Anzeige Anzeige
Rückert Modell-GFK-Technik   HEPF-MODELLBAU
Seite 8 von 17 ErsteErste 1234567891011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 251

Thema: Plan B - Schlepper - 2.44 Spannweite - 3kW - unter 5 kilo

  1. #106
    User
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    Karlsbad bei Karlsruhe
    Beiträge
    228
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Seitenruder

    Hi Fabian

    der Erbauer des Originals hat das Seitenruder aus einem Absturzlieger und hat offensichtlich in den Plänen das Ruder vergessen.

    Weiß auch noch nicht, wie ich es mache ......
    Live long and prosper !
    Like it!

  2. #107
    User Avatar von Wattsi
    Registriert seit
    20.01.2004
    Ort
    Am Ammersee
    Beiträge
    1.037
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 5kg

    Wären die 5kg mit einer Sandwichfläche ev. leichter einzuhalten? Was wiegen denn die Flächen ohne Einbauten?
    Wolfgang
    Like it!

  3. #108
    User
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    Südlich von Hannover
    Beiträge
    129
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Markus,

    danke für die Info.

    vielleicht kann ja jemand der schon gebaut hat eine kleine Skizze mit maßen vom SLW machen.
    Das Profil kann man ja vom HLW übernehmen und notfalls die Profildicke anpassen.

    Grüße
    Fabian
    Like it!

  4. #109
    User
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    41
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was ich viel schwerwiegender fand, dass alle Angaben zum verwendeten Material bei den entsprechenden fehlen. Um mit den zur Verfügung stehenden Informationen ein Flugzeug hin zu bekommen, welches für den Anwendungsfall stabil genug ist und unter 5 kg wiegt, das dürfte mehrere Versuchsaufbauten nach sich ziehen. Im Bericht in der Zeitschrift war ja herauszulesen, dass der Konstrukteur an dem Entwurf selbst noch reichlich am Experimentieren ist und noch keine Entgültige Lösung für alle Probleme gefunden hat. So wurde der Rumpf im vorderen Bereich noch durch zahlreiche zusätzliche Bohrungen erleichtert, welche im Downloadplan auch nicht eingezeichnet sind. Es ist auch nur ein Rumpfleistenteil gezeichnet, das zweite muss man sich dan auch selbst hin improvisieren um den richtigen Motorseitenzug hin zu bekommen.
    Ich habe den Nachbau vorerst mal aufgegeben.
    Like it!

  5. #110
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.563
    Daumen erhalten
    330
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also die Maschine von Ludwig ist jetzt nicht so brutal auf Leichtbau getrimmt und erreicht trotzdem die 5kg. Leichtes Pappelholz und Balsa. Ein bisschen Erfahrung im Leichtbau sollte man allerdings mitbringen, denke ich. Die Rumpföffnung lohnen sich wohl insbesondere hinten, denn jedes gesparte Gramm dort sind mehrere Gramm vorne weniger. (Wie man am HR schon sieht)

    Soweit mir bekannt: Seitenruderdicke soviel das das Spornrad unten reinpasst. Ansonsten kann das irgendein symetrisches Profil sein.
    Like it!

  6. #111
    User
    Registriert seit
    07.11.2008
    Ort
    Grossraum Zürich
    Beiträge
    143
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Erstflug

    Liebe Plan B Gemeinde,
    heute hatten wir bei prächtigem Wetter den Erstflug unseres "Plan B".
    Der erste Akkusatz zum Eintrimmen, beim zweiten Satz dann bereits mit Segler im Schlepp.
    Total machten wir rund 25 Schlepps, davon rund 20 von mir. Dazu muss man sagen: ich habe noch vorher geschleppt!
    Was soll ich sagen: det Dingens geht von alleine!!
    War einfach nur Spitze, Erstflug uns so war (fast) völlig im Hinergrund, einfach nur Schleppen!
    Ca. 600 mAh @ 12S für 400 Höhenmeter waren nötig.
    Schwerpunkt liegt bei 30%, kann ev. noch etwas nach Hinten.
    Was sich zeigte: das Fahrwerk ist wohl zu weit hinten, komme ich beim rollen ins Gras geht der Plan B auf die Nase.
    Ich werde das Fahrwerk rund 5cm nach vorne verlegen und statt 90'er Räder ca. 125'er oder so einsetzen.
    Zum Fliegen einfach suuuuuper, reinschweben im Schritttempo, Strömungsabriss kennt der "Plan B" nicht!

    Leute baut weiter, es lohnt sich!!
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  7. #112
    User
    Registriert seit
    08.05.2003
    Ort
    Kraichtal
    Beiträge
    529
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dallo Daniel,

    Glückwunsch zu den Erstflügen,da wart ihr ja gleich mal Fleißig heute.
    Was für einen Segler....Größe....Gewicht hattet ihr dranhängen?

    Gruß
    Roland.
    Mitglied
    www.piper-ig.de
    Modellflieger Odenheim
    Like it!

  8. #113
    User
    Registriert seit
    07.11.2008
    Ort
    Grossraum Zürich
    Beiträge
    143
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Saluti Roland,
    Erwin XL mit 3m 3Kg, LS 3 3.5m 4.5 Kg, Salto 4.0m? 7.2 Kg.
    Alles gar keine Sache, auch die 7.2 Kg waren nicht die geringste Herausforderung...

    Gruss Daniel
    Like it!

  9. #114
    User
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    Karlsbad bei Karlsruhe
    Beiträge
    228
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Glückwunsch!!!

    Hallo Roland ,

    Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Erstflug. Freut mich, dass ihr so begeistert seid.
    Auch die Infos zum Schwerpunkt sind gut. Danke.

    Viel Spaß noch damit!

    Meiner wird noch ne Weile dauern.
    Live long and prosper !
    Like it!

  10. #115
    User
    Registriert seit
    21.02.2010
    Ort
    Nordschwarzwald
    Beiträge
    13
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Plan B-Gemeinde,

    Zitat Markus: "Meiner wird noch ne Weile dauern."

    damit es nicht gar zu lange dauert, werde ich für Markus den Rumpf bauen.
    Dafür würden mich speziell die Einbaudaten für den Motor (Seitenzug, links oder rechts und Sturz) sowie die EWD interessieren.
    Nachdem bereits erfolgreich geflogen wird, kann mir sicher jemand weiter helfen.

    Gruß Gerhard
    Like it!

  11. #116
    User
    Registriert seit
    07.11.2008
    Ort
    Grossraum Zürich
    Beiträge
    143
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Seitenzug, Sturz und EWD

    Hoi zäme,
    wir haben am Plan B folgende Werte (und sind damit zufrieden...)

    Seitenzug 1.0°
    Sturz 1.6°
    EWD 1.3°

    Gruss
    Daniel
    Like it!

  12. #117
    User
    Registriert seit
    21.02.2010
    Ort
    Nordschwarzwald
    Beiträge
    13
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard The Winner is "Daniel"

    Seit der Erfolgsmeldung scheint das Interesse stark geschrumpft. Baut denn keiner mehr weiter nur weil er nicht mehr der erste werden kann? 4 Wochen ohne Neuigkeiten?

    EWD und Co.

    Die Antwort von Daniel zum Thema EWD und Co. hat bei mir einen Fragerest offen gelassen. Beim Plan B ist ja bekanntlich das Seitenleitwerk nach unten gerichtet. Wenn es richtig ist, dass der Seitenzug die Drallauswirkung der LS auf das Seitenleitwerk kompensieren soll, müsste dies gegenüber der konventionellen Bauweise anders ausgelegt werden nämlich nach links --- oder irre ich da? Siehe etwa http://modell-aviator.de/wissen/schr...und-seitenzug/
    Allerdings glaube ich nicht, dass ein nicht korrekter Seitenzug diesen Schlepper aus der Bahn bringen kann. Ich neige zu einem winkelneutralen Einbau des Motors in Bezug auf Seitenzug.

    Gruß Gerhard
    Like it!

  13. #118
    User
    Registriert seit
    11.03.2006
    Ort
    Syke
    Beiträge
    3
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Das Ergebnis !!

    Name:  022.JPG
Hits: 1854
Größe:  113,4 KB

    Mein Beitrag zum Thema Plan B-Schlepper. Gewicht Rohbau lt. Bild ca. 2800 g. Wie gefällt es Euch?

    Grüsse Gerhard
    Like it!

  14. #119
    User
    Registriert seit
    07.11.2008
    Ort
    Grossraum Zürich
    Beiträge
    143
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Supi!

    Hallo Gerhard,
    würd sagen das sieht sehr gut aus!
    Darf ich annehmen, dass der Holzunterbau nur zum Fotografieren ist und nicht als Fahrrwerk dienen soll?

    Was hast Du für ein Zielgewicht im Auge? Antrieb, Akkus etc?

    Beste Grüsse
    Daniel
    Like it!

  15. #120
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.563
    Daumen erhalten
    330
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Super!
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Plan der Waco mit 3m Spannweite...
    Von PeHa im Forum Motorflug
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 22:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •