Anzeige Anzeige
www.fantastic-jets.com   www.ejets.at
Seite 12 von 96 ErsteErste ... 234567891011121314151617181920212262 ... LetzteLetzte
Ergebnis 166 bis 180 von 1439

Thema: Neuer Impellersound: JETFAN-90, Die Zukunft hat begonnen.........

  1. #166
    User
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Putzbrunn
    Beiträge
    265
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Hallo Jürgen zu deiner Frage von 157 habe in der Panther E/Jets Tenshock 2230/11 6S 4000/30c SLS bei Frisch geladenen Aku 25,20 Volt 96A Schub 2940 gr. Speed Jeti Sensor 258kmh Abfluggewicht 2540 gr. bei Midi Fan mit Tenshock 2230/10 bei 25,50 Volt 94A Schub 3200gr. Herbert
    Like it!

  2. #167
    User
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    217
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat von GerhardP

    Die Mirage (ein Riesengerät-keine Ahnung von wem) ist für einen 110mm Impeller ausgelegt und wird mit dem JETFAN 90 problemlos durch die Luft geschaucht
    Hier das Video von der angesprochenen Mirage!

    http://www.rcmovie.de/video/ffd51277...N-90-in-Mirage
    Like it!

  3. #168
    User
    Registriert seit
    26.08.2007
    Ort
    -Bayern
    Beiträge
    1.871
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Herbert L39 Beitrag anzeigen
    Hallo Jürgen zu deiner Frage von 157 habe in der Panther E/Jets Tenshock 2230/11 6S 4000/30c SLS bei Frisch geladenen Aku 25,20 Volt 96A Schub 2940 gr. Speed Jeti Sensor 258kmh Abfluggewicht 2540 gr. bei Midi Fan mit Tenshock 2230/10 bei 25,50 Volt 94A Schub 3200gr. Herbert
    Danke Herbert,
    das deckt sich mit meinen Midi-Messungen. Tenshock 10er bei 92 A und 3200g Schub auf der Druckwaage. Damit würde dieser Motor im "E/Jetfan auf 100 A. laufen -das ist mir zuviel. Ich suche einen Motor-der im Jetfan auf ca. 85 A hinaus läuft!
    Gruß
    Jürgen
    Ps.vielleicht hat schon jemand den 22/30/12 mit 1750 KV getestet!
    Like it!

  4. #169
    User
    Registriert seit
    05.08.2010
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    83
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Maße des JETFAN

    @ Dogy, brauchst Du die Maße noch?

    Ich hab sie direkt von Ejets bekommen, damit ich die Laminierkerne für unseren Eurofighter schonmal fertigen kann.

    Außendurchmesser: 92,4mm
    Innendurchmesser: 90,0mm
    Gehäuselänge: 58,5mm


    Beste Grüße, Jens
    Like it!

  5. #170
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.120
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Spannung bei Messwerten ????

    Zitat Zitat von Herbert L39 Beitrag anzeigen
    Hallo Jürgen zu deiner Frage von 157 habe in der Panther E/Jets Tenshock 2230/11 6S 4000/30c SLS bei Frisch geladenen Aku 25,20 Volt 96A Schub 2940 gr. Speed Jeti Sensor 258kmh Abfluggewicht 2540 gr. bei Midi Fan mit Tenshock 2230/10 bei 25,50 Volt 94A Schub 3200gr. Herbert
    @Herbert
    Wie hoch lädt´s Du die Akkus eigentlich ??

    bei 96A 25.2 Volt (entspricht 4.2V pro Zelle ... also Ladeschlussspannung bei fast 25C Belastung der 4000er Zelle)
    bzw. noch drastischer bei 94A sollen es 25.5 Volt sein (entspricht 4.25V pro Zelle )

    da kann meiner Meinung nach irgend eine Messung oder Angabe nicht stimmen .... wirklich 6S oder doch vielleicht 7 ... da würde es ganz gut passen.
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: EDF Sportjet in Bau, Viperjet XL, Mythos S125
    Zwoadrittl und Voodoo Pylon, MPX Microjet .... Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  6. #171
    User
    Registriert seit
    22.04.2002
    Ort
    Willich
    Beiträge
    4.459
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    114
    Daumen vergeben
    228
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hab mich gestern auch schon gewundert.
    Ich vermute mal, daß Herbert die angezeigten "Maximalwerte" angegeben hat und keine "Meßwerte", denn einen Akku, dessen Spannung bei 100A nicht einbricht, hätte ich auch gerne.

    Den von ihm genannten Tenshock 22-30-11T haben wir geliefert und für ihn eingebaut und auch vermessen.

    Achtung, die folgenden Werte sind mit der Midi Einlauflippe gemessen (ohne Düse), nicht mit einer Lippe nach VDE (die ca. 15% höhere Werte ausgibt, die aber eigentlich wenig praxisgerecht ist).
    Beide Messungen mit dem selben Motor innerhalb einer Stunde:

    Jetfan:
    22,5V
    91A
    2047W
    30,2 N Schub

    Midi Fan:
    22,5V
    79A
    1777W
    28,2 N Schub

    Demnach müßte der Jetfan 15% mehr Leistung aufnehmen, als der Midi.
    Da uns der Impeller aber nur kurz zur Verfügung stand und nur mit einem Motor gemessen werden konnte, muß das noch genauer verifiziert werden.

    Jürgis Anforderungen könnte der EZ 22-30-12 entsprechen.

    Oliver
    ==========
    WeMoTec www.wemotec.com
    Jetzt auch auf Facebook => WeMoTec
    Bitte keine Pn´s senden, sondern stattdessen Email an info@wemotec.com
    Like it!

  7. #172
    User
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Putzbrunn
    Beiträge
    265
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Idee

    Hallo Max ich habe einen Kugelgelagerten Prüfstand wo der E/Jets mit Einlaufring und Schubrohr vom Midi Fan aufgespannt ist. Der Schub wird mit einer Digital Zugwaage und Power Watts 130 Wattmeter gemessen.Die Akkus werden mit einem Modernen 1000Watt Ladegerät (Robbe Power Peak Twin EQ Bit) geladen, habe ja geschrieben mit Frisch geladenen Akku,und mit 6S nicht 7
    Like it!

  8. #173
    User Avatar von DieterH
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.901
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard


    . . . ich glaub den Messungen sowieso nur, wenn die auch mit einem Datenlogger dokumentiert wurden . . .
    Jedenfalls freu ich mich über den angenehmen Sound, die präzise Fertigung und den fairen Preis !
    Gruß
    Dieter
    Like it!

  9. #174
    User
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    217
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier noch einige Bilder von den zwei Jets, die bereits mit den neuen JETFAN 90 ausgerüstet sind. Es sind die eigenen Modelle der E-Jets Mannen. Technische Daten werden nachgeliefert, sobald ich sie in Erfahrung gebracht habe.

    http://www.m-f-d.at/2501019f390f68707/o000.html
    Like it!

  10. #175
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.120
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Herbert L39 Beitrag anzeigen
    Hallo Max ich habe einen Kugelgelagerten Prüfstand wo der E/Jets mit Einlaufring und Schubrohr vom Midi Fan aufgespannt ist. Der Schub wird mit einer Digital Zugwaage und Power Watts 130 Wattmeter gemessen.Die Akkus werden mit einem Modernen 1000Watt Ladegerät (Robbe Power Peak Twin EQ Bit) geladen, habe ja geschrieben mit Frisch geladenen Akku,und mit 6S nicht 7
    Hallo Herbert!

    Ich hab das vielleicht nicht ganz klar oder nicht ganz richtig formuliert ... ich zweifle keineswegs die Genauigkeit Deiner jeweiligen Meßdaten bzw. die Qualität Deiner verwendeten Geräte an, jedoch aber die Angabe des Meßpunktes.

    Nachdem Du die 6S jetzt bestätigt hast kann hier eben etwas nicht stimmen.

    Lipo Akkus werden bis zu einer Ladeschlußspannung von 4.2V/Zelle max 4.25V / Zelle geladen wobei ich 4.25 schon grenzwertig finde. Unter Belastung geht diese Spannung aber dann entsprechend zurück ... auch bei voll geladenen Akkus.

    Ich kenne aktuell keinen (und damit meine ich wirklch gar keinen) 4000 mAh Akku der bei 96A (also 24C Belastung) noch 4.2V / Zelle hat. Den möchte ich und wahrscheinlich viele andere hier sofort haben

    Die 25.2V (25.5) hast Du wahrscheinlich gemessen als der Antrieb noch nicht lief (das passt ja auch) ... nur eben nicht bei 96A Belastung ... da würde ich bei seeeeehr guten 30C Zellen auf kurzzeitig 3.8 - 3.85V / Zelle also so 22.8V - 23.1V tippen.

    Und das habe ich hier gemeint ... aber egal ... nachdem sich ausser Oliver keiner gewundert hat ist es wahrscheinlich nicht wichtig.
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: EDF Sportjet in Bau, Viperjet XL, Mythos S125
    Zwoadrittl und Voodoo Pylon, MPX Microjet .... Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  11. #176
    User
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Oberkirch
    Beiträge
    1.542
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von max-1969 Beitrag anzeigen
    ... nachdem sich ausser Oliver keiner gewundert hat ist es wahrscheinlich nicht wichtig.
    Ich z.B. habe es sofort als Leerlaufspannung angenommen, und mich daher auch "nicht gewundert". Dass man nun nicht Leerlaufspannung mal Volllaststrom als Leistungsaufnahme rechnen kann, sollte dabei klar sein. Aber das hat ja auch keiner behauptet.

    Claus
    Like it!

  12. #177
    User
    Registriert seit
    26.08.2007
    Ort
    -Bayern
    Beiträge
    1.871
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    [QUOTE=DieterH;2461369]
    . . . ich glaub den Messungen sowieso nur, wenn die auch mit einem Datenlogger dokumentiert wurden . . .
    Jedenfalls freu ich mich über den angenehmen Sound, die präzise Fertigung und den fairen Preis !
    Gruß
    Dieter[/QUOTE

    Hallo Dieter,
    was Du glaubst (Datenlogger) und was wir bekommen sind zwei paar Stiefel. Die meisten Messungen werden ohne Datenlogger publiziert- und die sind keineswegs unglaubwürdig.
    Es gibt jede Menge Motoren von 5-8 S die im Ejetfan (noch) nicht vermessen sind. Die
    Werte der derzeitigen User sind als Anhalts/Entscheidungswerte aber durchaus brauchbar. Eher ungenau sind die in der Vergangenheit hochgelobten KV-Werte. Wir haben bereits darüber geschrieben! Ein persönliches Beispiel: Ich habe bei RS (Rolf Strecker) einen 6 S Aussenläufer fertigen lassen. Der wurde mit 1940 KV vermessen (92 A im TF 2000). Gleichzeitig habe ich dort meinen Scorpion 1900 KV (80 A imTF 2000) vermessen lassen. Ergebnis: lediglich 1810 KV. Die bauartbedingten Unterschiede und Messmethoden -ob Innen oder Aussenläufer und letzlich die Masse/Gewichte erschweren eine Vergleichbarkeit noch zusätzlich. Auch die Angaben der "Distributoren -sei es Jepe, DS, Wemo usw sind nicht direkt vergleichbar. Lieber Dieter -wenn Du den Angaben der User misstraust, dann hilft nur selber kaufen und testen. Ich werde Dir dann auf jedem Fall glauben!
    Gruß
    Jürgen
    Like it!

  13. #178
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.120
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ok ... aber hier steht

    Zitat Zitat von Herbert L39 Beitrag anzeigen
    bei Midi Fan mit Tenshock 2230/10 bei 25,50 Volt 94A Schub 3200gr. Herbert
    dann meint man normalerweise nicht die Leerlaufspannung .... aber da bin ich wohl zu spitzfindig ... sorry
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: EDF Sportjet in Bau, Viperjet XL, Mythos S125
    Zwoadrittl und Voodoo Pylon, MPX Microjet .... Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  14. #179
    User Avatar von DieterH
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.901
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Jürgen, Du siehst hier ja selbst, wie oft Lastspannung mit Ruhespannung verwechselt wird.
    Ich möchte niemand unterstellen, daß dies absichtlich geschieht, aber daher kommen eben viele irrelevante Daten. Diese wären aber mit einem Datenlogger sofort ersichtlich.
    Gruß
    Dieter
    Like it!

  15. #180
    User
    Registriert seit
    26.08.2007
    Ort
    -Bayern
    Beiträge
    1.871
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von max-1969 Beitrag anzeigen
    Ok ... aber hier steht



    dann meint man normalerweise nicht die Leerlaufspannung .... aber da bin ich wohl zu spitzfindig ... sorry
    Markus,
    Du bist nicht zu spitzfindig! Normalerweise sollten die Angaben bei vollgeladenen Accu und "nach" ca.20 Sek. Vollgas ermittelt werden. Die Angaben unter Last sind entscheidend. Daher sind diese Angaben (Accuqualität) wichtig für eine Vergleichbarkeit. Ich denke, daß das die meisten EDF Piloten auch wissen.
    Gruß
    Jürgen
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Die Alpinflugwoche 2009 am Hamo hat begonnen
    Von Thommy im Forum Treffen & Termine
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 09:48
  2. F3A-X Saision hat begonnen (Saison 2008)
    Von Kenia im Forum Kunstflug
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 09:50
  3. Die WM in der Schweiz hat begonnen...
    Von Hans Rupp im Forum F3B, F3F und F3J Segelflug
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 17:59
  4. das Grillen hat begonnen. :D
    Von Andreas Maier im Forum Café Klatsch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 12:02
  5. Die Zukunft des F5D - Jedes Rennen ein neuer Akku!?
    Von 2fast4U im Forum F5D Pylonrennen mit Elektromotor
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 08.01.2004, 09:29

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •