Anzeige Anzeige
  F5D.org
Seite 6 von 21 ErsteErste 12345678910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 306

Thema: LP1.1 von HJK Speedwings

  1. #76
    User Avatar von Rolf D.
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Bayern / Im Herzen des Chiemgau
    Beiträge
    498
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Alle Hörgeschädigten bitte Ton aus oder Ohrstöpsel

    Habe es heute abend noch kurz geschafft zum Platz rausfahren und mal kurz mit 4S zu testen.
    Schwerpunkt bei mir genau 45mm allerdings hat er trotz Flächenauflage hinten was wegschleifen noch immer das bestreben nach unten, egal ob mit oder ohne Motor.

    Leider ist das Video nicht die dicke Butter unsere Kamera spinnt.
    Nebenher konnte ich nicht lange Vollgas offen lassen - die Sonne war schon komplett weg und es ging richtung es wird Dunkel.
    um überhaupt was zu sehen hab ich das Video nachbearbeitet und paar Lampen angemacht
    und jetzt - Cry Baby



    Schönes Restwochenende allen und Bruchfreies Fliegen
    Gruss
    Rolf
    Vollgas ist wie Halbgas

    www.modellflugweb.de
    Like it!

  2. #77
    User
    Registriert seit
    05.10.2011
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    935
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    um ganz ehrlich zu sein, flüge in der geschwindigkeit lassen sich mit normalverbrauchermitteln eh kaum auf film bannen, da sieht man meinstens wenig bis garnichts sondern hört den flieger nur... aber jeder der schonmal nen derartigen flieger selbst pilotiert oder zumindest fliegen sehen hat weiß auch wie verloren man sich da als kameramann vorkommt...
    Gruß Andreas
    ------
    Um Rekursion zu verstehen muss man erstmal Rekursion verstehen.
    Like it!

  3. #78
    User Avatar von Rolf D.
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Bayern / Im Herzen des Chiemgau
    Beiträge
    498
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    (OT Anfang)Meine Freundin die Bea hat da keine Probleme mit - egal ob Pylon, Speedflieger, oder F5B Modelle die filmt alles (Beispiele siehe in meinem Videokanal und als Kamera haben wir bloss eine normale Digicam von Panasonic welche nicht mal das neueste Modell ist sondern eine die noch kein HD Auflösung hat. Man darf nur nicht den Fehler machen zu Zoomen zwischendurch oder überhaupt Zoom zu nutzen.
    (OT Ende)
    Vollgas ist wie Halbgas

    www.modellflugweb.de
    Like it!

  4. #79
    User
    Registriert seit
    05.10.2011
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    935
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    [letztes ot]habe mir diverse videos in deinem channel angesehen zum beispiel minihawk oder das batleth video. ohne zoom sieht man von den flieger nach dem start und bei der Landung sowieso garnichts mehr, mit etwas glück vielleicht noch einen Pixel in den Wolken, von Flug filmen kann man da finde ich nicht wirklich reden, habe bisher erst äußerst wenige Videos von wirklich schnellen F5D oder F3S Fliegern gesehen wo man auch wirklich während des Fluges abgesehen vom Ton wirklich was erkennen konnte. Ist aber ja auch egal, Live ists eh besser, und selbst da fällt einem als unbedarftem Zuschauer der so ein Modell noch nie hat fliegen sehen das hinterherkommen ja schon mächtig schwer.[/letztes ot]
    Gruß Andreas
    ------
    Um Rekursion zu verstehen muss man erstmal Rekursion verstehen.
    Like it!

  5. #80
    User Avatar von Rolf D.
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Bayern / Im Herzen des Chiemgau
    Beiträge
    498
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Strömungsabriss

    An die LP 1.1 Flieger,
    folgende Problematik:

    Ich erlebe es an meinem bei jedem Flug und habe mir einmal ein paar Videos angeschaut wo ich das gleiche auch feststellen musste.
    Wenn man Fullspeed fliegt und dannn den Motor stoppt das er schnell segelt macht er Geräusche bis zu einer bestimmten Geschwindigkeit wie eine alte Dampflok.
    Hört sich an wie kurzzeitiger Strömungsabriss. bei dem Video vom Erstflug und second flight von mir kann man es gut hören.
    und bei dem Video mit 4S zwischen 14 sekunden bis 16 sekunden laufzeit und bei 46 bis 52 sekunden videolaufzeit sehr gut.
    Wer hat Erfahrungen damit ? und vor allem das wie wegbekommen ?

    Dichtlippen habe ich drin
    EWD auch schon ein bisschen zurückgenommen da er immer bestreben nach unten hatte mit und ohne Motorlauf.

    bruchfreies Fliegen
    schöne Grüsse
    Rolf
    Vollgas ist wie Halbgas

    www.modellflugweb.de
    Like it!

  6. #81
    User
    Registriert seit
    05.10.2011
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    935
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Rolf D. Beitrag anzeigen
    Wenn man Fullspeed fliegt und dannn den Motor stoppt das er schnell segelt macht er Geräusche bis zu einer bestimmten Geschwindigkeit wie eine alte Dampflok.

    Wer hat Erfahrungen damit ? und vor allem das wie wegbekommen ?
    Meinst du so einen wabernden Sound der dann mit fallender Geschwindigkeit in der Frequenz abnimmt und dann ganz weg ist? Falls ja, das liegt am Prop der noch nachdreht weil die Motorbremse bei dem Speed nicht genug kraft hat ihn zu halten.

    Meiner meinung ist das einer der geilsten Sounds beim Pylon-Fliegen überhaupt, ich bin mit dem Tokoloschi immer absichtlich mit Vollgas angeflogen habe auf höhe vom Platz gas rausgenommen und Voll höhe gezogen nur um diesen Wabernden Sound zu haben...

    hier in diesem video hört man dieses Phänomen 2 mal ganz gut, das ist aber wo der Prop noch relativ schnell dreht, der Sound also noch eine höhere Frequenz hat, je langsamer der Prop wird um so langezogener auch der Sound...

    http://www.youtube.com/watch?v=YAWu9...eature=related
    Gruß Andreas
    ------
    Um Rekursion zu verstehen muss man erstmal Rekursion verstehen.
    Like it!

  7. #82
    User Avatar von Rolf D.
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Bayern / Im Herzen des Chiemgau
    Beiträge
    498
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    genau den sound meine ich - mir ist nur noch nicht aufgefallen das der prop nachdreht muss ich mal drauf achten. und ja je schneller je kürzer das "wabbern" sprich mit abnehmender geschwindigkeit wird es weniger.
    komische ist nur das ich das früher nicht hatte bei schnellen 400er klasse pylons.

    gruss
    rolf
    Vollgas ist wie Halbgas

    www.modellflugweb.de
    Like it!

  8. #83
    User
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    24
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ja, ist der Prop

    Habe ich auch,

    zuerst meinten alle Clubfreunde: ... uuuups QR flattern, isses aber nicht.

    Kommt zum tiefen Überflug mit Fullspeed und mach ca. 30 m vor/neben dir den Motor aus,
    dann kannste den Speedprop noch langsam vorbei-wabern - hören/ und nachdrehen sehen .

    Aber das Modell nicht vergessen .. ! ;-) .
    Greets, eifeljeti.

    Der, den man Rudi nennt.
    Like it!

  9. #84
    User
    Registriert seit
    05.10.2011
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    935
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ne qr flattern klingt definitiv anders und ist kein angenehmer ton wie ich kürzlich feststellen mußte. bügelfolie wo die naht gegen die flugrichtung ist und die sich langsam ablöst klingt bei hohen geschwindigkeiten auch richtig fies...
    Gruß Andreas
    ------
    Um Rekursion zu verstehen muss man erstmal Rekursion verstehen.
    Like it!

  10. #85
    User Avatar von Rolf D.
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Bayern / Im Herzen des Chiemgau
    Beiträge
    498
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    bleibt nur eines - immer vollgas fliegen bis der akku leer ist da alles andere bremst
    Vollgas ist wie Halbgas

    www.modellflugweb.de
    Like it!

  11. #86
    User
    Registriert seit
    13.02.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    180
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, an dem Sound ist der Propeller schuld, jedoch wird das Geräusch nicht direkt am Propeller erzeugt, sondern an der Tagfläche. -Denn immer wenn der Propeller dann beim Nachdrehen in Die Strömung der Tragfläche kommt erzeugt er Luftverwirbelungen, die dann auf die Tragfläche treffen und dieses wabbernde Geräusch erzeugen. Ich finds auch ziemlich geil muss ich gestehen
    Hier mal nachfolgend noch ein paar Bilder von meiner Ausführung. -Die zwei Hörner an der Rumpfvorderkante hinter dem Spinner sind zurechtgedremelte 8mm Kohleröhrchen, die Luft zum Motorspant leiten. Diesen habe ich an den Stellen, an denen der ARC-Motor Lufteinlasslöcher hat auch aufgedremelt um etwas Motorinnenbelüftung im Innenläufer zu bekommen. Damit kann ich dann hoffentlich auch 5s in dem 3200kv-ler fliegen ohne dass er zu heiss wird. In meinem Minihawk hatte ich nen 30mm Spinner vorne drauf, obwohl die nase für 35 mm ausgelegt war. -Das funktionierte perfekt und er wurde bei 5s noch net mal handwarm, egal bei welcher Motorlaufzeit. Mal sehen obs reicht... Wenn ja werden auf jeden Fall mit 5s in dem Vogel die 350km/h geknackt.
    Im Minihawk waren mit dem Setup um die 325 drin mit Anstechen und der hatte geschätzt mehr als ein drittel mehr Widerstand mit seinem 17mm-Profil im Gegensatz zu dem LP1.1 mit seinem 9mm Rasiermesser...
    Name:  P9041950.JPG
Hits: 3239
Größe:  180,6 KB
    Name:  P9041949.JPG
Hits: 3277
Größe:  136,0 KB
    Name:  P9041953.JPG
Hits: 3202
Größe:  140,1 KB
    Name:  P9041956.JPG
Hits: 3320
Größe:  185,5 KB
    ...Ich weiss, ich hab mich verdremelt bei der rechten Servoabdeckung :/
    Name:  P9041951.JPG
Hits: 3280
Größe:  145,7 KB

    Grüsse
    Like it!

  12. #87
    User
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    722
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 300 km/h

    Mein LP1.1 ist nun auch eingeflogen. Er hat folgendes, endgültiges Setup:

    Reisenauer Peggy Pepper mit dem neuen Titangetriebe ( 5:1 )
    11x20 CFK Spezial Klapp-Latte mit RMF Turbospinner und gekröpftem Mittelstück
    Reisenauer SunriseModel 150A Regler, voll Teillastfest
    SM UniSens E
    SLS APL 4S 2200 45/90
    3 x D47
    200mAh LiFe Empfängerakku

    Hier kann man den Setupfaden nachlesen.

    Mein Ziel von 350 km/h habe ich mit 4S klar verfehlt und 5S bekomme ich mit dem Getriebesetup nicht rein. Wir haben ihn vielfach mit einer Speedgun gemessen und der mittlere Wert ist so um die 305 km/h. ( Angestochen / horizontal voll ausgedreht ) Das deckt sich auch mit dem berechneten V-Pitch von 330 km/h bei 10800 upm. Knallharte, rechteckige Loops und Wenden bei Fullspeed machen dabei genau so viel Spass wie der senkrechte Schuss in den Himmel aus minimalster Vorbeiflughöhe. Eine gelenkte Kanonenkugel auf Schienen, kommentierten die Zuschauer.

    Der Kick an der Sache ist, dass das Ganze vom Antrieb her extrem leise ist. Das Fluggeräusch tritt dadurch aber so schön in den Vordergrund, dass es zusammen mit der Kühlöffnung einen suchterzeugenden Sound produziert. Dadurch dass das Kühlblech des Reglers an der Unterseite vom Rumpf direkt im Fahrtwind liegt, ist dieser wie auch alles Andere im Zeitpunkt der Landung nicht mal lauwarm. Theoretisch könnte man also unten außen am Rumpf noch eine Zelle in Reihe schalten und dann locker die 350 km/h knacken. Wäre aber für mich optisch nicht vertretbar. Durch den perfekt anliegenden Klapp-Prop kann man auch endlos Gleiten. Ein Flug ging mal über 20 Min! Auch das "Rumschleichen" mit 100 bis 200 bei variabler Teillast macht viel Spass. Das Landen ist mit hochgestellten Querruder ganz easy.

    Es hat sich also ausgezahlt die üblichen Kreischantriebe mit Starrprop durch ein effizientes, leises aber leider auch teures Setup um zu konzipieren. Wo Licht ist, ist aber auch Schatten. Da ich 2 und 3 Meter große schnelle Modelle und bis zu 6 Meter große Segler gewohnt bin, muss ich ungewohnt wenig weiträumig fliegen. Ob mir das auf Dauer gefällt? Schau mer mal. Der Kleine ist auf jeden Fall ein echter Spassbringer.

    Hier noch ein paar Fotos:

    Name:  20120930_202309.jpg
Hits: 3097
Größe:  170,1 KB

    Name:  20120930_202443.jpg
Hits: 3101
Größe:  169,5 KB

    Name:  20120930_202810.jpg
Hits: 3127
Größe:  200,2 KB

    Name:  20121001_123539.jpg
Hits: 3033
Größe:  124,6 KB

    Name:  20121001_124004.jpg
Hits: 3058
Größe:  121,2 KB

    Name:  20121001_124533.jpg
Hits: 3081
Größe:  157,1 KB

    Name:  20121001_212019.jpg
Hits: 3070
Größe:  170,9 KB

    Name:  20121001_212239.jpg
Hits: 3092
Größe:  193,4 KB

    Name:  20121001_212317.jpg
Hits: 3111
Größe:  157,7 KB

    Name:  20121022_190259.jpg
Hits: 3062
Größe:  177,6 KB

    Name:  20121022_190348.jpg
Hits: 3050
Größe:  178,7 KB

    Name:  20121022_190536.jpg
Hits: 3154
Größe:  192,2 KB

    Name:  20121022_190722.jpg
Hits: 3045
Größe:  186,5 KB
    Beste Grüße vom Axel aus Berlin
    Like it!

  13. #88
    User
    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Donauwörth
    Beiträge
    329
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Peggy Pepper?

    Hallo axl,

    was ist das den genau für ein Motor der "Peggy Pepper" von Reisenauer? Der sieht mir aus wie ein Customized-Scorpion-Motor der 2221-Reihe.
    Ich bin gerade mit Scorpions 2221 als Hotlinersetup in der Viper am kalkulieren.
    Wieviel Windungen, spez. Drehzahl und Wicklungswiderstand sind angegeben. Ich hab da was läuten hören, das A. Reisenauer spezielle Scorpions rausbringt.
    Leider ist auf seiner HP diesbezüglich nichts zu sehen.

    Gruß
    Bernhard
    Like it!

  14. #89
    User
    Registriert seit
    09.09.2010
    Ort
    Bei der Norma rechts, die Zweite links, die Erste rechts.
    Beiträge
    2.214
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schaut gut aus Axl ^^
    Und den Motor kannte ich bisher auch noch nicht, wird aber wohl ein V1 HK sein .....
    Axl, kannst du vllt paar Loggs einstellen?

    Grüße

    Andrej
    I love my missengineering compensation tool ( Dremel )
    Like it!

  15. #90
    User
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    Kaltental
    Beiträge
    464
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Bernhard,

    wenn du nauf der Reisenauer HP"Peggy Pepper"im Suchfeld eingibst,
    dann wird dir erleuchtet.......


    Gruss,Andi.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. LP1 von HJK Speedwings mit 2W20
    Von V max im Forum F5D Pylonrennen mit Elektromotor
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 22:44
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 11:20
  3. Kobra von Rödelmodell
    Von Georg Funk im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 21:21
  4. In welchem Umkreis von KKw`s gilt die Mindestflughöhe von 2000 ft?
    Von Sebastian St. im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2003, 04:27

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •