Anzeige Anzeige
flight-composites.com   gruppstore.de
Seite 1 von 9 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 128

Thema: Nimbus (3,6 m - Reichard): Erfahrungs- oder Baubericht?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Wettelsheim
    Beiträge
    206
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    56
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Nimbus (3,6 m - Reichard): Erfahrungs- oder Baubericht?

    Hat schon jemand Erfahrungen, nen Baubericht, Flugbericht o. ä. mit dem Nimbus gemacht?
    Suche nämlich nen E-Segler ab 3m mit T- oder V-Leitwerk der ein bisschen was aushält,
    preislich aber unter 500€ zu haben ist.

    Vielen Dank schon mal für die Hilfe...

    MfG Mario
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Wettelsheim
    Beiträge
    206
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    56
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hab Ihn mittlerweile bestellt, nach 5 Tagen geliefert bekommen
    und mit dem Bau begonnen.

    Der Baubericht folgt...
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    37
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sehr schön!

    Hab mir auch schon überlegt den zu kaufen.
    Bitte unbedingt ein paar Detailfotos zum Rumpf. (Was mich an meiner Mini-Alpina stört ist gerade der mickrige Rumpf, in dem Null Platz ist.) Ich hoffe der Nimbus Rumpf ist geräumiger...

    Was mich noch brennend interessiert ist, welcher Flächenstahl verbaut wird (8 oder 10mm)?

    Bin auf jeden Fall schon sehr gespannt auf Deine ersten Eindrücke.

    Viel Spass beim bauen!
    Gruß, Stefan
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Wettelsheim
    Beiträge
    206
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    56
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Also der Rumpf ist sehr geräumig, trotzdem elegant und der erste Eindruck auf jeden Fall sehr gut!
    Rumpf und Tragflächen sind in super Qualität, sehr leicht und trotzdem sehr stabil! Ich war auch sehr
    verblüfft über die genaue Aufbaubeschreibung der Flächen die da heist:

    Die Tragfläche beinhaltet auch einen CFK-Holm und ist unter dem Balsabezug mit CFK- und GFK-Streifen
    verstärkt. In der Nasenleiste ist ein runder GFK-Holm eingeklebt, der die Fläche während einer härteren
    Landung schützt. Somit schafft dieses Modell auch rasanteres fliegen und Kunstflug.

    Die Flächensteckung erfolgt übrigens über 2 Steckungen mit einem 10mm und einem 8mm Rundstahl.
    Noch Fragen??? ;-)

    Grüßle, Mario
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    37
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    2 Flächenstähle.... hört sich an, als könnte man den in der Luft nicht so einfach zerlegen ;-))
    Hoffentlich wird er nicht zu schwer ?
    Weisst Du schon was er flugfertig wiegen wird ?
    Und... Welche Motorisierung und Akkus wirst Du verbauen ?

    Sorry für die vielen Fragen, aber das Teil interessiert mich wirklich brennend.
    Danke u. Gruß, Stefan.
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Wettelsheim
    Beiträge
    206
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    56
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also mal vorab, mit kompletter Elektronik zusammen hat er ein (geschätztes) Abfluggewicht von ca. 2,5 kg.
    Das ist für mich ein super Wert, wenn man bedenkt das der E-Vogel immerhin 3,6m Spannweite
    hat und ein "allroundprofil" auf den Flächen hat. Also ich bin mit dem Gewicht mehr als zufrieden.
    Als Motorisierung nehme ich die vom kleinen Bruder, - dem Sirius, da ich die 3s x 3600 lipo`s schon daheim hatte
    (ich hatte den Sirius schon seit Monaten im Auge und hatte mir die Akkus schon mal bestellt).

    Für weitere Fragen steh ich gern zur Verfügung...

    Grüßle, Mario
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.711
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bilder währen toll.
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Wettelsheim
    Beiträge
    206
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    56
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist schon alles in arbeit. Ich werde nur die ganze Woche von ner 200qm Hof-Renovierung
    und nem Bergrennen unseres Motorsportvereins aufgehalten.
    Sonst wär der hübsche Vogel längst in der Luft.
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von Rainer Keller
    Registriert seit
    29.01.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.966
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da meld ich doch auch gleich Interesse an
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Wettelsheim
    Beiträge
    206
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    56
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    --- ICH HABE FERTIG!!!---



    Name:  DSCF1383.JPG
Hits: 9939
Größe:  27,2 KB

    Der Erstflug musste aber leider Wetterbedingt abgesagt werden, kommt aber die Tage...
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    Mönchberg
    Beiträge
    1.173
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schöner Segler

    Welchen Motor hast Du eingebaut?

    LG, Stefan
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    37
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sauber - schaut gut aus.
    Auf was für ein Gewicht bist Du jetzt flugfertig gekommen und welche Komponenten hast Du letztendlich verbaut ?
    Detailfotos vom Innenausbau wären toll!
    Möcht da evtl 4s od. 5s reinklatschen und hab die befürchtung dass der Rumpf zu klein ist... Schaut auf dem Foto schon schlank aus.

    Gruß, Stefan
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Wettelsheim
    Beiträge
    206
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    56
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    DER BAUBERICHT


    Aaaaalso,
    angefangen hat alles mit dem Auspacken!

    Name:  DSCF1335.JPG
Hits: 10445
Größe:  35,3 KB

    Es war alles super verpackt und in super Qualität!
    Gestartet hab ich mit dem aufbau des Rumpfes. (Mach ich immer so )

    -also mit dem Einbau des Höhenruderservo’s.
    Dieses habe ich wie in der ausführlichen Bauanleitung erwünscht mit dem
    beiliegenden Servorahmen in die Dämpfungsflosse gesetzt.

    Name:  DSCF1339.JPG
Hits: 10060
Größe:  19,1 KBName:  DSCF1342.JPG
Hits: 10019
Größe:  15,1 KB

    Die Anlenkung aus 3mm Kohlestab ist übrigens auch schon fertig dabei.
    Danach habe ich das GFK-Ruderhorn ins Höhenruder geklebt.

    Name:  DSCF1344.JPG
Hits: 9931
Größe:  22,6 KB

    Während das aushärtet habe ich angefangen das Servobrett fürs Rumpfboot
    aufzubauen und einzukleben.

    Name:  DSCF1351.JPG
Hits: 9907
Größe:  18,1 KBName:  DSCF1354.JPG
Hits: 9952
Größe:  18,5 KB

    Bis dieses aushärtet kann die Nase angezeichnet (ich mach das meist mit was rundem mit dem Durchmesser des Motorspants)
    und abgeschnitten werden. Da der Motorspant jetzt wegen der Wandstärke des Rumpfes noch nicht hinein passt kann mit einem
    mobilen Schleifgerät (Akkuschrauber mit Schleifteller) der Seitenzug und Sturz angeschliffen und eingeharzt werden.
    Dazu hab ich den Spant beidseitig mit ner fase versehen und den Rumpf im passenden Winkel auf den Spant gestellt.
    Dann von innen einfach eine Raupe aus leicht angedicktem ENDFEST-300 (die Marke mit der Eule ) auf den Spant
    auftragen.

    Name:  DSCF1352.JPG
Hits: 9984
Größe:  18,4 KB

    Jetzt kann der Bowdenzug fürs Seitenruder angepasst werden.
    Diesen habe ich erst mit Klebepunkten an der Seite fixiert

    Name:  DSCF1357.JPG
Hits: 9911
Größe:  14,0 KB

    und ihn dann mit einem langen selbstgebauten Löffel aus ner geformten Tiefziehfolie und
    nem Balsaholzstab und harz am Rumpf verklebt.

    Name:  DSCF1366.JPG
Hits: 10075
Größe:  22,8 KB

    Anschliessend habe ich das Stevenbrett in die Dämpfungsflosse angepasst,
    eingeklebt und mit Oracover bespannt, das Seitenruder mit den Scharnieren und das Ruderhorn eingeklebt.

    Name:  DSCF1370.JPG
Hits: 9951
Größe:  19,1 KBName:  DSCF1372.JPG
Hits: 9912
Größe:  15,0 KB

    Als nächstes waren die Flächen dran. Als da währe, die Folie mit nem Lökolben
    oder Cuttermesser entfernen, die Servos in die Servobrettchen einpassen, die Servokabel verlängern und verlegen, und
    das ganze in die Fläche kleben.

    Name:  DSCF1377.JPG
Hits: 9948
Größe:  23,3 KB

    Dann noch die Ruderhörner in die Ruder einpassen und einkleben,
    Gestänge anpassen, das ganze mit den GFK-Deckeln verschließen (ich hatte da leider noch nicht die passenden Schräubchen),
    und die Ruderwege einstellen.

    Name:  DSCF1380.JPG
Hits: 9990
Größe:  23,9 KB

    Nach dem auswiegen und dem aufbringen des Dekors steht dem Erstflug dann nix mehr im Wege.

    Name:  DSCF1386.JPG
Hits: 10345
Größe:  31,4 KBName:  DSCF1383.JPG
Hits: 9919
Größe:  27,2 KB

    Bei mir ging er trotz der Sturmböen sehr zufriedenstellend und erfolgreich aus!

    Name:  DSCF1403.JPG
Hits: 10183
Größe:  28,6 KB
    Name:  DSCF140444.JPG
Hits: 10745
Größe:  33,0 KBName:  DSCF14084567.JPG
Hits: 9987
Größe:  47,0 KB

    Wie man im Hintergrund sieht traute sich auch keiner meiner Kollegen auch nur nen Flieger mitzubringen.
    Ich habs trotzdem versucht und hab mit den großen Klappen und ner Butterfly-stellung
    sogar ne bei-Fuß-Punkt-Landung hingekriegt!

    Die Motorisierung ist die vom kleinen Bruder des Nimbus –dem Sirius.
    Motor: Diamond Profi AL 3548
    Regler: Diamond smart 60
    Luftschraube: 13x6,5
    Akku: Turnigy Nano 3S-3300mah
    Abfluggewicht: 2730g
    Mit dieser Ausstattung kam ich mit lediglich 25g Blei hinterm Motor aus.


    Der Antrieb ist so eigentlich ausreichend, man könnte ihn aber auch mit 4S betreiben, Platz ist ausreichend vorhanden.
    Der Regler verträgt übrigens bis zu 6S, was aber noch auszutesten ist…
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    23.01.2004
    Ort
    Ditzingen
    Beiträge
    104
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Flieger würde mir auch gefallen.

    Kannst du noch was zu deinen Erfahrungen nach dem Erstflug berichten? Wie betreibst du den Flieger; was geht gut und was geht nicht; was würdest du anders machen?

    Danke
    Lothar
    --
    Rechtschreibfehler gehören zum Lieferumfang und
    können nicht einzeln zurückgegeben werden.
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    01.01.2010
    Ort
    Westhessen
    Beiträge
    1.090
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von redpyle Beitrag anzeigen
    Die Motorisierung ist die vom kleinen Bruder des Nimbus –dem Sirius.
    Motor: Diamond Profi AL 3548
    Regler: Diamond smart 60
    Luftschraube: 13x6,5
    Akku: Turnigy Nano 3S-3300mah
    Abfluggewicht: 2730g
    Mit dieser Ausstattung kam ich mit lediglich 25g Blei hinterm Motor aus.


    Der Antrieb ist so eigentlich ausreichend, man könnte ihn aber auch mit 4S betreiben, Platz ist ausreichend vorhanden.
    Der Regler verträgt übrigens bis zu 6S, was aber noch auszutesten ist…

    Moin, ich habe exakt den gleichen Antrieb in zwei anderen Modellen, und habe unlängst, weil mir ein 3S Akku etwas einknickte ( Vario sei dank, wurde ich rechtzeitg informiert ! )
    und ich keinen zweiten 3S Akku dafür mit hatte, einfach mal einen 4S drangesteckt.

    Ich kann dir nur empfehlen, probier das mal aus, das geht schon gewaltig vor- bzw. aufwärts, mein 3meter Segler mit 2,5kg ging damit nahezu senkrecht !

    Ich tauschte einen 3S3000 gegen einen 4S2500, also fast das gleiche Gewicht, den Schwerpunkt änderte ich dafür nicht.


    Roland
    Like it!

Seite 1 von 9 123456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Slick540 91" von tb-model Erfahrungs-/Baubericht
    Von Klaus Spindler im Forum Kunstflug
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 12.11.2016, 17:15
  2. Erfahrungs- und Baubericht: MDM Fox (4 m, Topp Rippin )
    Von josefritz im Forum Elektrosegelflug
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 20.07.2016, 09:35
  3. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 31.05.2015, 11:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •