Anzeige 
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Phoenix Sim Kabel mit einem Hott Empfänger verbinden.

  1. #1
    User
    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    78
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Phoenix Sim Kabel mit einem Hott Empfänger verbinden.

    Hallo!
    Dieser Guide wurde ursprünglich von Fraunz (Forum rc-heli.de) geschrieben. Ich habe den Guide nur ein bisschen verändert und Fotos erstellt.

    Benötigte Materialien:
    Servoanschlusskabel, JR oder Futuba (Ich würde JR nehmen, da man es ohne Probleme für beides verwenden kann.)
    USB Kabel Phoenix Simulator
    Hott Empfänger

    Als erstes müssen wir die zwei Schrauben und den Deckel an der schwarzen Box vom USB Kabel entfernen. Leider wurde der komplette Inhalt mit einem schwarzen Lack versiegelt. Jetzt müssen wir vorsichtig die Kabel anheben so, das Sie sich vom Lack lösen. Danach stecken wir das Kabel von der Klinkenseite durch den Gummiring. Ein leichter Knoten im Servoanschlusskabel innerhalb der Blackbox verhindert das Durchrutschen des Kabels. Die Kabel werden vorsichtig mit der Lötkolbenspitze punktuell abisoliert. Dies macht man am besten mit der Lötkolbenspitze. Jetzt muss das Servoanschlusskabel nur wie folgt angelötet werden:

    JR
    Plus 5V: USB-Kabel [rot] -> Servokabel [rot]
    Signal: Klinken-Kabel [weiß] -> Servokabel [orange]
    Masse: Klinken-Kabel [schwarz] -> Servokabel [braun]

    Futuba
    Plus 5V: USB-Kabel [rot] -> Servokabel [rot]
    Signal: Klinken-Kabel [weiß] -> Servokabel [weiß]
    Masse: Klinken-Kabel [schwarz] -> Servokabel [schwarz]

    Nachdem die ganzen Kabel wie beschrieben angelötet wurden, werden alle Lötstellen mit einer Heißklebepistole isoliert. Jetzt wird die Box wieder geschlossen mit dem Deckel und den 2 Schrauben.

    Das Servoanschlusskabel muss in den Empfänger auf den Summensignal Ein- und Ausgang gesteckt werden. Dies ist bei den Empfängern auf dem folgenden Kanal:

    GR-12 Kanal 6
    GR-16 Kanal 8
    GR-24 Kanal 8

    Als letzten Schritt fehlt nur noch die Einstellung in der Fernsteuerung.

    Der Empfänger muss eingeschaltet und mit dem Sender gebunden sein.

    ESC beim Sender für ca. 2 Sekunden gedrückt halten -> man gelangt in das Menü "Telemetry".

    "SETTING & DATA VIEW" anwählen (einmal runter und SET).
    man gelangt jetzt in ein Menü, das vom Empfänger generiert wird.
    Mit der Taste (RECHTS 5*) in das Menü "RX SERVO TEST" blättern.

    Menüpunkt "CH OUT TYPE" anwählen und mit Auf/Ab auf SUMO stellen.
    Mit SET bestätigen.
    Man gelangt auf das Datenfeld mit der Anzahl der Kanäle im Summensignal. Diese mit Auf/Ab auf "12" stellen.

    Viel Spass mit dem Phoenix Simulator, ohne das störende Kabel.

    Alle Angaben ohne Gewähr. Ich hafte nicht für Schäden, die durch diesen Guide entstehen können.

    MfG
    Marlan

    Quellen:
    http://www.rc-heli.de/board/showthread.php?t=201208
    http://www.mikrokopter.de/ucwiki/HoTT
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    24.01.2013
    Ort
    Westerheim
    Beiträge
    4
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard welches ist das weiße Kabel??

    Hallo,

    möchte meine Kabel auch mit einem HoTT-Empfänger aufrüsten. Aber ich sehen an dem "Klinkenkabel" kein weißes Kabel. Nur das Schwarze und Rote.

    Auf dem obrigen Bild ist das auch nicht so deutlich zu erkennen, wo das Orange Kabel festgemacht ist. Vielleicht kann mir da jemand einen Tipp geben.

    Anbei ein Bild wie es bei mir aussieht.
    Name:  Foto.JPG
Hits: 2008
Größe:  257,2 KB

    Danke schon mal.
    Gruss
    Bernd
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    24.01.2013
    Ort
    Westerheim
    Beiträge
    4
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von rauschi1 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    möchte meine Kabel auch mit einem HoTT-Empfänger aufrüsten. Aber ich sehen an dem "Klinkenkabel" kein weißes Kabel. Nur das Schwarze und Rote.

    Auf dem obrigen Bild ist das auch nicht so deutlich zu erkennen, wo das Orange Kabel festgemacht ist. Vielleicht kann mir da jemand einen Tipp geben.

    Anbei ein Bild wie es bei mir aussieht.
    Name:  Foto.JPG
Hits: 2008
Größe:  257,2 KB

    Danke schon mal.
    Gruss
    Bernd
    Hallo zusammen,

    So in der zwischen Zeit habe ich das Kabel entdeckt. Das ist ja gar nirgends angeschlossen Habe es frei gelegt. Aber leider funktioniert es immer noch nicht. :-((

    Empfänger umgestellt. Der Sender wird aber nicht erkannt, erst wenn ich vorne den Klinkenstecker in die Finger nehme geht es. Habe gerade geprüft mit dem Messgerät. Ganz hinten am klinkenstecker habe ich vom schwarzen Kabel durchgang. Zwischen den Ringen kommt das weiße Kabel. Ans rot und die Spitze komm ich nicht ran, wegen dem Lack. Aber das Rote Kabel habe ich ja vom Klinkenstecker nicht angepackt.
    Was kann ich machen, oder was ist falsch?

    Name:  3.jpg
Hits: 2052
Größe:  111,4 KB

    Danke für die Hilfe.
    Bernd
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Alzey
    Beiträge
    39
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Adapter

    Hallo,

    es gibt von Graupner extra ein Adapterkabel von Klinke auf RX.

    Bestell-NR. 33310

    Mit diesem Kabel kann man den Empfänger ohne Probleme betreiben.

    MFG
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    24.01.2013
    Ort
    Westerheim
    Beiträge
    4
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich habe nun den Fehler behoben.
    Also bei mir stimmt das mit dem weißen Kabel nicht. Da diese Kabel schon vorher keine Funktion hatte, wird es auch nicht benötigt.

    Die Farben müssen nicht immer stimmen. Es muß so sein das das braune Kabel vom Empfänger dort hin geht wo die Masse des Steckers dran ist. Das orange Kabel des Empfängers geht dorthin wo die Spitze des Steckers ran geht. Und das rote des Empfängers geht an das rote welches vom USB Kabel kommt.

    Anbei ein Bild wo was angeschlossen werden muss.
    Name:  Dongel-Phoenix.jpg
Hits: 2019
Größe:  140,6 KB

    Vielleicht hilft das dem einen oder anderen.
    Gruss
    Bernd
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Effektiv mit einem Sim üben......
    Von Thomas Pajonk im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 13:34
  2. ACT-keine Verbindung über IRDA mit einem Empfänger
    Von helioldie im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 21:15
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 23:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •