Anzeige Anzeige
  www.kleber-und-mehr.de

Thema: "Die C02-Lüge" oder "Der Klima-Schwindel"

  1. #8761
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Während sich Schwedens Grüne mit ihren AKWs arrangieren,
    Greta Atomkraft grundsätzlich für eine nützliche Übergangslösung hält und andere Länder entweder die Laufzeiten ihrer AKWs verlängern oder sogar neue bauen um damit ihre CO2 Ziele zu erreichen......
    fordern hypermoralisierende Deutsche das Ausland auf dem Deutschen Wesen zu folgen
    https://www.nzz.ch/international/deu...gen-ld.1515693

    Irgendwie schon witzig
    Like it!

  2. #8762
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.503
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Oliver,
    ja wo sind die Atomkraft nein Danke Protestler geblieben ? Brauchst ja nur im E-Auto Tread zu schauen , da macht sich der Akkuautobesitzer auch keine gedanken um Atomstrom in seinem Akku. Und über die Endlagerung ect. ist kein Thema mehr. Diese Pharisäer !!!!!

    Happy Amps Christian
    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

  3. #8763
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.540
    Daumen erhalten
    325
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Christian Lucas Beitrag anzeigen
    Hi Oliver,
    ja wo sind die Atomkraft nein Danke Protestler geblieben ? Brauchst ja nur im E-Auto Tread zu schauen , da macht sich der Akkuautobesitzer auch keine gedanken um Atomstrom in seinem Akku. Und über die Endlagerung ect. ist kein Thema mehr. Diese Pharisäer !!!!!
    Bei denen kommt ja auch der Strom für 24 Schnelllader aus der Steckdose.
    Like it!

  4. #8764
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.475
    Daumen erhalten
    229
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bushpilot Beitrag anzeigen
    ...
    Und weil einige Kumpels keine Solarplatten/Batterien haben aber trotzdem KALTES Bier (Schnaps und Eis!) haben wollen, läuft der 2500KVA BENZIN Generator
    ...
    Noch Fragen?
    Ja, habe ich: Wie muß ich mir Euer Bier/Schnaps/Eislager vorstellen?

    Servus
    Hans
    Like it!

  5. #8765
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jean Pütz hat ein Video geteilt
    "Die Explosion der Weltbevölkerung konterkariert alle Bemühungen das Klima zu retten"

    Der alte weiße Mann sagt deutlich, wo das Problem liegt.
    Wieso taucht dieses Thema in der Diskussion nicht auf?
    Like it!

  6. #8766
    User
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    6.383
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Weil man darauf keine Steuern erlassen kann, zumindest die deutsche Regierung nicht.
    Like it!

  7. #8767
    User
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    2.103
    Daumen erhalten
    346
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Heute zu lesen...
    Deutsches Umweltministerium fordert die Schweiz auf, Atomkraftwerke «zeitnah» stillzulegen

    Anscheinend hat "Großdeutschland" wieder einen Anfall von Größenwahn und mischt sich in die Angelegenheiten eines neutralen Landes ein.
    Mal schauen, wann die Forderung kommt, auch alle Kohle- und Gaskraftwerke abzuschalten. Diese typische deutsche Großkotzigkeit und das ständige Heben des Zeigefingers sind nicht mehr auszuhalten.
    Gruß
    Hans Willi


    Like it!

  8. #8768
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    494
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    255
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dazu passend,
    ein provokanter Titel: Heise, Telepolis: Energiewende, Diesel und die Macht der Ölkonzerne
    16. Oktober 2019

    Daraus, und ob es stimmt?
    ""Bei einen angenommenen Gesamtbedarf von etwa 1.100 TWh, wovon 219 TWh erneuerbarer Strom, den wir gegenwärtig erzeugen, abgezogen werden, landen wir bei einem Bedarf von 880 TWh, die an Solar- und Windstrom zugebaut werden müssten (die Potentiale der anderen regenerativen Quellen sind weitgehend ausgeschöpft). Wir müssten also unsere Solar- und Windstromproduktion etwa auf das 6,6-Fache steigern.

    Das ist in kurzer Zeit unmöglich. Zumal wir nicht nur die Stromerzeugungsanlagen aufbauen müssen, sondern dazu auch noch die gesamte Netzinfrastruktur... ...weshalb der Ersatz von 90% der fossilen Brennstoffe bis 2040 als realisierbar erscheint.""

    Was wird FfF, We don´t have time, dazu sagen?
    Und davon steht auch etwas in den Gesetzesentwürfen zum Klimapaket?
    Das Obige oder grosse Teile davon könnte das "Paket" jedoch zur Folge haben und viele viele kleine Powerboxen...

    Hans Willi sollte vielleicht die Firma vergrössern um Handel und Aufbau von Kleinschaltschränken und stationäre Akkuspeicher.
    Gruss Dietmar
    Like it!

  9. #8769
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.503
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Hans Willi,
    aber du akzeptierst es das hier die Schweizer sich auch ständig in RC-Networkforum in Unsere Angelegenheiten einmischen . Komisch gell.

    Happy Amps Christian
    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

  10. #8770
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.284
    Daumen erhalten
    329
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von H.Brunke Beitrag anzeigen
    Nein, keine Fragen mehr, hört sich alles gut an, viel Spass dabei.
    Zitat Zitat von BZFrank Beitrag anzeigen
    That's the spirit! Habt viel Spass!
    Zitat Zitat von cap-1 Beitrag anzeigen
    Holm und Rippenbruch,
    viel Spass
    Gruß Günther
    Zitat Zitat von HPR40 Beitrag anzeigen
    Hm,
    hört sich nach nem gut durchdachten Plan an.

    Der muss natürlich exakt und genaue durchgeführt werden und das bedarf auch einer gewissen Wesensfestigt. Du must also völlig Kompromislos sein und hart bleiben, da darfst Du keinen Spaß verstehen dass ist Dir schon klar?

    Wenn Du das schaffst, dann sieh zu dass Du nach Pokeweni kommst und viel Spaß hast.


    Gruß Horst
    Danke Jungs.


    Ich könnte natürlich auch im Leinensack bekleidet und mit Holzpantoffeln beschuht (Winter!) bzw. im Lendenschurz und Barfuß (Sommer!) zum Papierdrachen steigen lassen radeln. Auf einem Eisenrohr Fahrrad. (Zur Sicherheit bastle ich mir aus einer Kokosnuss und etwas Stroh einen Helm.) Und mache mir Mittags auf einem Solargrill eine Tofuwurst warm. Dazu ein Schluck (z.Z. heftigst gechlortes) Leitungswasser aus dem mitgebrachten Wassersack, denn es gibt ja keine Flüsse zum draus schlürfen. Und mich abends (Zuhause) in einer kleinen Zinkwanne mit kalten (ziemlich muffigen Regenwasser aus der seit 5 Monaten ohne Nachschub fast leeren Regentonne) Wasser und etwas selbstgemachter Kernseife waschen.

    Könnte!

    Aber NOCH sind wir ja noch nicht soweit. Denn zum Glück für das Klima hat es eine sehr oft im puren Luxus schwelgende und überaus verwöhnte Jugend und einige ebenso Naive Erwachsende nicht geschafft, die ganze Welt in eine Art Pseudo- Steinzeit zu hüpfen.


    Zitat Zitat von Hans Schelshorn Beitrag anzeigen
    Ja, habe ich: Wie muß ich mir Euer Bier/Schnaps/Eislager vorstellen?

    Servus
    Hans
    Auch ohne dem, irgendwie durchs Netz vom Internet gefallenden und ersatzweise in eine Doppel 0 umgewandelten, Komma?

    Die Antwort ist: Reichlich, Hans, reichlich.

    Stand der Dinge: Wir werden so 15 ~ 25, Genderneutral: Personen sein. Sprich; mindestens 15 dem Land und dem Hobby angepaßten… Ähm… Fahrzeugen (um nicht sagen zu müssen: 4x4 Pickup`s, SUV`s, Sprinter etc., denn PKW = 0) und Anhänger.

    Was wiederum bedeutet:
    15 Camping Kühl- bzw. Gefrierschränke im quasi Dauerlauf. Denn es werden so um die 35ºC sein. Vielleicht ein paar Wolken, aber wohl leider kein Regen. Also fällt auch Nachts die Temperatur kaum unter 20ºC.

    Und wie schon geschrieben: Solarpaneele, ja. Haben die meisten. Aber ich stöpsle meinen Kühlschrank natürlich auch in die 230V Dose. Und wenn der Generator aus geht, läuft der, wie bei vielen anderen auch, eben automatisch auf Batterie weiter.

    Sonst könnte es glatt passieren das dich dein mitgebrachtes FLEISCH am nächsten Morgen mit Wilke begrüßt, aus dem Kühlschrank springt und weg läuft. Gut, man könnte es wieder erlegen, aber wir sind ja zum Modellfliegen gekommen und nicht zur Jagt.


    Ein paar 100W (Da! Da ist sie wieder, diese Doppel 0.) werden wir aus der gezielten zerknallung von O2 und CH3`s herausbekommen müssen.

    Auch um ganz im Geiste der Gretanisierung, also sehr Umweltfreundlich, die zahlreichen Flugakkus für die E Flieger zu laden.
    Die erzeugen ja 0 (Null) Emissionen (= CO2!) beim fliegen. Immerhin, ein klein bisschen zur Rettung der Welt beigetragen, nicht wahr?
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  11. #8771
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    494
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    255
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Eine brilliante Schilderung von Tommes über die hochaktuellen Sachzwänge der CO2-Vermeidung in Namibia im "recreational sector". Da kann ich nur hoffen, in Kürze sorgt FfF auch bei der dortigen Regierung für ein ordentliches Klimapaket mit toll subventionierten E-Autos, Ladesäulen und jede Menge Batteriepufferstrom am Modellfluggelände.
    Könnte doch NAM, als "Noch zu Entwickelndes Land" quasi Anspruch drauf haben via Paris, die "Bereits Entwickelten" sind ja zur Bezahlung vorgesehen. Ich meine mich zu erinnern, unser Steuergeldeinsatz wurde vor kurzem verdoppelt, also...

    Alles egal, viel Spass und lasst es ordentlich krachen. Gruss Dietmar
    Like it!

  12. #8772
    User Avatar von glipski
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    480
    Daumen erhalten
    83
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von washout Beitrag anzeigen
    ....Daraus, und ob es stimmt?
    ""Bei einen angenommenen Gesamtbedarf von etwa 1.100 TWh, wovon 219 TWh erneuerbarer Strom, den wir gegenwärtig erzeugen, abgezogen werden, landen wir bei einem Bedarf von 880 TWh, die an Solar- und Windstrom zugebaut werden müssten (die Potentiale der anderen regenerativen Quellen sind weitgehend ausgeschöpft). Wir müssten also unsere Solar- und Windstromproduktion etwa auf das 6,6-Fache steigern.

    Das ist in kurzer Zeit unmöglich. Zumal wir nicht nur die Stromerzeugungsanlagen aufbauen müssen, sondern dazu auch noch die gesamte Netzinfrastruktur... ...weshalb der Ersatz von 90% der fossilen Brennstoffe bis 2040 als realisierbar erscheint."".....
    Gruss Dietmar
    Zur Machbarkeit der Energiewende hier ein sehr interessantes Video. Zum Thema „Zappelstrom“ gibt es schon andere Videos, interessant hier finde ich, dass im Video die Erzeugungsdaten und Verbrauchsdaten der Bundesnetzagentur gezeigt werden. Auf der Seite der Bundesnetzagentur / SMARD kann man sich das jederzeit selbst ansehen.

    https://youtu.be/APsr_DLbsFU

    Der Typ des Youtubekanals Chiemgau Outdoor zeigt auf seinem Kanal auch interessante Videos zum Thema Blackout über einen längeren Zeitraum. Da er beim THW ist, glaube ich, er weiß, von was er spricht (auch wenn er in seiner Beschreibung manchmal Megawatt und Gigawatt verwechselt).

    https://youtu.be/4h5DuxjdWI8

    Da zeigt er auch, dass eine eigene Solarstromversorgung nichts mehr nutzt, da nach einiger Zeit eines Blackouts kein Internet, keinen Mobilfunk mehr gibt und auch eine sonstige Kommunikation nicht mehr funktioniert.

    Ich bin zwar kein Prepper, aber zum Nachdenken hat er mich gebracht.

    Grüße Gerhard
    Like it!

  13. #8773
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    494
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    255
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Am Beispiel der Vids, die @ glipski verlinkt hat, werden die Klima-Wende-Tabus offengelegt. Diese haben sich die meisten Medien und viele Politiker freiwillig auferlegt?
    Wo findet jemand eine Story, wie sie der Outdoor-Chiemgau-Guy darlegt. Nur ab und zu blitzt es bei Altmaier&Co und in wenigen Medien etwas durch.
    Überwiegend werden andere Argumente begeistert gebracht und reflektionslos gestützt. Zeitachsen werden angegriffen und Machbarkeiten völlig ausgeblendet. Vielleicht auch ein Grund, warum die Auflagen der meisten Klassikmedien und Sehanteile von Bla-Bla-Shows zurückgehen.

    CO2-Abschalten immer, technikeinspeisen nimmer. Weiter so mit Faustsymbol?
    Sobald nur etwas richtig schiefgeht, wird sich eine ziemliche Wut aufbauen und wem gegenüber artikulieren?
    Gruss Dietmar
    Like it!

  14. #8774
    User
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    6.383
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Trump, Boris Johnson oder Putin. Die sind doch immer Schuld. Vielleicht auch Orbán oder Erdoğan.
    Unsere Regierung wird alles getan haben, um das Unheil abzuwenden; sie hat schließlich diese Untersuchung in Auftrag gegeben.
    Like it!

  15. #8775
    User Avatar von glipski
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    480
    Daumen erhalten
    83
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Julez Beitrag anzeigen
    Trump, Boris Johnson oder Putin. Die sind doch immer Schuld. Vielleicht auch Orbán oder Erdoğan.
    Unsere Regierung wird alles getan haben, um das Unheil abzuwenden; sie hat schließlich diese Untersuchung in Auftrag gegeben.

    In dem Untersuchungsbericht steht ja im Fazit

    „ Die Wahrscheinlichkeit eines langandauernden und das Gebiet mehrerer Bundesländer betreffenden Stromausfalls mag gering sein. Träte dieser Fall aber ein, wären die dadurch ausgelösten Folgen selbst durch eine Mobilisierung aller internen und externen Kräfte und Ressourcen nicht »beherrschbar«, allenfalls zu mildern.“

    Die Bundesregierung und andere Gruppen arbeitet ja intensiv daran, die Wahrscheinlichkeit eines Blackouts zu erhöhen. Bevor eine entsprechende Trassen- und Speicherinfrastruktur vorhanden ist, ist der Abschaltzeitpunkt der AKWs Kohlekraftwerke schon beschlossen. Und selbst das dauert FfF und IR noch zu lange. Die können gar nicht darauf warten, dass ein großflächiger Blackout kommt.

    Ach, ich habe ja fast vergessen, Annalena hat ja gesagt, dass das Netz der Speicher ist und das alles berechnet ist. Da kann man ja beruhigt sein, der mögliche Blackout war nur ein böser Traum.

    Grüße Gerhard
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. "Die" oder "der" Fox?
    Von bergsegler im Forum Segelflug
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 12.08.2019, 09:22
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 18:26
  3. "Zen-Segeln"...oder "Die etwas andere Meditation"
    Von Nik GER 60 im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2004, 08:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •