Anzeige Anzeige
www.klapptriebwerk.de   www.rchobbyshop.de
+ Antworten
Seite 1 von 10 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 150

Thema: Welcher F3J Segler??

  1. #1
    User
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    64

    Standard Welcher F3J Segler??

    Hallo,

    bin seit ein paar Tagen am schauen nach einem F3J Modell. Haupt Einsatzgebiet ist Hang und Flugplatz, sollte also mit E Rumpf bzw. die Möglichkeit der Umrüstung haben. Ich dachte an Spannweite 3,50 und Preislich so bis 900 Euro.

    Hab mittlerweile so viele gefunden das ich jetzt gar nicht mehr weiß was ich nehmen soll, zu Auswahl stünde jetzt mal der Electra von Mibo, Thermik XL Valenta, Xperience Pro E, Shadow E

    Ihr könnt auch gerne andere Empfehlungen abgeben. Wichtig ist das er auch bei sehr wenig Wind und Termik schon geht, sollte aber auch Rollen Loops und schnelle senkrechte abstiege verkraften können.

    Gruß
    Sebastian
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    64

    Standard

    Hat keiner eine Empfehlung? Habe vorhin noch einen entdeckt, shock heißt der. Was ist davon zu halten?
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    1.412

    Standard

    Hi - deine Anforderungen sind F3J und F3B, d.h. es geht eher um einen Allrounder. Sowohl Thermik, als auch Hang und Turnen. Der senkrechte Abstieg ist nicht das Problem, die Frage ist, wie du abfangen willst. Wenns eckig, hart sein muss, brauchst du was besonders stabiles. Was ist dir denn wichtiger, schleichend Thermik oder Hang und Turnen und schnell? Die genannten Flieger passen schon, haben aber verschiedene Schwerpunkte bzgl. beiden Richtungen. Geh daher nochmal in dich und definiere deine Lieblingsdisziplin. Dann müssten sich auch noch Leute einschalten, ist noch etwas schwammig.
    Gruss Markus
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    Stuttgart, BaWü
    Beiträge
    250

    Standard

    Zitat Zitat von Nitrofan Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ...
    Hab mittlerweile so viele gefunden das ich jetzt gar nicht mehr weiß was ich nehmen soll, zu Auswahl stünde jetzt mal der Electra von Mibo, Thermik XL Valenta, Xperience Pro E, Shadow E
    ...
    Gruß
    Sebastian
    Hallo Sebastian,

    die von Dir aufgeführten Modelle ähneln sich bis auf den Thermik XL sehr, einziger großer Unterschied zwischen Shadow und Electra und Xp E ist die Spannweite, also die Wendigkeit.
    Wie schon geschrieben wurde, auf Deine Frage kann man jetzt 100 Modelle Vorschlagen und mit fast allen würdest Du nicht daneben liegen.
    Also entweder irgendwas davon kaufen, oder nochmal genauer überlegen.

    Wenn Du aber Hang sagst, würde ich eher Richtung sehr stabil (Xp Pro Voll Carbon) und weniger Thermik schleicher (Shadow) gehen.

    Lg
    Thomas
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    64

    Standard

    Bevorzugt Thermik, turnen und etwas schneller. Eckig muss ich nicht unbedingt abfangen dachte eher an weiträumige schnelle Figuren. Überwiegend wird aber am Hang thermik geflogen, sollte halt auch bei sehr wenig Wind wie bei uns heute gehen.

    Was auch mal interessant wäre da ich ja Elektro bevorzuge, mit wie viel s werden die denn betrieben? Sorry wenn ich so du mm frage hab das Hang fliegen erst vor 3 Monaten für mich entdeckt fliege sonst nur heli und Fläche.
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    18.07.2009
    Ort
    Kappelen
    Beiträge
    82

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasS Beitrag anzeigen
    Hallo Sebastian,

    die von Dir aufgeführten Modelle ähneln sich bis auf den Thermik XL sehr, einziger großer Unterschied zwischen Shadow und Electra und Xp E ist die Spannweite, also die Wendigkeit.
    Wie schon geschrieben wurde, auf Deine Frage kann man jetzt 100 Modelle Vorschlagen und mit fast allen würdest Du nicht daneben liegen.
    Also entweder irgendwas davon kaufen, oder nochmal genauer überlegen.

    Wenn Du aber Hang sagst, würde ich eher Richtung sehr stabil (Xp Pro Voll Carbon) und weniger Thermik schleicher (Shadow) gehen.

    Lg
    Thomas

    Hallo Sebastian, schliesse mich der Meinung von Thomas an.

    Gruss
    Housi
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    1.412

    Standard

    N'Abend - Nun empfehle ich dir den, den ich selbst fliege und gut finde, den NAN Experience pro E in GFK mit CFK D-Box. Thermik ist eh seine Disziplin, Turnen, Rollen, Loopings und einigermassen schnell macht er auch! Gerade mit gekoppelten WK/QR wird er sehr wendig und rollt erstaunlich schnell. Jedoch so richtig Speed macht er nicht, das gibt das Profil nicht her. Irgendwann ist die Grenze erreicht, dann steht er an! Für 770€, den guten Aufbau, die extrem gutmütigen und recht leistungsfähigen Eigenschaften und das gute Finish sicher eine Empfehlung. Dennoch gibt es noch andere in der Kategorie, die das auch können. Darüber kann ich aber nicht berichten....Ein Explorer von NAN wäre noch zahmer und thermikg**ler. In dem Segment herrscht eine breite Auswahl guter Alternativen.

    frohes Suchen und Finden
    Markus

    noch ein Bild von der Teck bei Ostwindlage
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    24.10.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    114

    Standard

    Als XP Pro V Besitzer kann ich mich dem nur anschließen was vorher geschrieben wurde. Eigentlich bist du hier in der falschen Rubrik. Im F3J/F3B/F3F... Forum gibs auch noch einen Thread zum XP und zu anderen F3J,lern. Auf jeden Fall kann man mit dem Flieger nix falsch machen.

    Mfg
    Chris
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    64

    Standard

    Hatte das Thema ein auch in dem anderen Forum gestartet
    So nun habe ich 2 Favoriten den XP e und den shadow. Der shadow gefällt mir wegen der Größe eig noch besser, von den Leistungen müssten beide ziemlich gleich sein.

    Bekommt man den shadow noch anderweitig als bei cumulus?
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    1.412

    Standard

    Kauf dir nen XPPro E und nen Shadow Flächensatz dazu, evtl. noch das Shadow HLW, dann hast du praktisch beide

    gibts bei Cumulus oder bei Harrys Modellbauservice in Gersfeld.
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    24.10.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    114

    Standard

    Also ich habe Xp Flächen und Shadow-Rumpf. Soll wohl die beste Kombi sein. Ich bin 2. Besitzer von dem Flieger. Der Vorbesitzer ist mit dem Wettbewerbe geflogen und er meinte zu mir das sich der Flieger damit besser fliegen lässt. Soll wohl ein bissel stabiler in der Luft liegen damit.

    Mfg
    Chris
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    04.02.2009
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    10

    Standard F3J Shadow

    Hallo,

    ich biete meinen Shadow hier an:

    http://www.rc-network.de/forum/showt...ghlight=shadow

    Nachdem was Du schreibst paßt der Flieger ja recht gut. Kann gerne vorgeflogen werden.

    Gruß

    Knut
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    589

    Standard

    Hallo zusammen

    Ich hatte von Vision über shadow/xperience bis zu xplorer schon alle mal gehabt und viel geflogen. (Momentan bei Tanga angelangt)

    Und ich rate dir unbedingt zum Xperience, bei den Xplorer und shadow merkt du deutlich die grössere spannweite, gerade beim hangflug der totale abturner, da sie extrem träge sind.
    Man kann zwar schon bisle herumheizen und rollen machen, aber es verleidete mir zimlich schnell weil alles so aussieht als hätte der Flieger 10 schlaftabletten intus. falls du aber trotzdem für einen dieser zwei entscheidest, nimm unbedingt ne carbon version und keine wettbewerb version wie eins weiter oben angeboten (sry knut, meine meinung).

    Meine empfelung, ganz klar den xperience, carbon edition, ist wendig und steht den anderen kaum in der thermikleistung nach, und seien wir mal ehrlich, das meiste macht der pilot aus und nicht das modell

    gruss sandro
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    1.412

    Standard

    Moinsen - der Explorer ist mir auch zu zäh, aber er ist nochmals thermikgieriger , als der XPPro. Am Hang würde ich weder noch nehmen, da kommt mein Alex XXL zum Zuge, der lässt beide agilitätsmässig stehen.

    Ich pers. glaube, dass der Rumpf/Flächenmix von XPPro und Shadow wenig bringt, ausser 20cm SW-Unterschied. Dennoch sind alle genannte Flieger von NAN sauber gemachte, hübsche und vor allem aerodynamisch einwandfreie Konstrukte. In der Börse war doch irgendwo ein kpl. XPPro für glaube 600 €, ....?

    Gruss markus
    wenn alles klar geht, wird morgen der Alex am Hang gescheucht - froi
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    64

    Standard

    Leute ihr machts mir echt nicht leicht

    Der shadow gefällt mir gut wegen der Größe, nur wenn alle den XP empfehlen sollte ich vieleicht noch mal umdenken.

    @knut
    Hab deinen gesehen gefällt mir aber nicht so da man ja alle Reparaturen sieht.

    @markus
    Hast du mal den Link vom XP aus der Börse? Hab auf die schnelle nix gefunden.
    Like it!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. welcher E-Segler für Typhoon Micro 15/10
    Von klauko70 im Forum Elektroflug
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 19:33
  2. F3J Segler
    Von Anfänger im Forum Segelflug
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 09:42

Lesezeichen

Forenrechte

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein