Anzeige 
RC-Network Hangflugführer
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 45 von 45

Thema: Hast 1934

  1. #31
    User
    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    Hoorn NH, Niederlande
    Beiträge
    145
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    136
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke, es war ja wirklich ein Traumwetter für den HAST.
    Die anreise von 560km war auf jeden Fall die Mühe wert.

    Johannes
    Like it!

  2. #32
    User Avatar von hänschen
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach
    Beiträge
    15.494
    Blog-Einträge
    216
    Daumen erhalten
    543
    Daumen vergeben
    1.562
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Johannes, Danke für das schöne Video, schon wieder eine Motivation...

    @Klaus: Danke für die Unterstützung, @Achim: das Getränk wird nachgeholt...
    Like it!

  3. #33
    User
    Registriert seit
    07.11.2008
    Ort
    BW, nahe der Teck
    Beiträge
    303
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Video

    Hi Johannes,

    Was für ein zauberhafter Film.
    Einfach nur schön.

    Danke Dir,
    Oliver.
    Like it!

  4. #34
    User
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Argentinien
    Beiträge
    3
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard HAST Unterlagen

    Hallo, Ricardo:
    Wenn es mit der Reparatur meines Kangoo klappt, werde ich am Freitag abends (21/9) in Trenque Lauquen ankommen, um im unseren Oldtimer-Treffens teilzunehmen (aber nur elektrisch). Ich habe genug Unterlagen über diesem Segler (Hast) vom FMT und SAM-Filiale, um uns über eine gemeinsame Konstruktion zu plaudern.
    Grüsse
    Juan Carlos
    Like it!

  5. #35
    User
    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    Hoorn NH, Niederlande
    Beiträge
    145
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    136
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Antiksegler auf der Wasserkuppe

    Danke für die lobende Worte.
    Für mich hat die Wasserkuppe eine magische Anziehungskraft und das wollte ich gerne in einem kurzen Film festlegen.

    Der HAST fliegt einfach super!
    Ich bin sehr zufrieden und freue mich schon auf die nächsten Flüge (die leider im Flachland gemacht werden).

    Johannes
    Like it!

  6. #36
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.472
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    191
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da kann ich nur beipflichten. Bei meinem letzten Besuch dort hatte ich meinen Hast ja dabei. Da lernte ich ein Schweizer Ehepaar kennen. Die kamen aus den Alpen. Ich habe sie gefragt, warum sie nicht in Schweiz Hangfliegen würden.. Da schaute mich der Mann ganz groß an... Aber.. das geht doch nicht... die Wasserkuppe das ist doch der heilige Berg der Segelflieger. Es wäre seine immer wiederkehrende Wallfahrt...

    Tja... so scheint es zu sein :-)

    Gruß PeterKa
    Like it!

  7. #37
    User
    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    Hoorn NH, Niederlande
    Beiträge
    145
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    136
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Der HAST in den Niederlanden

    Mein Aufenthalt in der Rhön wahr viel zu kurz.
    Gerne währe ich länger geblieben aber die Pflicht rief mich zurück nach Holland.

    Mit dem HAST in Holland fliegen ist leider nur selten möglich.
    Es ist fast immer zuviel Wind und wenn einmal weniger Wind ist dann muss ich wieder arbeiten.

    Aber letzten Sonntag habe ich mit dem HAST können fliegen.

    Name:  Hast243.JPG
Hits: 2213
Größe:  42,1 KB
    Name:  Hast244.JPG
Hits: 2244
Größe:  50,2 KB
    Name:  Hast245.JPG
Hits: 2161
Größe:  14,1 KB
    Name:  Hast246.JPG
Hits: 2087
Größe:  31,7 KB
    Name:  Hast247.JPG
Hits: 2091
Größe:  59,1 KB
    Name:  Hast248.JPG
Hits: 2084
Größe:  45,1 KB
    Name:  Hast249.JPG
Hits: 2090
Größe:  37,8 KB

    Johannes
    Like it!

  8. #38
    User
    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    Hoorn NH, Niederlande
    Beiträge
    145
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    136
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Deichfliegen mit dem HAST

    Gestern wahr der Wind günstig zum Deichfliegen in der nähe von meinem Wohnort.
    Dieser Deich befindet sich in Noord-Holland beim lieblichen Dörfchen Schellinkhout.
    Am Deichfuss befindet sich eine große Landewiese.
    Also optimal für Experimente.
    Eine große Kamera auf dem HAST wahr kein Problem beim fliegen was mich sehr überrascht hat.
    Der enorme extra Luftwiderstand hatte wenig Einfluss auf die Flugeigenschaften.
    Das extra gewicht wahr ja willkommen wegen dem starken Wind.

    Bei die nächsten flügge werde ich die Kamera in verschiedene Richtungen ausrichten sodass genug abwechslungsreiche Szenen vorhanden sind für die Filmmontage.

    Name:  HAST252.jpg
Hits: 2008
Größe:  53,7 KB



    Johannes
    Like it!

  9. #39
    User
    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    Hoorn NH, Niederlande
    Beiträge
    145
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    136
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Thermikfliegen met dem HAST

    Schön war es!



    Johannes
    Like it!

  10. #40
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.472
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    191
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ganz schön hohe Berge für Holland ;-)

    Ich fliege meinen Hast auch am liebsten am Hang, völlig stressfrei und immer wieder ein toller Anblick.

    PeterKa
    Like it!

  11. #41
    User
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    253
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hast fertig

    Hallo,
    auch mein Hast ist nach ca. 6 Wochen Bauzeit fertig geworden. Selbst nach 80 Jahren wird das Modell noch gern gebaut und geflogen - das spricht doch für eine wirklich gute und gefällige Konstruktion.
    RC besteht aus Graupner GR-12 Hott, 2s Lipo 350 mAh mit BEC-Wandler und zwei Turnigy TSS-10MG.
    Ich empfehle allen, die das Modell noch bauen möchten, die Kabinenhaube statt wie in der Anleitung beschrieben ab dem zweiten Spantsegment lieber ab dem ersten Spantsegment beginnen zu lassen. In den vordersten Spantraum muss man ohnehin rein, da ist es viel praktischer den direkten Zugang von oben zu haben. So üppig wie die Platzverhältnisse bei vielen Antiken ist, im Hastrumpf geht es stattdessen recht eng zu.
    Gewicht liegt mit stimmendem Schwerpunkt bei 720 g. Musste leider 80 g Blei reinpacken.

    Name:  CIMG1165.jpg
Hits: 1479
Größe:  56,2 KB

    Name:  CIMG1168.jpg
Hits: 1523
Größe:  108,1 KB

    Name:  CIMG1167.jpg
Hits: 1549
Größe:  71,9 KB

    Ich habe übrigens die Rumpfgurte komplett ab der Flächenhinterkante mit 1 mm Sperrholz verkastet. Dadurch gewinnt der Rumpf die nötige Steifigkeit. Da das Höhenleitwerk auch tragend ist, habe ich dessen Holme mit 0,6 mm Sperrholz auch verkastet.

    Bespannt ist alles mit Poyestervlies. Gestrichen 3 mal mit Eze Dope. Tolle Verarbeitung vom Eze Dope. Man kann es sehr sparsam und absolut geruchsfrei verarbeiten. Die Spannwirkung des Eze Dope ist gering, aber dadurch dass man das Polyestervlies schon mit dem Bügeleisen spannen kann, ist das kein Problem. Die Gefahr von Verzügen beim Lackieren ist somit auch gering. Eine ideale Kombination Polyestervlies / Eze Dope. Einen weiteren Vorteil hat das Eze Dope ggü. Spannlack auch noch: Es löst den Klebelack nicht wieder an. Da die Unterseite stark gewölbt ist, hatte ich etwas Bedenken, dass das Vlies sich beim Spannlackieren wieder lösen könnte, da es mit Klebelack aus Spannlack und Uhu Hart aufgebracht ist. Mit Eze Dope - auf Wasserbasis ist das kein Problem.
    Etwas Farbe und Schriftzüge kommen noch drauf und dann warte ich auf passendes Wetter für erste Hochstartversuche.

    Viele Grüße,
    Holger
    Modellflugsportclub TU Dresden e.V.
    http://www.f3f.de/
    Like it!

  12. #42
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.472
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    191
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hastflieger

    Manchmal hat man einfach nur Glück. Am letzten Samstagabend um 20:45 Ortszeit habe ich meinen Hast in das Grau der Abenddämmerung geschoben. Es war auf der Wasserkuppe am Südhang. Es wehte ein ganz gleichmäßiger Wind, ich würde sagen etwa 2 Beaufort exakt aus Süden. Der Vollmond im Südosten und die untergehende Sonne im Westen, schon etwas fröstelig kühl... Ein winziges Delta und zwei normale Schaumsegler waren auch dabei... aber das dient nur zur Schilderung der Stimmung.

    Kleiner Schubs... und mein Hast stand an der Kante, wackelte leicht mit den Ohren und stand... Gebannt wartete ich darauf, daß ich erste Steuerkorrekturen absenden musste.. nöö, nix, er stand. Dann begann er Höhe zu gewinnen, erst eher zaghaft, dann aber bestimmt. Noch immer habe ich nicht eingegriffen. In den nächsten 10 Minuten erstand er sich mindestens 150 Höhenmeter, es wurde mir sehr schwummerant, denn im absterbenden Tageslicht war die Erkennbarkeit doch sehr eingeschränkt. Ich musste eingreifen und Höhe abbauen. Dazu habe ich ihn in einem Vollkreis 10 Meter hinter die Hangkante postiert, wo er sanft in den Sinkflug ging, ohne die Position sichtbar zu verändern.

    Etwas mutiger habe ich ihn dann wieder vor die Hangkante bugsiert, wieder stieg er in sagenhafte Höhen. Die anderen Mitstreiter hielten sich an der Hankante auf. Mehr als 30 Meter Überhöhung schaffte keiner. Wieder flog ich ins Lee, wo er in einem 5 minütigen Sinkflug um 21:22 sanft ins Gras fiel. Es war exakt die Minute des Sunset. Ich hatte gegen keine Regel verstoßen, vielleicht war die erflogene Höhe für den Südhang etwas... grenzwertig.. aber die gilt ja nur wenn die großen fliegen

    Was mich an diiesem denkwürdigen Flug am meisten fasziniert hatte, war zu sehen, wie hoch die Hangwinde tatsächlich reichen, wenn die Bedingungen stimmen.

    PeterKa
    Like it!

  13. #43
    User
    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    Hoorn NH, Niederlande
    Beiträge
    145
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    136
    2 Nicht erlaubt!

    Standard Thermikfliegen



    Johannes
    Like it!

  14. #44
    User Avatar von KaiT
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Altenkrempe
    Beiträge
    628
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    .....herrliches Video!!! Was für ein schönes Modell!!!

    Grüsse, Kai
    Like it!

  15. #45
    User
    Registriert seit
    13.09.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    5
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    2 Nicht erlaubt!

    Standard Hast 1934

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0729b.jpg 
Hits:	11 
Größe:	591,1 KB 
ID:	1800050
    Like it!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Wie hast du es mit dem Du (Rechtschreibreform)
    Von juwe im Forum Café Klatsch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 12:37
  2. HAMMERTEIL; MEGARIESIG; HASTE NICH GESEHEN!
    Von Wolfgang Olm im Forum Café Klatsch
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.01.2005, 11:37
  3. Hast du'n Gasherd?
    Von X-Wing im Forum Café Klatsch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2003, 20:24

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •