Anzeige Anzeige
www.kleber-und-mehr.de  
Seite 7 von 647 ErsteErste 123456789101112131415161757107507 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 9698

Thema: "Die C02-Lüge" oder "Der Klima-Schwindel"

  1. #91
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.284
    Daumen erhalten
    329
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Naitsabes Beitrag anzeigen
    Andy:

    ... die noch immer Kerne spalten

    Grüße
    Andi
    Nee… dat is Haarspalterei. Kernenergie im eigenen Land abzuschaffen während die “lieben” Nachbarn lustig/munter neue bauen, von dem man dann im Europäischen Energieverbund Strom kauft und als Grünen Strom den Bürgern verkauft.
    Bei Grünen Strom kommt mir daher auch irgendwie immer der Hulk in den Sinn... Woran dass bloß liegen mag?
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  2. #92
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.541
    Daumen erhalten
    325
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mhmm, 15 Jahre und bleibt kalt, schon blöd.

    (Executive summary: UK Met Office releases new figures which show no warming in 15 years. Sunspot cycle 25 will proof or disproof global warming)

    Minus 13 Grad draussen, wo ist die Globale Erwärmung wenn man sie mal braucht!
    Like it!

  3. #93
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.476
    Daumen erhalten
    229
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BZFrank Beitrag anzeigen
    Mhmm, 15 Jahre und bleibt kalt, schon blöd.
    ...
    Hallo Frank,

    zu solchen irrigen Meinungen kommt man, wenn man den Zeitraum so wählt, daß die eigene Theorie untermauert wird.

    Am 23.1.2013 hat der Christopher Schrader in der Süddeutschen geschrieben, daß das Jahr 1998 von manchen Instituten als wärmstes Jahr der Aufzeichnungen geführt wird, bei anderen liegt es auch auf vorderen Plätzen. Ursache für die hohe Durchschnittstemperatur war ein stark ausgeprägtes El-Nino-Phänomen. Da lässt sich für die Folgejahre natürlich schlecht eine deutliche Erwärumg darstellen. Werden die letzten 30 Jahre von 1983 an betrachtet, dann ergibt sich eine Temperaturerhöhung um 0,16 Grad pro Jahrzehnt.

    Solltest Du -13°C als kalt empfinden: Ich habe in früheren Jahren schon Kälteperioden bis -30°C erlebt. Der derzeitige Winter glänzt mit ausgesprochen vielen Tagen mit Plus-Graden. Und heute Nacht werden wir erst zum zweiten Mal in diesem Winter deutlich unter 10°C kommen. Da scheinen irgendwo die Kältemaschinen defekt zu sein …

    Servus
    Hans
    Like it!

  4. #94
    User
    Registriert seit
    18.10.2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.323
    Blog-Einträge
    18
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    35
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Frank wir haben hier nicht mal mehr eine geschlossene Schneedecke für 2 Wochen.....

    Falls du dir mal meine Blog angeschaut hast, der letzte war am 26.11. Kurz vor Dezember. Schau mal wie grün das Gras zu diesem Zeitpunkt noch ist. Normal liegt schon Schnee zu dieser Zeit...
    Ich brauchte nicht mal eine Jacke!
    Meine Blogs. Last Update: 10.05.17
    Like it!

  5. #95
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jaja,

    das ist schon so ne Sache mit der Klimaerwärmung, versteht nicht jeder.

    Wenn globales Klima beeinflusst wird dann bedeutet das nicht daß es überall wärmer wird.
    Für Nordeuropa ist die nächsten Jahre sogar mit mehr Kälte zu rechnen weil Strömungen den Kaltlufteinbruch aus dem hohen Norden nicht mehr unterbrechen können.
    Doch Nordeuropa ist halt nicht die Welt

    Oliver
    Like it!

  6. #96
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.541
    Daumen erhalten
    325
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    Für Nordeuropa ist die nächsten Jahre sogar mit mehr Kälte zu rechnen weil Strömungen den Kaltlufteinbruch aus dem hohen Norden nicht mehr unterbrechen können.
    Mist - wieder nix mit Toskana-Gefühl. Ich muss wohl doch noch den V8 anlassen und ein paarmal um den Block fahren, damit sich was tut...
    Like it!

  7. #97
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.284
    Daumen erhalten
    329
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BZFrank Beitrag anzeigen
    Mist - wieder nix mit Toskana-Gefühl. Ich muss wohl doch noch den V8 anlassen und ein paarmal um den Block fahren, damit sich was tut...
    Nee man...Völlig falsche Vorgehensweise und reine Energieverschwendung. Besser ist:
    Starte deinen V8 in der gut verschlossenen Garage und lass den rund 10 Minuten mit knapp unter Vollgas laufen.

    Dann ist es gefühlt so warm wie in der Toskana.

    (Ok, die Luft ist dann zwar wie in China neulich, aber damit simuliertst du das auch noch gleich mit. Das ganze 3x Täglich und du kannst dich schon mal daran gewöhnen wie es in Zukunft sein wird. Interessanter Nebeneffekt: „Mitbenutzer“ der Garage, wie Spinnen, Käfer... Mäuse usw. sind in kürzester Zeit „ausgezogen“ bzw. ausgerottet, auch ganz wie in der Zukunft. Gegen die stechenden Kopfschmerzen hilft Aspirin o.ä.. Gegen den „Feinstaub“ hilft eine 防塵マスクを着用する; Ein lustiger Modetrend in Asien, der sich sicherlich bald auch in Europa wachsender Beliebtheit erfreuen wird. Sicher mal auch in der Toskana.)
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  8. #98
    User
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Rheinfelden
    Beiträge
    10.620
    Daumen erhalten
    271
    Daumen vergeben
    476
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nee! Leerlauf. Dann wirds zwar nicht so warm, dafür sind alle persönlichen Probleme schnell gelöst.
    Like it!

  9. #99
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.541
    Daumen erhalten
    325
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bushpilot Beitrag anzeigen
    Nee man...Völlig falsche Vorgehensweise und reine Energieverschwendung. Besser ist:
    Starte deinen V8 in der gut verschlossenen Garage und lass den rund 10 Minuten mit knapp unter Vollgas laufen.
    Halte ich für ein Gerücht, nach spätestens 60 Sekunden ist der Sauerstoffgehalt in der kleinen Garage so gering das der Motor schlicht ausgeht (vom Bediener nicht zu reden) wenn die 5 Liter das grosse Saugen anfangen. Ausserdem soll es doch ein persönliches Statement gegen die nächste Eiszeit sein, das klappt nur im frostigen Freien! In diesem Sinne: Nur Hubraum hilft gegen Vergletscherung!

    P.S:
    Like it!

  10. #100
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.284
    Daumen erhalten
    329
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BZFrank Beitrag anzeigen
    ....ist der Sauerstoffgehalt in der kleinen Garage so gering das der Motor schlicht ausgeht (vom Bediener nicht zu reden) ....
    P.S:

    Du bist nun auf dem richtigen Weg.
    Genau das, was in deiner Garage für Mini Cooper (der Originale... ich wunder wie du da den V8 reingequetscht hast...) passiert, gilt im etwas größeren Maßstab auch für die Erde.
    Die paar Primeln die du zum überwintern mit reingestellt hast, werden den Sauerstoffgehalt ebenso wenig wieder auf ein zum Atmen geeignetes Maß bringen können, wie das bisschen Moos oder der Schimmel an der Feuchten Außenwand.
    OK, die Primeln und das andere „Grünzeug“ werden dir auf Knien danken: Für die enorme Menge an CO2. Solltest du noch die Kraft haben und die Primeln nicht gerade mit ausgelaufenen Kühlerwasser (Frostschutzmittel!) gießen, werden sie gigantisch wachsen und eventuell sogar Hübsch blühen (also, der Schimmel auf jeden Fall).

    P.S. Auch
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  11. #101
    User
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Neuburg/Do
    Beiträge
    894
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Neue Klimastudie: Einfluss des Menschen nur halb so groß wie angenommen

    Zitat Zitat von welt.de
    Klare Worte: “Der anthropogene Anteil an der globalen Erwärmung ist in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vermutlich um den Faktor 2 überschätzt worden.“
    Zu diesem Ergebnis kommt eine wissenschaftlich geprüfte Studie (peer reviewed) aus der Februar-Ausgabe der „Proceedings of the National Academy of Sciences“ (PNAS) – eine der weltweit angesehensten wissenschaftlichen Magazine
    Also wieder eine deutliche Korrektur nach unten. Der menschliche Einfluss auf das Klima wird ums Doppelte überschätzt.

    Die Sonnenaktivität spielt eine deutlich gewichtigere Rolle als in den bisherigen Annahmen der Klimamodelle. Die derzeit schwache Sonnenaktivität und der inzwischen weitgehend anerkannte Stopp der Erderwärmung seit mindestens eineinhalb Jahrzehnten scheint den Forschern Recht zu geben.

    Interessant ist auch die Anmerkung, dass die Presse scheinbar gar kein Interesse zeigt darüber zu berichten, was im umgekehrten Fall wohl zu Schlagzeilen auf den Titelseiten geführt hätte.
    Gruß Berti
    Like it!

  12. #102
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.284
    Daumen erhalten
    329
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Berti.H Beitrag anzeigen
    ....Interessant ist auch die Anmerkung, dass die Presse scheinbar gar kein Interesse zeigt darüber zu berichten, was im umgekehrten Fall wohl zu Schlagzeilen auf den Titelseiten geführt hätte.

    Stimmt auffallend. Solange nicht doch die “Existenz” bedroht ist, wird nie berichtet. Warum auch? Über Friede- Freude- Eierkuchen zu berichten ist Stinke langweilig, und nicht grade „Auflageerhöhend“. Zur Not wird eben reißerisch über Oma Schmitt berichtet, die ihren Pfandflaschen Bon kurzzeitig verlegt hatte.

    Es ist also fast schon Schade, das der Asteroid 2012 DA14 die Erde um schlappe 28000Km verfehlt.
    Würde ein bisschen Größerer in irgendein Vorgarten brettern, wären die Titelseiten gesichert und die "Klimavorhersagen" eventuell gänzlich Makulatur.
    (Je nach Größe des Loches zwischen den Gartenzwergen.)
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  13. #103
    User
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Rheinfelden
    Beiträge
    10.620
    Daumen erhalten
    271
    Daumen vergeben
    476
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bushpilot Beitrag anzeigen
    Es ist also fast schon Schade, das der Asteroid 2012 DA14 die Erde um schlappe 28000Km verfehlt.
    Würde ein bisschen Größerer in irgendein Vorgarten brettern, wären die Titelseiten gesichert
    Sag mal, bist Du Hellseher?
    Like it!

  14. #104
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.284
    Daumen erhalten
    329
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von MarkusN Beitrag anzeigen
    Sag mal, bist Du Hellseher?
    ...Und die Lottozahlen für Samstag sind: 2, 14, 15, 22, 31, 46 - Zusatzzahl: 11. Superzahl: 3



    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  15. #105
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.476
    Daumen erhalten
    229
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Berti.H Beitrag anzeigen
    ...
    Die Sonnenaktivität spielt eine deutlich gewichtigere Rolle als in den bisherigen Annahmen der Klimamodelle. Die derzeit schwache Sonnenaktivität und der inzwischen weitgehend anerkannte Stopp der Erderwärmung seit mindestens eineinhalb Jahrzehnten scheint den Forschern Recht zu geben.

    Interessant ist auch die Anmerkung, dass die Presse scheinbar gar kein Interesse zeigt darüber zu berichten, was im umgekehrten Fall wohl zu Schlagzeilen auf den Titelseiten geführt hätte.
    Nun ja, besonders schlichte Gemüter mag das beruhigen.
    Wenn ein Journalist allerdings etwas weiterdenkt und den sehr unwahrscheinlichen Fall berücksichtigt, daß die Sonne ihre Aktivitäten auch mal wieder verstärken könnte, dann verzichtet er auf das Schreiben eines reißerischen Artikels. Er will sich ja nicht blamieren.

    Selbst wenn unser Beitrag zur Klimaerwärmung nur halb so groß ist wie von anderen Wissenschaftlern angenommen, dann ist das immer noch zuviel und verlangt energisches Gegensteuern.

    Servus
    Hans
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. "Die" oder "der" Fox?
    Von bergsegler im Forum Segelflug
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 12.08.2019, 09:22
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 18:26
  3. "Zen-Segeln"...oder "Die etwas andere Meditation"
    Von Nik GER 60 im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2004, 08:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •