen wir Hangsegelflieger noch frei vorm Abgrund an der Kante, morgen sind wir dank Dobrindt schon einen Schritt weiter.
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  9. #114
    User
    Registriert seit
    02.11.2012
    Ort
    Hamm/Westf.
    Beiträge
    27
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Glückwunsch zum erfolgreichen Flug.

    Gruß,
    Volker
    Like it!

  10. #115
    User
    Registriert seit
    27.03.2005
    Ort
    Calw
    Beiträge
    117
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die Glückwünsche. Und vielen Dank noch mal für die großartige Hilfe.
    Ich werde weiter berichten - mit Video, wenn ich meine Tochter motivieren kann, wieder zu filmen

    Natürlich mache ich mir schon Gedanken darüber eine richtig große SB13 zu bauen. Ich dachte da eher so an 4.5m oder so.
    Aber jetzt wird ja hoffentlich das Wetter gut und da wird erst mal geflogen und nicht gebaut...
    http://surasto.de/index.php?cat=Foil - Online Rippenflächendesign
    Like it!

  11. #116
    User
    Registriert seit
    01.04.2013
    Ort
    Cameron Park, CA USA
    Beiträge
    13
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Ralf,

    Glückwünsche.

    Brian
    Like it!

  12. #117
    User
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    133
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Herzliche Glückwunsch zum erfolgreichen Erstflug


    Grüße
    Jürgen
    Like it!

  13. #118
    User Avatar von Volvo
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.300
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Ralf
    Glückwunsch zum Erstflug
    das Modell sieht spitze aus Glückwunsch
    Norbert
    Like it!

  14. #119
    User
    Registriert seit
    27.03.2005
    Ort
    Calw
    Beiträge
    117
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ein Hauch von Scale

    Da das Wetter hier im Süden wirklich fürchterlich ist, habe ich aus lauter Verzweifelung noch ein bisschen gebastelt. Zum einen hat die die SB13 jetzt Kennzeichen. Hier exemplarisch das rote am Winglet (Es gibt das Kennzeichen dann noch mal in schwarz unter der linken Tragfläche und das Wettbewerbskennzeichen "13" in rot unter der rechten.
    Name:  Winglet-Kennz.jpg
Hits: 937
Größe:  75,2 KB
    Auf dem Bild sieht man auch die Wingletbefestigung. Das sind zwei Kohlestäbe, die in Aluröhrchen im Winglet geschoben werden.

    Außerdem gibt's jetzt eine Schleppkupplung. Ich muss wahnsinnig sein, das habe ich bisher noch nicht mal mit einem Leitwerkssegler gemacht. Ich habe die Konstruktion der Kupplung von Christian Baron gewählt. Ausklinktests unter Belastung hat die gut gemeistert.
    Name:  Schleppkupplung_aussen.jpg
Hits: 924
Größe:  58,5 KB Name:  Schleppkupplung-innen.jpg
Hits: 933
Größe:  90,3 KB


    Weitere Berichte erst dann, wenn sich die Großwetterlage mal zum Guten wendet...
    http://surasto.de/index.php?cat=Foil - Online Rippenflächendesign
    Like it!

  15. #120
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Beiträge
    6.332
    Daumen erhalten
    407
    Daumen vergeben
    128
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Ralf,

    ich beneide Dich schon um Deine kleine SB 13 an sich und jetzt machst Du sie auch noch so hübsch ...sehr schön und dicker Daumen hoch

    Wegen Schleppstart: mein bisher einziger Seglerschleppstart in meinem Leben war auch mit einem Nurflügel, mit meiner 4 m Horten XIV.
    Das schleppen war nicht allzu schwierig, mein Schlepppilot Werner fliegt aber auch selbst eine Horten IV und hat mich gut gecoacht (vor allem die Nerven beruhigt )
    Das schleppen eines Nuris unterscheidet sich nicht wirklich vom schleppen eines Leitwerkers, einfach stur etwas höher hinterher fliegen und Flächen gerade halten, dann zieht der Schlepper den Nuri schon da hin wos hingehen soll: in die Thermik

    Ich hab letzte Woche im CAD mit der Konstruktion der Rippen-Winglets der großen 3,75 m SB 13 begonnen, die Dir zu klein ist. Ich weiß auch nicht wie wir unsere Interessen hierbei zusammen bringen können, ich möchte unbedingt die 5 kg-Grenze halten können sonst kann ich die 13 nur 3 x im Jahr fliegen

    Ich drück die Daumen wegen gutem Wetter, denn ich bin auf die weiteren Flüge sehr gespannt....hoffentlich mit Fotos und / oder Video

    Gruß,

    Uwe.
    Heute stehen wir Hangsegelflieger noch frei vorm Abgrund an der Kante, morgen sind wir dank Dobrindt schon einen Schritt weiter.
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 08:31
  2. Die Franzosen,die sind cool...
    Von Henry Kirsch im Forum Café Klatsch
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 08:02
  3. Antenne in die Tragfläche…sind danach die Störungen weg ???
    Von ASTERIX im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 18:28
  4. Welche Lipos sind die besten? Die teuersten?
    Von Adrenalin im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 14:56
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 19:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •