Anzeige Anzeige
brushlesstuning.de   aero-naut.de
Seite 8 von 84 ErsteErste 12345678910111213141516171858 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 1247

Thema: KATANA MINI von BRAECKMAN

  1. #106
    User
    Registriert seit
    14.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    3.288
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Halbspannweite ist nicht ganz konstant, da die Flügelanformung nicht ganz senkrecht zur Flugrichtung ist. An der Nase ~ 455, an der Endleiste 485, also im Schnitt 470

    Flügel ist recht dick ja, dürfte für 3D und Langsamflug helfen. Die Katana geht aber auch gut schneller und scheibt ziemlich windunempfindlich zu sein für Größe und Gewicht.

    Arne
    Like it!

  2. #107
    User
    Registriert seit
    15.11.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    1.064
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo@All !

    da ich ja jetzt den Hacker A30 28 für die Katana bekomme stellt sich natürlich noch dei Frage nach dem Akku (Gewicht is ja alles...)

    reichen den 1500er für 8-10min ? (Praxis?) rechnerisch dürften ja so ca 6min Vollgas drin sein (ca 25A) oder ???


    MFG,Chris
    Like it!

  3. #108
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    10.985
    Daumen erhalten
    132
    Daumen vergeben
    364
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Arne.

    Flächenmaße der vergleichbaren kleinen Modelle:

    (Spannweite mit Rumpf, Flächentiefe innen, aussen)

    Jumping Jack: 100 cm; 26 cm; 17 cm; A = 21,5 dm^2
    Quiet Storm: 106 cm; 26 cm; 17 cm; A= 22,8 dm^2
    Groove: 114 cm; 29 cm; 15 cm; A= 25,1 dm^2


    Leichtbauideen und Ausstattungstipps gibts hier:

    >>Groove<<

    >>Jumping Jack>>

    >>CAP 232<<

    >>Quiet Storm<<

    Der Groove fliegt mit 572 g am angenehmsten. Leicht fliegt gut !
    Like it!

  4. #109
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    10.985
    Daumen erhalten
    132
    Daumen vergeben
    364
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Polyquest 1200 wenns vom Schwerpunkt geht, ist ideal.
    Sonst Polyquest 1800.

    Mein Groove turnt mit 3s2p Kokam 910, also 1820mAh über 16 min.
    Like it!

  5. #110
    User
    Registriert seit
    04.04.2004
    Ort
    Welkenraedt
    Beiträge
    103
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gerhard

    über die 4 Flieger wurde schon zu genügend gesprochen....was Ich möchte sind Auskünfte über die Katana Mini...nicht über andere (meistens Lenger !!!!!) Modelle....

    Da Du mit großer Wahrscheinlichkeit keine katana hast oder fliegst, würde Ich mich zurück halten....davon abgesehen eine Groove wiegt normalerweise auch ca. 100 Gr. mehr als die 560 gr. die Du angibst. Bis zum

    Wenn man in anderen Foren (US) nachsieht, stellt man fest, das die Aussies schon fast alles an Servos getestet haben (HS 55, GWS Nano) - haben sich aber irgendwann auf den BMS 309 BB festgelegt und empfehlen diese Marke eindeutig ...die Gründe waren : sehr gute Rückstellung, ziemlich schnell und mit 1.1 Kg stark genug.....

    soll man das Rad immer neu erfinden

    Gruß
    Jean-Marie
    Like it!

  6. #111
    User
    Registriert seit
    15.11.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    1.064
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo !

    mein Tipp wären XT Pico Low von Jamara:

    Technische Daten:
    Gewicht: 6,2 g
    Stellzeit/60°: 0,13S
    Stellkraft kg/cm: 1,3
    Abmessungen in mm: LxBxH 22x8,8x17
    Kugellager: ja

    scheinen ausreichend Kraft zu haben und sind schnell genug, zudem Kugellgelagerz, leicht und vor allem preiswert ...(14 Eur,- +evtl Mengenrabatt)

    die BMS sind mir da doch eindeutig zu teuer...(habe von diesen Servos noch nie was gehört, die Jamaras hingegen (vom mini blue aufwärts) sind schon indoor erpobt bei mir, kann darüber nicht meckern...).


    MFG,Chris
    Like it!

  7. #112
    User
    Registriert seit
    14.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    3.288
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen runter Was soll denn dieser Ton?

    Tach!

    @ Jan-Marie

    Was soll denn dieser agressive Ton hier? Ziemlich fehl am Platz.
    Hier ist nichts groß offtopic, der Vergleich zu anderen Modellen ist absolut legitim und die Tips zum Gewichtsparen kann man von anderen Modellen gut übertragen. Kennen tun diese Sachen hier sicherlich nicht alle Mitlesenden.
    Und wenn einem was nicht passt, kann man das auch freundlich anmerken.
    Weiter fehl am Platz irgendwelche Unterstellungen zwischen den Zeilen ("meistens Lenger!!!!").
    Und es geht hier beileibe nicht nur darum, was du willst.
    Über mangelnde Infos zur Katana kannst du dich wohl auch nicht unbedingt beschweren.
    Sorry, aber kein guter Einstand in den Fred hier.

    @ Gerhard
    Danke für die Infos, soweit liegen die Flächeninhalte ja nicht auseinander

    Gruß Arne
    Like it!

  8. #113
    User
    Registriert seit
    19.12.2003
    Beiträge
    2.768
    Daumen erhalten
    114
    Daumen vergeben
    82
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gerhard,

    wie du sagst ....wir bauen ja nicht zum crahen ;-) Beim Crash verteilt sich die Energie durch den Spant evtl. sogar "materialschonender".
    Für mich sehe ich den Vorteil darin, dass ich mir um die Haubenbefestigung nicht soviele Gedanken machen muss, die Haube großzügigst mit Lüftungsbohrungen versehen kann und als "Vielmotorentester" recht unproblematisch die Kandiaten austauschen kann.

    An dieser Stelle nochmal der Hinweis da schon wieder angefragt: ich verkaufe die Spanten nicht gebe aber das DXF-File gerne weiter .....wer den Preis fürs CFK kennt weiß sicherlich warum ;-)

    Gruß
    Dieter
    Like it!

  9. #114
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    10.985
    Daumen erhalten
    132
    Daumen vergeben
    364
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen runter

    @tigerman



    Welche Information ich hier veröffentlich, überlass bitte mir.
    Zurückhalten werde ich mich auch nicht. Auf welche Fragen ich wie antworte überlass bitte auch mir.
    Nicht alles was die Amerikaner in den einschlägigen Foren schreiben ist das Beste. Wir können auch was, manches sogar besser.
    Unser neu gestaltetes Forum hat im Profilaufruf den Button: ....auf ihre Ignorierlieste setzen. Den nutze ich auch.
    Like it!

  10. #115
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    10.985
    Daumen erhalten
    132
    Daumen vergeben
    364
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Arne

    Das Profil der Katana ist mit 16-17 % recht dick. Es ist dicker als bei den oben angesprochenen Vergleichsmodellen. Wie du oben erwähnt hast, hilt das im Langsamflug.

    Dieter, stimmt,zum häufigen Wechseln des Motors ist die Käfiglösung besser.
    Like it!

  11. #116
    User
    Registriert seit
    15.11.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    1.064
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo !

    kann noch jemand was zu seinen Motorisierungserfahrungen /Stromverbrauch /Akkusgröße sagen ?

    MFG,Chris
    Like it!

  12. #117
    User
    Registriert seit
    14.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    3.288
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    kann noch jemand was zu seinen Motorisierungserfahrungen /Stromverbrauch /Akkusgröße sagen ?
    Wo kommen deine Servos hin? Wenn hinten, brauchst du unter 130 g Akku nicht anfangen. Selbst, wenn sie vorne sind, bekommt man den angegebenen Sp grad so hin, jedenfalls wenn man vorne sonst Gewicht spart. Allerdings fliegen einige den SP auch noch deutlich weiter hinten, wir sind da noch nicht weiter zum testen gekommen.
    Ich würde dir die 1800er Polyquest XP vorschlagen, die ist absolut klasse. Damit hast du auch gute Flugzeiten, bei der 1200er werden die je nach Anspruch vielleicht schon ein wenig klein. Kommt auch drauf an, wieviele Akkusätze du dann nutzt.

    Gruß Arne
    Like it!

  13. #118
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    15.310
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    236
    Daumen vergeben
    140
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    ich brauche mal von Euch eine Empfehlung (oder Bestätigung) zu den Servos in der Katana-Mini.
    Es werden ja um die 6g Servos empfohlen. Das gehagt mir nicht weil ich vermute, dass bei einer Holzkonstruktion erheblich höhere Kräfte auftreten als bei einer EPP-Konstruktion wie z.b. dem X-Rock (hier werden auch Servos gleichen Typs empfohlen.).

    Ich habe mir deshalb 8,5g Servos von ThunderTiger C1016 (Kugelgelagert) ausgesucht.
    http://www.thundertiger-europe.com/servos.html

    Diese fliegen wir mit großem Erfolg u.a. in unseren Hallenhubis weil die hohe Stoßkräfte abkönnen, super schnell sind und sehr exakt auch unter Last laufen - das sucht man (leider) bei vielen vergeblich.

    ... liege ich da falsch mit meiner Annahme?

    @Gerhard_H, Du bist doch "der" Holzwurm, welche Erfahrung kannst Du da nennen?

    @All:
    ... wie seht ihr das?
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  14. #119
    User
    Registriert seit
    15.11.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    1.064
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Arne:

    werde 6,2g Servos(jamara) nehmen,hinten plaziert.
    der Schwerpunkt wird sicherlich noch einiges nach hiten wandern können, die Zellen(schätze mal werde jetzt die Kokam 1500 (122g) nehmen, vorrausgesetzt ich komm damit auf 8-10min) können ja zur Not direkt hinter den Motor.

    @gegie: wäre ja was ganz neues wenn Holz ne höhere Stellkraft vorraussetzt.
    Helbelverhältnisse,Modellgewicht und Ausschlaggröße sind maßgeblich,
    ne 700g "Schaumwaffel" mit gleichem Gewicht/Ausschlägen braucht die gleichen Servokräfte wie nen "Kaminholz".

    MFg,Chris
    Like it!

  15. #120
    User
    Registriert seit
    14.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    3.288
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi!

    @ Chris
    8-10 Minuten dürftest du erreichen mit dem 1500er, je nach Abfluggewicht und Flustil wohl auch drüber.

    @all
    Die 6g-Servoklasse wäre mir zu knapp! Es geht hier um große Ruder mit großen Ausschlägen. Dazu also auch recht große Hebellängen am Servo, um das erreichen zu können. Für die Kraft ist diese Untersetzung natürlich suboptimal Im Prinzip ein Punkt, den man bei jedem 3D-Flieger mit solchen Anlenkungen beachten muss.
    Die kleinen Servos haben weiter je nach Typ ja auch keine stahlharten Abtriebe, da ist radial immer ne gewisse Weichheit drin und das ist bei den 6g-Servos eher ausgeprägter.
    Und man kann die Katana auch ziemlich schnell fliegen, da möchte ich, dass meine Ausschläge noch kommen.
    Fazit: Dürft ihr raten Wie gesagt, die günstigen GWS Naro machen sich gut und sind vermutlich unter anderen Labeln gut verbreitet, typisch GWS.

    Der SP kann vermutlich noch zurück, je nach Flugerfahrung und Einsatzzeck. Der angegebene SP ist aber keine der typichen Baukasten-Angaben, die eh kopflastig sind, also da vorsichtig sein und zum Einflegen erstmal einwiegen. Bei den Amis fliegen viele zwischen 84 und 90 und es gibt einige, die dann wieder etwas vorverlegt haben. Außerdem ziehen auf dem Rücken ist mein Ding nicht...

    Gruß Arne
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •