Anzeige Anzeige
www.kleber-und-mehr.de  
Seite 10 von 647 ErsteErste 123456789101112131415161718192060110510 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 9696

Thema: "Die C02-Lüge" oder "Der Klima-Schwindel"

  1. #136
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nein, das sagt noch nichts.
    Aber der "100jährige" Kalender sagt, daß sich das Wetter alle 7 Jahre wiederholt.
    Also- wie war es im März 2006?
    Voila´ http://www.wetteronline.de/wotexte/r...6/03/31_rb.htm

    Dafür wird dann der Sommer super
    http://www.wetteronline.de/wotexte/r...6/12/29_ja.htm

    Oliver
    Like it!

  2. #137
    User
    Registriert seit
    24.08.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    647
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Die Co2 Lüge

    Klasse @emax 0.0004712 % CO2 Anteil an der Luft das ist ja krass

    Es gab auch mal einen Bericht "Die Co2 Lüge" von BBC.
    Hier wurde von Wissenschaftlern klar dargestellt:Klimaerwärmung durch Co2 = Lüge.

    Also ich denke mal,wenn es so kalt bleibt,schwenken die vielleicht um auf Klimaabkühlung?
    Und dann? Natürlich:das CO2 wird hier wohl auch der Missetäter sein.

    Da muss das Merkel (lt. Priol) nicht extra zu den Gletschern fliegen,sondern hier bleiben in D.

    Es gab doch am Rhein mal ein subtropisches Klima:da gab es aber nicht viele Menschen und keine Autos!
    Kein Wetter für die nächste Woche vorhersagen können,
    aber wie das Klima in 100 Jahren ist,das wissen die genau.

    Die Amis sind net so blöd und zahlen keine Klimaabgaben.
    Like it!

  3. #138
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Klima und Wetter sind 2Paar Stiefel
    Ich finde die Wettervorhersage von wetteronline sehr sehr gut, 1 Woche im Voraus stimmt meistens ziemlich gut.
    Unsere momentane Kälte haben wir einem ungewöhnlich hartknäckigem Kaltluftgebiet aus dem hohen Norden zu verdanken.
    Inwieweit abschmelzendes Poleis (und das kann man wohl kaum leugnen!) das Wasser abkühlt, vor allem beim Absinken in tieferes Wasser,
    weiß ich nicht, das weiß niemand weil man es erst noch untersuchen muß.
    Daß dies aber einen Einfluß auf die Wassertemperatur allgemein hat weiß jeder der schon mal Eiswürfel im Colaglas hatte
    Kaltes Wasser sinkt ab, dafür strömt wärmeres (leichteres) Wasser nach das vom Schmelzwasser wieder abgekühlt wird.....schon hat man eine Zirkulation.
    Je nachdem wie sich dadurch Strömungen verändern, verändern sich auch die Entwicklung von Hoch-und Tiefdruckgebieten.

    Klimavorhersagen sind m.M. nach ziemlich unseriös,
    aber DASS es eine Klimaveränderung gibt ist unbestreitbar.
    Über das "warum" kann man dagegen trefflich streiten
    Die Amis mit ihren Saufschlitten, die jeden Meter per Auto zurücklegen und ihre Klimaanlagen auf Höchstleistung laufen lassen,
    ein Riesenproblem sind wirst Du auch nicht abstreiten können

    Oliver
    Like it!

  4. #139
    User
    Registriert seit
    01.01.2010
    Ort
    Westhessen
    Beiträge
    1.090
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    Die Amis mit ihren Saufschlitten, die jeden Meter per Auto zurücklegen und ihre Klimaanlagen auf Höchstleistung laufen lassen.
    Oliver
    Da tust du den Amis etwas unrecht, weil dadurch, das der Strassenverkehr in USA in Zeitlupe stattfindet, werden selbst Autos, die sich hierzulande immer mal einen tüchtigen Schluck aus dem Tank nehmen, zu echten Sparmobilen.

    Bei erlaubten max. 110km/h werden alle Autos sparsam, ich hab schon oft gestaunt wie wenig Sprit ich da verbrauchte.

    Roland
    Like it!

  5. #140
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich wiederspreche nur ungern,

    aber
    1. wenn ich wegen 200m ein Auto anlasse braucht der Anlaßvorgang, Kaltstart und Kurzstreckenverkehr ziemlich viel Sprit. Das mit den 200m ist keine Seltenheit
    2. die Häufigkeit der Autobenutzung ist höher als irgendwo sonst auf der Welt (siehe Punkt 1)
    Die Kids werden hin und herkutschiert in Autos, die hierzulande nicht mal einen Parkplatz finden könnten.
    Passen amerik. SUV´s in dt. Parkhäuser?
    Umgekehrt geht das schon

    OLiver
    Like it!

  6. #141
    User
    Registriert seit
    07.06.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    349
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ihr verliert Euch in Kinderkram.

    Es geht hier um Politik und Ideologie. Nicht ums Klima.



    PS (obwohl OT): Der SUV-Anteil in Deutschland steigt, Zweitonner sind mittlerweile alltäglich. Und genau damit bringen die allerliebsten Ehefrauen vorm Fitnesstraining und dem Shopping ihre Blagen zur Schule. Ich sehe das jeden Morgen bei mir um die Ecke.
    Like it!

  7. #142
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von emax Beitrag anzeigen
    Ihr verliert Euch in Kinderkram.

    Es geht hier um Politik und Ideologie. Nicht ums Klima.



    PS: Der SUV-Anteil in Deutschland steigt, Zweitonner sind mittlerweile alltäglich. Und genau damit bringen die allerliebsten Ehefrauen vorm Fitnesstraining und dem Shopping ihre Blagen zur Schule. Ich sehe das jeden Morgen bei mir um die Ecke.

    Jepp, darum geht es, das "Klima" ist nur Mittel zum Zweck und interessiert die, die was zu sagen haben keinen Millimeter
    Das Thema wird mißbraucht obwohl es dazu viel zu ernst ist.
    Nach mir die Sintflut.....da waren wir auch schon mal weiter

    Oliver
    Like it!

  8. #143
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    76
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Mix22 Beitrag anzeigen
    Es gab doch am Rhein mal ein subtropisches Klima...
    Solche Aussagen sind immer wieder schön zu lesen... meistens sind sie zwar wahr aber in der aktuellen Situation auch so sinnlos wie nur sonst irgendwas

    Genauso gut kann man behaupten, dass die Alpen mal Meeresboden waren, dass die Erde mal ein glutflüssiger Ball war, dass das Universum mal die Größe einer Pampelmuse hatte, ...

    MfG Martin
    Ein Esoteriker kann in 5 Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann. Vince Ebert
    Like it!

  9. #144
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    76
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Joachim Mink Beitrag anzeigen
    Der kälteste März seit 130 Jahren... ...ist soeben zuende gegangen...

    Das wollte ich hier nur mal festgehalten haben.

    Klar, das beweist natürlich noch gar nichts...

    Aber trotzdem

    Gruß

    Joachim
    Interessant. Frag mal unseren Bushpiloten oder einen Aussie wie ihr Sommer war bzw ist ...
    Klar, das beweist natürlich noch gar nichts...

    Aber trotzdem
    Zu unserem langen kalten Winter: Schon mal darüber nachgedacht, dass wir diesen ungewöhnlich langen und kalten Winter gerade wegen der Klimaerwärmung haben könnten?

    MfG Martin
    Ein Esoteriker kann in 5 Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann. Vince Ebert
    Like it!

  10. #145
    User
    Registriert seit
    16.07.2005
    Ort
    AUF dem Schurwald !
    Beiträge
    840
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @MGS

    Ich mach ma Erklärbär: so zwecks Logik...

    Wenig C° auf Thermometer = kalt !
    Viel C° auf Thermometer = warm !

    Vlt. hängst es mal andersrum auf... der blaue Bereich muß unten sein !!!
    Das ist nicht wie bei Mathe wo minus x minus = plus ergibt.
    Vernunft verwirrt Dogmatiker !
    Like it!

  11. #146
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    76
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @egge
    Ich greife mal Deine Antwort auf meine Frage auf und sage dazu: Nein, Du hast nicht darüber nachgedacht! Setzen und Finger von der Tastatur lassen

    MfG Martin
    Ein Esoteriker kann in 5 Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann. Vince Ebert
    Like it!

  12. #147
    User
    Registriert seit
    07.06.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    349
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von MGS Beitrag anzeigen
    Zu unserem langen kalten Winter: Schon mal darüber nachgedacht, dass wir diesen ungewöhnlich langen und kalten Winter gerade wegen der Klimaerwärmung haben könnten?
    Hm.

    Dazu zitiere ich jetzt mal:

    Ein Esoteriker kann in 5 Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann. MGS
    ...
    Like it!

  13. #148
    User
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    Kaltental
    Beiträge
    464
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von MGS Beitrag anzeigen
    Zu unserem langen kalten Winter: Schon mal darüber nachgedacht, dass wir diesen ungewöhnlich langen und kalten Winter gerade wegen der Klimaerwärmung haben könnten?
    MfG Martin
    Jepp,siehe Golfstrom,Verdünnung des Salzwassers mit abschmelzendem Polar/Gletscher
    -Eis-Süsswasser,damit verbundene Verlangsamung des Umwälzwasserkreilaufes (ein Liter soll ja ca.100Jahre brauchen,um dem Kreillauf einmalig komplett zu durchlaufen)

    In Folge ändern sich die gegebenen Wetterlagen/Einflüsse darauf und haben in diesem Jahr eben die Kaltluftgebiete aus dem hohen Norden vermehrt Vorschub geleistet.
    Ganz so wie Oliver (Ost) es schon oben ansprach.


    Aber noch was anderes,-wie verhält es sich eigentlich mit dem"Mehr"an verdunstendem Wasser,was sich an vermehrter Wolkenbildung nebst mehr Niederschlag bemerkbar macht?
    Eigentlich müssten doch die Wolken,duch Abschirmung der Sonneneinstrahlung auch zu einer
    generelen Abkühlung beitragenÜber die Thematik hab ich bisher noch nichts finden können


    Gruss,Andi.
    Like it!

  14. #149
    User
    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    818
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    nein, im Gegenteil. Die Wolken verhindern nicht nur die Sonneneinstrahlung, sondern auch die Abstrahlung von IR Strahlen. Es ergibt sich ein Treibhauseffekt. Die äusseren Schichten werden immer noch von der Sonne erwärmt, aber die Wärme kann nicht mehr ins Weltall abgestrahlt werden. Den Effekt merkt man vor allem im Winter, wenn es strahlend blauen Himmel gibt. Dann ist es vor allem morgens extrem kalt. Das liegt an der Wärmeabstrahlung ins All.
    Gruss, Jörg GER 359
    Like it!

  15. #150
    User
    Registriert seit
    24.08.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    647
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @MGS
    Die Alpen
    waren tatsächlich mal Gletscherfrei,als Hannibal mit seinen Elefanten über die Alpen kam.
    (wi elang ist das her 2000 Jahre?)

    Die Wikinger gaben Grönland den Namen gegeben die Bezeichnung grön= grünes Land
    und haben dort Landwirtschaft betrieben,das ist jetzt auch wieder möglich.
    Dann mussten sie nach nur wenigen 100 Jahren wieder auf Grund von Klimaveränderung (es wurde kälter) abziehen.

    Im Mittelalter war es hier bei uns wesentlich wärmer als heute.

    Von diesen Fakten kann man doch nicht die Augen verschliessen.

    Also Kalt Warm solche Klimaänderungen hat es im Laufe der Erde schon immer gegeben und sind

    n a t ü r l i c h (Zeitfenster tausende Jahre)

    Und jetzt:soll 0,0004 % Co2 der Schuldige sein? (glaub ich nicht)

    Alle Fische sollen aussterben,wenn die Klimaerwärmung so weiter geht?
    Im Indischen Ozean (24-27 Grad ) leben doch auch genug Fische.

    Heute gelesen:Wissenschaftler sind erstaunt,dass sich ein nach einer Warmphase abgestorbenes Riff
    in Australien nach nur 9 Jahren zu 70 % wieder erholt hat!

    Also wozu die Klimalüge?
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. "Die" oder "der" Fox?
    Von bergsegler im Forum Segelflug
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 12.08.2019, 09:22
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 18:26
  3. "Zen-Segeln"...oder "Die etwas andere Meditation"
    Von Nik GER 60 im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2004, 08:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •