Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 3 mm Draht für Ruderanlenkungen

  1. #1
    User
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    1.539
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    51
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 3 mm Draht für Ruderanlenkungen

    Hallo zusammen,

    für mein neues Projekt suche ich einfachen 3 mm Eisendraht, auf den ich selber 3 mm Gewinde schneiden kann.

    Ich bekomme überall Drähte, die ca. 2,6 mm Durchmesser haben und an einem Ende ein gerolltes, knapp 3 mm dickes Gewinde aufweisen. a) schlackert der Gabelkopf auf dem Gewinde und b) müsste ich auf der anderen Seite eine 3 mm Löthülse verwenden, was ich nicht möchte. Ebenso bin ich kein Freund von einer 3 mm Gewindestange über die ich ein Kohlerohr schieben müßte.

    Die Frage ist also, wer hat solch einen Draht?

    Für Tipps danke ich vorab - Philip
    --> immer interessante neuwertige Jets im Bestand zum Verkauf - einfach per PN Liste anfordern <--
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Kiedrich
    Beiträge
    59
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Philip,

    Wie wäre es mit 3mm Gewindestangen aus dem Baumarkt ?!
    edit: von welcher Anlenkungslänge redest Du eigentlich ??
    Bzw. wenn Du keine Gewindestange nehmen möchtest um das Kohlerohr zu sparen denkst Du das 3mm Durchmesser ausreichen ??

    Gruss
    Christian
    Geändert von SonnyS (12.10.2005 um 12:21 Uhr)
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.653
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Aufpassen! 3mm-Stahldraht ...

    Hallo Philip!

    Hast Du es schon mal in diversen Baumärkten bzw. Eisenfachgeschäften versucht?

    Prinzipiell zu Gewinden: die Gefahr eines langsam entstehenden Dauerbruches aufgrund von Kerbwirkung ist bei einem geschnittenen Gewinde deutlich größer als bei einem gerollten ... also überlege es Dir nochmals ...


    Grüße Spunki
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    10.02.2003
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    320
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Idee

    Hallo Philip,

    hatte genau das selbe Problem und bin schlussendlich beim Kohlerohr mit eingeklebten 2,5mm-Gewindeenden gelandet. An meinem Reaper war schon so ziemlich alles kaputt, nur diese übrigens ca. 300mm langen Dinger halten noch wie am jüngsten Tag.

    Mein Problem war seinerzeit das einzige mir zugängliche Kohlerohr. Es hatte einen Innendurchmesser größer als 2,5mm aber kleiner als 3mm. Aufgrund der geringen Wanddicke wollte ich es aber nicht aufbohren.

    Ich habe ein Stück Tempo um das Gewindeende (ca. 2cm) gewickelt, mit dickflüssigem Sekundenkleber getränkt und das Ende zum Aushärten in das Rohr geschoben. Mit aufgeschraubten Gabelköpfen funktioniert das Ganze seit 3 Jahren tadellos.

    Als technischen Tipp noch folgendes: Das Rohr (ca. 4mm Außendurchmesser) ist m.E. auch ausbeulsteifer als nur die Gewindestange.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    27.01.2004
    Ort
    Radevormwald
    Beiträge
    188
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo
    Ich verwende schon seit vielen Jahren für alle Anlenkungen bei Großmodellen
    3 mm Stahldraht ,schneide mit einem Bolzenschneider die passende Länge
    und glühe die Enden mit einem kleinen Gasbrenner aus .Dann noch Gewinde
    draufschneiden und fertig.Ging noch niemals was kapput immer nur der unbedeutende Rest vom Flieger
    Gruß Gerhard
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Roofmate - unterschiedliche Qualitäten/Ergebnisse mit dem heissen Draht
    Von steve im Forum GFK, CFK, AFK & sonstige Kunststoffe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 23:27
  2. Problem mit Styroschneidedraht
    Von speedy573 im Forum GFK, CFK, AFK & sonstige Kunststoffe
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 00:57
  3. Wie richtet Ihr 0,6 mm NIRO Draht von der Rolle
    Von Ulrich Burbat im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 20:22
  4. Anlenkung mit 2.5mm Draht.
    Von ub007 im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.12.2005, 19:43
  5. Wie Umlaufschot (Draht) befestigen?
    Von GER 307 im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.11.2005, 20:23

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •