Anzeige Anzeige
  RCN SBF 2019
Seite 366 von 370 ErsteErste ... 266316356357358359360361362363364365366367368369370 LetzteLetzte
Ergebnis 5.476 bis 5.490 von 5539

Thema: "Die C02-Lüge" oder "Der Klima-Schwindel"

  1. #5476
    User Avatar von gringo
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    521
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mann hat ja immer solche Bilder im Kopf, die synonym für ein Ereignis stehen.
    So auch Christine Lagarde, Direktorin des Internationalen WährungsFonds IWF.
    Diese musste sich vor dem Gerichtshof der Republik Frankreich verantworten.
    Am 19. Dezember 2016 wurde Lagarde durch das Gericht des fahrlässigen Umgangs mit öffentlichen Geldern schuldig gesprochen.

    Und Pippi Langstrumpf fiel mir auf, als genau diese Rechtsanwältin erfürchtig zu ihr nach unten blickt
    wie der deutsche Reichsadler auf sein Junges.
    Like it!

  2. #5477
    User
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.383
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jede Zeit hat die Jeanne d`Arc die sie verdient. Und auch die Friedensnobelpreisträger, die sie verdient.

    GER61hard

    Unsere Erkenntnisse von heute werden die Irrtümer von morgen sein. War schon immer so und wird auch so bleiben.
    Like it!

  3. #5478
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.449
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Laut Aktueller Kam........äh Tagesthemen sind die Konservativen das Problem.
    Die Schülerbewegung wird von Linken gekapert,
    der Kapitalismus ist unter schweres Feuer geraten
    Like it!

  4. #5479
    User
    Registriert seit
    15.12.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    217
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ob das nun wirklich nobelpreisverdächtig ist von der umweltbewußten Greta, von sich ein Selfie zu machen beim Frühstück, wo sie einen rekordverdächtigen Plastikmüll hinterläßt? Ist das Kindchen vielleicht doch nicht ganz so helle, wie uns allen vorgegaukelt wird? Womöglich sollte sie dem Schulunterricht doch nicht fernbleiben, damit die Kenntnisse in Chemie auch vermittelt werden können.


    Name:  Greta.jpg
Hits: 175
Größe:  87,0 KB
    Gruß Pit
    Like it!

  5. #5480
    User Avatar von Bob Valdez
    Registriert seit
    19.10.2014
    Ort
    Dettingen - Teck
    Beiträge
    399
    Daumen erhalten
    125
    Daumen vergeben
    339
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ger61 Beitrag anzeigen
    Jede Zeit hat die Jeanne d`Arc die sie verdient. Und auch die Friedensnobelpreisträger, die sie verdient.

    GER61hard

    Unsere Erkenntnisse von heute werden die Irrtümer von morgen sein. War schon immer so und wird auch so bleiben.
    Das ist wohl wahr ....
    Der Friedendnobelpreis hat für mich seit der Vergabe an Arafat , Obama & Malala eh an Bedeutung verloren .
    ... jedenfalls vermuten wir das .

    Grüße , Jürgen
    Like it!

  6. #5481
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.449
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ohne Verbote gehts nicht

    https://www.nzz.ch/zuerich/das-forde...MZkFWEUi63Ekwo

    Ob man den Streikschülern klar gemacht hat auf was sie alles werden verzichten müssen mit was sie in höchster Selbstverständlichkeit aufgewachsen sind?
    Nix mehr mit Primark,
    nix mehr mit Bachel in der Industrie,
    nix mehr mit Party......

    Mir fehlen die Worte bei soviel Heuchelei
    Like it!

  7. #5482
    User Avatar von gringo
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    521
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Aktuell ist die hochgelobte Kanzlerin für die Demos,
    AKK strikt dagegen. Sie würde es ihren Nachkommen nicht genehmigen,
    die Schule zu schwänzen.

    Was soll´s, die überlasteten Lehrer freuen sich doch über eine 4-Tage-Woche.
    Beamte eben.

    Jedoch die neue Kultfigur GREATa zeigt, wie morbide unsere Gesellschaft geworden ist.
    Man braucht symbolträchtiges, weil wohl die eigene Meinung fehlt.
    Und die Jugend sieht ihre Chance, wichtig tun und Schule schwänzen, geil.
    Like it!

  8. #5483
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    477
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    219
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich sehe eine Aufforderung zum Rechtsverstoss oder das Tolerieren eines solchen, bestätigt von höchsten Staats-Stellen. Andererseits können ja findige Lehrer den Lehrort kurzfristig räumlich verlegen und den Lehrplan temporär aus aktuellem Anlass ändern.
    Versteh ich das alles richtig, Klimaschutz hat jetzt absoluten Vorrang vor Umweltschutz oder sonstigen Tätigkeiten?
    Gruss Dietmar
    Like it!

  9. #5484
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.128
    Daumen erhalten
    307
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hmm… Also wenn‘s nach Greta T aus S geht, ist Fliegen ja schwerster Umweltfrevel. Gut. Lassen wir mal so stehen.

    Allerdings, da stellt sich mir die Frage wie ich denn jemals wieder nach Europa (Deutschland) kommen könnte?

    Gedankenspiel:

    Allein schon die Reise zum nächsten Hafen (Walvisbay, ca. 400 km) ist schon was. Auto ist Pfui da nicht elektrisch. Und mit der Bahn geht es ja auch nicht: Diesellok. (Was auch eine Bahnreise durch Afrika ausschließt.)
    Also hoch zu Ross oder mit‘n Ochsenwagen?

    Und dann? Ich weiß ja noch nicht mal ob es überhaupt noch ein Passagierschiff gibt, welches (Linie) nach Europa fährt.
    BTW.: Die Woermann- Linie gibt es schon seit 1941 nicht mehr. Eh verboten da mit Kohle befeuert wurde…

    Und Schweröl betrieben ist ja auch Igittigitt.

    Segelschiff?

    Denn Elektropassagierschiffe gibt es meines Wissens ja (noch?) nicht.


    Also liebe Greta: Ein Vorschlag wie man Heutzutage - Umweltfreundlich - eine solche Reise machen kann?

    (Nee. Mit Fahrrad quer durch Afrika, dafür bin wohl doch schon zu alt. Selbst für 16 Jährige: Es dauert Monate…)


    Allein schon dieses einfache Gedankenspiel zeigt auf, was sie eigentlich fordert. Und was ihre „Mitstreiter“ völlig gedankenlos mitmachen.

    Ja, es geht um Ihre Zukunft, ohne Frage. Das Problem ist nur, das sie dabei sich selbst im Weg stehen.
    Denn auf alle „Annehmlichkeiten“ einer Hypermodernen Gesellschaft wollen sie nicht verzichten.
    Ansonsten müssten sie nämlich alle, durch die (leere Schul-) Bank, auch Greta, schon mal ihre Handys zur endgültigen Entsorgung abgeben. Es ging ja auch ohne Handy & Co… Jahrtausende lang.

    Und mit irgendwas muss man ja mal anfangen, oder? Das spart sehr viel Strom und reduziert den „Elektrosmog“ nachhaltig.

    Quasi als gutes Beispiel für all die Doofen Erwachsenden vorausgehen.
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  10. #5485
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    477
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    219
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nach Europa kommen? Mit dem Verkauf von (Deinen) CO2-Zertifikaten. Ich schick Dir meine rüber...

    Jetzt bin ich grad mitten in den Neuplanungen für die laute E-Luft-Wärmepumpe weitab vom Haus, habe einen Standplatz gefunden für die Speicherbatterien und die Solarflächen und jetzt das. Was schreibt der Franz im E-Auto-Thread?
    “”Null CO2 geht nicht. Ist auch nicht gemeint. Es geht darum möglichst nicht mehr CO2 zu produzieren als die umwelt regenerieren kann.”” http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post4756223

    Ich warte erst mal ab und kaufe CO2-Zertifikate, moderner Ablasshandel halt, dann kann ich sicher noch lange weitermachen wie bisher und wer weiss, wieviel die noch steigen im Wert, besser als Aktien?

    Wenn ich überlege, was sonst noch in der Planung ist:
    Zur Erinnerung, es sollen ja laut “Paris” die Entwicklungsländer mit 100 Milliarden p.a. unterstützt werden: Deutschland strebe an, 2020 selbst mit vier Milliarden Euro aus Haushaltsmitteln zur öffentlichen internationalen Klimafinanzierung beizutragen, so verlautet es momentan aus unserer Exekutive.

    Mmh, es müssen hier erst einmal viele Produkte gebaut und verkauft werden, anschliessend wird aus den Unternehmens- und Steuern der sehr fleissigen Bundesbürger, dieser Riesenbatzen abgezweigt und dann ins Ausland transferiert, ohne tiefe Kontrolle des Erfolgs, also der im Ausland erbrachten Leistungen "zur CO2-Einsparung" dort? Wieviele CO2-Zertifikate mit vier Milliarden wohl gekauft werden könnten fürs Schland.
    Wenn es unsere Demo-Schüler erfahren, sie würden den Betrag sicher gerne erhöhen wollen?
    Ich finde das alles bemerkenswert (verrückt), wie so vieles momentan. Gruss Dietmar
    Like it!

  11. #5486
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.128
    Daumen erhalten
    307
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von washout Beitrag anzeigen
    Ich warte erst mal ab und kaufe CO2-Zertifikate, moderner Ablasshandel halt, dann kann ich sicher noch lange weitermachen wie bisher und wer weiss, wieviel die noch steigen im Wert, besser als Aktien?
    Aber bloß nicht ausdrucken. Denn wenn du damit dein letztes Süppchen kochst, erzeugst du CO².

    Kleiner Tipp für alle dunkelgrünen die Reich werden wollen: Das C vom O² trennen. Das O² kann man verschenken. Aber das C nicht. Denn das lässt sich wunderbar verkaufen: Mit ein bisschen HPHT...
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  12. #5487
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.471
    Daumen erhalten
    320
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier ein neuer Report über "Climate Change", der 'UN Environment' Organisation:

    https://www.unenvironment.org/resour...ment-outlook-6

    Unter Recommendations findet man wo die Reise hingehen soll:

    "Current patterns of consumption, production and inequality are not sustainable....[Solutions] include [enforced] changes in lifestyle, consumption preferences and consumer behaviour on the one hand, and cleaner production processes, resource efficiency and decoupling, corporate responsibility and compliance on the other hand. ...Efforts to combat biodiversity loss must also address poverty eradication, food security challenges, gender inequality, systemic inefficiencies and corruption in governance structures and other social variables.
    Es geht dabei also nicht nur um die Erwärmung des Planeten oder wie man diese handhaben kann, sondern um einen Umbau der Weltgesellschaft, der 'Social Variables'. Das wird kaum freiwillig stattfinden, daher sehe ich hier den Wunsch nach eine Art 'Big Brother'-Gesellschaft, in der eine (wohlmeinde?) Welt-Regierung sämliche macro- und microökonomischen Vorgänge kontrolliert und Resourcen zuteilt.
    Like it!

  13. #5488
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    477
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    219
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ BZFrank, wie schätzt Du es ein, entfallen dann im Gegenzug die EU in Brüssel und die hiesige Regierung?
    Alle Geldkonten, sofern noch erforderlich, könnten dann sicher direkt bei der EZB mit elektronischen Karten eingerichtet werden.

    Sorry Thomas, das Ausdrucken kann ich wohl gar nicht beeinflussen, welches Motiv darf ich denn vormerken?

    ""Wir verkaufen CO2-Zertifikate über die Einsparung von 1000 Kg CO2 durch solare Stromerzeugung, auf Wunsch auch personalisiert. Das Zertifikat ist in DIN A 4 auf hochwertigem Papier gedruckt und wird geschützt durch eine Klarsichthülle in einer Versandtasche mit Papprückwand versendet. Es stehen folgende Motive zur Verfügung: Eisbär, Südsee-Atoll, Solaranlage, Wald, Porsche""
    http://co2-klimaretter.de/?page_id=20

    ""... Die industrialisierten Länder haben ihren Lebensstandard zu einem großen Teil auf >CO2-Verbrauch< aufgebaut.... Diese Zertifikate sind auch ein ideales Geschenk für Menschen, die schon alles haben. Auch Mitmenschen, die die Notwendigkeit einer Verhaltensänderung einsehen, aber trotzdem gerne weiter Porsche fahren wollen, können so ihr grünes Gewissen etwas beruhigen. ""
    http://co2-klimaretter.de/

    Es ist momentan schwierig für mich zu überprüfen, ob das alles so richtig ernst und real ist. Gruss Dietmar
    Like it!

  14. #5489
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.471
    Daumen erhalten
    320
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von washout Beitrag anzeigen
    @ BZFrank, entfallen dann die EU in Brüssel und die hiesige Regierung?
    Frag die Autoren dieses Reports wie das alles laufen soll. Details stehe keine drin.
    Like it!

  15. #5490
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.471
    Daumen erhalten
    320
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von washout Beitrag anzeigen
    Es ist momentan schwierig für mich zu überprüfen, ob das alles so richtig ernst und real ist. Gruss Dietmar
    Liest sich wie Satire.

    Ich vermute aber die meinen es ernst und nicht gar nicht so ferner Zukunft soll nach den Wünschen so mancher das Kaufen dieser CO2-Zertifikate Pflicht werden, ähnlich wie Kriegsanleihen im WW I, nur ohne Möglichkeit je etwas vom Geld zurückzubekommen.

    http://wk1.staatsarchiv.at/kriegsfin...riegsanleihen/

    Heizung? Erst XXXXX in Zertifikate kaufen und nachweisen, dann warm!
    Auto? Vor Fahrtantritt XXXXX in Zertifikate kaufen. Sonst Strafzettel/Punkte!
    Hund? Erst XXXXX in Zertifikate kaufen, sonst kein Futter!
    Fleischessen? Siehe Hund.
    Kind in die Welt gesetzt? Erst XXXXXX in Zertifikate kaufen, sonst kein Kitaplatz!

    Ich kann mir schon vorstellen wie das laufen soll. Mit "Sanften Zwang"... nach Utopia.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. "Die" oder "der" Fox?
    Von bergsegler im Forum Segelflug
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 17.06.2013, 11:47
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 18:26
  3. "Zen-Segeln"...oder "Die etwas andere Meditation"
    Von Nik GER 60 im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2004, 08:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •