Anzeige Anzeige
RCN SBF 2019   www.kleber-und-mehr.de
Seite 371 von 371 ErsteErste ... 271321361362363364365366367368369370371
Ergebnis 5.551 bis 5.555 von 5555

Thema: "Die C02-Lüge" oder "Der Klima-Schwindel"

  1. #5551
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.452
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von gringo Beitrag anzeigen

    Ebenfalls erstaunt hat mich VW. Nur Elektro sei die Zukunft ?
    Ganz einfach,
    anders sind auf die Schnelle die heeren Rettungsziele nicht im Ansatz zu erreichen.
    Es wäre für VW etwas leichter wenn man sofort den Verkauf aller im Konzern produzierten hochmotorisierten Autos stoppen würde denn dann würde der Flottenausstoß nicht so hoch werden.......es genügten dann einiges weniger Akkuautos als Ausgleich.

    Doch der böse Kunde will halt was anderes haben

    Jedes neu vorgestellte Überauto ( nie gab es so viele Neuvorstellungen) verschlechtert massiv die Aussichten,
    jemals mit genügend Akkuautos Strafzahlungen zu entgehen.

    M.M. nach wird das bewusst Inkauf genommen und der schwarze Peter dem Kunden und der Allgemeinheit aufgebürdet!
    Keiner kann einem Konzern verdenken das zu produzieren was der Kunde haben will,
    die dann fälligen Strafen werden dem Staat in Rechnung gestellt werden.
    Denn sonst geraten noch mehr Arbeitsplätze in Gefahr und Herr Deiss wird seine Hände in Unschuld waschen,
    bieten sie doch bis dahin 70 Emodelle an.

    Das Thema Geld wird uns in den kommenden Jahren nur so um die Ohren fliegen
    Like it!

  2. #5552
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    477
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    220
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Thomas, das mit der "Universal-Mainstreamkeule" sehe ich genauso. Daher schnell noch ein Zitat, wer weiss, ob es ab Mittag noch so möglich ist, wg. Upload-Abstimmung:

    „Die Problematik der globalen Erwärmung ist nämlich mehr eine Angelegenheit der Gesellschaftswissenschaften als eine der Naturwissenschaften. … Statt um die Umwelt, sollten wir um die Freiheit ringen.“ Vaclav Klaus

    @ BZFrank. Danke für die Verdeutlichungen, der Österreicher bestand auf Nennung der Kollegenarbeit, die Wiki-Darstellungen hatte er vehement abgelehnt. Leider sagte er nicht warum. Gruss Dietmar
    Like it!

  3. #5553
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.130
    Daumen erhalten
    307
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von washout Beitrag anzeigen
    „Die Problematik der globalen Erwärmung ist nämlich mehr eine Angelegenheit der Gesellschaftswissenschaften als eine der Naturwissenschaften. … Statt um die Umwelt, sollten wir um die Freiheit ringen.“ Vaclav Klaus
    Der Vaclav Klaus? Der Tscheche? Der gegen >Zensur< ist? Au-wei-ha.
    Egal. Das was er sagt stimmt aber nur bedingt. Denn (auch) gerade wegen sogenannter „Freiheiten“ geht die Umwelt vor die Hunde: Jedem Menschen ist es erlaubt nach Gutdünken Kinder in die Welt zu setzen. Quasi Gottgegeben.
    Kinder welche, weil in Sekundentakt produziert, die Umwelt sehr viel mehr belasten werden, als alle Weltrettungsmaßnahmen zusammen jemals bewirken könnten.
    Wobei…
    Warum auch nicht?
    Im Kongo z.B., werden ja extrem billige und leicht ersetzbare Arbeitskräfte benötigt damit die Elektromobilität - vielleicht, eventuell - mal wenigstens halbwegs zu Potte kommt.
    Und schon in nur 10 oder 20 Jahren (je nach Gebrauchsleistung der E Fahrzeuge) wird dann die CO² Belastung anfangen ganz langsam zu sinken.
    Oder auch nicht.
    Denn mehr Menschen bedeuten (u.a.!) ja auch wieder mehr E Fahrzeuge, welche erst mal 10 (+X) Jahre fahren müssten um den schon bei der Produktion verursachten CO² Ausstoß zu egalisieren.

    Aber Okay, und bevor solche blasphemischen Aussagen noch „Die Keule“ aus den Sack lockt:

    Ihr schafft das!

    Weil all die tollen Innovativen Erfindungen (bspw. die E Autos und elektrische Lufttaxis, Strom nur aus Luft und Sonne, KI, Roboter, Automation...), welche womöglich demnächst sogar das Perpetuum Mobile ermöglichen, die Welt in einen Garten Eden verwandeln werden. Und weil man ja will das die gesamte Welt (irgendwann) auf diesem Niveau steht, also Erste Welt Niveau mit allem Pipapo, hat das alles gar keine Auswirkungen auf den CO² Ausstoß im besonderen und die Umwelt im allgemeinen.
    Und es wird zudem eine überaus friedliche Welt sein.
    Wo man doch jetzt schon „Schutzzonen“ eingerichtet hat in denen selbst ein Schweizer Taschenmesser nicht mehr erlaubt ist. Welches einem bei Kontrollen von gepanzerten und schwer bewaffneten Polizisten abgenommen bekommt, sollte man das Gesetz aus versehen „vergessen“ haben. Kostenpflichtig, logisch.

    Noch.
    Bei Wiederholungstätern wird man bedauerlicherweise wohl nur was mit Elektroschocktherapie erreichen. Die ist aber voll Umweltfreundlich, weil ja Elektrisch.


    P.S.
    Ich denke fast, ich lese einfach zu viel. Die Bibel, 1984, Jahr 2022 und so‘n Zeug. Vielleicht ist Fahrenheit 451 die Rettung? Obwohl das CO² erzeugt? Nur gut das neue Filter kommen werden. Vor allem Uploadfilter, die reinigen ganz bestimmt. Von all den bösen Zeugs, von dem dann niemand mehr was erfahren kann (und es daher auch nicht ausdrucken kann).
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  4. #5554
    User
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.383
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es hat bei Plasberg auch niemand nachgehakt, als Deiss sagte, dass weltweit über 1000 Kohlekraftwerke in Planung oder im Bau sind. Unsere deutsche Überheblichkeit lässt glauben, dass die Abschaltung unserer paar Kohlekraftwerke das schon kompensieren wird.

    GER61hard
    Like it!

  5. #5555
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.471
    Daumen erhalten
    320
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von washout Beitrag anzeigen
    @ BZFrank. Danke für die Verdeutlichungen, der Österreicher bestand auf Nennung der Kollegenarbeit, die Wiki-Darstellungen hatte er vehement abgelehnt. Leider sagte er nicht warum. Gruss Dietmar
    Passt nicht ins Weltbild. Wobei man bei der deutschen Wikipedia auch immer mit der englischen und anderen Quellen gegenchecken sollte. Zu kontroversen Themen haben die manchmal ihre eigene Meinung.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. "Die" oder "der" Fox?
    Von bergsegler im Forum Segelflug
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 17.06.2013, 11:47
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 18:26
  3. "Zen-Segeln"...oder "Die etwas andere Meditation"
    Von Nik GER 60 im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2004, 08:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •