Anzeige Anzeige
  www.kuestenflieger.de
Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 98

Thema: Erwa 8 Pfeilnurflügel aus den 1930er Jahren

  1. #1
    User
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Nottuln
    Beiträge
    454
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Erwa 8 Pfeilnurflügel aus den 1930er Jahren

    Name:  erwa8.jpg
Hits: 5847
Größe:  55,8 KB
    Nachdem ich auf dem Nurflügeltreffen in Scherfelde von der, von Uli Fischer auf 4m vergrössertem ERWA 8 aus den 30er Jahren des letzten Jahrhundert so begeistert war, habe ich angefangen dies Modell mit CAD-Unterstuetzung zu modellieren, um dann einen Frässatz zu machen. Zunächst nur für mich.


    Ich werde hier dann über den Bau berichten.
    Die Bau-Bilder wird es hier geben:
    https://picasaweb.google.com/chroter...eat=directlink

    Die toll gebaute und perfekt vorgeflogene Erwa8 von Uli Fischer aus Jena habe ich hier dokumentiert.
    https://picasaweb.google.com/chroter...eat=directlink
    Name:  IMG_0826.JPG
Hits: 5659
Größe:  193,7 KB


    Danke an Uli für die Rohbaubilder!!!


    Christoph
    Gruss
    Christoph
    Meine Homepage
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Tucanova
    Registriert seit
    14.02.2003
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    687
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Super Oldie - leicht bauen!

    Hallo Christoph,
    ich habe zwei Oldie-NFs nachgebaut: Graubele 4 (s. eigenen thread) und den Milan von Helmut Kermeß. Beide fliegen gut und sehen gut aus in der Luft. Alte Konstruktionen mit viel Verwindung im Außenflügel sollte man möglichst leicht bauen. Bei Modifikationen (z.B. RC-Einbau) sollte das ursprünglich angegebene Gewicht nicht überschritten werden. Dann sind es brauchbare Flieger. Ein Leistungsvergleich mit modernen Konstruktionen verbietet sich allerdings bei den alten Schönen.
    Mach das Ding! Du wirst Freude dran haben!
    Ich lese weiter an Deinem Bericht.
    Karl-Heinz
    Wer keine Zeit hat, muss Umwege gehen (Buddhistische Weisheit).
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Nottuln
    Beiträge
    454
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Rumpfteile sind fertig konstruiert

    Hallo,

    der Rumpf ist fertig konstruiert und wird jetzt gefräst.

    Name:  rumpf_3d.jpg
Hits: 5269
Größe:  50,5 KB

    Name:  rumpfteile.jpg
Hits: 5257
Größe:  32,8 KB
    Gruss
    Christoph
    Meine Homepage
    Like it!

  4. #4
    Vereinsmitglied Avatar von StephanB
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.951
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Christoph, ein sehr schönes Modell hast Du dir da ausgesucht.
    Frage: Hast Du noch mehr Bilder von Uli Fischers Maschine, insbesondere vom vorderen Rumpfbereich? Da sollte sich doch vorne eine Kabinenhaube samt Piloten integrieren lassen, wobei mir schon klar ist, daß es nie ein "1:1-Original" gab.
    Grüße
    Stephan
    Inter-Ex 2019 am 07.-08.09.2019 in Vittersbourg/ FR, nahe bei Saarbrücken.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Nottuln
    Beiträge
    454
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Im Thread #1 ist der Link zum Webalbum. Mehr Fotos habe ich nicht.
    Gruss
    Christoph
    Meine Homepage
    Like it!

  6. #6
    Vereinsmitglied Avatar von StephanB
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.951
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ratzfatz Beitrag anzeigen
    Im Thread #1 ist der Link zum Webalbum. Mehr Fotos habe ich nicht.
    Danke, hatte ich glatt übersehen.
    Grüße
    Stephan
    Inter-Ex 2019 am 07.-08.09.2019 in Vittersbourg/ FR, nahe bei Saarbrücken.
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Nottuln
    Beiträge
    454
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Baubegin

    So, es geht los.
    Zunächst der Rumpf.
    Hier die Bilder

    Name:  K800_IMG_1297.JPG
Hits: 5019
Größe:  57,2 KB

    Name:  K800_IMG_1305.JPG
Hits: 4999
Größe:  64,9 KB

    Name:  K800_IMG_1312.JPG
Hits: 5024
Größe:  57,8 KB

    Name:  K800_IMG_1328.JPG
Hits: 4994
Größe:  55,7 KB

    Name:  K800_IMG_1335.JPG
Hits: 4988
Größe:  64,1 KB

    Name:  K800_IMG_1336.JPG
Hits: 5003
Größe:  51,6 KB

    Name:  K800_IMG_1340.JPG
Hits: 4940
Größe:  80,0 KB
    Gruss
    Christoph
    Meine Homepage
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Nottuln
    Beiträge
    454
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, kleiner Zwischenstand:

    Die Leisten sind drin. Die Rumpfnase mir integrierter Schelppklinke und das SLW sind fertig.
    Hilfsleisten aus Balsa für die untere Rumpfbeplankung wurden angebracht.

    Name:  K800_IMG_1370.JPG
Hits: 4822
Größe:  71,7 KB
    Gruss
    Christoph
    Meine Homepage
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von Tucanova
    Registriert seit
    14.02.2003
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    687
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard boah ey!

    Du machst ja Deinem Namen alle Ehre!
    Sieht einfach genial aus, so ein CAD konstruieres Gerippe. Da macht das Bauen doch richtig Spaß!
    Wer keine Zeit hat, muss Umwege gehen (Buddhistische Weisheit).
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Nottuln
    Beiträge
    454
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Beplankung unten und Servobrett eingebaut

    -Die Beplankung aus 0,6mm Sperrholz ist angebracht. Wurde mit Pattex gemacht.
    Diese Methode funktioniert sehr gut.
    Name:  K800_IMG_1380.JPG
Hits: 4709
Größe:  53,3 KB


    -Die Nase mit der Schleppklinke wurde angebklebt.

    - Das Versorgungsbrett für Akku und Empfänger wurde einschraubbar gestaltet und nimmt das Seitenruderservo und das Klinkenservo auf.

    Name:  K800_IMG_1384.JPG
Hits: 4694
Größe:  67,0 KB

    Name:  K800_IMG_1379.JPG
Hits: 4677
Größe:  41,2 KB

    Name:  K800_IMG_1386.JPG
Hits: 4695
Größe:  54,7 KB
    Gruss
    Christoph
    Meine Homepage
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Nottuln
    Beiträge
    454
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Seitenruderanlenkung

    Habe die Seitenruderanlenkung fertiggestellt. servo ist nach hinten gekommen,
    um die Zugänglichkeit im mittleren Segment nicht durch Seile oder Gestänge zu verbauen.
    Hier möchte ich die Tragflächenanschraubung unterbringen.

    Name:  K800_IMG_1422.JPG
Hits: 4582
Größe:  49,6 KB

    Name:  K800_IMG_1423.JPG
Hits: 4590
Größe:  58,4 KB

    Name:  K800_IMG_1424.JPG
Hits: 4564
Größe:  66,4 KB

    Name:  K800_IMG_1425.JPG
Hits: 4646
Größe:  72,1 KB
    Gruss
    Christoph
    Meine Homepage
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Nottuln
    Beiträge
    454
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es geht jetzt weiter. Die Tragfläche wurde neu ins CAD-Modell eingegeben.
    Vorher hatte ich jede Rippe vom Plan abgezeichnet,
    Jetzt ist alles aus der Wurzelrippe und Endrippe entwickelt. Verwindung 6°.
    V-Form nach Plan. Gekrümmte Endleiste. Ist etwas aufwendiger, wenn man das exakt ins CAD bringen will. Vorteil ist jetzt aber, das ich auch die Beplankung abwickeln könnte.


    Die Rippen können jetzt gefräst werden.

    Name:  cad-modell.jpg
Hits: 4380
Größe:  45,0 KB
    Gruss
    Christoph
    Meine Homepage
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von WIESEL
    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    3.582
    Daumen erhalten
    64
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    IMG_3607.JPG (157,6 KB)

    4 mtr ERWA 8, das Teil ist schon ganz schön groß!

    78 cm Profiltiefe, sowas habe ich auch noch nicht gebaut!

    Ich baue noch mit der Laubsäge usw.

    Meine Vorlage ist eine kleine Zeichnung aus der AMD Heftchen, wo liegt bei der
    ERWA 8 etwa der Schwerpunkt????

    Peter Gernert - Hammelburg - Unterfranken
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von WIESEL
    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    3.582
    Daumen erhalten
    64
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Rechte Fläche!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Peter Gernert - Hammelburg - Unterfranken
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Nottuln
    Beiträge
    454
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Tragflächenbau

    So ich habe nun die Rippen gefräst und werde mal etwas weiterbauen.
    Die Fläche soll wegen der Grösse nochmals geteilt werden.
    Dafür ist eine 20mm Alusteckung vorgesehen. Torsiosstift wird 5mm Federstahl.

    Hier die Zeichnung der Fläche und der Rippen:

    Name:  K800_flächenplan.JPG
Hits: 4124
Größe:  48,5 KB


    Name:  K800_rippen.JPG
Hits: 4294
Größe:  35,2 KB
    Gruss
    Christoph
    Meine Homepage
    Like it!

Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TRIMARAN aus den 70 ziger Jahren !
    Von WIESEL im Forum Multihulls
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 17:37
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 11:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •