Anzeige Anzeige
flight-composites.com   www.windwings.de
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 39

Thema: 1 R.E.S. Wettbewerb in Kinkeln - Saar

  1. #1
    User Avatar von WIESEL
    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    3.449
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 1 R.E.S. Wettbewerb in Kinkeln - Saar

    Alle waren gespannt welche R.E.S. Modelltypen werden sich in Deutschland durchsetzen!

    Die R.E.S. Modelle mit 14,75m Schlauchgummi und 100m Nylonseil auf 160m ausgezogen wurden bei Windstärken
    um 4 - 7 m förmlich in den Himmel geschossen!

    Die größten Höhen erreichten zwei Jugenliche mit selbst gebauten R.E.S. Modellen, ein wenig Allegro wurde bei
    den Konstruktionen verwendet!

    Auch ihre Hochstarttechnik war vom feinsten, leider schafften sie es nicht ins Finale, beim finden von Thermik
    hatten sie leider Pecht gehabt.

    Stefan Höllein war mit seiner " RESOLUTION " angereist, um bei dem Spektakel dabei zu sein, viele Teilnehmer
    benutzten R.E.S. Modelle vom himmlischen Höllein bei diesem Wettbewerb.

    Der Segler " RESOLUTION " ist wohl eine richtige Wahl für einen R.E.S. Wettbewerb, dabei auch die
    " BLUE PHÖNIX " das Siegermodell, ist 2014 25 Jahre im Programm beim himmlischen Höllein,
    dies war auch die richtige Anwort um einen Baukasten " RESOLUTION " vom Stefan Höllein bei der Verlosung
    zu bekommen, auch die zweite Frage nach dem Gründungsjahr seiner Firma wurde mit einem solchen
    Bausatz belohnt, der dritte Bausatz ging an den Nachwuchs, schade ich hätte gerne einen Bausatz gehabt,
    so muß ich erst mal sparen für den Modellbaukasten " RESOLUTION ".

    Das Gelände ist erste Sahne für solch einen R.E.S. Wettbewerb, das habt ihr wirklich gut gemacht
    vom Flugsportverein COMORAN Kinkeln e.V.

    Das Finale wurde von den vier besten aus den Vorrunden ausgetragen, leider hatte ich Pech, jetzt nur vierter
    zu werden mit meiner R.E.S. " MILES " eine Konstrukion von P. Kolb.

    Das überlegene R.E.S. Flugmodell wurde nicht gefunden, der Mann an der Funke spielt halt auch eine Große Rolle.

    Nächstes Jahr bin ich bestimmt wieder mit dabei beim 2 R.E.S. Wettbewerb in Kinkeln 2013


    Peter Gernert - Hammelburg - Unterfranken
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von WIESEL
    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    3.449
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bilder vom Wettbewerb!
    Angehängte Grafiken        
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von WIESEL
    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    3.449
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Im obigen ersten Beitrag, habe ich geschrieben über die Modelle von zwei Jugendlichen,
    dieses muß ich korrigieren, es waren zwei Studenten!

    Peter Gernert - Hammelburg - Unterfranken
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    18.11.2005
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    1.302
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen

    gibt es einige Bilder der beiden Modelle der Studenten? Würde mich wunder nehmen.

    Gruss
    ESUS - Der etwas andere Nurflügler! www.rcplace.ch
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von hänschen
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach
    Beiträge
    15.213
    Blog-Einträge
    212
    Daumen erhalten
    497
    Daumen vergeben
    1.411
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    tja, wenn der Abstand grösser wird, sind alle anderen "Jugendliche", der himmlische ist wohl auch so ein "Berufsjugendlicher"

    Rubens Flieger ist wohl letzte Woche beim Training unbemerkt angeknackst, ich habe ihn etwas hart geerdet... schade, hätt ich doch...

    Ich denke in einem Jahr sieht alles anders aus, es kommen noch verschiedene neue Modelle hinzu (unsere Geheimwaffe ab WS7 zappelt schon...hat aber derzeit noch einen eindeutigen Rechtsdrall)...
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    20.03.2008
    Ort
    Kirkel
    Beiträge
    388
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    47
    0 Nicht erlaubt!

    Standard R.E.S.olution in E.V.O.lution ?

    Zitat Zitat von hänschen Beitrag anzeigen
    Ich denke in einem Jahr sieht alles anders aus, es kommen noch verschiedene neue Modelle hinzu (unsere Geheimwaffe ab WS7 zappelt schon...hat aber derzeit noch einen eindeutigen Rechtsdrall)...
    Dann wag ich doch mal eine Prognose:

    In 11 Monaten werden die besten R.E.S.-2m-Flieger max. 400 g schwer sein (natürlich ballastierbar zur Anpassung der Flächenbelastung an die Wind- und Wettverhältnisse) und in der Spannweite zwischen 1,60 bis 2,0 m liegen !

    Schau mer mal !

    Schöne Grüße
    Gerhard
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    18.11.2005
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    1.302
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jetzt gehts bereits los...
    Wenn die Klasse beliebt wird und viele Anhänger findet, dann werden auch die Modelle Aufwändiger im Bau.
    Denn dann kommt wieder der Reiz vom gewinnen. Und da alle Piloten besser werden muss der Unterschied (wieder) übers Modell gehen.
    Aber so ist das im Wettbewerb nunmal.
    Ist ja auch nicht weiter verwunderlich, denn seien wir ehrlich, mit einem ClarkY oder einem E205 wird auf Dauer nichts zu holen sein, oder?
    400g, das bedeutet Profile wie bei F3K, also 7% und weniger wenn man noch vernünftig gleiten will... Das wird anspruchsvoll im Bau...

    Bin mal gespannt,

    Gruss
    ESUS - Der etwas andere Nurflügler! www.rcplace.ch
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von WIESEL
    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    3.449
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn es nach mir gehen würde, sollte man nur reine Holzbauten erlauben!!!!!!!!!!!!!!

    Peter Gernert - Hammelburg - Unterfranken
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    248
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    als einer dieser "Studenten" melde ich mich jetzt mal zu Wort.

    erstmal möchte ich Gerhard und seinen Verein für die Ausrichtung des Wettbewerbs danken. Ihr habt das echt gut gemacht. Wir haben uns wohl gefühlt. Und auch der Küchenchef muss auch an dieser Stelle nochmal ordentlich gelobt werden.

    Die Bedingungen waren für einen RES-Wettbewerb schwierig, der deftige Wind hats nicht leicht gemacht. Normalerweise wäre ich da an nen Hang gegangen und das letzte Modell das ich da rausgeworfen wäre wär nen RES-Flieger gewesen *g*. Ich hab erwartet, dass der ein oder andere Flieger im Hochstart die Ohren anlegen wird, das ist glücklicherweise nicht passiert. Aber genau diese Bedingungen haben den Wettbewerb auch sehr spannend gemacht, es war sicher was anderes als das, was man sich gemeinhin unter einem RES Wettbewerb vorstellt.

    Genau so kann es auch keinen optimalen Flieger für die Klasse geben. Bei schwachwind Bedingungen kann ich mir z.b. vorstellen wäre ein Amigo deutlich besser gewesen, als sie jetzt abgeschnitten haben.

    Bilder von unserem Flieger haben wir selbst keine. Aber der ein oder andere hat sicher nen Bild gemacht. Wiesel hat immerhin unser Leitwerk onlinegestellt.

    Gruß Ruben
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von WIESEL
    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    3.449
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Austragungsort war es natürlich " KIRKEL "

    Peter Gernert - Hammelburg - Unterfranken
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    248
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hänschen brauchst dir übrigens keine Sorgen zu machen ...
    davon hat der Flieger nix abgekriegt.

    Hier ein Bild. Gruß Ruben

    Name:  rumitbaba.jpg
Hits: 1591
Größe:  97,8 KB
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    16.04.2002
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    1.172
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch na endlich....

    Zitat Zitat von Kayb Beitrag anzeigen
    Hier ein Bild. Gruß Ruben
    Ich hab mich schon gefragt, wann der erste mit einem Allegro kommt Immerhin ist das Modell von Drela genau für diesen Wettbewerb konstruiert worden. Und wer seine Pläne kennt, weiß dass da alles bis ins kleinste durchdacht worden ist. Besser geht´s kaum.

    gruß
    Christian
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    20.03.2008
    Ort
    Kirkel
    Beiträge
    388
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    47
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Noch mehr RES-2m-Wettbewerb 2012 am 20. Oktober in Kirkel

    Hallo R.E.S.-2m-Freunde,

    beim FSV Cormoran Kirkel ist die Begeisterung der R.E.S.-2m-Jünger so groß, dass einstimmig be-
    schlossen wurde, am Samstag, 20.10.2012, auch die diesjährige Vereinsmeisterschaft in
    der Klasse R.E.S.-2m auszutragen (Im letzten Jahr kamen dagegen nicht mal genügend Teilneh.
    mer zusammen um in F3B-A und Elektro-Jedermann eine Vereinsmeisterschaft auszutragen.)
    Interessierte Nicht-Cormoran-Mitglieder sind herzlich willkommen, als Zuschauer oder Pilot am Wett-
    bewerb teilzunehmen! Aus Zeitgründen (der Wettbewerb läuft von 13 bis 17 Uhr) müssen wir die
    Teilnehmerzahl leider auf igs. 16 Piloten begrenzen.
    Derzeit sind noch 4 Startplätze für Gastflieger frei, die wir unter den evtl. Anmeldungen auslosen.
    Geflogen wird das Reglement wie beim Wettbewerb vom 03.10.2012 (siehe: www.fsv-cormoran.de).
    Es sollen 4 Vorrunden und 2 Finals (so auch der Teilnehmerbeschluss beim Wettbewerb vom
    03.10.2012) geflogen werden.
    Anmeldungen und weitere Infos an/unter: fsv.cormoran@web.de

    Viele Grüße
    Gerhard Schwarz
    FSV Cormoran Kirkel e.V.
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von WIESEL
    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    3.449
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Modelle werden immer verbessert, aber in KIRKEL war eine 25 Jahre alte Konstruktion erfolgreich!

    Was sagt uns das??????????????

    Peter Gernert - Hammelburg - Unterfranken
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    18.11.2005
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    1.302
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das sagt uns das es (noch?) ein Spasswettbewerb ist, und die Leistungsdichte noch zu wenig hoch ist, so dass ein guter Pilot mit einem schlechten Modell gegen einen schlechten Piloten mit gutem Modell immernoch gewinnen kann.
    Wie gesagt, wenn die Klasse an Beliebtheit gewinnt, wird das sicher nicht so bleiben (Siehe F3K/J/B etc.)

    Gruss
    ESUS - Der etwas andere Nurflügler! www.rcplace.ch
    Like it!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Modell-Segel-Freunde Saar e.V.
    Von 731062130 im Forum Segelschiffe allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 14:48
  2. Thermik CUP Saar 2010
    Von Bob 71 im Forum F3B, F3F und F3J Segelflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 08:13
  3. Wettbewerb
    Von Ticmic im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 23:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •