Anzeige 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25

Thema: Welche Lager größe bei altem Webra Speed 61

  1. #1
    User
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    schwabach
    Beiträge
    347
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Welche Lager größe bei altem Webra Speed 61

    Hallo,

    ich habe in meiner CUP einen Webra Speed 61 (matt) mit Dämpfer zum klemmen über eine Schlauchklemme unsere Motoren Experten im Verein haben mir geraten die Lager Auszutauschen weil sie schon hörbare Geräusche abgeben. Kennt jemand zufällig die Maße der Kugellager damit ich mir schon im Vorfeld schon welche besogen kann um den Austausch möglichst flott zu machen.
    Gruß Gerhard
    Like it!

  2. #2
    Vereinsmitglied Avatar von Ingo Seibert
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.824
    Daumen erhalten
    113
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Aufpassen!

    Hallo Gerhard,

    welcher Speed 61 ist es? Der mit den bis nach unten gezogenen Kühlrippen? Auf dem Motor müßte irgendwo eine Nummer stehen z.B. 1024 o.ä.
    Gruß

    Ingo

    Libenter homines id quod volunt credunt
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    schwabach
    Beiträge
    347
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Eine Nummer finde ich nicht aber die Kühlrippen sind sehr weit nach unten gezogen.
    Gruß Gerhard
    Like it!

  4. #4
    Vereinsmitglied Avatar von Ingo Seibert
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.824
    Daumen erhalten
    113
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gerhard,

    bin gerade auf Arbeit, ich antworte Dir heute nachmittag, ok?
    Gruß

    Ingo

    Libenter homines id quod volunt credunt
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    21.07.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    530
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von schneige
    Eine Nummer finde ich nicht aber die Kühlrippen sind sehr weit nach unten gezogen.
    Welche Kurbelwelle?
    1/4" oder M8?
    MfG
    Tobias
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    schwabach
    Beiträge
    347
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    es ist ein 1/4" Gewinde für die Luftschraubenbefestigung !
    Ich hoffe ich konnte jetzt alle Daten Liefern.
    Gruß Gerhard
    Like it!

  7. #7
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    14.04.2002
    Ort
    Krombach
    Beiträge
    2.142
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn du dir sicher bist das du die Lager sowieso austauschen willst, dann baue sie doch einfach aus und gehe damit zum Kugellagerhändler. Die erkennen das Maß und können Dir die richtigen verkaufen.

    Gruß
    Roland
    www.renoracing.de.vu
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    schwabach
    Beiträge
    347
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist nartürlich eine Möglichkeit aber mitten in der Flugsaison ? Eigentlich wollte ich den Lagertausch meinen Vater machen lassen, wärend ich im Urlaub bin, und hätte nach dem Urlaub sofort wieder starten können. Ich habe aber auch nicht erwartet das es so kompliziert ist die richtige Bezeichnung der Lager zu bekommen
    Gruß Gerhard
    Like it!

  9. #9
    Vereinsmitglied Avatar von Ingo Seibert
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.824
    Daumen erhalten
    113
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gerhard,

    so, los geht´s. Das hintere Lager sollte ein 6001 ein sein (dA 28 mm, dI12 mm, t 8 mm), das vordere ein R6 (dA 7/8", dI 3/8", t 5/32"). R6 habe ich sogar hier, das 6001er komischerweise nicht...

    Ansonsten kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen: Ausbauen (mußt Du eh) und zum Lagerverkäufer mitnehmen, das ist am sichersten. Ich beziehe meine übrigens über den Mechwerkandi (mechwerknitsch ät datevnet.de)
    Gruß

    Ingo

    Libenter homines id quod volunt credunt
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    schwabach
    Beiträge
    347
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Ingo,

    danke für deine Bemühungen, das 6001 habe ich sofort gefunden das R6 und die von dir angegebene Größe passen bei meinen Herstellern leider nicht zusammen. Kannst du das R6 evtl. entbehren und zu welchem Preis ?
    Gruß Gerhard
    Like it!

  11. #11
    Vereinsmitglied Avatar von Ingo Seibert
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.824
    Daumen erhalten
    113
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Idee

    Hallo Gerhard,

    was heißt "passen nicht zusammen" ? R6 ist R6, im Zweifelsfall gehe über die Lagergröße, nicht über die Bezeichnung.

    Schau auch mal hier (Auszug aus dem Mc-Master Katalog)
    Gruß

    Ingo

    Libenter homines id quod volunt credunt
    Like it!

  12. #12
    Vereinsmitglied Avatar von Ingo Seibert
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.824
    Daumen erhalten
    113
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Oops!

    Ahhh, Gerhard,

    Kommando zurück! Ich weiß ja nicht, welcher Teufel mich geritten hat, aber das hintere Lager eines Speed 61 mit 1/4" Kurbelwelle ist mitnichten ein 6001, sondern ein 17x30x7 = 61903! Man sollte gewisse Dinge nicht nach 10 Stunden Arbeit posten, zumindest nicht ohne nachzuprüfen . Das vordere ist wirklich ein R6, allerdings ohne Dichtscheiben sprich offen. Die zölligen Lager sind mit Dichtscheiben dicker.

    Sorry für die Fehlinformation, aber auch deswegen meine Empfehlung die alten Lager auszubauen und zu vermessen, anstatt auf übermüdete Forumsteilnehmer zu hören
    Gruß

    Ingo

    Libenter homines id quod volunt credunt
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    schwabach
    Beiträge
    347
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    noch nichts passiert weil ich noch keinen Lieferanten für das R6 gefunden habe,
    ich werde es aber trotzdem so machen das ich mir die Lager erst besorge wenn ich die Teile ausgebaut habe.
    Gruß Gerhard
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Wolpertswende
    Beiträge
    895
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    die Lagergröße ist ja geklärt.

    Aber ist das Hauptlager Standard oder mit Lagerluft C3 ?

    Im voraus danke für die Info.

    Gruß

    Thomas
    MPX MC3010 mit Jeti 2,4 GHz
    Rafale Aeronaut; F-16 Wemotec mit Minifan; F-16 YA mit Jetfan 110mm;
    F-16 Gleichauf mit DS-94-DIA HST im Bau; Viperjet JTM mit Jetfan 120mm
    Like it!

  15. #15
    Moderator
    Fesselflug
    Antikmodelle
    Retro-Flugmodelle
    Verbrennungsmotoren
    Avatar von Bernd Langner
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Emsland/Lohne
    Beiträge
    8.991
    Daumen erhalten
    250
    Daumen vergeben
    45
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Thomas

    In der Regel sind im Webra normale Lager verbaut ohne Lagerluft.

    Gruß Bernd
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vergleich Webra Speed 55 GT Aero gegen Speed 55 P5
    Von phantomf4 im Forum Verbrennungsmotoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 20:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •