Anzeige Anzeige
AVIrem Stickmover   Engel Modellbau & Technik
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Welches Profil für Kunstflug?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Sonnefeld
    Beiträge
    26
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Welches Profil für Kunstflug?

    Hallo Leute!

    Mein Kollege und ich wollen demnächst eine 2,70m Edge 540 komplett aus Holz selber konstruieren und bauen. Die Pläne sind soweit schon fertig, aber ein Problem haben wir noch. Welches Profil sollen wir benutzen? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    MfG Berti !
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    17.06.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    269
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das klingt sehr interessant.
    Mit welchem CAD Programm macht ihr die Konstruktion?

    NACA 64a14 wäre eine Möglichkeit evt. bis zur Endrippe auf 12-13% gestrakt.
    Gruß
    Hans
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    238
    Daumen erhalten
    46
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hackl_Johann
    Das klingt sehr interessant.
    Mit welchem CAD Programm macht ihr die Konstruktion?

    NACA 64a14 wäre eine Möglichkeit evt. bis zur Endrippe auf 12-13% gestrakt.
    Hi Berti,
    ich würde dir das RS 12 empfehlen, auf 9% (bleiben dann nach dem Styroschneiden eh nur noch 7 bis 8% = Genau richtig) gestrakt. Ist ein Spitzenprofil. von Rainer Seubert, ich verwende das am Balance.
    Ich werde meine Modelle alle auf dieses Profil abändern, für mich gibt es nichts besseres.
    Abrißeigenschaften 1a!!!
    @Berti, ich möchte eine mit 2,5 oder 2,6m machen, auch in Holz. Allerdings max. 10kg! Deshalb werden´s wahrscheinlich 2,5m.

    Gruß
    Ernst
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Sonnefeld
    Beiträge
    26
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute!

    Is ja schon gar nicht schlecht was ihr vorgeschlagen habt. Zu der Frage nach dem CAD-Programm muß ich sagen: Keine Ahnung. Mein Kumpel ist der Zeichner und ich steh ihm mit Rat und Tat zur Seite.

    Ach ja Ernst, wir versuchen die Edge auch so um die 10Kilo hinzubekommen. Jetzt werden viele sagen bei 2,70m ist das unmöglich.Aber wir haben das mal ein wenig durchgerechnet und sind zum Ergebnis gekommen, das 10-11Kg trocken möglich sein müssten.

    Weiß denn jemand was die renomierten Firmen ( Delro, 3W, usw.) für Profile verwenden?

    MfG Berti!
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Sonnefeld
    Beiträge
    26
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute!

    Kann mir jemand einen Tip geben welches Profil wir verwenden sollen? Der Schwerpunkt soll im 3D-Bereich liegen. Vielleicht gibt es irgendwo Profilsammlungen, wo das Ganze erleutert wird.

    MfG Berti!
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    1.041
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Berti,
    ich würde dir das RS 12 empfehlen, auf 9% (bleiben dann nach dem Styroschneiden eh nur noch 7 bis 8% = Genau richtig) gestrakt. Ist ein Spitzenprofil. von Rainer Seubert, ich verwende das am Balance.
    Ich werde meine Modelle alle auf dieses Profil abändern, für mich gibt es nichts besseres.
    Abrißeigenschaften 1a!!!
    Tach Ernst !

    Sicher ein super Profil, aber so weit ich weiß doch eher für F3A entwickelt !

    Eine Edge für sauberen Kunstflug macht m.E. wenig Sinn wegen der Geometrie, oder man muss sie so verzerren, dass es nur noch vom Namen her eine bleibt.

    Und ob das Profil im 3D so konkurrenzlos geht - da hätte ich meine Bedenken und würde zumindest mal mit Rainer Rücksprache halten.

    Kann mir schwer vorstellen, dass ein F3A-optimiertes Profil, also hochspezialisiert, in anderen Bereichen genauso starke Vorteile bieten soll. Kann mich aber auch täuschen.

    Ich denke mal, mit den Standard-4stelligen-Nacas ist man nicht schlecht bedient.

    Gruß,

    Sascha
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    Schoonhoven
    Beiträge
    16
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    S8035
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Profil unbekannt, Profil ermitteln, wie?
    Von Falk im Forum Segelflug
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 19:38
  2. Welches Profil für Pilatus B4 mit 5,30 m
    Von rjm im Forum Segelflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 22:33
  3. Querruderdifferenzierung bei sym. Profil?
    Von 1hummel im Forum Kunstflug
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 10:51
  4. Welches Profil würdet ihr mir empfehlen??
    Von Cap-232 im Forum Segelflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 23:26
  5. Wer weiss näheres zum Profil SD 7080 ?
    Von Liegerad-Fan im Forum Segelflug
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 07:10

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •