Anzeige Anzeige
Rückert Modell-GFK-Technik   pp-rc Modellbau
Seite 2 von 15 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 218

Thema: Rhönsperber in 1:2,5 - Ein kleiner Baubericht...

  1. #16
    User Avatar von toobo
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    863
    Daumen erhalten
    165
    Daumen vergeben
    34
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin, moin!

    Nachdem die ersten Holmlagen gut ausgehärtet waren, konnten die äußeren Leisten aufgeleimt werden. Die Schäftstelle legte ich in den 3-lagigen Bereich des Holmes.


    Als nach einigen Stunden auch die äußeren Lagen gut ausgehärtet waren, ließ sich der Holm recht einfach von der Helling nehmen. Das Paketband hat das Verkleben mit der Helling zuverlässig verhindert.


    Mit dem Hobel und einem Schleifklotz wurde der Holm sauber geglättet. Außerdem habe ich alle Kanten angephast. So müssen später die runden Fräsecken an den Rippen nicht ausgefeilt werden.


    So sieht die Oberfläche nach der Bearbeitung aus...


    ...und so der erste fertige Holm

    Jetzt kommt noch Holm Nr.2 und dann kann ich so langsam mit dem Flügelbau beginnen. Vorher muss auch noch fleißig gefräst werden.

    Bis die Tage
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    15.12.2009
    Ort
    Hüttenfeld
    Beiträge
    197
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Super Arbeit

    Absolut genial - der Holm sieht ja super aus.

    Freu mich auf jeden noch so kleinen Bauvortsritt von dir - Thema ist schon aboniert

    Leider läßt meine Arbeitszeit es im Moment nicht zu mich in mein "Männerparadies" (Werkstatt) zurück zu ziehen; um so mehr freu ich mich über deinen Bauvortschritt.

    Liebe Grüße
    Johannes
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    31.12.2004
    Ort
    Nähe Lüneburg
    Beiträge
    486
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Tom,

    mal wieder ein ganz tolles Preojekt aus Deiner Schmiede! Gefällt mir sehr gut. Werde hier weiterlesen.....
    Like it!

  4. #19
    User Avatar von toobo
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    863
    Daumen erhalten
    165
    Daumen vergeben
    34
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielen Dank ihr Beiden ,

    dann will ich mal ein wenig weitermachen:


    Voilá, Holm Nr. 2 ist auch fertig. Sich wiederholende Arbeiten sind zwar langweilig, gehen aber in doppelter Geschwindigkeit von der Hand.



    Dies ist die Unterseite meines 3 Meter langen Bautisches, den ich mir aus 16mm MDF Platten (Zuschnitt aus dem Baumarkt) zusammengeschraubt habe.
    Das Teil ist ca. 10cm hoch, 20cm breit, bocksteif und wird auf meinen Bautisch geschraubt. Darauf werde ich die Flügel und den Rumpf bauen.


    Für den Knickflügel bedarf es aber noch einer abgewinkelten Ebene, deren Einzelteile hier gerade gefräst werden.



    Zusammengebaut und mit dem MDF Bautisch verschraubt schaut das dann so aus.


    Somit ist für den Flügelbau alles vorbereitet. Der Flügel wird kopfüber gebaut, da die Oberlinien exakt gerade verlaufen.

    In den nächsten Tagen erwarte ich die lasergeschnittenen Flügelbeschläge, die noch vor dem Flügelbau auf die Holme montiert werden müssen.
    Like it!

  5. #20
    User Avatar von toobo
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    863
    Daumen erhalten
    165
    Daumen vergeben
    34
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin, moin,

    Montag waren endlich die lasergeschnittenen Edelstahlteile in der Post, die mir noch für die Holme fehlten


    So sehen sie aus, und passen perfekt mit meinen Frästeilen zusammen.



    Obwohl der Rumpfbau ja noch in ferner Zukunft liegt, musste ich mich jetzt um dem zentralen Rumpfspant kümmern, an dem die Flügelverbindung stattfindet. Dieser wurde zunächst mit diversen Frästeilen aufgedickt, um auf Holmstärke zu kommen.


    mit Kugelsperrbolzen werden die Flügel später am Spant gesichert. Außerdem ist er so ausgeformt, dass sich die Flügel später einfach montiert lassen.


    Die Holmstummel und der Spant haben nach dem Anpassen mit Hobel und Raspel einen Formschluß, der die Position der Beschlagzungen genau festlegt.


    Die provisorisch an den Holm angeschraubten Beschläge werden am Spant befestigt.


    Beide Flügelholme in Verbindung mit dem Zentralstpant. Die unteren Beschlagzungen laufen übereinander und werden mit einem Bolzen gesichert.


    Im Moment läst sich das noch recht klamm zusammenbauen - muss wohl hier und da noch etwas wegschleifen.


    Mit UHU-Endfest und Schrauben habe ich die Spantbeschläge dann endgültig verbaut.

    Als nächstes werden die Holmbeschläge montiert und dann kann es aber wirklich mit dem Flügelbau losgehen
    Like it!

  6. #21
    User Avatar von oldtimersegler
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    Tetenhusen
    Beiträge
    1.676
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    64
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Tom,

    einfach wieder genial
    Sieht spitzenmäßig aus

    Gruß Olli
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    11.08.2007
    Ort
    Weser/Ems
    Beiträge
    22
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard läsergeschnittene Edelstahlteile

    Hallo,
    wirklich eine tolles Projekt!! Lese auch interessiert mit!
    Mich würde ineressieren, welche Firma die Edelstahlteile gefertigt hat?
    Wäre dankbar für Deine Mitteilung - ich bräuchte nämlich noch ein paar Fahrwerksteile für meine
    ASK 14.
    mfg Jann
    Like it!

  8. #23
    User Avatar von toobo
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    863
    Daumen erhalten
    165
    Daumen vergeben
    34
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Tejann Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wirklich eine tolles Projekt!! Lese auch interessiert mit!
    Mich würde ineressieren, welche Firma die Edelstahlteile gefertigt hat?
    Wäre dankbar für Deine Mitteilung - ich bräuchte nämlich noch ein paar Fahrwerksteile für meine
    ASK 14.
    mfg Jann
    Hallo Jann,

    ich habe die Teile bei http://www.laserteile4you.de/ bestellt. Dort gibt es Preisstaffeln nach Stückzahl und Liefertermin.
    Einfach dxf-Datei online hochladen und sich ein Angebot erstellen lassen. Die Teile kommen unverputzt, müssen also noch etwas "hübsch" gemacht werden. Ansonsten top Qualität.
    Like it!

  9. #24
    User Avatar von toobo
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    863
    Daumen erhalten
    165
    Daumen vergeben
    34
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Holmvorbereitung abgeschlossen

    So, einmal werde ich Euch noch mit dem Holmbau langweilen , aber das Bauteil ist ja nicht so unwichtig.


    Zum Bohren der Beschlagverschraubungen habe ich den Holm mit dem bereits fertigen Spant verbolzt, um ganz sicher zu gehen dass später alles perfekt zusammenpasst. Der Holm muss natürlich dabei genau waagerecht auf dem Bohrtisch liegen und ist auf der Länge entsprechend unterlegt.



    Die Beschläge dienen dann als Schablone für die 3mm Bohrungen


    Alle gebohrten Teile für die Beschläge liegen nun bereit


    Dieser Arbeitsgang muss gut vorbereitet werden. Leim für die 2mm Flugzeugsperrholz-Verkastung, UHU Endfest 300 für die Beschläge, Schrauben, Muttern und ein Akkuschrauber liegen bereit.


    Fertig, der Holm kann nun auf´s Baubrett, die Rippen warten schon.

    Bis demnächst...
    Like it!

  10. #25
    User Avatar von oldtimersegler
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    Tetenhusen
    Beiträge
    1.676
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    64
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Tom,

    na da hat ja wieder einer Überstunden gemacht,
    wenn ich so sehe wann Du den Beitrag geschrieben hast

    Das ist keines wegs Langweilig

    Frage: nimmst Du auch VA schrauben für die Beschläge??

    Gruß Olli
    Like it!

  11. #26
    User Avatar von toobo
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    863
    Daumen erhalten
    165
    Daumen vergeben
    34
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    na da hat ja wieder einer Überstunden gemacht,
    wenn ich so sehe wann Du den Beitrag geschrieben hast

    Das ist keines wegs Langweilig

    Frage: nimmst Du auch VA schrauben für die Beschläge??

    Gruß Olli
    nö, ganz so verbissen betreibe ich dass nicht, hab´ nur den Beitrag zu später Stunde noch geschrieben.

    Die Schrauben sind auch aus VA-Stahl. Ich mag´s wenn es schon beim Bauen hübsch aussieht - auch wenn später davon fast nichts mehr zu sehen ist

    ____________________________________________________________________________________________________ _____________________

    Optimal, rationell und richtig zitieren!

    Tom, bitte in Zukunft für’s Zitieren die Zitierfunktionen (im Posting unten rechts, Anleitung dazu hier) verwenden!
    So kannst Du mit einem einzigen Klick das Antwortfenster öffnen, in dem nicht nur bereits das Zitat, sondern automatisch auch der Verfasser und die Verlinkung eingefügt ist!
    Einfacher und schneller geht's nicht.

    Ein freundlicher Hinweis des Moderators!

    ____________________________________________________________________________________________________ _____________________
    Geändert von Eckart Müller (05.07.2012 um 10:42 Uhr)
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    02.06.2005
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    255
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Einfach genial was und wie du da baust!!

    Hi Tom, ich habe da eine Frage zu den Bolzen es Hauptbeschlages.
    Sind hinten Gewinde zum Einschrauben drin oder glatte Bolzen mit Splint?
    Wäre nett wenn du mal ein Foto davon machen würdest.

    Gruß von einem der sehr interessiert mit ließt.

    Johannes
    Like it!

  13. #28
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    02.06.2005
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    255
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was es nicht alles so gibt - danke Olli !!!

    Gruß Johannes
    Like it!

  15. #30
    User Avatar von toobo
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    863
    Daumen erhalten
    165
    Daumen vergeben
    34
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Olli, für die Beantwortung der Frage

    Diese Kugelsperrbolzen sind einfach klasse und erleichtern den Aufbau enorm!
    Im Reiher und Condor benutze ich die auch, und sie haben sich bestens bewährt.

    Demnächst geht´s weiter mit dem Rhönsperber. Komme momentan zu nix... die liebe Arbeit
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Baubericht: Sharon 4200
    Von Lakeman im Forum Segelflug
    Antworten: 385
    Letzter Beitrag: 04.06.2018, 20:57
  2. Kunstflugjet Zephyr - ein kleiner Baubericht für zwischendurch
    Von Tim Kleinschmidt im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 217
    Letzter Beitrag: 12.10.2016, 10:25
  3. BAZI von FLUGWERFT EDELWEISS, ein kleiner Baubericht.
    Von Gast_21891 im Forum RC-Drachen und Gleitschirme
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 09:20
  4. Ein kleiner Baubericht einer Piper Pawnee von Hangar9
    Von Erwinner im Forum Elektroflug
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 08:02
  5. P-51 D Mustang von LM-Model - ein kleiner Baubericht
    Von Jack 75 im Forum Elektroflug
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 21:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •