Anzeige Anzeige
Hobbydirekt
  Engel Modellbau & Technik
Seite 32 von 32 ErsteErste ... 2223242526272829303132
Ergebnis 466 bis 478 von 478

Thema: Pitts in Stahlrohr Bauweise

  1. #466
    User
    Registriert seit
    06.11.2003
    Ort
    Dreiländereck D-F-CH
    Beiträge
    588
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    6
    2 Nicht erlaubt!

    Standard Licht am Ende...........

    Hallo zusammen,

    mittlerweile sind die oberen Flächen fast fertig. Es fehlen noch die Durchführungen für die Verspannungen.

    Da die Flächen nahe dem Original aufgebaut sind, ist ein erheblicher Unterschied zur ersten Variante feststellbar. Die Wirkung der Verspannungen sind in Bezug auf die Torsionssteifigkeit hervorragend.
    Auch der Aufbau der Querruder mit dem durchgehenden hinteren Holm ist diesbezüglich sehr gut.

    Dies schlägt sich natürlich im Gewicht nieder. Eine Flächenhälfte wiegt 1486 g. Das passt jedoch sehr gut ins Gesamtkonzept.

    Nachfolgend einige Detailbilder

    Name:  B41.jpg
Hits: 3898
Größe:  84,6 KB

    Das Flächenmittelteil

    Name:  B43.jpg
Hits: 3910
Größe:  63,2 KB

    Die Querruderlagerungen

    Name:  B44.jpg
Hits: 3916
Größe:  77,7 KB

    Name:  B45.jpg
Hits: 3901
Größe:  84,0 KB

    Die Inspektionsöffnungen im Flächenmittelteil

    Name:  B46.jpg
Hits: 3901
Größe:  58,6 KB

    Für die Inspektionsöffnungen (24 Stück) waren einige Versuche erforderlich. Hier nun die finale Ausführung.

    Zuerst einen Testrahmen mit Bespannung hergestellt

    Name:  B50.jpg
Hits: 3889
Größe:  42,9 KB

    In die Bespannung werden mit dem Lötkolben 4 Löcher gesetzt, in denen dann die Muttern der Verstärkungsringe liegen.

    Name:  B51.jpg
Hits: 3894
Größe:  71,6 KB

    Dann werden 0,5 mm GFK-Ringe, versehen mit eingelassenen M2 Muttern, direkt mit Sekundenkleber auf die fertig bespannte Fläche geklebt.

    Name:  B52.jpg
Hits: 3894
Größe:  70,5 KB

    Darüber wird eine Verstärkung aufgebügelt. (In diesem Zustand werden dann die Flächen lackiert.)

    Name:  B53.jpg
Hits: 3884
Größe:  62,1 KB

    Nach dem lackieren werden dann die Öffnungen ausgeschnitten.

    Name:  B55.jpg
Hits: 3879
Größe:  68,1 KB

    .. und dann kann der Deckel, ebenfalls 0,5mm aufgeschraubt werden.

    Name:  B56.jpg
Hits: 3879
Größe:  67,5 KB

    Die aufgebügelte Verstärkung hat noch einen schönen Nebeneffekt. Sie nimmt der Kante des Verstärkungsringes etwas die Schärfe. Ich hoffe, Christian ist jetzt zufrieden.

    Name:  B57.jpg
Hits: 3855
Größe:  29,2 KB

    Ursprünglich hat mir diese Lösung, ohne einen Versuch gemacht zu haben, nicht zugesagt, da es mir etwas Unbehagen bereitete, mit dem Scalpell an der Bespannung herum zuschneiden und mit Sekundenkleber zu hantieren. Die Bedenken waren jedoch absolut unbegründet.

    An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Thomas Lohrer für seine hilfreichen Tipps.

    Die unteren Flächen sind auch bis auf die vordere Beplankung fertig.
    Hier muss ich noch warten, bis der Rumpf den Weg über den Rhein findet, um die Flächenanbindung festzulegen.

    Was jetzt noch fehlt, sind die vogelschlagsicheren Flächenstreben.
    Dann ist es nicht mehr lange hin, bis sich Christian wieder einige Cuba Libre genehmigen darf.
    Angehängte Grafiken  
    Geändert von Wolfgang G. (31.08.2016 um 15:44 Uhr) Grund: Bild ergänzt
    Like it!

  2. #467
    User
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    LK Vechta
    Beiträge
    126
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Stahlrohr Pitts

    Hallo Christian,
    Hallo Wolfgang,

    schön mal wieder etwas von Euch zu Lesen, hatte schon Angst euch hätte der Mut verlassen.

    Aber das was ich hier jetzt wieder gesehen habe finde ich einfach nur Genial!!!! Löst irgendwie gleich wieder dieses auch haben wollen Gefühl aus!!!
    Also schön weiter machen!!!!!!!



    Gruß
    Bernd
    Like it!

  3. #468
    User Avatar von Kyrill
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    1.579
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    109
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gehts weiter?

    Gibt's was Neues von der Pitts?
    Gruß aus Lünen a.d. Lippe vom Peter
    "Man kann Flugzeuge nicht wie menschliche Wesen behandeln - Flugzeuge brauchen Liebe." (frei nach Walter Röhrl, Ralleyfahrer, über Autos)
    Like it!

  4. #469
    User
    Registriert seit
    06.03.2005
    Ort
    Langenthal
    Beiträge
    351
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    3 Nicht erlaubt!

    Zwinkern Aber logisch!

    Hallo Peter,

    Ja, die Frage ist natürlich berechtigt und Danke für dein Interesse. Ich vermute es warten noch mehr auf Beiträge... Aber keine Sorge, wir haben die Hände nicht in den Schoss gelegt.

    Also, Stand der Dinge:
    Der Rumpf ist wieder intakt und man kann keine Spuren vom Crash mehr erkennen. Die Arbeiten waren gar nicht so schlimm, vorausgesetzt man hat eine Helling...

    Da wir die Lady diesmal in "richtig" schwer planen, wird die 30kg Marke weit zurück gelassen und wir steuern auf 40kg zu. Das heisst in der CH zwingend: Radbremsen... Hat uns vor ganz neue Herausforderungen gestellt.
    Mittlerweile haben wir uns für ein System entschieden und so sehen sie aus:
    Name:  IMG_1086.jpg
Hits: 2793
Größe:  61,4 KB

    Die Scheibe ist schwimmend gelagert und der Sattel liegt fest. Dazu mussten wir noch spezielle Felgenaufnahmen Drehen und Fräsen. Das ist jetzt abgeschlossen und die Felgen haben sogar Kugellager bekommen. Achse ist von 6mm auf 8mm vergrössert worden.
    Name:  IMG_1085.jpg
Hits: 2773
Größe:  64,1 KB

    Jede Bremse bekommt je einen eigenen Hydraulikgeber mit Servo. Damit kann man die Räder entweder gemeinsam oder individuell bremsen. Jetzt könnte man noch über Mischer Seite auf Bremse nachdenken.... Aber alles nach und nach...

    Tja, der Rumpf ist wie gesagt abgeschlossen. Die Baustelle im Moment spielt sich bei der unteren Flächenbefestigung ab. Wir verzichten auf Rohrsteckung und planen die Lösung vom Original. Allerdings muss diese jetzt noch am Rumpf ihren Platz finden... Das braucht noch Hirnschmalz...

    Hier der Rumpf mit dem neuen Brandschott. Diesmal in 0.3mm Alu (früher 0.5mm)
    Name:  IMG_0004.jpg
Hits: 2791
Größe:  103,5 KB

    Die weissen Papierschnipsel stehen für erdachte Lösungen zur Flügelbefestigung. Wenn von Wolfgang und mir genehmigt, werden sie aus Blech ausgeführt. Ich kann aber schon verraten, dass es den Ansatz einer brauchbaren Lösung gibt.

    Also, ruhig ab und zu reinschauen - wir bleiben dran

    Gruss und Dank an die treue Gemeinde!
    Christian
    Like it!

  5. #470
    User Avatar von Kyrill
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    1.579
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    109
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke! Ich wusste doch, dass ihr da wieder was austüftelt. Wie führt ihr denn die Bremszylinder aus mit den Servos? Sieht fast schon aus wie Teile aus dem Fahrradsektor...
    Gruß aus Lünen a.d. Lippe vom Peter
    "Man kann Flugzeuge nicht wie menschliche Wesen behandeln - Flugzeuge brauchen Liebe." (frei nach Walter Röhrl, Ralleyfahrer, über Autos)
    Like it!

  6. #471
    User
    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    554
    Daumen erhalten
    61
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gibts hier etwas Neues?

    Fliegt sie schon wieder?

    Gruß

    David
    Like it!

  7. #472
    User
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    LK Vechta
    Beiträge
    126
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Pitts In Stahlrohr

    Hallo Christian,
    Hallo Wolfgang,

    ich muß auf diesem Wege mal fragen ob bei euch beiden alles in Ordnung ist? Schon lange nichts mehr gehört oder gelesen!?

    Ich habe Sehnsucht nach euren ausführlichen Berichten, und ja ich gebe zu ich möchte die Schöne Ja auch mal in Natura Sehen!!


    Gruß
    Bernd
    Like it!

  8. #473
    User
    Registriert seit
    06.03.2005
    Ort
    Langenthal
    Beiträge
    351
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Unglücklich Pause

    Hallo Bernd,

    vielen Dank für deinen netten Beitrag. Wir schätzen die Fangemeinde sehr, ihr motiviert uns.

    Da wir im Forum fast schon in einer Familie sind, gebe ich gerne ein paar "Hintergrundinformationen" preis.

    Die Hauptursache der "Verlangsamung" bin ich selbst, bzw. meine beruflichen Umstände. Ich habe seit geraumer Zeit den Job gewechselt und habe schlicht und ergreifend nicht die Musse/Zeit, mich voll auf die Pitts zu konzentrieren.
    Ich weiss nicht wie das bei euch ist aber wenn ich den Kopf nicht wirklich frei habe und mich nicht genügend motiviert fühle - fasse ich lieber nichts an.

    Wolfgang steht in den Startlöchern und wartet nur auf mich (Schuldgefühl "on"). Wir sind beide der Meinung hier jetzt auch keinen Stress machen zu müssen - zumal der 4 Zylinder noch nicht zu kaufen ist. (Schuldgefühl "off").

    Zugegeben: ich denke oft an die Pitts und würde auch gerne weiter bauen, nur fehlt halt noch s bitzeli Musse - aber die kommt sicher bald wieder.

    Kurzum: wir werden sie fertig bauen, gebt uns (mir) einfach etwas Zeit.

    Ich hoffe ihr bleibt uns treu.

    Liebe Grüsse

    PS: letztes Jahr war ich doch tatsächlich 45 Minuten Modellfliegen...
    Christian
    Like it!

  9. #474
    User
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    LK Vechta
    Beiträge
    126
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard betreff Pause

    Hallo Christian,

    als erstes ist es erst einmal gut zu lesen das es euch Gut geht.

    Bezüglich der Pause, diese sei Dir gegönt und es wird auch keiner Stress machen!
    Aber seit euch Sicher wir sind alle gespannt auf das was da dann kommen wird.

    Gruß
    Bernd
    Like it!

  10. #475
    User
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    LK Vechta
    Beiträge
    126
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Pitts In Stahlrohr

    Hallo,

    von Christian und Wolfgang mit der Pitts in Stahlrohr so angefixt. habe ich mich in ende des letzten Jahres dazu entschlossen auch eine Pitts in Stahlrohr zu Bauen.
    Ich habe lange Zeit damit verbracht wie ich die Helling für den Rumpfbau gestallten sollte, das Ergebnis war das ich Wolfgang angeschrieben habe und Ihn gefragt ob er
    mir damit helfen könnte. Was soll ich Sagen, Wolgang war so nett und hat mir mit der Helling unter die Arme gegriffen. Wolfgang, vielen Dank nochmals für die Hilfe!

    Und nun Steht sie da die Helling und ich kann mit dem Bau Beginnen! Edelstahlrohr habe ich auch schon bei Gerhard Reinsch "Toni Clark Practical Scale" abgeholt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	H1.jpg 
Hits:	8 
Größe:	723,4 KB 
ID:	2104817Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	H2.jpg 
Hits:	5 
Größe:	739,4 KB 
ID:	2104818
    Hier Zwei Bilder der Genialen Helling von Wolfgang Grether!

    Wenn Christian und Wolfgang nichts dagegen haben würde ich hier in Lockeren Abständen vom Bau berichten ich denke es Passt hier Rein! Sonst kann ich aber auch einen
    neuen Bericht aufmachen!

    Gruß
    Bernd
    Like it!

  11. #476
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    444
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Bernd,

    wäre schön, wenn Du einen Bericht machen würdest. Die Helling ist eben "Grether-Engineering". Wie groß wird die Pitts?

    GRuß Heiko
    Like it!

  12. #477
    User
    Registriert seit
    23.10.2016
    Ort
    Schweden
    Beiträge
    8
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Pitts

    Wäre schön wenn du einen baubericht machen
    Würdest 😄
    Like it!

  13. #478
    User
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    LK Vechta
    Beiträge
    126
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Baubericht

    Hallo,

    auf Wunsch und auf Anregung von Wolfgang, habe ich einen neuen Bericht aufgemacht zu finden unter http://www.rc-network.de/forum/showt...%C3%9Fstab-1-2


    Gruß
    BErnd
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. 2,4 GHz und Stahlrohr-Rümpfe?
    Von AUFWIND-Redaktion im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 09:18
  2. Stahlrohr
    Von CH im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 20:41
  3. Suche Stahlrohr 18 mm x 1mm-1,2mm
    Von Sebastian St. im Forum Holz, Metall & sonstige Werkstoffe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 15:51
  4. Stahlrohr für Krümmer
    Von Matthen im Forum Holz, Metall & sonstige Werkstoffe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.07.2005, 16:33
  5. Stahlrohr für Flächenverbinder
    Von matteusel im Forum Holz, Metall & sonstige Werkstoffe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.12.2002, 16:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •