Anzeige Anzeige
StratAIR Modelltechnik   www.pw-modelltechnik.de
Seite 6 von 26 ErsteErste 12345678910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 379

Thema: (Y)et(A)nother one … YASal

  1. #76
    User
    Registriert seit
    25.12.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    919
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja Christian,
    wie heisst es so schön,- "Je oller, desto doller", oder wie vermutlich in meinem Fall: "NASAL" - Never another SAL!
    Noch einmal schlafen, dann bekomme ich auch eine neue Ladung!
    Viel Freude mit dem tollen Flieger,
    Johannes
    Nur fliegen ist schöner!
    Like it!

  2. #77
    User
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    608
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Christian,

    und was meinst Du, wie erst die Gemeinschaft auf einem F3K Wettbewerb ist......
    Durfte es in 2013 einmal erleben.

    Coole Leute, die einem F3K Anfänger das Schleudersegler fliegen schmackhaft gemacht haben......
    Werde u.a. an dem Workshop von Peer 100% dabei sein.

    Jetzt suche ich nur noch über die Wintermonate ein besseren Flieger und mal schauen, was so alles in 2014 passiert.

    Ich freu mich....!

    Jens
    www.vw-transporter-tdi.de
    So werden Modelle transportiert...........
    Like it!

  3. #78
    User
    Registriert seit
    25.12.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    919
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Liebe Leute!
    Nun ist es soweit, zwei neue Yasals sind bei mir gelandet. Ralf ist ganz offensichtlich beim Bauen in jeder Hinsicht ein echter Künstler. Inerhalb eines Jahres hat sich die Bauqualität noch mal gesteigert. Kein einziger Lunker weit und breit und samtweiche, optisch gleichmässigste Oberflächen. Nun habe ich auch das neue Seitenruder und beide Flügel sind mit RDS ausgestattet. - Bald gibt's Bilder...
    Herzlich, Johannes
    Nur fliegen ist schöner!
    Like it!

  4. #79
    User
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    -Hiesfeld
    Beiträge
    549
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Spann uns aber nicht solange auf die Folter
    Like it!

  5. #80
    User
    Registriert seit
    25.12.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    919
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...So, es geht voran. Zwei Yasals werden gerade parallel bearbeitet...
    Also versucht mal einen Wurfstift mit allem Schnickschnack, d.h. ausgerichtet mit leichter Neigung nach vorne und aussen mit Endfest 300 einzubauen, wenn der Schlitz in der Fläche auch nur einen hundertstel Milimeter zu weit ist! - ich lag heute Nachmittag zwei geschlagene Stunden vor der Heizung auf dem Boden. den Flügel senkrecht über mir, damit der Kleber nicht verrinnt, und mit der anderen Hand immer wieder die Ausrichtung korrigierend. Prost Malzeit, da hatte ich mir das Abendbrot dann aber auch verdient, allerdings war die Stimmung zwischenzeitlich nicht so dolle, - versucht mal einer lieben Frau zu erklären, dass das jetzt WIRKLICH NÖTIG IST!
    Mit den Bildern dauert es aber aus zeitlichen Gründen doch noch ein paar Tage...
    Bis bald,
    Johannes
    Nur fliegen ist schöner!
    Like it!

  6. #81
    User
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Quickborn/S-H
    Beiträge
    1.368
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Johannes,

    mit einem kleinen Tropfen Sekundenkleber zur Fixierung hättest du dir da viiel Arbeit und das rumliegen vor der Heizung gespart. Ich halte nicht viel von Endfest 300 und mache alles mit 24 h Harz. Ungetempert ist die Festigkeit von Endfest 300 ähnlich wie 5 min Gummi, wie Peer so schön sagt.

    Gruß Marc
    Like it!

  7. #82
    User
    Registriert seit
    25.12.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    919
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Marc,
    Danke Dir.
    Nun habe ich es hinter mir und es ist ganz vernünftig geworden. Bis jetzt hatte ich mit dem Kleber noch keine Festigkeitsprobleme. ich habe ihn auch ein wenig mit Kohle eingedickt. Ich hoffe sehr, dass es auch weiterhin gut hält!
    Eine gute Weihnachtszeit und bis bald,
    Johannes
    Nur fliegen ist schöner!
    Like it!

  8. #83
    User
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    -Hiesfeld
    Beiträge
    549
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was wiegen eigentlich so die neuen Leitwerke ?
    Like it!

  9. #84
    User
    Registriert seit
    25.12.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    919
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo!
    Also die neuen Seitenleitwerke sind ca. 2gr schwerer als die "alten".
    Bei mir wiegt es 6,7gr und das kleinere Modell 4,9gr.
    Das neue Leitwerk ist interessant. Es hat sehr viel mehr Tiefe ist dafür aber nicht mehr so hoch, d.h. wohl, dass es genauso weit nach oben, wie nach unten reicht.
    Das neue SL soll wohl auch nicht grundsätzlich das andere ersetzen. So baue ich gerade einen leichteren Yasal mit spezieller Glas-Disser Fläche, bei dem ich das ursprüngliche Leitwerk verwenden werde um das Gewicht so niedrig wie möglich zu halten. Bei dem anderen Flieger, der ein klassischer D-Box Typ ist, kommt das neue zum Einsatz und ich bin sehr gespannt, wie es sich fliegen und starten wird!
    Fotos kommen dann auf einen Schlag.
    So, die beiden Flächen stehen fix und fertig im Schrank. In den Rümpfen sind alle noch anfallenden Fräsearbeiten getan (Ich lenke die Höhenruder durch den Pylon an) und die Kabienenhauben sind ebenfalls fertig. Es ist ja bei einem DLG doch am Ende immer eine ganze Menge Kleinkram der viel Sorgfalt erfordert zu erledigen...
    Nun muss und will ich wohl ein paar Tage Baustop einlegen, damit ich mich auf Weihnachten besinnen kann.
    Alle Gute in die Runde,
    Johannes
    Nur fliegen ist schöner!
    Like it!

  10. #85
    User
    Registriert seit
    23.05.2012
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    157
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Frohes Fest und einen guten Rutsch an alle nasaler...
    Like it!

  11. #86
    User
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    270
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Danke!!

    Liebe Modellsportfreunde!

    Wir möchten uns herzlich für Ihr erkämpften Platzierungen und die angenehme Zusammenarbeit in diesem Jahr bedanken.

    Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie besinnliche Weihnachtsfeiertage sowie viel Glück, Gesundheit und Erfolg
    für das neue Jahr.

    Mit weihnachtlichen Grüßen

    Das Team SMT
    Like it!

  12. #87
    User
    Registriert seit
    04.10.2009
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    453
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Dumme Frage

    Hoo Hooo Hoooo.
    Ach nee das war ja schon!

    Mal eine dumme Frage:
    Wie hoch solte man so beim Start kommen ??
    Also jetzt nicht die Spitzenwerte sondern so der Duchschnitt.
    Ich glaub ich mach was falsch, bei 25 Mtr. ist bei mir Ende ( Abzuluter Anfänger )!

    Danke und guten Rutsch

    Christian
    Ich bin immer da, wo keine Thermik ist!
    Like it!

  13. #88
    User
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beiträge
    110
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wurfhöhe

    Hallo Christian

    es gehört nicht ganz hier hin, aber wenn es um den YASAL geht, dann schon:
    Anfänger 30 - 40m
    Ich persönlich ca. 40 - 50m
    Henrik veil zu hoch

    Der YASAL geht schon sehr ordentlich in die Höhe!!!
    Los Johannos und einige Andere haben es auf der D-Tour gezeigt.

    Damit du es gleich richtig machst, sieh dir mal das super Video von der F3K WM in Dänemark an, oder auf YouTube suchen.
    Wichtig! Den YASAL hinter sich in der Verlängerung des Arm ablegen und dann beim Drehen immer den Arm schön gerade lassen.

    Komm dann zu einem D-Tour Wettbewerb (z.B. Duisburg) und es wird dir garantiert geholfen.

    Guten Ruuuuutsch ins Jahr 2014
    fliegende Grüße
    bis denne
    DETA
    Like it!

  14. #89
    User
    Registriert seit
    25.12.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    919
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Lieber Christian!
    ...und falls Du die Möglichkeit hast Dich einmal bei Deinen Wurfversuchen zu filmen und uns das Material zugänglich zu machen, so gibt es bestimmt noch eine hand voll guter Tips.
    Herzliche Grüsse,
    Johannes

    P.S. Rümpfe sind ausgebaut nur die Seitenruder müssen noch fixiert werden...Jetzt muss ich wohl bald die Nachbarn nach einem Fotoapperat fragen...
    Nur fliegen ist schöner!
    Like it!

  15. #90
    User
    Registriert seit
    25.12.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    919
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Die ersten Bilder

    So, nun kommen ein paar Bilder...
    Der erste "Standardyasal" ist heute früh soweit fertig gediehen, dass ich nur noch den Akku einsetzten muss.
    Der zweite Leichtwindler steht noch bis auf das Seitenleitwerk vollendet geheimnisvoll im Schrank. Bald kommt auch er vor die Linse.
    ...Ich seh gerade, dass ich vergessen habe die Bilder zu wenden, Hmm, ich hoffe Ihr habt alle einen Laptop...

    Name:  SAM_5604.jpg
Hits: 1160
Größe:  33,8 KB
    Das Neue Seitenleitwerk (rechts) im Vergleich zum "alten".

    Name:  SAM_5606.jpg
Hits: 1103
Größe:  31,0 KB

    Name:  SAM_5608.jpg
Hits: 1095
Größe:  29,2 KB
    Der Rumpf hat bei mir auf Wunsch eine weisse Hohlglasnase.

    Name:  SAM_5611.jpg
Hits: 1079
Größe:  31,8 KB
    In den Flügel hat Ralf gleich die FAI Lizenznummer mit einlaminiert.

    Name:  SAM_5612.jpg
Hits: 1102
Größe:  32,8 KB

    Name:  SAM_5613.jpg
Hits: 1101
Größe:  49,0 KB
    Hier der leichte und besonders feste Glas-Disser.

    Name:  SAM_5614.jpg
Hits: 1098
Größe:  54,6 KB
    Rumpfausbau Klappe die hundertste... - Wie immer schlicht und einfach und so weit vorne wie irgend möglich.

    Name:  SAM_5617.jpg
Hits: 1124
Größe:  38,0 KB
    Das Höhenruder habe ich durch den Pylon angelenkt. Dazu werde ich noch gesondert etwas schreiben.
    Name:  SAM_5616.jpg
Hits: 1089
Größe:  41,8 KB

    Name:  SAM_5618.jpg
Hits: 1154
Größe:  59,4 KB

    Name:  SAM_5609.jpg
Hits: 1106
Größe:  28,5 KB
    Und noch einmal...

    Herzliche Grüsse,
    Johannes
    Nur fliegen ist schöner!
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Concorde und Space Ship One in Samedan geflogen!
    Von Bertram Radelow im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2005, 22:16
  2. Der 32. America's Cup, Act One in Marseille
    Von Yeti im Forum Segelschiffe allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.09.2004, 23:23
  3. IOM "one by one"
    Von smunck im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.01.2004, 22:42
  4. Neues Internetprojekt DeePee One
    Von Alwin im Forum Nurflügel
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.03.2003, 20:03
  5. Umbau der Seabex One zur CSO Venturer
    Von Teddy im Forum motorgetriebene Schiffsmodelle
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2002, 20:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •