Anzeige 

Thema: "Die C02-Lüge" oder "Der Klima-Schwindel"

  1. #1621
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kam gerade eine Dokumentation in 3 Sat über gas flaring.
    Ich wunderte mich ja schon lange darüber, wieso man das Begleitgas der Ölförderung einfach abfackelt.
    Die Sendung hat nicht nur das Ausmaß verdeutlicht sondern auch die Folgen,
    die Rücksichtslosigkeit der Ölindustrie etc.
    Die Fackeln produzieren jede Menge Russ
    und da wundert man sich wenn völlig verdreckte Eisoberfläche die Sonnenstrahlen nicht mehr reflektiert?

    Es macht mich wütend wenn ich darüber nachdenke wie man man uns eine CO2 Reduktion jeden Tag vorbetet während woanders der Umweltfrevel derartige Ausmaße angenommen hat.

    Meine Meinung, dass wir hier rein gar nichts erreichen können und wenn wir uns noch so sehr um Klimaschutz bemühen,
    hat neue Nahrung bekommen.
    Ein Skandal gegen den man NICHTS unternehmen kann.
    Weil man keine Eingriffsmöglichkeiten in anderen Staaten hat.
    Weil Petrodollars die Welt regieren.

    Der Mensch fährt diesen Planeten an die Wand und man kann es nicht verhindern.

    Oliver
    Like it!

  2. #1622
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.505
    Daumen erhalten
    232
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    ...
    Ein Skandal gegen den man NICHTS unternehmen kann.
    ...
    Natürlich kann man was dagegen unternehmen: Den Verbrauch von Erdöl und den daraus hergestellten Produkten reduzieren.
    Ganz vermeiden will ja gar nicht verlangen.

    Servus
    Hans
    Like it!

  3. #1623
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Sendung hat gezeigt wieviel man dagegen unternehmen kann.
    Die Ölmafia schert sich nicht um Verbote!
    Auch wenn wir Öl sparen sinkt die Nachfrage nach Öl nicht, sie steigt weil Abermillionen Asiaten in den Mittelstand aufsteigen werden.
    Die USA erleben gerade eine Ölschwemme durch ihr Fracking, haben also überhaupt keinen Grund Öl zu sparen.
    Nur wird das Fracking Öl sehr schnell versiegen und dann wird die Nachfrage nach Öl noch mehr steigen.

    Es ist genau dasselbe wie beim CO2 Ausstoß:
    wir hier in Deutschland machen viel,
    erreichen damit außer einem guten Gewissen gar nichts.

    Die Menschheit MUSS gegen die Wand fahren weil sich vorher nichts ändert.

    Oliver
    Like it!

  4. #1624
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.295
    Daumen erhalten
    332
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    Kam gerade eine Dokumentation in 3 Sat über gas flaring.
    Ich wunderte mich ja schon lange darüber, wieso man das Begleitgas der Ölförderung einfach abfackelt.
    Hallo Oliver.

    Nicht nur du.
    Ich habe mir die Sendung aufgezeichnet da ich zu müde war und wollte sie mir bei Gelegenheit mal anschauen... viel neues an Info wird da wahrscheinlich nicht bei sein.

    Tja... ein bisschen Schwund ist immer... (Sarkastisch.)

    Scheinbar lohnt es sich (noch immer?) nicht das Gas zu sammeln (usw.) und zu verkaufen, oder? Dann würde damit wenigstens Sinnvoll CO2 produziert.

    Während auf der einen Seite CO2 (und Feinstaub), salopp gesagt, auf der Apothekerwaage abgewogen wird; die Technik immer ausgefeilter wird, um CO2 Normen gefeilscht wird wie auf einem Arabischen Bazar, brennen auf der anderen Seite Tag und Nacht diese Fackeln.
    Dazu gibt es sogar nächtliche Satellitenaufnahmen...
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/t...-a-878438.html
    Auch in der Nordsee leuchtet es.
    Und da ist es das ach so Umweltbewusste, Energiesparende Europa.

    Und nicht nur das dort CO2 und Hitze sinnlos in die Umwelt geballert wird, also Nutzbare Energie verschwendet wird, sondern auch die Lichtverschmutzung kommt noch hinzu. Denn: Bei den Windrädern meckern viele, das es dort zu Unfällen mit Vögeln und Fledermäusen kommt. Das in diesen Fackeln jede Nacht unzählige Insekten (plus Vögel und Fledermäuse) gegrillt werden, brauche ich nicht zu behaupten. Das ist eine Tatsache, die jeder kennt, der mal in der Wildnis ein Lagerfeuer gemacht hat. Wie anziehend erst riesige weithin sichtbare Fackeln sind, möchte ich mir nicht vorstellen.


    Der Mensch fährt diesen Planeten an die Wand und man kann es nicht verhindern.
    Nee. Die Menschheit fällt von ihrer (geistigen) Scheibe, da ist nämlich keine Wand... so um dem Rand herum...
    Geändert von Bushpilot (05.12.2013 um 08:33 Uhr) Grund: icon verschoben
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  5. #1625
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...-a-937859.html

    Wenn es 20 Jahre lang einen kalten Winter, ein verregnetes Frühjahr und einen heißen Sommer gegeben hat,
    dann glaub ich das auch.

    Oliver
    Like it!

  6. #1626
    User gesperrt
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Geilenkirchen
    Beiträge
    4.395
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...-a-937859.html

    Wenn es 20 Jahre lang einen kalten Winter, ein verregnetes Frühjahr und einen heißen Sommer gegeben hat,
    dann glaub ich das auch.

    Oliver
    Das ist ja bislang nur eine These, die zudem nur von einigen Forschern unterstützt wird, das ist noch lange keine allgemein anerkannte wissenschaftliche Theorie. Nur die Presse stellt das mal wieder etwas anders dar in der Überschrift, im Text liest sich das dann ganz anders.


    Es ist doch nur natürlich, dass die Forscher nach Antworten suchen, nach Erklärungsmodellen, warum denn nun unser Wetter (Klima) so ist, wie es ist. Wenn einfache Modelle nicht mehr reichen, greift man eben zu abstrusen Erklärungsversuchen wie das Tiefenwasser, abnehmende Eisflächen verursachen Wetterextreme, weil:
    Das offene, dunkle Meer heize die unteren Luftschichten auf. Dies führe zu einer Luftströmung, die in Computersimulationen kalte Winterwinde nach Europa bringt,
    Quelle: siehe oben.

    Das müssen wohl die gleichen Computerprogramme sein, die die 15-jährige Aufheizungspause nicht vorausgesagt hatten.

    Aber irgendwas äußern, das müssen die Wissenschaftler, klappern gehört zum Handwerk.


    Grüße
    Udo
    Like it!

  7. #1627
    User
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    6.383
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Genau.

    Hier ein schöner Bericht über den Klimawandel, der schon 1975 gedruckt wurde:

    http://denisdutton.com/newsweek_coolingworld.pdf
    Like it!

  8. #1628
    User gesperrt
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Geilenkirchen
    Beiträge
    4.395
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Holtz Beitrag anzeigen
    Genau.

    Hier ein schöner Bericht über den Klimawandel, der schon 1975 gedruckt wurde:

    http://denisdutton.com/newsweek_coolingworld.pdf
    Gleiche Vorgehensweise wie heute, es wird der Weltuntergang prophezeiht, es wird mit Sicherheit davon ausgegangen, dass es so kommt, alle namhaften Wissenschaftler sind sich einig ......... allerdings ging man damals davon aus, dass sich das Klima dramatisch abkühlen würde ...... man hatte ja auch "Beweise" .........

    Man muss schon sehr verbohrt sein, wolle man da keine Parallelen zum Hier und Jetzt ziehen.

    Grüße
    Udo

    P.S.: in wenigen Jahren wird man über die heutigen Klimakatastrophenprognosen herzhaft lachen ....... ebenso, wie wir es heute über diese "Prognose" aus dem Jahr 1975 tun.
    Like it!

  9. #1629
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.132
    Daumen erhalten
    90
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Klimawandel für Anfänger:





    Grüße
    Andi
    Like it!

  10. #1630
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Auah
    Like it!

  11. #1631
    User
    Registriert seit
    14.10.2002
    Ort
    Freital
    Beiträge
    167
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    http://www.youtube.com/watch?v=NJ6tu18ySlg

    Tolle Doku ua über " CO2 neutrale" Energieherstellung!!
    Ob die jetzt auch eine Quelle angeben müssen???
    Oder es wird als Blödsinn tituliert!
    Und der Gesamtenergieverbrauch darf nicht beachtet werden!
    Klar ist Kohle nicht die ultimative Lösung, aber was gibt es anderes......???? Mais Raps Palmen alles nur Lüge, von wegen neutral!!
    Unterm Strich,------ wir werden total belogen!!! (oder besch.....!)
    Grüße aus dem sonnigen Sachsen sendet
    Holger
    Like it!

  12. #1632
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.132
    Daumen erhalten
    90
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sehr interessante Doku. Seltsam, dass die diversen GrünInnen offenbar nichts von all dem mitkriegen, wo wir doch sonst an allem, was irgendwo auf dem Globus schiefläuft, schuld sind. Ob es daran liegen mag, dass jetzt mal die richtige politische Klientel Kasse macht?
    Und irgendwie auch seltsam, dass der Regenwald so ganz aus der öffentlichen Berichterstattung verschwunden ist. War es nicht mal Ziel der "Umweltbewegung", diesen Regenwald zu retten?
    Aber doch nicht, um ihn für die "Energiewende" abzuholzen?

    Grüße
    Andi
    Like it!

  13. #1633
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.295
    Daumen erhalten
    332
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Naitsabes Beitrag anzeigen
    Klimawandel für Anfänger:





    Grüße
    Andi

    Tachauch,

    Schönes Filmchen. Nur gut das die Zeitrechung im Film bei rund -9000 Anfängt, und nicht etwa noch früher. Sonst wäre die Mikroskopische Nanoklimaerwärmung nicht mal mehr sichtbar gewesen.

    Aber:
    Es beweist eine Klimaerwärmung, ohne Zweifel: Die Jetzige.
    Also sagen die Klimawissenschaftler nicht die Unwahrheit.

    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  14. #1634
    User
    Registriert seit
    11.11.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    18
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wer weis schon wirklich was läuft?

    Dort wo die Argumente gemacht werden, finden sich auch immer wieder Interessengruppen, an deren Argumenten immer auch sehr viele geldwerte Vorteile für sie hängen.
    Ich weis, dass an der Kampagne zur Klimalüge unter anderem auch Finanziers arbeiten, die von Regulierungen betroffen wären.

    Auf Seiten der Umweltschützer gibt es mittlerweile auch sehr viele Öko-Unternehmer, die von der Wende profitieren wollen.
    Like it!

  15. #1635
    Gast
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.876
    Daumen erhalten
    67
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Idee

    Zitat Zitat von Zarosch Beitrag anzeigen
    Wer weis schon wirklich was läuft?

    Ich weis, dass an der Kampagne zur Klimalüge unter anderem auch Finanziers arbeiten, die von Regulierungen betroffen wären.
    hmmm...interessant, könntest du dein Wissen mit uns teilen?

    Gruß Rolf
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. "Die" oder "der" Fox?
    Von bergsegler im Forum Segelflug
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 12.08.2019, 09:22
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 18:26
  3. "Zen-Segeln"...oder "Die etwas andere Meditation"
    Von Nik GER 60 im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2004, 08:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •