Anzeige Anzeige
www.kleber-und-mehr.de  
Seite 275 von 276 ErsteErste ... 175225265266267268269270271272273274275276 LetzteLetzte
Ergebnis 4.111 bis 4.125 von 4140

Thema: "Die C02-Lüge" oder "Der Klima-Schwindel"

  1. #4111
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.310
    Daumen erhalten
    293
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von matteusel Beitrag anzeigen
    Ich bitte um Verständnis, wenn ich auf dieser Basis keine Lust habe mit dir über dieses Thema zu diskutieren.
    Danke, beruht auf Gegenseitigkeit. Um meinen Standpunkt aber nochmal darzulegen, wer

    zu

    https://www.welt.de/wirtschaft/energ...erdoppelt.html

    schreibt:

    Journalismus in Anführungszeichen da dies aus meiner Sicht mit Journalismus nichts zu tun hat.
    lebt anscheinend in seiner eigenen Echokammer. Dein Einwurf das in dem Artikel keine direkte Kausalität der Liberalisierung mit der Preiserhöhung vorkommt (diese sich jedoch aus dem temporalen Ablauf ableiten lässt) lasse ich gelten, obigen Satz nicht. Das ist schlicht der Versuch der Diskreditierung unliebsamer Quellen.
    Like it!

  2. #4112
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    1.759
    Daumen erhalten
    261
    Daumen vergeben
    37
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gut dem der an der Nordseeküste wohnt:
    Der kann sich jeden Abend drei oder vier Kilo Watt umsonst mit nach hause nehmen...
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug. www.windhoekradioflyers.com
    Like it!

  3. #4113
    User Avatar von matteusel
    Registriert seit
    12.04.2002
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    1.007
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Frank,

    lebt anscheinend in seiner eigenen Echokammer
    Es ist grundsätzlich hilfreich sich ein Urteil zu bilden nachdem man die Argumente der Gegenseite gehört hat. Meine Erfahrung zeigt, dass es sich nicht lohnt mit jemanden zu diskutieren der dies in umgekehrter Reihenfolge praktiziert. Deshalb bin ich diesbezüglich erst mal raus hier.
    Matthias

    Ich glaube an das Leben meines Modells nach der nächsten Landung.
    Like it!

  4. #4114
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    Cafe´
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.077
    Daumen erhalten
    179
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,

    da bin ich aber gespannt, was am Ende dabei rauskommt: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaf...flut-1.3747262

    Leider ist zu befürchten, daß das Thema eine Nummer zu groß ist für ein Oberlandesgericht.

    Servus
    Hans
    Like it!

  5. #4115
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.005
    Daumen erhalten
    74
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    War gerade im Phönix eine recht interessante Doku über die Geschichte der Menschheit aus klimatologischer Sicht. Eiszeit, römisches Reich im warmen Klima, Kälte, Missernten, Pest und z.B. darauf folgende Hexenverfolgung, wirtschaftlicher Wohlstand nachdem es wieder wärmer wurde, usw. usw.

    Ob das hohe Gericht wohl einen kausalen Zusammenhang zwischen der Stromproduktion in D und Hochwasser am anderen Ende der Welt sieht?

    Auch passend: http://www.achgut.com/artikel/Klimaforscher vor Gericht
    So wird aus dem Rechtsstaat ein Willkürstaat.

    Grüße
    Andi
    Like it!

  6. #4116
    User
    Registriert seit
    20.01.2004
    Ort
    Am Ammersee
    Beiträge
    855
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Permafrost

    hab kürzlich eine Sendung über den Permafrost in Sibirien gesehen. Was da an Faulgasen (Methan!!=12x CO2) gespeichert ist....
    Der Schmelzvorgang ist selbstverstärkend, wenn der richtig einsetzt... da können wir noch so viel sparen,
    Daher jetzt ---oder nie.
    Wir sind ohnehin viel zu viele.
    Wolfgang
    Like it!

  7. #4117
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.440
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    148
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Naitsabes Beitrag anzeigen
    War gerade im Phönix eine recht interessante Doku über die Geschichte der Menschheit aus klimatologischer Sicht. Eiszeit, römisches Reich im warmen Klima, Kälte, Missernten, Pest und z.B. darauf folgende Hexenverfolgung, wirtschaftlicher Wohlstand nachdem es wieder wärmer wurde, usw. usw.

    Ob das hohe Gericht wohl einen kausalen Zusammenhang zwischen der Stromproduktion in D und Hochwasser am anderen Ende der Welt sieht?

    Grüße
    Andi
    Die Sendung habe ich auch gesehen.
    Interessant dabei waren die Gletscher.
    Die haben ganze Siedlungen unter sich begraben.
    Ihre Ausdehnung war in der Geschichte niemals stabil, sie waren auch schon mal ziemlich stark geschrumpft......nicht vor Millionen von Jahren, nein, seit 2000 Jahren.
    Siedlungen wurden nach dem Rückzug der Gletscher gebaut, während der kleinen Eiszeit breiteten sie sich wieder aus und begruben die Siedlungen.
    Immer wieder führe ich auch unseren Ötzi Gletschermann an, der sich zum Sterben hinter einen schützenden Felsen gelegt hatte, dann vom Gletscher begraben wurde und jetzt wieder auftaute.....interessiert niemand!
    Heute decken sie die Gletscher ab um sie zu bremsen und beklagen deren Schwund.
    Leider gab es zu Ötzis Zeiten keine Landschaftsmaler und keine Fotos.
    Es wäre interessant zu sehen wie das damals ausgeschaltet hat

    Der Mensch kann nicht wirklich über seine eigene Lebensdauer hinausdenken.
    Seine Erinnerung beschränkt sich auf 1-3 Generationen, die Erinnerung verblasst.
    Darum ist Geschichte nicht nur interessant sondern auch extrem wichtig!

    Fakt ist auch, das Erblühen der Menschheit erfolgte immer in Warmphasen, so ist die aktuelle Bevölkerungsentwicklung nicht verwunderlich, sie ist die Folge einer Erwärmung seit der kleinen Eiszeit!
    Und wird zum Problem, seit die Medizin Seuchen verhindern kann.
    Die Nahrungsmittelproduktion muss sich in den nächsten, wenigen Jahrzehnten VERDOPPELN!
    Das kam gestern auf DLF.
    Was wird da auf uns zukommen

    Oliver
    Like it!

  8. #4118
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    1.759
    Daumen erhalten
    261
    Daumen vergeben
    37
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hans Schelshorn Beitrag anzeigen
    da bin ich aber gespannt, was am Ende dabei rauskommt
    Die zahlen.

    Da hat wohl einer mitbekommen, das man die Deutsche Kuh mit dem schönen Namen RWE wohl einfacher melken kann, als eine ihrer chinesischen Artgenossinnen. Oder eine aus einem anderen "Dreckerzeugerland". Wobei Indien gar nicht geht: Da sind die Kühe ja heilig.
    Jedenfalls auch eine Methode um sich zu sanieren.

    Denn die Standard Anklage; gleich mal ganz Deutschland für seine verlorenen Kriege zu belangen, klappt nicht immer. Denn obwohl Peru dem Deutschen Reich Nummer Drei am 12. Februar 1945 den Krieg erklärt hatte, zu Kampfhandlungen kam es meines Wissens nicht mehr.
    Aber es findet sich ja immer ein Weg, wie jemand der BRD (oder/und Deutsche Unternehmen), eben auch als offizieller Reichsnachfolger für die Reiche 1 und 2, noch was aus den Rippen leiern könnte...
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug. www.windhoekradioflyers.com
    Like it!

  9. #4119
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    Cafe´
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.077
    Daumen erhalten
    179
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Wattsi Beitrag anzeigen
    ...
    Wir sind ohnehin viel zu viele.
    Wolfgang
    Da gäb's CO2-Verhinderer: http://www.bluhmsysteme.com/blog/wp-...tolia.com_.jpg


    Servus
    Hans
    Like it!

  10. #4120
    User Avatar von depronator.
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Worms
    Beiträge
    1.650
    Blog-Einträge
    4
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    222
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hans Schelshorn Beitrag anzeigen
    Die werden von der Kirche und auch vielen Regierungen in den ärmeren Ländern nicht gerne gesehen. Leider ist das ein ernstes Problem: die Bevölkerung wächst und wird weiter wachsen. Bald haben wir alle 10 Jahre eine Milliarde Menschen mehr. Wohlstand (in dem Maße, wie ihn die untere Mittelschicht der Industrienationen kennt) für Alle würde sehr schnell zur Überlastung der Ressourcen führen. Den heißen Eisen möchte aber keiner anfassen. So bleibt die unausgesprochene Devise: Arme bleiben arm und die Reichen (auch wir Alle hier sind damit gemeint) werden höchstens auf etwas Wohlstand verzichten, und es läuft so, bis es kracht.
    ich bin ein Berliner. 19-12-2016
    Like it!

  11. #4121
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.440
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    148
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hans Schelshorn Beitrag anzeigen
    Da gäb's CO2-Verhinderer: http://www.bluhmsysteme.com/blog/wp-...tolia.com_.jpg


    Servus
    Hans
    Gerade erst hat Erdogan zum Kindermachen aufgerufen.
    Das Ziel sind 3-23! Kinder.
    Das ist durchaus problematisch, denn je weiter westwärts die Türkei ist, desto geringer die Geburtenzahlen....wie bei uns. Dagegen vermehren sich die Kurden im Osten prächtig, es gilt als Gottes Segen
    Im Westen des Landes aber schrumpft die Bevölkerung.
    Alleine die Türkei hat seit einigen Jahrzehnten die Bevölkerung versechsfacht!
    Meine Cousine hat 5 Kinder, bei uns gilt sowas fast schon als Assi
    Der Vater meiner Frau hatte 8 Geschwister, von denen 4 im Krieg blieben.
    Eine Verkäuferin hat 12 Geschwister, muss heute mal fragen ob Kurdin oder Türkin.

    Dennoch....je westlicher desto weniger Kinder.
    Gewagte These:
    bringen wir alle Menschen so schnell wie möglich auf westliche Standarts ( mein Haus, mein Auto, mein Pool, meine Pferdepflegerin....) dann belastet das zwar das Klima zuerst Mal gewaltig,
    aber dann werden die Geburtenraten sehr stark sinken

    Aber vorher knallte erst Mal gewaltig.....

    Oliver
    Like it!

  12. #4122
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    1.759
    Daumen erhalten
    261
    Daumen vergeben
    37
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    bringen wir alle Menschen so schnell wie möglich auf westliche Standarts ( mein Haus, mein Auto, mein Pool, meine Pferdepflegerin....) dann belastet das zwar das Klima zuerst Mal gewaltig,
    aber dann werden die Geburtenraten sehr stark sinken
    Fernsehen.

    Aus Indien gibt es eine Studie die besagt; das in Gegenden wo die Menschen sehr viel Fernsehen, die Geburtenrate zurückgeht. Und dort wo Fernsehen nur eingeschränkt möglich ist, nicht zum Abendlichen „Ritual“ dazugehört, die Geburtenrate konstant ist bzw. zunimmt.
    Bollywood als Verhüterli.
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug. www.windhoekradioflyers.com
    Like it!

  13. #4123
    User Avatar von gringo
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    272
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jetzt wird doch manches klaro.
    Gestern Abend kam in der Tagesschau, dass in Deutschland wieder mehr Kinder zur Welt kommen.
    Ursache:
    Das Fernsehprogramm wird immer schlechter. 😊
    Like it!

  14. #4124
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    1.759
    Daumen erhalten
    261
    Daumen vergeben
    37
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von gringo Beitrag anzeigen
    Das Fernsehprogramm wird immer schlechter. 😊
    Auch die Werbepausen sind zu lang geworden. Inzwischen reichen die schon locker für ein Quickie...
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug. www.windhoekradioflyers.com
    Like it!

  15. #4125
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    301
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    98
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... gestern passierte folgendes?

    Von den Steuern, abkassiert von den schon länger hier mit und ohne Kinder Arbeitenden, werden neben den bereits angekündigten 100 Mio jetzt weitere 100 Mio an die "Entwicklungsländer" zur Verbesserung derer Klimaanstrengungen weitergeleitet, von der geschäftsführenden Bundeskanzlerin in Bonn verlautbart. Wer kontrolliert die Verwendung?
    Wir zahlen auch hier zweimal, einmal im Lande für die Energiewende und einmal für alle anderen in der Welt, die dafür keine Mittel haben. Mit Verlaub, mich ärgert es sehr.

    Macht Frankreich, unser europäisches Schwester- und neues EU-Vorbildland, das auch? Ach nee, sie steigen zunächst medienwirksam aus der -kaum vorhandenen- Kohleverstromung aus und drehen einfach die Regler an den vielen AKW ein bisschen höher? Wie war das mit dem Rum im Kaffee, Ihr Pharisäer!

    Gruss Dietmar
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. "Die" oder "der" Fox?
    Von bergsegler im Forum Segelflug
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 17.06.2013, 11:47
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 18:26
  3. "Zen-Segeln"...oder "Die etwas andere Meditation"
    Von Nik GER 60 im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2004, 08:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •