Anzeige Anzeige
gruppstore.de   www.ostflieger.de
Seite 1 von 43 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 632

Thema: L 213A (2,77 m - Valenta): Erfahrungen?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    24.02.2003
    Ort
    97616
    Beiträge
    429
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage L 213A (2,77 m - Valenta): Erfahrungen?

    Hallo

    Wer hat denn Erfahrungen mit der genannten Maschine?

    Mfg
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    01.12.2002
    Ort
    Krumpendorf
    Beiträge
    901
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo "Maverick" !

    Ich habe die kleine L-213 A von VALENTA.
    Wurde gebraucht gekauft und vor lauter Angst vor dem Erstflug ein Jahr lang im Keller flugfertig liegen gelassen.

    Vor ein paar Wochen war es dann aber doch soweit. Und .... die Angst war unbegründet. Meine L-213A fliegt sich harmlos und unproblematisch. Ich hab die Version ohne WK und ohne EZFWK. Die Spoiler wirken als Landehilfe sehr gut. Ich musste sogar den Ausschlag zurücknehmen, weil die Wirkung sonst zu heftig war.

    Imo ein außergewöhnliches Modell mit toller Optik (Blechstöße !) und ausgewogenen Flugeigenschaften.

    Sonst ?
    Achtung auf die Dichtlippe des Höhenruders. Es hat Fälle gegeben, wo diese rausgesprungen ist und dadurch das HR verklemmt hat. Abhilfe möglich, die Lösung wurde hier beschrieben. Benutze einfach die Suchefunktion des Forums.

    Die Daten meiner L 213 A:
    Schwerpunkt: 82 mm
    Gewicht: 3400 g
    Servos: QR- DS 368 von GRAUPNER, Spoiler Dymond D200, HR GRAUPNER DS 5491, SR GRAUPNER 4041.

    So sieht meine aus:





    MfG
    Michael GASSER
    Geändert von MikeG (18.09.2005 um 18:37 Uhr)
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    26.06.2003
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    184
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hallo
    Ich fliege die L-213 in der 4 Klappen Version mit Einziehfahwerk.
    Damit ist sie in der Thermik einfacher zu halten und nimmt die Thermik wesentlich besser an auch im Speed bin ich der Meinung ist sie um einiges schneller und agiler ist.
    Das Einziehfahrwerk ist nicht unbedingt erforderlich da die Flächen und das Leitwerk recht hoch sitzen. Lediglich im F-Schlepp bringt es Vorteile da sie einfach schöner wegeht und das Landen sieht einfach Scale mässiger aus.
    Die Störklappen würde ich nicht empfehlen ist auch nicht nötig. Die Aufstellklappen sind zwar nicht das beste aber sie wirken für ihre grösse nicht schlecht und wenn dann noch die Butterfly zugeschlten wird landet sie fast wie ein Hubschrauber.
    Als Servos benutze ich HS85MG jetzt würde ich aber auch das DS 368 Verwenden.
    Zum Fliegen kann ich nur Sagen einfach geil nicht zu Vergleichen mit einer Swift oder Fox in Vergleichbarer grösse. Vorallem hat sie nicht jeder man erlebt keine bösen Überaschungen wenn sie nach Herstellerangaben eingestellt hat(Natürlich ist das nicht das Optimum). Wenn man sie losgelassen hat geht sie Schnurgerade raus als hätte sie nie was anderes gemacht. Durch die grossen Queruder kommen die Rollen schön zackig
    Das einzige was sie nicht wirklich mag ist Rumhungern dafür wurde sie aber auch nicht gebaut sie will einfach Standesgemäß gefolgen werden wie alle Kunstflugmaschinen.

    Wenn du an einer interesse hast melde dich oder schau auf meine Hompage ist zwar noch nicht ganz fertig aber zum schaun reicht es alle mal.
    Meine Adresse steht im Profil von Micro.


    mfg Christian
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    24.02.2003
    Ort
    97616
    Beiträge
    429
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Freu mich von L213A besitzern zu hören. Ich habe auch eine erstanden.
    Ich habe die Version mit Wölbklappen und den Aufstellklappen.

    Könnte ich ein paar Bilder derAnlenkung der Aufstellklappen haben? Bin auch völlig begeistert von dieser Maschine. Was für eine Flächensicherung habt ihr?

    Mfg
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    01.12.2002
    Ort
    Krumpendorf
    Beiträge
    901
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo "Maverick" !

    Ich hab bisher als Flächensicherung die "Zweihaken-Gummi-Lösung". Wurde so vom Vorbesitzer übernommen. Ist aber alles andere als praktikabel. Deshalb werde ich im Winter auf Multilock umrüsten.

    Anlenkung Spoiler:
    Ich stell am Abend ein paar Fotos rein, falls dann noch aktuell.


    MfG
    Michael GASSER
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    24.02.2003
    Ort
    97616
    Beiträge
    429
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Mike

    Das mit den Bilder wäre sehr nett. Ich habe zwar auch schon meine Vorstellung, lasse mich aber gern durch praktisch getestete Anlenkungen belehren.

    Wie sieht denn die Wurzelrippe aus, ist sie aus Sperrholz, sodass man einen Haken hineindrehen kann oder ist da nur der Stützstoff?

    Hat der Gummi bei dir nicht gehalten?

    Mfg
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    24.05.2004
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    29
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Christian,

    ich stehe quasi vor der Entscheidung Swift oder L 213. Mich interessiert noch die Steifigkeit der Fläche – wo liegen die Grenzen ? Steckt der Flieger extreme Manöver (90° Schwenker nach Sturzflug) problemlos weg ?

    Kennst Du vielleicht den einen oder anderen Link zu einem guten „L 213 Video“.

    Grüße
    Werner
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    26.06.2003
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    184
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo
    Einen Link hab ich nich aber ich fliege die L-213 und mein Bruder die Swift und mein Eindruck ist das ich immer die Nase vornhabe

    Zur Steifigkeit ich bin nicht der Gnadenlose heizer 400 Meter Senkrecht und dann voll durchziehen ist nicht ganz mein ding obwohl ich mir sicher bin das die Flächen damit kein Problemm haben.

    Ein bekannter Fliegt sie gelegentlich im DS und ist eingentlich sehr zufrieden damit er meinte man sollte es halt nicht Übertreiben.

    Zur not gibts ja dann immer noch eine Voll Kohle version.

    Für den harten Flugstill sollte man die Höhenruderanlekung abänder ich stell heute abend mal ein bild davon ein.

    mfg Christian
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    01.12.2002
    Ort
    Krumpendorf
    Beiträge
    901
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Maverick !

    Hier die Bilder der Anlenkung der Spoiler:







    Hab das so ähnlich wie Andy (Bie) gelöst, nur nicht ganz so professionell


    Die Spuren an der Innenseite der Spoiler kommen daher, weil der Vorbesitzer meiner L-213 A die Spoiler angeklebt hatte.

    MfG
    Michael GASSER
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    20.04.2002
    Ort
    Obfelden
    Beiträge
    366
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Mike, welche Servos sind für diese Klappen eingebaut?

    Gruss André
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    24.02.2003
    Ort
    97616
    Beiträge
    429
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Mike

    Danke für die Bilder. Ist das ein Aluwinkel? Was für ein Abfluggewicht erreicht ihr denn?

    Mfg
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    01.12.2002
    Ort
    Krumpendorf
    Beiträge
    901
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo miteinander !

    @ Andre:

    DYMOND D 200

    @ "Maverick":

    Ist ein Kunststoffwinkel. Wenn ich mich recht erinnere, Reste von irgendeiner Bodenbelagabschlußleiste.
    Abfluggewicht meiner L 213 A ist 3400 g.

    MfG
    Michael GASSER
    Like it!

  13. #13
    Vereinsmitglied Avatar von bie
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.167
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Idee

    Hi,

    unter "L-213A" in der Suchmaschine - Mike hat das ja schon geschrieben - findet man eine Menge zu dem Typ. Übrigens gibt es auch einen schönen Thread mit Bildern bei den RC-Groups.

    Hier ist noch mal ein Bild von der Anlenkung der Spoiler, es gibt aber auch andere Lösungen...


    Name:  L-213A Störklappenmechanik.jpg
Hits: 10453
Größe:  43,9 KB
    Grüße, Andy
    ---------------

    Erstflug-Verschieber
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    30.05.2005
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    666
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Unglücklich

    Hallo,

    meine ist einfach nur runtergefallen, und war somit nicht als Segler anzusehen. Die Flächen setzte ich als F3F Flieger ein und geht ganz gut damit.

    Gruß,


    Javlin
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    01.12.2002
    Ort
    Krumpendorf
    Beiträge
    901
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Javlin !

    Wie "einfach runter gefallen" ?

    Kann ich von meiner L-213 A wirklich nicht sagen.

    MfG
    Michael GASSER
    Like it!

Seite 1 von 43 1234567891011 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •