+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: MC18 u. MC20 Sim Anschluss, Lehrer Schüler Umbau?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    07.11.2011
    Ort
    Ö/Stmk/Jdbg
    Beiträge
    1.010

    Standard MC18 u. MC20 Sim Anschluss, Lehrer Schüler Umbau?

    Grüß euch!

    Vorweg, ich habe mich schon ein bischen im Internet eingelesen, aber ganz ehrlich, es tut mir leid ich steige da nicht ganz durch. Ich hoffe dass mir vielleicht von euch jemand ein wenig weiterhelfen kann.

    Ich habe eine MC18 und eine MC20 zu Hause liegen, beide sind technisch absolut in Ordnung. Die MC18 hat noch das original HF Modul und da die MC20 meine tägliche Fernsteuerung ist habe ich diese auf das Spektrum Modul umgebaut.

    Immer wieder hab ich bekannte die gerne mal Modellfliegen probieren möchten und ebenso möchte ich endlich einen "richtigen" Sender zum Sim'en haben. Dachte mir also folgendes:

    Die MC18 als Schülergerät und zum Sim fliegen umbauen
    Und meine MC20 als Lehrergerät modifizieren.

    Das ganze sollte so passieren dass die MC18 mit möglichst allen Simulatoren kompatibel ist und der Spaß als ganzes möglichst wenig kostet.

    Somit tun sich mir folgende Fragen auf, vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen:
    Ist es möglich das so zu Betreiben, sprich die MC18 dann ohne HF Modul auch im Lehrer/ Schüler Betrieb?
    Funktioniert das mit einem Interface so dass am Computer das Ding dann einfach als normaler Joystick erkannt wird?
    Welche Komponenten würde ich denn alle benötigen?
    Wo bekommt man die eventuell am billigsten?
    Auch selberbauen wäre eventuell eine Überlegung wert falls möglich, bin da nicht so ungeschickt...
    Ist es möglich beim Lehrer/Schüler System dass ich Mode 4 und der Schüler z.b. Mode 2 fliegt?

    Ich weiß, sind viele, vielleicht auch blöde Fragen aber ich muss ehrlich sagen dass ich mit dem Lehrer/ Schülersystem bei Graupner einfach nicht durchblicke... Ich weiß auch nicht ob der Thread nicht vielleicht auch besser im Fernsteuerungsbereich aufgehoben wäre?

    Danke jedenfalls im Vorhinein!

    Lg, Christian
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Wächtersbach
    Beiträge
    727

    Standard Fragen statt Antworten

    Hallo Christian,
    leider hab ich mehr Fragen als Antworten...
    Du schreibst das Du endlich einen richtigen Sender für den Sim haben willst.

    Hast Du schon einen Simulator? Und wenn ja welchen? Gamecomander, Gamepad, USB Adapter usw?
    Schon mal was von Dongln gehört ? Sind schon L/S Buchsen vorhanden ? Was ist günstig ?

    Mode 2/4 geht!

    Gruß Michael
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    07.11.2011
    Ort
    Ö/Stmk/Jdbg
    Beiträge
    1.010

    Standard

    Hallo Michael!

    Danke für deine Antwort, inzwischen hab ich mich aber nochmal richtig in die Materie reingewühlt und denke nun eine Lösung gefunden zu haben:

    Die MC18 wird zum Simulatorfliegen und als Schüler im Lehrer / Schülerbetrieb genutzt.
    Dazu werde ich sie mit dieser Buchse ausrüsten welche auch das HF Modul "ersetzt": 3290.3
    Als Adapter zum PC kommt dann dieses Gerät zum Einsatz: http://www.ebay.at/itm/350239338079?...84.m1497.l2649

    Meine MC20 werde ich dann später mal mit dieser Lehrerbuchse nachrüsten: 3290.2
    Dazu muss ich dann halt im Schüler/ Lehrerbetrieb mein Profitrimm Modul abstecken, aber gut, damit kann ich leben, brauch ich sowieso fast nie...

    Dann würde ich lediglich noch das Lichtleiterkabel 3290.4 brauchen, das Ding ist aber schweineteuer... Laut Graupner kann man aber anscheinend auch ein "normales" Kabel (3290.4) verwenden, jetzt muss ich mich noch schlau machen ob man das nicht auch einfach selbst bauen kann. Soviel ich weiß braucht man da nur auf einer Seite einen Mono Stecker und auf der anderen einen Stereo Stecker und dazwischen ist noch eine Diode oder so eingelötet...


    Das würde meine Anforderungen dann vollkommen erfüllen:
    1. Ich kann mit der MC18 Simulator üben
    2. Mit meiner MC20 kann ich nach wie vor noch jeden Tag fliegen ohne das HF Modul ein- und ausbauen zu müssen
    3. Ich kann mit der MC20/MC18 dann auch Lehrer/ Schüler fliegen wenn es einen meiner Bekannten wieder mal reizen sollte...


    Über einen Dongle usw. brauch ich mir keine Gedanken machen, denn ich habe keinen gekauften Simulator. Ich fliege seit 20 Jahren Fläche, seit ein paar Wochen habe ich mir allerdings eingebildet dass ich anfangen muss Heli zu fliegen, und da sind die Simulatoren wie "FMS", "HeliSimRC", und die Demo von Heli-X 4.0 mehr als ausreichend für mich. Mir geht es dabei weder um ein realistisches Fluggefühl, noch um Grafik (Ich hab sowieso nur einen Desktoprechner mit Atom Prozessor und integrierter Grafikkarte, mich wunderts ja schon dass die Simulatoren so problemlos laufen...) sondern einzig und allein darum, dass in meinem Gehirn die Verknüpfungen zwischen "So driftet der Heli ab" und "das musst du jetzt deswegen mit deinen Fingern tun" geknüpft werden. Das funktioniert auch ganz gut, nur mit meiner derzeitigen "Eingabemethode" (einem PS3 ähnlichen Joypad mit verlängerten Analogsticks) ist das nicht wirklich lustig. Das Ding ist ungenau, da könnte ich auch mit Knöpfen fliegen Deswegen möchte ich eben gerne meinen richtigen Sender dranhängen...

    Danke auch für die Infos bzgl. der Modes. Mittlerweile habe ich auch bei Graupner nachgelesen dass es mit der MC18/20 Kombination überhaupt kein Problem ist, wenn der Lehrer Mode 4 und der Schüler z.B. Mode 2 fliegt. Herrlich dass die anscheinend auch an sowas denken

    Aber Graupner-typisch wird aus allen Sachen wieder so eine Wissenschaft gemacht dass man sich wirklich erstmal tagelang einlesen muss damit man versteht wie das Lehrer/ Schülersystem funktioniert und welche Komponenten man in Verbindung mit welchen Sendern braucht...
    Like it!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wie löte ich am Besten die Servokabel für 7,4V Stromversorgung?
    Von flying_hero im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 21:40
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 12:28
  3. Diablotin und 2m Funtana verschicken - wie geht's am besten ?
    Von klauskolb im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 15:33
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 09:12
  5. Wie messe ich am besten die EWD mit V-Leitwerk?
    Von midgetmustang im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.06.2004, 11:01

Lesezeichen

Forenrechte

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein