Anzeige Anzeige
F5D.org  
Seite 6 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 140

Thema: Voodoo Leistungssteigerung

  1. #76
    Moderator Avatar von Walther Bednarz
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.533
    Daumen erhalten
    133
    Daumen vergeben
    93
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Meine Empfehlung wären X08 von KST. Die D47 haben für diese Anwendung einfach zu viel Spiel. D47 verwende ich sonst oft, aber nur bei DLGs für die Anlenkung von Höhe nd Seite mit Torsionsfeder.

    Die Klapplauftschraube von Esprit ist eigentlich eine feine Sache, was den Propellerverschleiß angeht, frisst aber leider Leistung ohne Ende. Dafür ist sie aber schön leise.
    Gruß Walther
    Like it!

  2. #77
    User Avatar von holgers64
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.654
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo, danke für eure Tipps. Dymond Servos wollte ich für den VooDoo nicht nehmen, wegen des Spiels im Plastikgetriebe. Die KST kannte ich nicht, auch schön dünn. Habe jetzt erstmal DES 261 auch für QR bestellt. Die sollten lt. Augenzeugenberichten aber trotzdem über den schlanken Hacker 1300 Lipo passen. Ich werde mit CAM Speed 4,7x4,7 fliegen. Die sind am rundesten und leise. Kann mir gar nicht vorstellen, dass Klappis bei 3000Kv sauber, rund laufen... doch?
    Like it!

  3. #78
    User
    Registriert seit
    28.07.2004
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.193
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von wblt Beitrag anzeigen
    Die D47 haben für diese Anwendung einfach zu viel Spiel. D47 verwende ich sonst oft, aber nur bei DLGs für die Anlenkung von Höhe nd Seite mit Torsionsfeder.
    Ist nicht meine Erfahrung. Sie sind nicht besonders schnell (was man beim Shocky z.B. mit 2s Betrieb ausgleichen kann), aber sehr zuverlässig und widerstandsfähig. Bei den damaligen Pylon400 Bewerben war das fast das Standard Servo. AFAIK teilweise auch noch bei F5D eingesetzt.

    RK
    Like it!

  4. #79
    User Avatar von m-ultimate
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    1.414
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dito
    Ich habe ein D47 seit 6 Jahren in meinem Batleth auf Höhenruder. Ca. 250 Flüge, davon die meisten mit F5D-Setup (900W) und in den letzten 2 Jahren nur noch als Speeder mit 1400W. Kein Spiel, keine Ausfälle, absolut zuverlässig. Es mag inzwischen bessere Servos geben, aber schlecht ist das D47 nicht. Wenn es vorhanden ist, kann man es beruhigt einsetzen. Ich kann mich ganz dunkel erinnern, dass man die Dinger selektieren sollte. Ich glaube, es gab zu Beginn der Herstellungszeit auch mal weniger gute Servos, die wurden einfach zurück geschickt. Wenn man ein 47er ohne Spiel hatte, dann blieb das auch so.

    Gruß
    Martin
    Like it!

  5. #80
    User Avatar von holgers64
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.654
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da ich keine Servos hatte, musste ich welche mit bestellen und habe mich dann doch an die Empfehlung von Miro Urban "3 x Graupner C 261" gehalten. Ich hatte bisher einige D60 Servos und die haben auch ihren Dienst getan, haben aber kleines Spiel bekommen. Meine DES z. B. im Hawk finde ich subjektiv besser für'n gleichen Preis.

    Wenn ich die Anleitung richtig verstehe, werden die Servos platt unter die Fläche geklebt. Habt ihr sie eingeschrumpft und mit Epoxy befestigt oder ein doppelseitiges Tape genommen?

    Gruß, Holger
    Like it!

  6. #81
    User
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    452
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bei mir war es anders.
    Mein erster Ausfall eines D47 beim Voodoo war auf dem Querruder, das hat das Modell überlebt.
    Leider hatte ich das Servo auch auf dem Höhenruder verbaut, da war dann auch nichts mehr mit Reparieren
    Spiel hatten beide so gut wie keins.
    Daher sind die Dinger zumindest bei mir nicht mal ne Alternative.
    Mag sein dass die Servos bei den meisten funktionieren, bei mir war es leider nicht so
    Gruß Heiko
    Like it!

  7. #82
    User Avatar von Börny
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    3.486
    Daumen erhalten
    121
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von holgers64 Beitrag anzeigen
    ...Wenn ich die Anleitung richtig verstehe, werden die Servos platt unter die Fläche geklebt. Habt ihr sie eingeschrumpft und mit Epoxy befestigt oder ein doppelseitiges Tape genommen?
    Hallo Holger,

    ja, die Servos werden einfach aufgeklebt. Ich habe meine mit 5 Minuten Harz direkt aufklebt. Die Schrumpfschlauchmethode hat sich aber auch bewährt. Klebestreifen, wie z.B. von Tesa, verwende ich beim Servoeinbau nicht, da ich von der Haltbarkeit nicht überzeugt bin und es speziell beim Voodoo zu dick aufträgt. Du brauchst den Platz unter den Servos für den Akku. Hier gibt es u.a. ein Bild vom Servo einbau oder auch hier. Mehr zum Bau, auch Bilder, hier.

    P.S.: Mit den C oder DES261 machst Du sicherlich nichts falsch.
    Holm & Rippenbruch
    Börny
    - modellflugonline.de - // - MFG Wächtersberg e.V. -
    Like it!

  8. #83
    User Avatar von holgers64
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.654
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mein VooDoo ist da, er hat den Weg durch den Schneesturm geschafft Die Hacker Lipos TopFuel ECO-X, 3S/1300mAh sind ja recht klein, die passen flach in den Bauch. Bei den Lipos kommt das Kabel ein bisschen seitlich raus, das ist noch zu steif, da muss ich nochmal was optimieren. Die Servos, die unten am Flügel kleben haben noch ein paar Millimeter Luft. Alles erstmal richtig entschieden.

    So und gleich mal die erste Frage: Der Spalt zw. Nase und Spinner ist zu groß. (A) Welle kürzen (B) Motor mit Distanzstück zurücksetzen (C) so lassen. Was ist euer Tipp?

    Name:  WP_20170111_17_32_43_Pro (800x450).jpg
Hits: 673
Größe:  249,0 KB

    Gruß, H
    Like it!

  9. #84
    Moderator Avatar von Walther Bednarz
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.533
    Daumen erhalten
    133
    Daumen vergeben
    93
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe die Welle gekürzt bei meinem Voodoo!
    Gruß Walther
    Like it!

  10. #85
    User Avatar von holgers64
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.654
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Walter, das ist dann wohl so by Design. Hast du die Welle ausgebaut zum Abdremeln (geht Ausbauen so einfach)? Würde den Motor jetzt in eine Tüte stecken, Welle durchpieken und ein paar Millimeter abdremeln.

    Eigentlich passen meine Fragen nicht zum Thread Titel "Leistungssteigerung", aber der Voodoo Bau Thread ist ja doch ein wenig überaltert...

    Gruß, H
    Like it!

  11. #86
    Moderator Avatar von Walther Bednarz
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.533
    Daumen erhalten
    133
    Daumen vergeben
    93
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe den Motor im Rumpf verbaut abgdremelt und dann noch entgratet und verschliffen. Wenn du dann vorher noch eine Plastiktüte drüberstülpst bist du safe.

    Alte Threats aktiviere ich immer sehr gerne. Und vor allem der Voodoo ist trotz seines Alters immer noch up to date. Jeder, der sich Modellflieger schimpft sollte eigentlich mal Berührung mit einem Voodoo gehabt haben, sofern es die Augen mitmachen.

    Mein Superleichtvoodoo mit around 300 g spricht sogar sehr gut auf Thermik an und bei der Landung fange ich ihn.
    Gruß Walther
    Like it!

  12. #87
    User Avatar von holgers64
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.654
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dann ziehe ich mal um in den VooDoo Bau Thread und lese ihn mal durch, sonst gibt's Ausmecker, wenn ich Fragen stelle, die schon drin stehen.
    Gruß, Holger
    Like it!

  13. #88
    User Avatar von Börny
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    3.486
    Daumen erhalten
    121
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von wblt Beitrag anzeigen
    ...Und vor allem der Voodoo ist trotz seines Alters immer noch up to date...
    ...da hat er aber so richtig recht! Wirklich schön, dass sich ein Modell über ein Jahrzehnt hinweg so großer Beliebtheit erfreut und immer noch mit gleichbeeibend hoher Qualität erhältlich ist.

    Zur Leistungssteigerung hatte ich diesen Motor an 3S Lipo eingebaut. Von den Daten her liegt er zwischen dem Hacker B20-15L und B20-18L. Weiß jemand, ob es diesen Motor noch irgendwo zu kaufen gibt?
    Holm & Rippenbruch
    Börny
    - modellflugonline.de - // - MFG Wächtersberg e.V. -
    Like it!

  14. #89
    User
    Registriert seit
    16.07.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    138
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Rennen

    Servus Burschen,

    wie wärs wenn ihr mit euren voodoo's am 22.04. nach Grevenbroich zum Speedmeeting kommt?! Da könnt ihr die Karren durch den Kurs jagen und testen was sie bringen. Gegeneinander oder mit den"großen" Pylons!
    Is auf jeden Fall eine morz Gaudi!!

    Grüße Fabian
    I hab koa Zeit zum langsam Fliang
    CNC Fräse 1000x600
    Like it!

  15. #90
    User Avatar von holgers64
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.654
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Fabian, ich bin noch weit davon entfernt, der VooDoo durch einen Kurs zu jagen. Ich geh erstmal fleißig üben, wenn's mal nicht mehr schneit und stürmt Grevenbroich ist auch icht so ganz umme Ecke von berlin aus

    Ich habe nochmal eine Frage zu den Mischern. In der Anleitung sind diese angegeben (Quelle: Anleitung VooDoo 1.2)

    Name:  Capture.JPG
Hits: 504
Größe:  16,4 KB

    Mix 2 verstehe ich so, dass im Segelflug die QR 2-3mm runter gehen, macht ihn wohl langsamer zum Landen. Wie ist Mix 1 gemeint? Sollen die QR mit dem HR mitgeführt werden?

    Danke & Gruß, Holger
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Pylon-Neuling mit Voodoo
    Von krümel im Forum F5D Pylonrennen mit Elektromotor
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 22:50
  2. Voodoo mit Mega 16/7/x?
    Von Nowawes im Forum F5D Pylonrennen mit Elektromotor
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 15:42
  3. Leistungssteigerung aber wie ??
    Von hotwinglet im Forum Elektroflug
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.04.2004, 23:45
  4. Voodoo 60 vom Modellbau-Paradies
    Von Stefan Oswald im Forum Motorflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2002, 11:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •