Anzeige 

Thema: "Die C02-Lüge" oder "Der Klima-Schwindel"

  1. #9496
    User Avatar von Jalapeno
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    -Thannhausen
    Beiträge
    230
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BZFrank Beitrag anzeigen

    https://www.spektrum.de/news/tuvalu-...enteil/1544559

    Das einizige was versinkt ist die Wahrheit.
    Da werden sich wissenschaftliche Vorträge mit einer 7m Prognose des Meeresspiegel angeschaut, wo dann auch noch Bilder von einem Meeresspiegel von 70m als 7m verkauft werden und die Leute glauben diesen Schwachsinn.

    Sind das dann "Schwachsinnige"?

    Da läßt sich mit Quellen beweisen das es schon immer Wetterextreme gegeben hat und Familien in ihren Betten erfroren sind
    und diese Kaltzeit wird dann auch noch als Referenzwert für die Klimaerwärmung genommen.

    Ich glaube der Homo Sapiens stirbt aus, aber nicht auf Grund des Klimas.
    Geändert von Jalapeno (04.12.2019 um 17:23 Uhr) Grund: entschärft
    Like it!

  2. #9497
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.563
    Daumen erhalten
    330
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Jalapeno Beitrag anzeigen
    Sind das dann "Schwachsinnige"?
    Nein, Leichtgläubige. So gut wie niemand prüft Fakten selbst ab, man glaubt einfach den Medien. Leider sind die Zeiten in denen die hohe Schule des Journalismus aus dem Zusammentragen und Prüfen der Fakten und deren neutrale Bereichterstattung bestand vorüber - inzwischen wird oft genug nur noch "Haltung" vermittelt und Fakten selektiv ausgewählt, solche welche eben zum Narrativ passen. Oder man produziert die passenden "Fakten" sogar selbst: Relotius ist meiner Ansicht nach kein Einzelfall, er hats nur übertrieben und ist damit auf die Nase gefallen. Aber seine Kollegen im Geiste waren und sind immer noch aktiv.

    Ausserdem ist es anscheinend so ein gutes Gefühl "Schuldig zu sein und Busse tun zu können". Nur so kann ich mir das erklären was gerade in Deutschland so abgeht.
    Like it!

  3. #9498
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    495
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    257
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Klimawandel, es ist jetzt überwiegend eine psychologische Sache. Der Mensch identifiziert sich gern mit dem, was im allgemeinen Konsens als richtig, wahr und am Besten noch gut angesehen wird.
    Diese Identifikationskraft kann sehr gross werden. Massenpsychosen können entstehen.
    Ob nun auch durch sein Verhalten etwas "beschädigt werden kann", ist zunächst unerheblich.

    Psychosen können sich immer weiter hochschaukeln, geraten ausser Kontrolle.
    Das ist in den Wissenschaften nicht unbeachtet geblieben, da es leicht alle betrifft, die sich dem Sog nicht entziehen können. Es ist bekannt als der "Masseneffekt".

    Gegenmittel wären: Stabiles Bewusstsein behalten, Ursachen und Verlauf der Hysterie ständig hinterfragen, die Historie mit Verstand, Distanz und vor allem einer eigenen Wahrnehmung einbeziehen.

    Dazu etwas von einem unserer Grossen:

    „Gefährlich ist's den Leu zu wecken,
    denn tödlich ist es Tigers Zahn,
    jedoch der schrecklichste der Schrecken,
    das ist der Mensch, in seinem Wahn.“

    Friedrich Schiller

    Diese weiter ansteigende und um sich greifende Klimagate-Massenpsychose führt zum Wirtschaftskollaps und der bringt sie zum Verschwinden. Das persönliche Wohlergehen (Wohnen, Heizen, Essen) tritt dann wieder in den Vordergrund, daher Modellbau fortsetzen, was wir natürlich sowieso machen.

    Ein Satz ausserhalb der Hysterie. Graupner-D wünsche ich, es gäbe ein Management-Buyout.
    Gruss Dietmar
    Like it!

  4. #9499
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    838
    Daumen erhalten
    98
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schillers Glocke; Daumen hoch !

    Lese gerade Goethe Band 11 "italienische Reise" auch ich in Arkadien.
    Like it!

  5. #9500
    User
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Waldkirchen
    Beiträge
    346
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    269
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    https://youtu.be/wprwhgg8SO4

    Ist klar, hat die „linksversifft sau“ (Zitat aus diesem forum hier) interviewt. Aber für alle die noch länger zuhören und auffassenkönnen ganz informativ.
    Franz
    Negative Affirmation "Die stärkste Kraft des Widerstands ist das Ja-Sagen." Bazon Brock
    Like it!

  6. #9501
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.563
    Daumen erhalten
    330
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für das super Beispiel für selektive Faktenselektion und wilder Vermischung von Realität und Simulationsergebnissen. Du meinst aber sicher, alle die "jung und naiv" sind, wie schon der Channelname suggeriert.
    Like it!

  7. #9502
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    838
    Daumen erhalten
    98
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Franz, alles ganz furchtbar.
    Und Du hast ja vollkommen recht.
    Die nächste Sintflut lauert vor der Alster.

    ABER ICH KANN DIESEN STEREOTYPEN WELTUNTERGANG NICHT MEHR HÖREN !
    Like it!

  8. #9503
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.563
    Daumen erhalten
    330
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na dann mal Good News[tm], statt Doom & Gloom:

    Dank bestem Wetter (feuchtester Monsun seit 25 Jahren) in Indien und Bangladesh Rekordernte!

    https://www.thedailystar.net/busines...record-1834066

    Das gerade durch den höheren CO2-Pegel die ganze Pfanzenwelt noch einen Extraboost bekommt, hilft dabei auch.
    Like it!

  9. #9504
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Alarmisten schaue ich mir nicht an.
    Guck von Storch, der ist zwar schnoddrig, verbreitet aber keine Panik
    Like it!

  10. #9505
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    838
    Daumen erhalten
    98
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das kann gar nicht sein ! @BZFrank
    Verbreite hier keine Unwahrheiten!

    Es bleibt dabei:
    Die nächste Sintflut steht bevor.
    Alle Verbrenner beschädigen das Weltklima.

    Die Rettung sind e-Mobile, Solares und Gebetsmühlen,
    sorry, müßte natürlich Windmühlen heißen.
    Like it!

  11. #9506
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.563
    Daumen erhalten
    330
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Und der neue UN Sonderbeauftragte für "Clima Action" ist...

    ... der bisherige Chef der "Bank of England" und ehemaliger Mitarbeiter von Goldmann Sachs:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Mark_Carney

    Kannst du dir nicht ausdenken.
    Like it!

  12. #9507
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    838
    Daumen erhalten
    98
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BZFrank Beitrag anzeigen
    ... der bisherige Chef der "Bank of England" und ehemaliger Mitarbeiter von Goldmann Sachs:
    Passt doch prima ins Bild.
    Christine Madeleine Odette Lagarde ist seit dem 1. November 2019 Präsidentin der Europäischen Zentralbank
    und vorbestraft.
    Like it!

  13. #9508
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.563
    Daumen erhalten
    330
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von gringo Beitrag anzeigen
    Die Rettung sind e-Mobile, Solares und Gebetsmühlen,
    sorry, müßte natürlich Windmühlen heißen.
    Also windangetriebene Gebetsmühlen:

    https://rubinmuseum.org/collection/a...r-wheel-20.406
    Like it!

  14. #9509
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    26349 Jade
    Beiträge
    1.661
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kann mir mal bitte einer vorrechnen wieviel Eis schmelzen muss um den Meeresspiegel um 3 m zu erhöhen. Schwimmendes Eis erhöht den Meeresspiegel nicht. Mehr wie kochen kann das Wasser ja auch nicht oder?
    Gruß Werner
    Like it!

  15. #9510
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.563
    Daumen erhalten
    330
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Um den Weltmeeresspiegel um 3m zu erhöhen bedarf es des Aufschmelzens von ca. 1 Million Gigatonnen Eis. ( 1018 kg)

    Entspricht ca. knapp 1/2 des gesamten Grönlandischen Eisschilds.

    Also ein Eisschild 2.500 km lang x 1.100 km breit und ca. 700m dick. (der Grönländische Eisschild ist 1.5km dick im Durchschnitt)

    Man sollte, wie ich schon mal schrieb, aber dazu die Schmelzenthalpie des Wassers betrachten:

    Mit der Energie, die benötigt wird, um 1 g Eis von 0 °C zu schmelzen, kann 1 g Wasser von 0 °C auf ca. 80 °C erhitzt werden.

    (ja, ich weiss... schlimmes Fremdwort: "Enthalpie". Braucht keiner! Und man kann es einfach nicht weglabern, weil Physik... )

    D.h. Das Aufschmelzen diesesr Menge Eis bedarf sehr grosser Energiemengen (334 J pro g Eis!). Zuviel als das es in kurzfristigen Zeitabläufen stattfinden kann, es gibt schlicht keine Quelle dafür, es sei denn die freundlichen Aliens von Proxima Scorpii kommne mit ihrem antimaterie-betriebenen galaktischen Tauchsieder auf Besuch. Es geht hier also nicht um Jahre, sondern um Jahrtausende. Selbst in den apokalyptischsten und unwahrscheinlichsten Klimamodellen mit 8.5 °C Anstieg bis 2099 dauert es noch mehr als 1000 Jahre.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. "Die" oder "der" Fox?
    Von bergsegler im Forum Segelflug
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 12.08.2019, 09:22
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 18:26
  3. "Zen-Segeln"...oder "Die etwas andere Meditation"
    Von Nik GER 60 im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2004, 08:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •