Anzeige Anzeige
www.f3x.de   www.tannenalm.at
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Welche Servos würdet ihr wählen?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    20.12.2005
    Ort
    De Meern (NL)
    Beiträge
    215
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Welche Servos würdet ihr wählen?

    Hallo,

    Im kurzer zeit fange ich an mit der bau einer F3j-ähnliger segler.
    Gesamt-/eigen-entwurf mit ein freund.
    4m50 spannweite, 97 dm2 flache.
    Schaum/kohle/mylar bauweise.
    Flügelwurzel 11%, flachenende 7,5% dicke
    6 klappen/servos im flügel, wahrscheinlich RDS anlenkung.
    Der flügel ist mit hilfe der Excel-sheet von Christian Baron berechnet auf 30 G belastung (Ca=1,2 bei 41 m/s)
    Ich bin kein wettkampf-flieger!

    Am aussersten flügelklappen werden wahrscheinlich Futaba S3150 servos gesetzt.
    Aber die andere servos können dicker sein, und nach meiner ahnung muss mann moglich dicke servos einsetzen da die grossere zahnräder besser landeschläge usw. wiederstehen können.
    Deswege dachte ich an die Graupner DES servos.
    Die sind stark und preisgünstig (ich will kein 90-100 euro servo).

    Ein freund sagte mir das die DES schnell kaputt/ungenau werden, aber ich lese auch vieles gutes über diese servos.

    Was meint ihr?
    Welche genaue, (ziemlich) starke und (±) preisgünstige servos kennt ihr?

    Danke, Dirk.
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.054
    Daumen erhalten
    99
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi - die S3150 sind ja angeblich relativ resistent (stabil) gegen "Wölbklappenhänger" beim Landen, als Flächenservos sollten sie daher nach meiner Meinung in allen deinen Positionen ok sein. Sofern du nicht übelst heizen willst. Aber da wissen andere mehr dazu ........

    Gruss Markus
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    Am schwäbischen Meer
    Beiträge
    373
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Dirk,

    jeder macht mit Servos andere Erfahrungen, wohl auch deshalb weil jeder anderst mit ihnen umgeht bzw. einbaut...
    Grundsätzlich kommen für dich die üblichen Verdächtigen in Frage:
    Futaba S3150
    Graupner DES 448 bzw. Hyperion DS 095 FMD
    MKS 6150 Glider

    usw....

    Wer die Wahl hat hat die Qual !!

    Grtz

    P.S: Hab gerade gesehen du suchst ja was größeres.... -> DS3288 auch sehr gut für größere Segler !
    Grüßle von dort wo Andere Urlaub machen !!
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    27.04.2005
    Ort
    Herrsching
    Beiträge
    382
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Servowahl

    Hallo Dirk,

    ich gehe mal davon aus, dass du dicker als 11mm meinst, aber keine Normalservos passen.
    In der Klasse 16mm kann ich dir die DES 678 bb MG wärmstens empfehlen. Stark, schnell und robust setze ich sie auf Quer im Großsegler ein.

    Grüße

    Joachim
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    1.093
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Meine Empfehlung:

    http://www.derkum-modellbau.com/inde...g_digital.html

    preisgünstig, stabil etc pp usw.

    Oder das IQ 200. Je nachdem welches paßt.

    Ich hab beide im Einsatz: IQ 180 auf Quer und Wölb in einer 3,70m Maschine, IQ 200 auf Höhe und Seite, da hätt's ein IQ 180 auch getan.

    Gruß geko
    Gerd Kosbab
    <http://www.kosbab.info> <http://www.kosbab.name> <http://www.kosbab.eu>
    Tribute to Dale! Rest in peace!
    http://www.gfawhelp.gfa.net
    Like it!

  6. #6
    User gesperrt
    Registriert seit
    03.09.2008
    Ort
    Möhlin - CH
    Beiträge
    3.614
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dag Dirk

    Ich würde mich mal an den Servos orientieren die im Shark XL eingebaut sind, ist ja von der Auslegung her sehr ähnlich: http://www.stratair.com/Download/Bau...harkXL_deu.pdf

    Groeten uit Zwitserland
    Mathias
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    Steinheim/Murr
    Beiträge
    1.474
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    S3150
    --
    Alex, überzeugter OpenTX Flieger
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    20.12.2005
    Ort
    De Meern (NL)
    Beiträge
    215
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo alle,

    Danke für lhre antworte.
    Auffallend in ihre antworte: S3150 sagen viele.
    Dazu nennen sie: Futaba, Graupner DES und DS, Hyperion, MKS.

    Weil die genaue mögliche dicken mir noch nicht bekannt sind, kann ich vielleicht auch irgenwo dickere einsetzen.

    Darum wollte ich die frage nun umkehren: welch servos (typen oder fabrikante) raten sie ab? Was ist zu vermeiden?
    Und nicht nur bezuglich flügelservos, auch im rumpf brauche ich einige ... und da kann's standard size sein.

    Dirk.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. welche Servos, würdet ihr mir für einen Jet mit 25kg?
    Von Gast_21128 im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 16:35
  2. Hot Spot mit Smoker & welche ausstattung würdet ihr nehmen?
    Von JensGujtman im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 19:48
  3. Welches Profil würdet ihr mir empfehlen??
    Von Cap-232 im Forum Segelflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 23:26
  4. Welche Servos verwendet ihr in F3B Modellen?
    Von Ralph R. im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2003, 09:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •