Anzeige Anzeige
fly-secure.de  
Hobbydirekt
Seite 1 von 20 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 291

Thema: Sebart Mythos 125

  1. #1
    User
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Kaunitz bei Verl
    Beiträge
    1.465
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Sebart Mythos 125

    Moin,
    gibt es eigentlich auch schon irgendwo ein Flugvideo von diesem Modell zu sehen ?
    Ich find z.Zt. nämlich nichts weiteres, als die allgemeinen Händlerbilder.
    Habe mir erst mal nur einen bestellt. Im Farbdesign: rot /blau. Macht sich, meiner Meinung nach, besser für einen eventuellen
    Wieder-/ Weiterverkauf.
    Vieleicht kann man ihn ja auf der Prowing ( erstes Maiwochenende 2012 ) begutachten.
    Dann sollen sie Ihn aber gut festbinden, weil.................will haben.
    Gruß
    Math.
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Kaunitz bei Verl
    Beiträge
    1.465
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern

    Moin,
    na, so richtig viele o. zumindest ein paar gute Vorschläge sind da aber noch nicht dabei
    Dann soll´s wohl noch nicht all zuviel geben.
    Schaun wa ma...
    Gruß
    Math.
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    640
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vorschläge keine, aber Andere, die auch gespannt auf den Flieger warten ...
    Hier gibt's jedenfalls schon mal ne Menge Bilder:
    http://static08.exblog.jp/17549581/
    http://rctips.jp/archives/51938415.html#more
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Kaunitz bei Verl
    Beiträge
    1.465
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Moin

    Moin,
    ich habe mal nachgefragt was, bzgl. des Mythos 125 , die Lieferzeit angeht.
    Angegeben war ja immer ,,zweite Jahreshälfte,, . ( hoffentlich 2012 )

    Von meinem Lieferanten habe ich diese Aussage zugemailt bekommen

    die Produktion der Mytho S hat begonnen und wird in ca. 2 Monaten abgeschlossen sein.
    Da die Überfahrt auch noch ein paar Tage dauert, werden die die Mytho S in ca. 3 Monaten hier haben.

    Na, schaun wa ma.... hätte Franz jetzt gesagt

    Gruß und einen angenehmen Feiertag noch
    Math.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    16.04.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    13
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    04.08.2012
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    52
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Habe gestern bei Lindinger bestellt und schwanke noch zwischen 6S und 8S

    Mal sehen was aus dem Karton kommt. Ich muss das Teil erstmal in den Händen halten, um das Motor-Setup auszuwählen.
    Habe eine SU mit 1,96m Spannweite von Sebart, die mit 6S sehr gut geht und daher einige Akku-Packs, die nutzbar wären.
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    16.04.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    13
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fotos

    Hallo Schurli,

    na dann sind wir aber auf Fotos, deinem Setup und dem Aufbau neugierig.

    Gruß
    Günter
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    04.08.2012
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    52
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Baukasteninhalt und Gewichte

    So, hier mal eine Gewichtstabelle und der Baukasteninhalt im Bild.

    Rumpf incl. Seitenruderblatt 914 g
    Fläche rechts incl. Querruder 330 g
    Fläche links inc. Querruder 334 g
    HLW rechts incl. Ruder 98 g
    HLW links incl. Ruder 93 g
    Zusatzflügel 71 g
    Flächensteckrohr Kohle 67 g
    HLW Steckrohr Kohle 5 g
    Motorhaube GFK 108 g
    Kabinenhaube incl. Cockpiteinsatz 171 g
    Fahrwerksbeine rechts und links zus. 127 g
    2 Radschuhe 53g
    2 Grenzschichtzäune 23 g
    Spinner 67 g
    2 Fahrwerksbeinverkleidungen 32 g
    Kleinteiletüte mit Gabelk, Räder, Ruderhörner usw. 146 g

    Macht zusammen: 2639 g, Nicht schlecht für das docht recht voluminöse Teil!

    Name:  Baukasteninhalt_Mythos.jpg
Hits: 7497
Größe:  144,0 KB

    Als Antrieb findet sich z.B. auf der F3A-Lorenz Seite der Hacker A60 6XS. In der Sebart Bauanleitung ist hingegen der A60 5XS empfohlen.

    Ich tendiere eher zum A60 6XS (mit Spin 125 und 22x10 APC-E Latte).

    Was meint Ihr?
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von uwe neesen
    Registriert seit
    20.10.2002
    Ort
    am bayrischen Himmel
    Beiträge
    2.532
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    33
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Seba empfiehlt den A60-5XS mit dem kleineren Prop wegen dem geringeren Einfluss des Drehmoments beim Figurenfliegen.
    viele Grüße, Uwe
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    27.07.2011
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    297
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Schluri Beitrag anzeigen

    Ich tendiere eher zum A60 6XS (mit Spin 125 und 22x10 APC-E Latte).

    Was meint Ihr?
    Ist 22x10 nicht etwas zu groß?
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    01.12.2007
    Beiträge
    293
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ..... ist Schluri der Einzigste der sich diesen Vogel zugelegt hat, oder sind noch weitere glückliche Besitzer mit dem Bau beschäftigt????? Welche Servos habt Ihr vorgesehen.

    Ich habe noch einen RS 330.12.15. 8pol mit Motor Chief 5:1 untätig im Regal liegen http://www.reisenauer.de/artikeldetails.php5?aid=1103 ich denke er müsste mit 6S passen
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    04.08.2012
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    52
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Latten für A60

    Zitat Zitat von mammut951 Beitrag anzeigen
    Ist 22x10 nicht etwas zu groß?
    Hallo mammut951: Auf der Hacker Homepage steht:

    beim A60-5XS V2:
    Beschreibung: A60-5XS V2 28-Pole
    Der 6S Powerantrieb für leichte F3A Modelle mit 1,6 bis 1,9m Spannweite! Durch seine Bauweise perfekt geeignet für die "Backmount-Montage" direkt, oder über Distanzhülsen, am Motorspant.
    Propempfehlung: Apc-E 18x8 (95-98A)

    beim A60-6XS V2:
    Beschreibung: A60-6XS V2 28-Pole
    Der 6S Powerantrieb für leichte 3D/F3A Modelle mit 1,8 bis 2m Spannweite! Durch seine Bauweise perfekt geeignet für die "Backmount-Montage" direkt, oder über Distanzhülsen, am Motorspant.
    Propempfehlung: APC-E 22x10 (105A) oder Xoar 20x13 (98A)

    ------------------------------------

    Ich denke man muss einfach mal Fakten schaffen, mit der Empfehlung anfangen und dann mit Unilog und Bauchgefühl abstimmen.
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    04.08.2012
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    52
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Servos für den Mythos 125E

    Ich werde mich bei den Servos an die Empfehlung des Händlers meines Vertrauens (Modellbauknaller) halten:

    • QR: 2x SC-1258TG von Savöx
    • HR: 2x DES 678 BB MG
    • Seite: 1x DES 707 BB MG

    Die Servos machen laut Datenblätter eine gute Figur und sollten gut in die in die vorhandenen Servoausschnitte passen.
    DES Servos habe ich auch in anderen Modellen schon verbaut, bisher ohne Probleme. Savöx sind neu für mich, schaun mer mal!

    Motor und Regler sind abholbereit, leider kann ich erst am WE mit dem zusammenschrauben anfangen.
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    2.650
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Schluri Beitrag anzeigen

    Ich tendiere eher zum A60 6XS (mit Spin 125 und 22x10 APC-E Latte).
    Ich bin schon gespannt, wo Du gewichtstechnisch hinkommst, denn so leicht finde ich 2.65kg als Baukastengewicht nicht, vor allem weil
    das Modell ja nicht ganz full size ist (fehlt aber auch nicht viel )
    Als ich meine Sickle F3A gebaut habe und 2.85kg für eine Full Size Maschine hatte, haben viele im Thread geschrieben, dass man um unter 5kg
    Abfluggewicht zu kommen eine Maschine mit max. 2.3 kg Rohbaugewicht haben darf.

    Ich hab dann einiges abgespeckt und habe es geschafft, allerdings war das Abspecken ganz schön mühsam.

    Was ich mir auch nicht ganz vorstellen kann ist, dass man wirklich vernünftig (auf Dauer) mit einem 6S Setup die Maschine betreiben kann, aber das werden wir ja noch sehen. Da man die Leistung von min. 2 KW ja braucht um so eine Maschine "standesgemäß" zu betrieben wird das bezüglich Strom ganz schön heftig bei 6S und wie lange das die Akkus dann mitmachen.

    Ich würde hier auf alle Fälle auf ein 8S Setup gehen, will Dich aber hier nicht drausbringen, denn offenbar schlägt das der Meister höchstpersönlich ja auch vor.
    Auch beim Prop würde ich keine 22x10 nehmen ... die passt eher zu einem 3D Flugstil (ganz langsam) ..... die vorgeschlagene XOAR 20x13 kann ich mir hingegen sehr gut vorstellen.
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: Zwoadrittl und Voodoo Pylon, Delta von Fiberplanes, Funglider
    Phönix Hawk 120, Benjamin , Sebart Mythos 125e Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    10.06.2002
    Ort
    50999 Köln
    Beiträge
    516
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von max-1969 Beitrag anzeigen
    Ich bin schon gespannt, wo Du gewichtstechnisch hinkommst, denn so leicht finde ich 2.65kg als Baukastengewicht nicht, vor allem weil
    das Modell ja nicht ganz full size ist (fehlt aber auch nicht viel )
    Als ich meine Sickle F3A gebaut habe und 2.85kg für eine Full Size Maschine hatte, haben viele im Thread geschrieben, dass man um unter 5kg
    Abfluggewicht zu kommen eine Maschine mit max. 2.3 kg Rohbaugewicht haben darf.

    Ich hab dann einiges abgespeckt und habe es geschafft, allerdings war das Abspecken ganz schön mühsam.

    Was ich mir auch nicht ganz vorstellen kann ist, dass man wirklich vernünftig (auf Dauer) mit einem 6S Setup die Maschine betreiben kann, aber das werden wir ja noch sehen. Da man die Leistung von min. 2 KW ja braucht um so eine Maschine "standesgemäß" zu betrieben wird das bezüglich Strom ganz schön heftig bei 6S und wie lange das die Akkus dann mitmachen.

    Ich würde hier auf alle Fälle auf ein 8S Setup gehen, will Dich aber hier nicht drausbringen, denn offenbar schlägt das der Meister höchstpersönlich ja auch vor.
    Auch beim Prop würde ich keine 22x10 nehmen ... die passt eher zu einem 3D Flugstil (ganz langsam) ..... die vorgeschlagene XOAR 20x13 kann ich mir hingegen sehr gut vorstellen.
    Hallo Zusammen,

    hatte bzgl. dieser Maschine ein Gespräch mit Hr Lorenz auf der DMFV Meisterschaft Anfang August in Miehlen im Taunus, und auch er hat den Axi 5328 mit 8S als Empfehlung gegeben !
    Ich glaube er zeigt auch den Motor auf seiner Homepage.

    Viele Grüße
    Frank
    Like it!

Seite 1 von 20 1234567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aaarrrggg: HS 125 MG dauernt Getriebeschaden
    Von the2mummy im Forum Segelflug
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 21:14
  2. Hitec HS 125 irgendwo lieferbar?
    Von Arne im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.04.2005, 09:04
  3. Hitec Servos, speziell 125/5125
    Von Miniflyer-nd im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2005, 08:27
  4. Frage zum Hitec 125 oder 5125
    Von Miniflyer-nd im Forum Segelflug
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.01.2005, 17:46
  5. Zlin 125 Sohaj 2
    Von Claus Eckert im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2002, 10:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •