Anzeige Anzeige
HEPF-MODELLBAU   www.multiplex-rc.de
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: FrSky und VSPEAK Sprachausgabe, Erfahrungen

  1. #1
    User
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Ammerseeland
    Beiträge
    68
    Daumen erhalten
    3/1
    Daumen vergeben
    2/0
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard FrSky und VSPEAK Sprachausgabe, Erfahrungen

    Grüß Gott Zusammen,

    der Volker (Vspeak, http://www.vspeak-modell.de/ ) hat´s mal wieder "einfach gemacht" und eine tolle Sprach-Lösung für das Protokoll der FrSky Telemetrie am Start.
    Das Vspeak Modul wird bereits von mir sehr zufrieden für die Jeti-Telemetrie in Verbindung mit der JETI-BOX benutzt.

    Aus Neugierde (Umschaltbar) ist auch ein FrSky DHT-Sendemodul in die MC3030 gewandert und eine MM für andere Versuche war auch noch lagernd.
    Wie bereits von mir angemerkt gibt´s bis dato an der Funktion nichts Relevantes zu kritisieren. (Reichweite, ReLogging, Telemetrie = alles bestens)
    Es nur als "Schaumwaffel-System" zu bezeichnen ist völlig unangebracht.
    Das System "kocht" seitens der HW mit guten verfügbaren Wasser wie alle bekannten 2,4 Frequenzhüpfer und die SW-Möglichkeiten funktionieren prima.

    UND es werden zu fairen Preisen nun auch alle Module/Sensoren in D angeboten, so dass sich der große Umweg nicht lohnt.
    GPS, Vario, Temp, Füllstand, LiPo-Wächter mit OLED Display bis 6 s = richtig genial!!, Beschleunigungs G-Sensor (XYZ-Achse), Propeller Sensor, nun auch 100A Stromsensor
    sind am SensorHub zusammen betreibbar.


    Das VSPEAK veredelt das FrSky System extrem!
    Damit wird es nicht nur sehr interessant für die SecondLife-Strategie mancher rumliegender Sender (Schülersponsoring), die aus Marken-Dogma vielleicht rumliegen.

    FrSky gibt kontinuierlich alle vorhandenen Sensor-Werte im offenen Protokoll aus. VSPEAK hört zu, skaliert intern und gibt die Werte als Sprache durch "Wert-WAV-Zuteilung" aus.

    Besonders praktisch ist die Tatsache, dass dies alles auch OHNE angeschlossene BOX funktioniert!! Sprich, über den Taster kann die Ansage der gewünschten Sensoren ausgewählt und in den Eigenschaften (U Teiler etc.) Parametrisiert werden.


    Achtung: Wer nun alles aktiviert muß geduldig zuhören können....haha. Wenn der Spieltrieb oder die Forschung im Flugobjekt befriedigt ist , dann sollten es nur paar Werte wie Vario, Höhe, oder Verbrauch sein. Den Rest als Piepser- oder als "Farben- Alarme" (siehe
    Beschreibung) anlegen.

    Die Test´s in der vergangenen Woche waren soweit prima. Einzig, an der Einstellung für das Vario experimentiere ich noch etwas.
    Für den Preis macht das Vario in Verbindung mit VSPEAK einen passablen Job und reicht erst mal völlig aus. (sogar recht gute Tonlagen)

    Anbei die Beispiele meiner Sender MC und MM

    Wer also fliegen kann und es "erträgt" mit einem unter 100 € Sender + Vspeak dennoch Spaß zu haben und zum coolen Understatement neigt....
    ....manche 1500 € + Investoren würden Euch um diese Möglichkeit beneiden

    Viel Spaß
    Andreas
    Name:  GrößenänderungFRSKY MM.JPG
Hits: 2366
Größe:  71,5 KBName:  GrößenänderungFRSKY MC Box.jpg
Hits: 2464
Größe:  68,6 KBName:  GrößenänderungFRSKY MM innen.JPG
Hits: 2382
Größe:  112,4 KBName:  GrößenänderungFRSky MC.JPG
Hits: 2444
Größe:  97,5 KB
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    18.06.2009
    Ort
    Oftersheim
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    0/0
    Daumen vergeben
    0/0
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard Habenwollen dass !

    Hab großes Interesse an dem System und den Volker angemailt aber leider bisher noch keine Antwort erhalten vielleicht liest er hier ja mit und meldet sich bei mir

    Gruß Jürgen
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    20.09.2010
    Ort
    Austria / Wien
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0/0
    Daumen vergeben
    0/0
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Ich fliege seit Herbst 2009 das FrSky VH8T DIY Modul verbaut in einer Graupner mc-19. Also FrSky 2,4GHZ ohne Telemetrie.

    Meine Empfänger
    10Stk. oder mehr 8Kanal
    ca. 6 Stk 7Kanal
    und 3 Stk 4Kanal

    Ich fliege überwiegend am Hang angefangen vom MPX Xenon bis zum F3F bzw. F3B Segler. Auch diverse e-motorisierte Schaumwaffel quäle ich zumindest 1x die Woche über die Felder meiner nahen Wohnumgebung.

    Ich bin begeistert von der zuverlässigkeit des FrSky ACCST Systems.

    -------------------------------------

    Anfangs traute ich dem günstigen 2,4GHz System von FrSky nicht so richtig über dem Weg.
    Verbaute FrSky Empfänger anfänglich nur in günstige Flug-Schaumwaffeln.

    Als ich nach einigen Monaten intensiven fliegens kein einziges mal einen Ausfall oder eine Steueraussetzer hatte wurde in Folge dann nach und nach die überwiegende Anzahl der Voll-GFK Modelle mit 2.4 GHZ von FrSky ausgestattet.

    Das umrüsten der gesamten Flugflotte innerhalb kürzester Zeit mit FrSky belastet den Geldbeutel nur wenig gegenüber anderen Marken-Systemen.
    8Kanal Empfänger (ohne Telemetrie) FrSky geordert von HobbyKing unter 25.-Euro incl. Versand.
    Bis dato habe ich es keinen Tag bereut mich für FrSky entschieden zu haben.



    Werde nun mal das neue FrSky Modul mit Telemetrie bestellen.
    FrSky DHT 8ch DIY Telemetry Compatible Transmitter Module ich bin gespannt .


    Gruß
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    18.06.2009
    Ort
    Oftersheim
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    0/0
    Daumen vergeben
    0/0
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Sprachmodul für FRSky

    Hallo zusammen,

    gestern kam mein Sprachmodul per Post bei mir an. Da ich schon im Voraus meinen Sender vorbereitet hatte, hatte ich das Modul in wenigen Minuten eingebaut. Kopfhörer anschliessen und ausprobieren. Erster Eindruck Klasse . Die Sprachdaten haben - trotz Bemühung der Sprecher(innen) - einen deutlich hörbaren Akzent (Lästermodus aus). Das System ist sehr einfach zu bedienen, wenn man sich erst mal mit der "Programmieranweisung" vertraut gemacht hat. Einziger Kritikpunkt ist der Taster, der nicht immer so funktioniert wie er sollte und deshalb dafür sorgt, dass man einige Ehrenrunden durch das Menue drehen muß. Aber das kann man Volker nicht anlasten. Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem besser funktionierenden Taster, hab aber auch noch nix gescheites gefunden.

    Für mich bleiben noch zwei Fragen bzw. Bemerkungen:

    @ Volker: Im Micro-SD-Speicherkartenschacht war bei mir eine Karte drin. Muß die drin bleiben ? Glaube irgendwo mal was gelesen zu haben die sei für Updates? Ich hab Sie mal drin gelassen und es funktioniert, ist also nur eine informative Frage.
    @ Volker + Alle : Meines Wissens nach ist die Linkqualitätsanzeige eine dB-irgendwas Anzeige und keine Prozentangabe. D.h. die Anzeige hat dann keine lineare Scala unterlegt und z.B. die Anzeige (oder Ansage) 50 bedeutet ein Signalqualität die noch wesentlich besser als 50% ist Ausserdem weis ich nie was ist die Qualität des Sendersignals (TX?? für Transmitter ??) und was der Rückkanal (RX???)

    Auf alle Fälle werde ich weiter testen und berichten. Vorläufiges Fazit: Ist jeden Cent wert!

    Gruß Jürgen
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    01.06.2009
    Ort
    elz
    Beiträge
    770
    Daumen erhalten
    0/0
    Daumen vergeben
    0/0
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,. Ja die Speicherkarte muss drin bleiben (das ist der sogenannte Arbeitspeicher)
    Tx= Transmitter
    Rx= Receiver
    Meine Jeti umbau Anleitung http://www.jeti-sender.de/senderumbauten/mc3030-ext-box
    Was ich jedem empfehlen kann http://www.vspeak-modell.de/
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    02.07.2010
    Ort
    Feucht
    Beiträge
    52
    Daumen erhalten
    0/0
    Daumen vergeben
    1/0
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi

    Schade das es das System nicht für das DHT U gibt
    sonnst hatte ich es schon längst geholt
    weil beim Thermikkreisen auf 400m is es nicht sinnvoll vom Modellweg aus Display zu schauen
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    18.06.2009
    Ort
    Oftersheim
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    0/0
    Daumen vergeben
    0/0
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard FRSky und VSpeak

    Hallo,

    hab das System nun mal getestet und muß sagen, ich bin sehr zufrieden. Man sollte sich allerdings wirklich auf die - für sich selbst ausgewählten - wichtigsten Ansagen beschränken, sonst wird man durch zu viele Ansagen doch leicht irritiert. Ich hab bei mir mal nur die Akkuspannungsansage gewählt, da weiss man dann sehr schön wenn's Zeit zum Landen ist ohne dass man den Akku zu sehr quält. Höhensensor ( Vario ) wird demnächst getestet. Ein kleiner Kritikpunkt: Die Ansage der RSSI und TSSI Linkqualität in % ist definitiv falsch, dass sind dB ! Vielleicht kann das ja im Rahmen eines Updates (Vers. 1.1 ) bei der Sprachausgabe geändert werden. Ansonsten funktionierte das System top und ist sehr empfehlenswert ! Damit ist das FRSKy_System nun fast komplett und stellt m.M. nach eine sehr gute und preiswerte Alternative zu den Systemen der "Großen" dar.

    Gruß Jürgen
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Hohenleipisch
    Beiträge
    6
    Daumen erhalten
    0/0
    Daumen vergeben
    0/0
    0 Nicht erlaubt! Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute,

    ist es möglich bei VSpeak "Alarme" in mehreren Abstufungen zu programmieren? Ich meine das erst eine Ansage zur Information erfolgt wenn z.B. die Zellspannung unter 3,6V gesunken ist aber eine andere Ansage als WARNUNG wenn die Spannung unter 3,4V gesunken ist?

    cu ME
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. 2,4 GHZ Frsky und 35mhz Umschaltbar in Profi 3010 Mc von MPX
    Von Tobisegler im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 20:53
  2. 5345 / 22 HD von AVI Messdaten und evtl. erste Erfahrungen gesucht
    Von sunnywelt im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 10:21
  3. 2,4 GHz und Jets - praktische Erfahrungen
    Von PB im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 12:48
  4. Oracover Orange und RAL 2004, Erfahrungen?
    Von Cannonball im Forum Folie, Lack, Dekor
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 20:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •