Anzeige Anzeige
www.kleber-und-mehr.de  

Thema: "Die C02-Lüge" oder "Der Klima-Schwindel"

  1. #1606
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    76
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    Martin,
    Du hast den Satz nicht verstanden
    Ich schrieb "dem Klimawandel liegt die Behauptung Zugrunde.
    Das behaupte doch nicht ich
    Um eine Ausrede, egal wie blödsinnig warst Du noch nie verlegen

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    Ich lieg da ziemlich auf Deiner Linie, Du hast das ja auch nochmals bestätigt
    Nö. Ganz gewiss nicht. Es sei denn, dass 95% von dem, was Du hier geschrieben hast NICHT Deiner Meinung entspricht

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    Du kannst lesen wo Du willst, immer heißt es "der vom Menschen verursachte Klimawandel"
    Du sagst das ist falsch- ich bin völlig Deiner Meinung
    Nö. sag ich nicht. Drucke folgendes aus, lege es unter Dein Kopfkissenn und schlaf erstmal ein paar Nächte darüber:

    "Ich zitiere mal Wiki "Klimawandel bezeichnet die Veränderung von Klima auf der Erde und erdähnlichen Planeten. Der Begriff globale Erwärmung wird häufig für den menschengemachten Klimawandel verwendet; ein Klimawandel kann eine Abkühlung oder Erwärmung über unterschiedliche Zeiträume bezeichnen."
    Klimawandel bezeichnet einfach eine Klimaänderung OHNE auf die Ursachen Bezug zu nehmen. Jetzt kommt der Mensch ins Spiel und beeinflusst das Klima. Auch hier spielt es erstmal KEINE Rolle welche klimawirksamen Faktoren durch den Menschen verändert werden und in welche Richtung der Klimawandel geht! Durch diesen menschlichen Einfluss wird der "natürliche Klimawandel" verändert. Genau diese Veränderung ist eben der "menschengemachte Klimawandel" der lt. Wiki auch als "globale Erwärmung" bezeichnet wird. "

    MfG Martin
    Ein Esoteriker kann in 5 Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann. Vince Ebert
    Like it!

  2. #1607
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was Du hier geschrieben hast ist eine Unverschämtheit.
    Wir, also diejenigen, die Zweifel an der offiziellen Darstellung bez. des Klimawandels haben, reden die ganze Zeit von nichts anderem als das, was ich geschrieben habe.

    Und dann kommst Du mit einer Wiki- Definition.
    Wir alle wissen was mit Klimawandel und globale Erwärmung gemeint ist.
    Wir alle wissen aber auch,
    wie diese Begriffe verwendet werden.
    Manche Betonköpfe wollens halt nicht wahrhaben.
    Dass Dir das nicht wehtut:-(
    Es gibt übrigens eine neue, lichtdurchlässige Betonmischung.
    Vielleicht würde die deinen zubetonierten Blick besser klären.
    Du kannst mich jetzt ruhig weiter auseinander nehmen,
    das wird mich in meiner Meinung über Dich nur bestätigen, vielleicht nicht nur mich :-)

    Oliver
    Like it!

  3. #1608
    User Avatar von uscha
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    1.099
    Daumen erhalten
    170
    Daumen vergeben
    208
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von MGS Beitrag anzeigen
    Du ließt was ich schreibe? Weiß ich nicht!
    Du verstehst was ich schreibe? Nein, nicht wirklich!

    MfG Martin
    Nicht nur er lässt es. Ich lasse es auch. Andere lassen es auch. Vollkommen richtig! Lassen bildet.

    Da das stimmt, kannst Du das in keinem Falle beurteilen, bist also wieder bei Weiß ich nicht!.
    Da bist Du dann auch gut aufgehoben, solltest das allerdings irgendwann auch kapieren.
    Und jetzt wieder ganz schnell Edit.
    Grüße, Normalbürger Uwe
    Like it!

  4. #1609
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    76
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von uscha Beitrag anzeigen
    Nicht nur er lässt es. Ich lasse es auch. Andere lassen es auch. Vollkommen richtig! Lassen bildet.

    Da das stimmt, kannst Du das in keinem Falle beurteilen, bist also wieder bei Weiß ich nicht!.
    Da bist Du dann auch gut aufgehoben, solltest das allerdings irgendwann auch kapieren.
    Und jetzt wieder ganz schnell Edit.
    Ist ja echt niedlich - ist "us Uwe" mal wieder von seinem Sockel herabgestiegen und amüsiert sich über ein Schreibfehler Freut mich Dir damit eine Freude gemacht zu haben

    MfG Martin
    Ein Esoteriker kann in 5 Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann. Vince Ebert
    Like it!

  5. #1610
    User Avatar von uscha
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    1.099
    Daumen erhalten
    170
    Daumen vergeben
    208
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von MGS Beitrag anzeigen
    Ist ja echt niedlich - ist "us Uwe" mal wieder von seinem Sockel herabgestiegen und amüsiert sich über ein Schreibfehler Freut mich Dir damit eine Freude gemacht zu haben

    MfG Martin
    Du solltest nicht immer so kurzsichtig gefasst denken - es gibt keinen Sockel.
    Das sieht aus Deiner Sicht vielleicht so aus, aber für mich ist hier alles maximal ebenerdig.
    Dein Schreibfehler, übrigens nicht der einzige, war nur der Anlass sich amüsiert über den Unsinn zu äußern.
    Freut mich auch, dich erfreut zu haben. Scheint ja doch verhältnismäßig einfach zu sein, mach ich denn vielleicht mal öfter.

    Eigentlich hatte ich ja für mich einen . zu den Auslassungen gemacht, aber so ....
    Grüße, Normalbürger Uwe
    Like it!

  6. #1611
    Gast
    Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    155
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist ja echt niedlich
    MfG Martin
    Eben wie Martin so ist:
    herablassend,
    arrogant,
    überheblich,
    alleinwissend
    und Beratungsresistent!

    Jürgen
    Like it!

  7. #1612
    Gast
    Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    155
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    MGS:
    "Ich zitiere mal Wiki "
    Wiki ist oftmals so brauchbar wie ein Liter Wasser den man in die Nordsee kippt!
    Siehe hier:
    Klimawandel bezeichnet einfach eine Klimaänderung OHNE auf die Ursachen Bezug zu nehmen. Jetzt kommt der Mensch ins Spiel und beeinflusst das Klima. Auch hier spielt es erstmal KEINE Rolle welche klimawirksamen Faktoren durch den Menschen verändert werden und in welche Richtung der Klimawandel geht! Durch diesen menschlichen Einfluss wird der "natürliche Klimawandel" verändert. Genau diese Veränderung ist eben der "menschengemachte Klimawandel" der lt. Wiki auch als "globale Erwärmung" bezeichnet wird. "


    Widersprüchlichen "Blödsinn"habe ich selten gelesen!
    Erst wird ohne die Ursache Bezug zum Klimawandel genommen, dann kommt der Mensch ins Spiel, der erstmal auch keine klimawirksamen Einflüsse nimmt, dann bekommt der Mensch aber die volle Breitseite, er ist dann doch für den natürlichen Klimawandel verantwortlich und darüber hinaus für den menschengemachten Klimawandel und die globale Erwärmung!
    Wiki wird von Menschen gefüttert und schreibt manchmal Obermist!
    Martin hat sich diesen Mist auf die Fahne geschrieben ohne über deren Inhalte nach zu denken!
    Oliver hat Recht!
    Was Du hier geschrieben hast ist eine Unverschämtheit.
    Jürgen
    Like it!

  8. #1613
    Gast
    Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    155
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Martin,
    nochmals eine Hilfestellung zum Begreifen wie Wissenschaft real funktioniert und dem " Volk" deren Ergebnisse, nein, gesicherten Ergebnisse verkauft werden:
    Das lässt sich an künstlich erzeugten Datenlücken testen, wo man die tatsächlichen Temperaturwerte kennt aber bei der Berechnung erstmal zurückhält.
    aus:http://www.scilogs.de/klimalounge/er...unterschaetzt/

    Ein Schelm, gell, der böses dabei denkt!

    Jürgen
    PS: Verarschen kann ich mich auch selbst!
    Like it!

  9. #1614
    Gast
    Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    155
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Lügen in der Wissenschaft

    Nur mal ein kleiner Auszug:

    Ptolemäus: ausgeliehener Sternenkatalog

    Galileo Galilei: unmögliche Präzision

    Isaac Newton: der "fudge factor"

    Watson & Crick: Gestohlenes Modell

    Hermann & Brach: Bildbearbeitung mit Photoshop

    Jacques Benveniste: potenziertes Wasser

    Karl Illmensee: geklonte Mäuse

    Shinichi Fujimura: selbstvergrabene Funde

    Pons & Fleischman: Kalte Kernfusion

    aus:http://www.wdr.de/tv/quarks//sendung...F1A66CEC2165DA

    Ein Auszug, mehr nicht, man kann diese Liste beliebig weiterführen!

    Jürgen
    Like it!

  10. #1615
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Man sagt "Lügen haben kurze Beine"
    und offensichtlich haben Lügen auch in der Wissenschaft eine Halbwertszeit, weil Ergebnisse immer wieder verifiziert werden.
    Früher oder später kommt eben doch die Wahrheit ans Licht und das macht wissenschaftliches arbeiten aus.

    Oliver
    Like it!

  11. #1616
    Gast
    Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    155
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja das ist gut so!
    Allerdings ist die Zeit bis zur Entlarvung eine Lüge oft recht lang, heute durch modeme Medien nicht mehr,aber der Mensch hat halt immer noch zuviel Respekt vor der Wissenschaft.
    Jürgen
    Like it!

  12. #1617
    User gesperrt
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Geilenkirchen
    Beiträge
    4.395
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    Früher oder später kommt eben doch die Wahrheit ans Licht und das macht wissenschaftliches arbeiten aus.

    Oliver
    Wobei das aber im Falle der Klimawandelvorhersagen so ne Sache ist, nachher, nachdem bestimmte Zeitpunkte erreicht sind, WEIß man doch ganz genau, wie gut oder schlecht die Prognosen waren. Was ist am Ablesen von Parametern denn nun sooo wissenschaftlich?

    Bis jetzt ist doch das Resultat der Expertenvorhersagen mindestens "durchwachsen", die 15 jährige Pause wurde nicht nur nicht vorhergesagt, sondern man kennt auch jetzt nicht die Ursachen. "Wissenschaft" ist das nicht.


    Ach, übrigens Martin, wo bleibt den deine Stellungnahme zu meinem Post?
    Zitat Zitat von MGS Beitrag anzeigen
    Du ließt was ich schreibe? Weiß ich nicht!
    Du verstehst was ich schreibe? Nein, nicht wirklich!

    MfG Martin
    Und da ist sie wieder: Die Betonwand!

    Martin, lies dir mal die Beiträge durch und versuche mal selbst, das zu verstehen, anstatt immer nur mir eine angebliche Verstehunfähigkeit zu unterstellen.

    Du behauptest:
    Zu 1. So wie Du es schreibst ist es falsch. Richtig ist, dass der Mensch den Klimawandel nicht "ausgelößt" hat sondern, in Richtung Erwärmung beschleunigt hat und es auch noch tut.
    Diese Behauptung setzt voraus, dass es eine weiterhin ununterbrochene Erwärmung gibt ("....und es auch noch tut"), ansonsten wäre diese Behauptung falsch.

    Wie wir jedoch alle wissen, "macht die Erderwärmung, entgegen allen früheren Prognosen, eine nunmehr 15 Jahre andauernde Pause". Das ist Fakt. Deine obige Behauptung, dass es eine "beschleunigte Erwärmung" gibt, ist also, objektiv gesehen, falsch. Weil es diese eben in der Realität nicht gibt. Eine plausible Erklärung für diese Pause (falls es überhaupt ein ist, vielleicht ist das ja ein Trend?) bleiben uns die Wissenschaftler schuldig, obwohl fast verzweifelt nach Gründen gesucht wird, mal soll es das Tiefenwasser sein, mal die Antarktis, dann wieder was anderes.

    Anstatt nun dieses Faktum mal anzuerkennen, wirfst du mir eine Lese- und Verstehschwäche deiner Ausführungen vor, das ist einfach nur billig.

    Wie wäre es denn, wenn du einfach mal auf die Argumente eingehst? Versuch doch mal, mich sachlich, argumentativ zu widerlegen anstatt mich immer nur anzugreifen mit solchen Pauschalangriffen. Aber das wirst du nicht machen, stattdessen wird jetzt wieder nur etwas ähnliches kommen, wie "Blödsinn", "Unsinn", oder "versteh doch mal, was ich geschrieben hatte" oder ähnliches.


    Grüße
    Udo
    Sprachlos? Oder KANNST du darauf nicht sinnvoll antworten?


    Grüße
    Udo
    Like it!

  13. #1618
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.132
    Daumen erhalten
    90
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Noch ein Nachtrag zum Waldsterben: "Bruder Baum" ist ja mittlerweile sowas von gestern. Steht er doch seinem naürlichen Nachfolger, dem Windrad, im Weg.

    Grüße
    Andi
    Like it!

  14. #1619
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Unser Stromexport hat sich in den letzten 2 Jahren vervierfacht.
    Sagte man heute im DLF.

    Oliver
    Like it!

  15. #1620
    User gesperrt
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Geilenkirchen
    Beiträge
    4.395
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Naitsabes Beitrag anzeigen
    Noch ein Nachtrag zum Waldsterben: "Bruder Baum" ist ja mittlerweile sowas von gestern. Steht er doch seinem naürlichen Nachfolger, dem Windrad, im Weg.

    Grüße
    Andi
    Ja, sowas Dummes aber auch, dass es doch kein Waldsterben gegeben hat, das käme jetzt den Plänen der Grünen Weltenretter sehr gelegen. Aber, Moment mal ....... wenn es damals gar kein Waldsterben gegeben hatte ...... wer sagt uns denn, dass es jetzt eine Klimakatastrophe gibt?

    Grüße
    Udo
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. "Die" oder "der" Fox?
    Von bergsegler im Forum Segelflug
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 12.08.2019, 09:22
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 18:26
  3. "Zen-Segeln"...oder "Die etwas andere Meditation"
    Von Nik GER 60 im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2004, 08:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •