Anzeige 
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Die Zitierfunktionen der Forensoftware!

  1. #1
    Moderator Avatar von Eckart Müller
    Registriert seit
    03.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    11.473
    Daumen erhalten
    232
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Die Zitierfunktionen der Forensoftware!

    Da bei vielen Usern des -FORUMs offensichtlich eine erhebliche Unsicherheit besteht, wie die Zitierfunktion der Forensoftware optimal genutzt werden kann, folgt eine kurze Einführung in die verschiedenen Möglichkeiten. Das ist insbesonders deshalb nicht unwichtig, weil laut der Nutzungsregel 1.8 das Urheberrecht zu beachten ist. Das beinhaltet eben auch, dass Zitate korrekt mit Verfasser und Fundstelle wiedergegeben werden! Zunächst möchte ich aber noch etwas erzählen und zwar über...

    ...die Sprechblasen-Orgie!

    Aber nicht doch, nur keine Panik! Hier erscheint jetzt kein Report über eine verlotterte, sittenwidrige Veranstaltung, sondern nur die Beschreibung eines fast alltäglichen, daher scheinbar harmlosen Vorgangs im Forum von !

    Gelegentlich wird diese Sprechblase...

    Name:  Zitieren-6.jpg
Hits: 555
Größe:  8,8 KB

    ...zum Erstellen eines Zitats benutzt. Die dafür erforderlichen Manipulationen sind aufwändig und zeitraubend, schlicht gesagt: enorm umständlich. Es muss nämlich
    • der zu zitierende Text mittels Strg C kopiert werden,
    • durch einen Klick auf Antworten das Texteingabefenster geöffnet werden,
    • mittels Klick auf die Sprechblase [QUOTE ][/QUOTE ] erzeugt werden,
    • mit Strg V der vorher kopierte Text dort eingefügt werden.


    Das ist zwar jetzt ein Zitat, aber leider kein korrektes. Es fehlt der Verfasser und die Fundstelle!
    Es geht also weiter. Nun muss...
    • in der ersten Klammer ein = ergänzt werden -> [QUOTE= ],
    • dahinter der Name des Verfassers eingefügt werden, entweder auch durch COPY & PASTE oder manuell eintippen -> [QUOTE=Heini ]


    Der Urheber wäre damit dokumentiert, das reicht aber immer noch nicht, denn:

    Es fehlt noch die Quellenangabe!

    Die könnte mit der URL des zu zitierenden Postings erreicht werden, die nach einem Klick auf die rechts oben zu findende laufende Postingnummer (#123) in der Adresszeile erscheint. Damit könnte man nun einen Link im Zitat erzeugen. Diese Aktion muss aber entweder vor dem Öffnen des Antwortfensters erfolgen, da danach die Postingnummer des zu zitierenden Postings nicht mehr zugänglich ist, oder man muss ein zweites Fenster aufmachen, um im -FORUM nochmals das Thema mit dem gewünschten Posting zu öffnen.

    Ich breche hier jetzt mal ab, "Endlich!" wird vielleicht jetzt der eine oder andere denken, nicht zu unrecht...!
    Inzwischen ist nämlich mit Sicherheit aber auch jedem deutlich geworden, dass das keine Methode ist, dass wir unsere Freizeit nicht unbedingt mit solch überflüssigen Klimmzügen vergeuden sollten, wie sie ein ordentliches Zitat mit der Sprechblase erfordert.

    Warum bedienen wir uns nicht einfach der Forensoftware, die glücklicherweise mit nur einem einzigen Klick vollautomatisch den oben dargestellten, nervtötenden Ablauf für uns erledigt?

    Und so geht's:

    Dies ist die Zeile unterhalb eines Postings im Forum von !

    Name:  Zitieren-1a.jpg
Hits: 606
Größe:  10,3 KB

    Wir richten unser Augenmerk jetzt nur auf den rechten Teil der Zeile:

    Name:  Zitieren-2.jpg
Hits: 669
Größe:  5,6 KB

    Die Funktion Bearbeiten wird jetzt mal nicht beachtet. Es geht um die beiden Funktionen rechts davon.

    1. Möglichkeit:

    “Zitieren (nur aus einem Posting!)
    Nach einem Klick darauf öffnet sich ein Textfenster mit einer Kopie des Postings als korrektem Zitat!
    Mit der Sprechblase brauchten wir, wie oben gezeigt, um dieses Ergebniszu erzielen, sechs Aktionen, hatten dann aber immer noch keine Quellenangabe!

    Name:  Zitieren-2a.jpg
Hits: 639
Größe:  70,1 KB

    Darin enthalten ist neben dem reinen Text der Name des Verfassers und ein Link zu diesem Ursprungsposting. Es ist also nur ein Klick erforderlich, um ein korrektes Zitat zu platzieren.
    Es ist leider zu einer Unsitte geworden, aus Bequemlichkeit einfach das komplette Posting als Zitat stehen zu lassen, auch wenn nur auf einen Satz oder Halbsatz geantwortet wird. Die Höflichkeit dem Leser gegenüber sollte es aber gebieten, nur den Textabschnitt zu zitieren, auf den Bezug genommen wird. Die irrelevanten Inhalte davor und dahinter werden einfach durch drei Punkte [...] relevanter Text [...] symbolisiert!

    Soll oder muss einzeln auf unterschiedliche Passagen eines Postings geantwortet werden, kopiert man sich mittels Strg C zunächst das vollständige Zitat und fügt es mit Strg V so oft ein, wie einzelne Antworten erforderlich sind. Anschließend löscht man aus den Zitaten jeweils die Texte, die für die konkrete Beantwortung nicht maßgeblich sind und verfasst dann die entsprechenden Antworten. Die sich ergebende Reihenfolge ist dann: Teilzitat-Antwort, Teilzitat-Antwort usw!

    Hinweis!

    Ein so erzeugtes Zitat erscheint in dieser Form im Posting:

    Name:  Zitieren-7.jpg
Hits: 542
Größe:  14,6 KB

    Das markierte, kleine Doppelpfeilsymbol rechts neben dem Namen des Verfassers ist der Link zum zitierten Posting!
    ____________________________________________________________________________________________________ _____________________________________________

    2. Möglichkeit:

    Sollen verschiedene Postings in einem Posting zitiert werden, ist die “+-Funktion die richtige Wahl.

    Name:  Zitieren-2b.jpg
Hits: 611
Größe:  6,5 KB

    Angeklickt sieht das so aus:
    Name:  Zitieren-3.jpg
Hits: 671
Größe:  4,9 KB
    Nach dem Klick auf dieses Symbol erscheint dahinter also ein blaues Häkchen.

    So werden nun alle diejenigen Postings ausgewählt, die oder aus denen zitiert werden soll. Abschließend muss einmal auf Zitieren unter einem der so ausgewählten Postings geklickt werden. Danach öffnet sich ein Textfenster mit den Kopien aller ausgewählten Postings als Zitat!

    Name:  Zitieren-4.jpg
Hits: 637
Größe:  85,0 KB

    Darin enthalten sind neben den Postinginhalten die Namen der Verfasser und die Links zu den Ursprungspostings.
    Es ist leider zu einer Unsitte geworden, aus Bequemlichkeit einfach das komplette Posting als Zitat stehen zu lassen, auch wenn nur auf einen Satz oder Halbsatz geantwortet wird. Die Höflichkeit dem Leser gegenüber sollte es aber gebieten, nur den Textabschnitt zu zitieren, auf den Bezug genommen wird. Die irrelevanten Inhalte davor und dahinter werden einfach durch drei Punkte [...] relevanter Text [...] symbolisiert!


    Eckart
    Geändert von Eckart Müller (29.03.2012 um 20:10 Uhr)
    Gruß
    Eckart
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Die Sünden der Modellbauer / Modellflieger - Wer kennt das Gruseligste?!
    Von Ingo Seibert im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 16.04.2013, 23:25
  2. Die Qual der Wahl - Profil für Seastar
    Von rjm im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.2004, 10:22
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2003, 16:28
  4. Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 09.11.2002, 12:17
  5. Die Qual der Wahl...
    Von X-Wing im Forum Elektroflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2002, 20:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •