Anzeige Anzeige
www.fantastic-jets.com   www.ejets.at
Seite 13 von 96 ErsteErste ... 3456789101112131415161718192021222363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 195 von 1439

Thema: Neuer Impellersound: JETFAN-90, Die Zukunft hat begonnen.........

  1. #181
    User
    Registriert seit
    22.04.2002
    Ort
    Willich
    Beiträge
    4.458
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    114
    Daumen vergeben
    228
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Messung bei vollem Akku (und kaltem Motor) kann man sich getrost schenken.
    Und Angaben zum Akku und dessen Qualität sind irrelevant, wenn eine korrekte Spannung angegeben ist.

    Denn ob die Spannung aus einem Netzteil, einem SuperDuper 2200er Akku oder einem alten 5000er Akku kurz vor dem Alterstod stammt ist egal. Spannung ist Spannung.

    Damit wir hier den Thread nicht sprengen, ich vermute in Herberts Fall, daß er entweder einen Zahlendreher drin hat (22,5V wäre schlüssig), oder daß sein Gerät keine Meßwerte zu einem Meßzeitpunkt auswirft, sondern Maximalwerte. Das wäre dann auch schlüssig, wenn Spannung und Strom nicht zur gleichen Zeit anstehen.

    Die Qualität des Ladegeräts ist übrigens auch belanglos für die Spannung unter Last.

    Oliver
    ==========
    WeMoTec www.wemotec.com
    Jetzt auch auf Facebook => WeMoTec
    Bitte keine Pn´s senden, sondern stattdessen Email an info@wemotec.com
    Like it!

  2. #182
    User
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    GRAZ
    Beiträge
    439
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wir sind total ausverkauft!

    Beste Freunde, Modellflieger, Liebhaber des JETFAN-90,

    Ihr habt es wirklich geschafft!
    WIR SIND AUSVERKAUFT!

    Dank EUCH können die nächsten Kunden nun mindestens 3 Wochen warten!
    Habt Ihr ja schön hingekriegt

    Wir haben schon gehofft, daß sich das Dingelchen gut verkauft, aber so was?
    Hättet Ihr uns nicht warnen können?

    Zumindest ein Trostpflaster können wir Euch anbieten.
    Heute wurden vón uns ne Menge HET-700er getestet. Einige davon auch mit mehreren Zellenvarianten.
    Die Auswertung läuft schon, so daß wir hoffentlich morgen schon hier in RC-N aber auch auf unsere HP die Ergebnisse veröffentlichen können.

    Beste Grüsse,
    Rainer, Rico und Gernot

    Wir machen jetzt mal Urlaub

    Nee, Ihr könnt schon bestellen, bloß wenn ihr den Warenkorb mit PAYPAL abschliessen wollt, liegt das Geld halt auf unserem Konto.
    Wenn Ihr die Variante "Überweisen" wählt, könnt Ihr Euch ein wenig Zeit lassen damit.

    Dennoch müssen wir aus Gerechtigkeit ab erneuter Lieferfähigkeit, den ersten neuen Zahlungseingang auch als Ersten ausliefern.

    In der Zeit VOR unserer neuen HP und dem Webshop, mussten wir ja mit Listen arbeiten, und manche von Euch haben zwar einbezahlt, aber wir hatten keinen Betreff und keinen Namen am Kontoauszug der Überweisung. Mit PAYPAL war's naturgemäss etwas einfacher.

    Wir haben uns sehr bemüht, die Zahlungsreihenfolge auch bei der Auslieferung ein zuhalten, bloß manchmal mussten wir erst mit erneutem Anruf oder Mail quer-checken.

    Seit der Webshop funktioniert, ist das bis auf Überweisungen eigentlich kein Thema, die Meisten von Euch benutzen PAYPAL. DANKE!

    Wenn Euch auch die Lieferzeit ein wenig lang wurde, bitte bedenkt daß diese Fans ja in Handarbeit konfektioniert werden. Da gibts bei jedem Stück 18 Klebenstellen, die auf's Genauste aufgerauht, gereinigt, entfettet und von Trennmittelresten befreit werden müssen.
    Ebenfalls wird das Motorkreuz aus 3mm Carbon, sowie auch die Anschraub-laschen detto gefräst, gereinigt, die Klebestellen aufgerauht, Trennmittel entfernt, .....

    Nicht zu vergessen, daß wir dieselbe Prozedur auch beim Motorrohr innen und Aussen, und beim Mantel zumindest innen machen müssen.

    Beim nächsten Mal wirds sicher schneller gehen, weil wir ja lernfähig sind und auch die Arbeitsvorbereitung verbessern konnten. Auch waren wir mit der Erstellung der HP und des Warenkorbs, sowie dem Motortesten beschäftigt.

    So, jetzt aber ab ins Bett mit mir! Der Urlaubsflieger morgen früh wartet nicht.
    Schon wieder n'Scherz

    Bis Morgen, da kommen die Testergebnisse der HET-700er.
    Rainer
    Like it!

  3. #183
    User
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    GRAZ
    Beiträge
    439
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Messdaten

    Neueste Messungen.

    Euer Ejet Team.
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  4. #184
    User
    Registriert seit
    09.02.2007
    Ort
    Oss
    Beiträge
    482
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nice charts!
    What really amazes me is the 1210kV/10s Scorpion and the 1200kV/10s Het-rc. Is this with autotiming?

    Now which of these can be modified with ceramic bearings easiest? The Het-rc has been glued and threaded.
    Can the Scorpion be used with 11s5000mAh45C as well?

    regards,
    Erik
    read German only ;) No need to write englisch for me.
    My Blog:
    http://www.rcgroups.com/forums/member.php?u=25071
    Like it!

  5. #185
    User
    Registriert seit
    09.02.2007
    Ort
    Oss
    Beiträge
    482
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Rainer,

    I just received this link from Ben. Doesn't look very optimistic for changing bearings...
    http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=1480084

    regards,
    Erik
    read German only ;) No need to write englisch for me.
    My Blog:
    http://www.rcgroups.com/forums/member.php?u=25071
    Like it!

  6. #186
    User
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    GRAZ
    Beiträge
    439
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bearings

    Hi Erik,

    Always nice to hear and read from you. I'm still thinking about our various discussions at the Saltburg meet, and every single one was a pleasure.

    To change or not to change the bearings.
    Normally they should be good enough for the life time of the motors. But do we really use them at the rated maximum power output from their data sheets?

    Normally you get what you pay for, but even at the NEU ones, we felt sometimes the need to change the BB.
    But also i have to say, that we really OVERLOADED them very often!

    But always the history told us, which product WAS the best.
    Would be nice to have a look into the future, to know what we could expect from all the new motors which might come.
    I know TENSHOCK is developing EDF-Motors from their already established motors for boats and cars. And i know, the BB are already a big issue in this development.

    I think they are on the right way, even if they might be some % higher priced, than their competitors.

    But also some modelers try to help their BB via some drops of oil.
    I never saw open BB at an EDF-Motor. All both side closed versions of the BB do have a life time filling with perfectly matched grease.
    As soon as somebody trys to IMPROVE the BB via using any kind of oil, he's washing out the life time filled grease and is definately NOT IMPROVING the BB with this action!

    So the best way to have no issue with a BB, is to instigate the manufacturer of the motors to use highest quality BB at their products.
    It should definately not be an issue for the user!

    Keep on think to make the world better ;-)

    BR, Rainer
    Like it!

  7. #187
    User
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    GRAZ
    Beiträge
    439
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Abverkauf der Testmotoren

    Hi Caps,

    Nachdem wir die Motoren getestet haben, geben wir Diese im Bild befindlichen guten Stücke mit Originalverpackung und Kühlköroer um 5% günstiger als unseren zukünftigen Listenpreis ab.

    Bitte um Verständniss, daß jeweils nur 1 Motor getetstet wurde und somit auch nur der Erste von Euch die 5% Rabatt und die unmittelbare Lieferung erhalten kann. Wir haben nur vom HET 700-68-1500 KV 3 Stück mehr gekauft, diese können sofort geliefert werden, sind aber noch OVP und somit zum Normalpreis, ein Stück eben mit 5% Nachlass.

    Da die Nachbestellung der Motoren schon unterwegs ist, nehmen wir an auch die anderen Motoren von HET recht schnell liefern zu können.
    Max. 2 Wochen, eher kürzer sollte kein Problem sein, aber bitte bedenkt daß wir die Lieferzeit von HET nicht beeinflussen können.

    Unsere Preise in ZUKUNFT auch auf der HP:

    700-60 = €88,-
    700-68= €97,-
    700-83= €111,-
    700-98= €125,-

    Bestellung bitte nur per PN, der Warenkorb muss erst mit den Motoren befüllt werden.
    LG,
    Rainer + Rico + Gernot
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  8. #188
    User
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard auslassdurchmesser

    Hallo,

    seit heute bin ich nun auch glücklicher jetfan besitzer....

    da ich nun für meine mirage ein neues schubrohr machen muss, wie gross soll der auslassdurchmesser sein?

    Hat den jetfan schon jemand mit dem 1940/12lk an 8s getestet?

    gruß jörg
    stoerungen finden meist zwischen den ohren statt
    Like it!

  9. #189
    User
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    GRAZ
    Beiträge
    439
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Auslassdurchmesser

    Hi !

    76 mm ist der noramale Auslassdurchmesser kleiner kannst auch werden jedoch den Strom im Auge behalten würd das aber nicht unbedingt empfehlen für den Beginn damit du mal in der Standardkonfig siehst was der Motor aufnimmt.

    grüsse
    Rico
    Like it!

  10. #190
    User
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 76mm

    Hi Rico,

    vielen dank... dann mach ich mal 76mm

    gruß jörg
    stoerungen finden meist zwischen den ohren statt
    Like it!

  11. #191
    User
    Registriert seit
    05.08.2010
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    83
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Veränderbare Düse

    @ Jörg
    ...da wäre ja meine "Vario-Vektor-Düse", die ich für den GFK-Eurofighter entwickelt habe, genau das Richtige. Hab mal das Bild aus dem Nachbarforum rangehängt---ist aber noch das "Testmodell" aus Karton. (wird demnächst in GFK oder CFK gebaut)

    http://www.youtube.com/watch?v=FH9WQ7NKYN4

    @Rico (ich weiß, ihr habt gerade viel zu tun) trotzdem meine Frage zur Motorisierung;
    unser Eurofighter (GFK) wird ein Abfluggewicht von ca. 3,5 kg haben, ist es da sinnvoll den JETFAN mit dem Neumotor 1515 2,5D zu betreiben?
    Ich frage deshalb, weil eure neuesten Messungen mit Vorrang auf Het-Motoren liegen?
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  12. #192
    User
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    GRAZ
    Beiträge
    439
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Eurofighter und der Schub

    Hi Shakalflieger,

    Naja, daß wir im Moment soviele HET-Motoren getestet haben liegt daran daß wir uns an alle Hersteller gewandt haben, aber HET als Erster liefern konnte. Wir werden auch noch TENSHOCK, und SCORPION weitertesten. (wenn wir die Motoren bekommen)

    Bei den zweifelsohne super NEU-motors liegt mir einwenig der Preis und die Lieferzeit im Magen.
    Die beiden Exemplare hatten wir schon, deshalb der Test.

    Deine Frage ob denn der NEU eine gute Wahl wäre, kann ich mit guten Gewissen mit JA beantworten.
    Wenn Du rechtzeitig einen bekommst?

    Aber eigentlich funktioniert die Motorensuche anders.

    Wieveile Zellen mit welcher Kapazität willst Du verwenden?
    Welcher Maximalstrom soll aufgrund welcher Flugzeit und welches Reglers fliessen?
    Wahl des Motors per erreichbarem Schub bei genau dieser Akkuspannung und ungefähr diesem ermitteltem Strom!
    Wenn mehrere Motoren zur Auswahl stehen, sind der Preis und die Qualität auch ein Thema!

    Da ich keinen der Hersteller bevorzugen möchte, unsere Liste aber schon jetzt 3 Varianten bei rund 4 Kilo Schub aufzeigt, bleibt es bei Dir die "Wahl der Qual " zu treffen

    Fliegergruss,
    Rainer
    Like it!

  13. #193
    User
    Registriert seit
    24.07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    2.333
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Schakalflieger,
    das Ding sieht ja mal heiß aus!
    Vielleicht könntest Du darüber (am besten in einem eigenen Thread) mal berichten? Wie ist das Teil aufgebaut und bist Du damit schon mal geflogen?

    Fände ich echt klasse!
    Grüße
    Stefan
    Der Sinn des Lebens könnte der sein,
    anderen als warnendes Beispiel zu dienen!
    Like it!

  14. #194
    User
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Graz
    Beiträge
    112
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Motorauswahl für Jetfan-90

    Hallo Leute,

    ergänzend zu Rainers und Ricos Aussagen möchte ich noch ein paar grunsätzliche Dinge zu den Einsatzbereichen der bisher getesteten Motoren sagen:

    Scorpion:
    Sie sind mit 199g die leichtesten Motore. Sie sind ideal wenn mann ein leichtes Setup bei moderatern Strömen will. Besonders geeignet sind sie auch für mehrmotorige Modelle aufgrund ihres geringen Gewichts.

    MEGA 22/30/2F ARC 36-65-1:
    Das sind solide Allrounder bei moderaten Strömen.

    HET 700:
    Diese Motore sind sehr Robust und vertragen auch hohe Ströme klaglos. Sie sind mit 280g bzw. 330g etwas schwerer als die Scorpion Motore machen das aber aufgrund ihrer höheren Belastbarkeit leicht wieder wett.

    NEU 1515/1521:
    Wer die Absolute Spitzenleistung bei sehr großen Strömen will ist mit den NEU Motoren sicherlich gut bedient. Sie sind aber von allen getesteten Motoren am teuersten und schwersten (340g/480g).



    Grüße

    Gernot

    E-Jets EDFler
    Like it!

  15. #195
    User
    Registriert seit
    05.08.2010
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    83
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern

    Zitat Zitat von Schneewittchen Beitrag anzeigen
    Hi Schakalflieger,
    das Ding sieht ja mal heiß aus!
    Vielleicht könntest Du darüber (am besten in einem eigenen Thread) mal berichten? Wie ist das Teil aufgebaut und bist Du damit schon mal geflogen?

    Fände ich echt klasse!
    Grüße
    Stefan
    ...im Moment kann ich zu dem Aufbau der Düse noch nichts sagen, da gibt es noch großes Interesse von versch. Modellbaufirmen.
    Ich will den Thread hier nicht mit meiner "Düse" füllen, werde, wie Du schon vorschlägst, zu gegebener Zeit einen Extra-Thread dazu schreiben, blos soviel;
    Aus einer Idee (..."wie so oft in schlaflosen Nächten") ist erst einmal nur das Funktionsmodell aus Karton entstanden. ...also noch nicht geflogen. Jetzt lache nicht, ich wollte aus reiner "Betriebsblindheit" Carbonrohre auf Laminierkerne selbst herstellen.... (für die Lamellen der Düse) bis ich zum Glück, dank "EJETS" in diesem Thread gelesen hab, "daß es Firmen gibt, die Fertigrohre anbieten" .... ja, manchmal ist man eben "bekloppt im Kopf"... (Rohrstücke sind mittlerweile bestellt!!!!) ....so, das soll´s zu diesem Thema gewesen sein - sorry an alle

    @ Ejets-Team

    MEIN JETFAN ist heute angekommen!!!! Ich bin ja begeistert - handmade - und so ´ne Qualität - Hut ab!!! aber warum fehlt das "E" - Logo???? Werbung ist doch die halbe Miete!!!
    ...und ich werde mich dafür stark machen, daß in unserem GFK-Eurofighter (vorerst Kleinserie) der JETFAN zu werkeln hat!
    Schon alleine das kleine Detail - die Aussparung an den Befestigungslaschen für einen Auslaßduct oder Düse ist ein RIESEN LOB wert. Andere Impellerhersteller denken an sowas nicht!!! ... Und der polierte Spinner, --- ich ziehe beim montieren ab jetzt weiße Handschuhe an!!

    ...und für diejenigen, die noch warten; ihr bekommt was großartiges (Preis/Qualität!!)

    beste Grüße, Jens (hatte ich bisher vergessen - sorry)
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Die Alpinflugwoche 2009 am Hamo hat begonnen
    Von Thommy im Forum Treffen & Termine
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 09:48
  2. F3A-X Saision hat begonnen (Saison 2008)
    Von Kenia im Forum Kunstflug
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 09:50
  3. Die WM in der Schweiz hat begonnen...
    Von Hans Rupp im Forum F3B, F3F und F3J Segelflug
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 17:59
  4. das Grillen hat begonnen. :D
    Von Andreas Maier im Forum Café Klatsch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 12:02
  5. Die Zukunft des F5D - Jedes Rennen ein neuer Akku!?
    Von 2fast4U im Forum F5D Pylonrennen mit Elektromotor
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 08.01.2004, 09:29

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •