Anzeige Anzeige
  www.multiplex-rc.de
Seite 7 von 22 ErsteErste 1234567891011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 320

Thema: Neue Lipos von Turnigy mit 65-130C !!??

  1. #91
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.934
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    118
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ... lassen wir Fakten sprechen:

    Zitat Zitat von Crizz Beitrag anzeigen
    nee, ich glaub eher das die 1800er bei 117 A Dauerstrom zu Knalltüten werden - zumindest dürften die Leiterbahnen auf den typischen Platinen verdampfen, wenn sie da nix extra draufgepackt haben. Machst da vorher noch richtige Stecker drauf oder grillst du die mit ?
    Äh - genauso sollte es rüber kommen!

    Aber genau das, was ich an den Dingern schon damals bemängelt hatte! Von "matched" wenig zu spüren!
    Hier nachlesbar: http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post1996669

    Hier meine erste Testentladung um zu erkennen, wie "Gesund" und Ausgeglichen die Zellen sind!
    Dieser Versuch wird immer mit einem LiPoWatch von SM aufgezeichnet um Fakten zu erhalten!

    Die DC-Last ist auf Umin=13,2V eingestellt. Ist die Unterspannung erreicht, entlädt sie im CV-Modus!

    Aua e-yello, atme tief durch ... Erklärungen im Diagramm:
    Name:  Turny-nanotech-4s-1800-65c.gif
Hits: 5913
Größe:  56,1 KB

    Durchaus normal und fast Standard wäre die Drift der LiLa (Z2) zu den anderen Zellen (Z3/Z4) - aber die schwarze ist krass aus dem Kurs!

    PS: LiPo wieder sofort "zart" hoch gepeppelt - keine Angst - keine Schäden (noch nicht ) !
    Geändert von Gerd Giese (15.11.2011 um 08:25 Uhr) Grund: Link
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  2. #92
    User Avatar von e-yello
    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    2.319
    Daumen erhalten
    124
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd Giese Beitrag anzeigen

    Aber genau das, was ich an den Dingern schon damals bemängelt hatte! Von "matched" wenig zu spüren!
    Hallo.
    Dabei sollte man nicht unerwähnt lassen dass der 4S aus 2x2S Pack zusammengestellt ist!
    Ursprünglich sollte es ein 6S Pack werden, nach schlechten Erfahrungen mit dem Z-Ableiter der APL hab ich keine 2 3er bestellt, 4S war Backorder!
    Platinen sind aber gar keine drin!

    Gerd,ich mach mir keine Sorgen, wenn er deine "strenge Bestrafung" nicht übersteht hätt ich auch wenig Spass daran gehabt!

    Gruss
    Yello
    Like it!

  3. #93
    User
    Registriert seit
    06.12.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    6.104
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    353
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Z1 kritisch aus dem Kurs ab 390s
    Naja, die Zelle ist einfach leer, so wie ganz wenige Sekunden später die anderen auch. Leerer als leer geht nicht.
    Das sehe ich als normal an. Man kann doch nicht sekundengleiches Leerwerden aller Zellen fordern.
    Like it!

  4. #94
    User
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    Ahlen
    Beiträge
    624
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ron Dep Beitrag anzeigen
    Naja, die Zelle ist einfach leer, so wie ganz wenige Sekunden später die anderen auch. Leerer als leer geht nicht.
    Das sehe ich als normal an. Man kann doch nicht sekundengleiches Leerwerden aller Zellen fordern.



    Z1 ist aber schon bei 80% E.T. total leer!!! Äh Unterstrich von mir, - man kann aber erwarten, dass die Zellen bis 95% E.T. einigermaßen gleichmäßig "laufen". Ansonsten ist der Kap.-Aufdruck mit 1,8Ah deutlich zu hoch gewählt.
    Für 1,8Ah bei 15A-Entladung müsste die Laufzeit für 100% E.T. 432s betragen

    Grüße Peter
    Like it!

  5. #95
    User
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    1.962
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Habe gerade zwei 3850 5s 65/130C Nanotech geordert als Ersatz fuer meine mittlerweile platten Desire und SLS Akkus.
    Mal sehen wie sie bei >100C burst im Hotti performen
    Werde dann berichten.
    Gruss Stephan

    PS @Chris, die Nanotech haben sinnvollerweise keine Platinen, zumindest Leiterbahnen koennen daher nicht verdampfen
    Like it!

  6. #96
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.934
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    118
    0 Nicht erlaubt!

    Standard



    Moin, hier die Fakten (nur bis 3,2V/Z entladen - s.u. dazu).

    Zuerst natürlich das Standard Diagramm um ähnliche Lipos 100% miteinander vergleichen zu können!
    danach folgen die höheren Lastwerte wie ich es aufwendiger in den Zeitschriften mache. Ich dachte
    da als Steigerung an 45C Lastimpulse. Das ist schon brutal und lässt meist "tief" blicken.
    Die 65C Option steht dann noch aus! Wenn e-yello es möchte - es sind seine Lipos, kann ich noch
    vorgewärmt auf ca. 40°C und mit 65C Impulsen Feuer geben oder gar mal 45C ( +C open End) Dauerlast
    draufschalten...

    Kurz, genießt es! Ich bin überrascht wie potent diese Zelle sich outet.
    Name:  tnt-1800-65c-1.gif
Hits: 5642
Größe:  39,2 KB
    Allgemeine Betrachtung - nicht aus 65C Sicht:
    Man, man - das ist schon erstaunlich, diese NanoTech zeigt Spannungswerte die bis dato bei mir, so hoch noch nicht
    gemessen wurden! Auch die geringen Lasteinbrüche lassen aufhorchen. Die liegt beim ersten Lastimpuls deutlich über
    3,7V/Z und beim letzten Lastimpuls (80%) immer noch deutlich über 3,5V/Z. Der DC-Ri ist sensationell mit nur 6,3mOhm/Z.
    Auch die Temperatur habe ich mehrfach geprüft weil schon fast nicht zu glauben - nur 44°C!
    ABER - diese Zellen kommen "nackt" daher (von e-yello zu 4s konfektioniert) und würden im Schrumpfschlauch gehüllt
    mit Sicherheit einige Grad mehr erreichen.
    Sorge bereitet - was sich abzeichnete und im ersten Lasttest gesondert erfasst wurde - die Zellendrift!
    Hier mit über 0,55V ist schon eine Hausnummer und unakzeptabel hoch. Deshalb wurde (vorausschauend) aus
    Rücksicht "nur" im Lastmarathon bis 3,2V/Z entladen - was sich als richtig herausstellte und dadurch die Z1 NICHT
    unter 3V kippte! Die leichte Unterkapazität ist hinnehmbar. Wer mit Telemetrie arbeitet kann diese 1800mAh/65C
    Zelle bis 80% ausnutzen. (scheinbar haben die Z2-4 satte Über- und Z1 nur leichte Unterkapazität!)
    Um es kurz zu machen:
    Sie übertrifft leicht meine Referenzzellen in der 45C Klasse - hier mal mit der 3s-1800mAh/45C vergleichen:
    http://www.elektromodellflug.de/sls-apl_45c.html
    ... ich würde sie nach jetzigen Erkenntnissen als 50C+ einstufen!

    ... es geht weiter mit der originalen 2s-1800/65C um Vergleichsdaten zu erhalten.

    Ich hoffe, dass es "sachlich" hier weiter geht ...
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  7. #97
    User Avatar von e-yello
    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    2.319
    Daumen erhalten
    124
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gerd,
    Ich bin freudig überrascht!
    Nach dem ernüchterden Test mit den Harcase Nano war ich hin und hergerissen ob ich das Risiko mit einer umfangreichen Nanobestellung eingehen sollte.

    Den 4S Pack habe ich für meinen kleinen Hotliner geplant mit Belastungspeaks um 160A abfallend auf 120A mit jeweils 3sek Dauer. Da die Wärmeaufnahmekapazität des nur 102g schweren Antriebs die Belastungsdauer begrenzt, werde ich wohl mit der Zellendrift, so sie denn so bleibt, kaum in Konflikt geraten.
    Meinen APL habe ich so maximal 60% der Nennkapazität entnommen.
    Da sich die Accus ja offensichtlich als tauglich erweisen wäre es natürlich schön wenn der 4S den Test überleben würde, wobei eine Belastung im Rahmen wie von mir geflogen natürlich akzeptabel wäre
    Da ich für den originalen 2S Pack aktuell keine Verwendung (die ihn auslasten könnte) habe, kannst da damit aber das volle Programm durchziehen.
    Jetzt will ich ja auch wissen wo und wie das endet!

    Im übrigen bestätigt das vorläufige Testergebnis auch meine bisherigen Erfahrungen mit den Nanos,man kann Glück haben oder auch Pech, verlässlich sind die C-Angaben definitiv nicht.
    So auch schon erlebt mit den 45C Nanos, die 2200er haben die Erwartungen erfüllt, die 2650er 45C waren bei mir schlechter als die 2200er!
    Ob die optimistischen 65C erreicht werden ist mir letztendlich egal, Fakt ist dass es sich zumindest bei der 1800er offensichtlich um eine recht taugliche Zelle handelt.
    Wenn eine 5600er 65C im Test kaum mehr als 15C schafft,eine 1800er 65C aber (vorläufig) den Eindruck einer 50C-Zelle vermitteln kann,wird es bei den Nanos wohl auch weiterhin reine Glücksache bleiben ob man (annähernd) das erhält was man bestellt.

    Um so wichtiger ist deine Arbeit Gerd und die der anderen Accutester und ich möchte mich nochmals dafür herzlich bedanke!!
    Letztendlich hast du mir und wohl auch schon vielen anderen bares Geld und Frust erspart!

    Gruss
    Yello
    Like it!

  8. #98
    User
    Registriert seit
    18.10.2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.310
    Blog-Einträge
    18
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    33
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von e-yello Beitrag anzeigen
    Jetzt will ich ja auch wissen wo und wie das endet!
    YESSSSSSSSSSSSS!


    Ich freu mich !
    Meine Blogs. Last Update: 10.05.17
    Like it!

  9. #99
    User
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    Haiger
    Beiträge
    3.820
    Daumen erhalten
    109
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich weiß nicht recht.... bei 80% Belastung mit 10c und 20% mit 15c sind schon was anderes wie 100% mit 65c - auch bei 50c dürften 100% DoD nicht erreichbar sein, wenn jetzt schon 44°C erreicht werden. Wenn die SPannungslage es mitmacht dürfte ( mal ins Blaue geschossen ) bei max. 50% DoD schluß sein, bevor die Zellen den Hitzetod sterben. Aber die Tests sind ja noch nicht abgeschlossen, schaun mer mal, dann sehn wir schon.
    Like it!

  10. #100
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.934
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    118
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Crizz Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht recht.... schaun mer mal, dann sehn wir schon.
    (Unterstrich von mir)
    Äh jaaaaaaaaaaa - warte doch ab als "kluge" Prophezeiungen zu orakeln die zudem nicht sonderlich falsch sein können!

    @e-Yello - schön geschrieben, nachvollziehbar und sachlich.
    Solche States und Zusammenarbeit wünschte ich mir öffter!

    ... ich werde morgen die 2s-1800/65C mit dem Standard- und die 4s-1800/65C mit 45C Hochstrom-Lastimpulsen knechten!
    ... schaun wir mal ...
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  11. #101
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.934
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    118
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin ihr Amperehungrigen,

    hier nun der Vergleich des selben Typs von 1800mAh/65C - 2s zum selbst konfektionierten 4 Packs:
    Name:  tnt-1800-65c-2s-4s.gif
Hits: 5401
Größe:  44,1 KB
    ... was erkannt man:

    + sehr gute Übereinstimmung dieser Fertigungsmarge
    + man kann sagen: deckungsgleich!
    + hohe mittlere Spannung bestätigt!
    + leicht niedrigerer DC-Ri
    • Ist auch erklärbar und liegt im Rahmen der zu addierenden Verbinder die natürlich einen Widerstand aufweisen und hier mit eingehen!
    • Ganz verhindern kann man das nie!
    • Lästermaul an: oder e-yello sollte Löten üben ... - NEIN, das ist m.S. NICHT das Fall ... sorry!)

    + fast optimale Nutzkapazität
    - auch hier tendenziell erhöhte Driftneigung - aber noch NICHT kritisch!
    + leicht geringere Endtemperatur
    • Erklärbar weil weniger geschachtelte Massen, d.h.: hier fehlen schlichtweg sich zwei sich gegenseitig, weil gekapselte, thermisch hochschaukelnde Zellen!



    ... und hier ein schon schwieriger Lastakt mit 45C/5s Lastimpulsen und angepassten Zeiten (s. Legende):
    Name:  tnt-4s-1800-65c-45C.gif
Hits: 5380
Größe:  41,3 KB
    Zelle "1" protestiert zwar heftig, hält aber wacker durch innerhalb der Kapa.-Grenzen von 95%!

    Bisher waren bei den wirklich guten 45C Zellen die Lasteinbrücke bis ca. 3,25V/Z tief.
    ... und das wichtigste was eventuell wenige deuten: Der erste Lastimpuls ist NICHT so tief wie der Zweite!
    • bei Grenz- und Überlast ist es anders herum -> erster Lastimpuls tief dann der Zweite weniger tiefer Einbruch!

    Hier sind es gute 3,45V/Z ... also Reserve lässt grüßen!

    Aber, Resümee und Vorschlag e-yello:
    Die Packs sind gleich und sollten demnach auch zu gleichen bzw. sehr ähnlichen Ergebnissen kommen!
    Ich schlage vor, ab jetzt nur noch das 2s Pack zu nehmen um die Freude dieses 4s Pack nutzen zu können und nicht die Gefahr hervorrufen, das Pack zu schädigen!
    ... wenn schon, dann opfern wir lieber das 2s Pack - okay!

    (Ich warte dann auf e-yellos Entscheidung ... denn ab jetzt tut es aus Zellensicht weh ... aber der 45C Vergleich mit der 2s folgt noch!)
    Geändert von Gerd Giese (17.11.2011 um 09:11 Uhr) Grund: zweites digramm noch geschafft/korrektur-timefehler!
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  12. #102
    User Avatar von matt
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    -
    Beiträge
    1.622
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Jepp, Gerd danke für deine Mühen mit den Zellen vom bösen Chinamann. Ebenso danke an e-yello, der hier Opfer bringt. Für uns als Endverbraucher sind das ganz wichtige Tests und dich ehrt dass du diese überaus guten Ergebnisse hier veröffentlichst. Ich bin froh dass es noch unabhängige Tester wie dich gibt!
    Like it!

  13. #103
    User
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    143
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mensch Andreas,

    das trieft ja ganz ordentlich.... aber meiner Meinung nach [Schleimwerfer ein] noch nicht genug! Ich bin einer von den stillen, fleißigen Mitlesern, die aber selbst kaum was Produktives beisteuern. Momentan betrete ich wieder einmal ein für mich neues Umfeld (F5B), und beziehe mehr oder weniger alle meine Erkenntnisse aus diesem Forum. E-Yello hatte mir im Bereich F5D schon mal maßgeblich aktiv geholfen und Gerd mit seinen Beiträgen und seiner Website sowieso...

    Also Euch allen, die Ihr Euer Wissen und Eure Erfahrungen mit uns Nutznießern bereitwillig teilt, vielen Dank! [Schleimwerfer aus.. aber das musste ich unbedingt mal loswerden ]


    Gruß
    Andy
    Like it!

  14. #104
    User Avatar von e-yello
    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    2.319
    Daumen erhalten
    124
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd Giese Beitrag anzeigen
    Ich schlage vor, ab jetzt nur noch das 2s Pack zu nehmen um die Freude dieses 4s Pack nutzen zu können und nicht die Gefahr hervorrufen, das Pack zu schädigen!
    ... wenn schon, dann opfern wir lieber das 2s Pack - okay!
    Akzeptiert!

    Also Gerd,mach weiter mit dem 2S,um den 4S kümmere ich mich dann im Flieger!!

    Norbert, gibts eigentlich schon weitere Erkenntnisse von der Praxisfront?

    Gruss
    Yello
    Like it!

  15. #105
    User Avatar von Küstenschreck
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    hinterm Deich
    Beiträge
    5.286
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Gerd und Yello
    ich bin leider noch nicht oft zum Fliegen gekommen, die Tests von Gerd entsprechen meinen Erwartungen, ich habe keine Wunder erwartet
    Gruß Norbert
    Habe noch Kerne für 2/3 4/5 Gixxer, Brutus, Superfelix und Clubberer/Follow me
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit turnigy-Lipos
    Von eges im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 22:45
  2. Neue Turnigy nano-tech Lipos 45-90C
    Von Torsten. im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 16:51

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •