Anzeige Anzeige
brushlesstuning.de   www.graupner.de
Seite 76 von 89 ErsteErste ... 26666768697071727374757677787980818283848586 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.126 bis 1.140 von 1322

Thema: Die 6sE Klasse --- Flieger in ansehnlicher Gre mit berschaubarem Aufwand

  1. #1126
    User
    Registriert seit
    15.07.2013
    Ort
    Frankfurt
    Beitrge
    332
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Habe eine GeeBee von Seagull, 1,8m Spannweite im Auge.

    Was meint ihr, geht das mit 6s? Wird wohl um die 5,5kg wiegen.

    Christian
    Like it!

  2. #1127
    User Avatar von Hertmond
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Wrselen bei Aachen
    Beitrge
    232
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Christian,

    5,5 Kg 1,8m Spannweite sind kein Problem.
    Schau dir mal beim Lindinger die Joker Motoren an, da wirst du bestimmt was passendes finden.
    Viele Gre
    Andr_________________________________
    Mein Verein:http://www.modellflugcondor.de
    Like it!

  3. #1128
    User
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Witten
    Beitrge
    459
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Andre

    ..meinst du etwa das groe Graupner Starlet ? Das drfte zu gro fr 6s sein, oder ?....
    Gre Andre
    Like it!

  4. #1129
    User Avatar von frankenandi
    Registriert seit
    04.11.2009
    Ort
    Schweinfurt / Unterfranken
    Beitrge
    1.249
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von anthomas Beitrag anzeigen
    ..meinst du etwa das groe Graupner Starlet ? Das drfte zu gro fr 6s sein, oder ?....
    Gre Andre
    Hi
    Ich komme bei deinem Post nicht so ganz mit, Andr wohl auch nicht....
    ber was schreibst du da ?....oder hast du was verwechselt...oder ich

    Gru
    Andi
    http://frankenandi.npage.de/RyanSTA 2,35m+Saito Fa220a,Westland Lysander3m,E-Raptor 700 6s Version,Beagle B121+Saito Fa56b,Stinger90 Jet EDF 6s, Hornet EDF Jet 6s, Logo 550 SXV2,DG 100 4,5m,Mini Convergence Vtol
    Like it!

  5. #1130
    User
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Witten
    Beitrge
    459
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    das war meine Reaktion darauf :

    "Hallo,
    was meint ihr zu einer Starlett mit 6s und einem Joker
    oder ist das bereits ne Nummer zu gro? "

    Gre Andre
    Like it!

  6. #1131
    User Avatar von Hertmond
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Wrselen bei Aachen
    Beitrge
    232
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das passiert, wenn es zu viele Andre's gibt
    Viele Gre
    Andr_________________________________
    Mein Verein:http://www.modellflugcondor.de
    Like it!

  7. #1132
    User
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Witten
    Beitrge
    459
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Like it!

  8. #1133
    User Avatar von frankenandi
    Registriert seit
    04.11.2009
    Ort
    Schweinfurt / Unterfranken
    Beitrge
    1.249
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Andre ohne

    Ahhh sooo...war schon eine Seite weiter vorne... Jetzt blick ich durch.
    Ja, die Groe Starlet ist fr 6 Zellen eigentlich doch etwas gro und schwer. Ich habe die mit 10s geflogen. Mittlerweile wrde ich aber sagen, das man die scalemig mit einem 6350 Joker und 20x10 Luftschraube gut bewegen kann....halt kein Dauersenkrechtflieger und mit mind. 5000mah +
    Die Kleine mit 1,80m ist sowieso ein perfekter Kandidat fr 6s.

    Gru
    Andi
    http://frankenandi.npage.de/RyanSTA 2,35m+Saito Fa220a,Westland Lysander3m,E-Raptor 700 6s Version,Beagle B121+Saito Fa56b,Stinger90 Jet EDF 6s, Hornet EDF Jet 6s, Logo 550 SXV2,DG 100 4,5m,Mini Convergence Vtol
    Like it!

  9. #1134
    User
    Registriert seit
    02.01.2003
    Ort
    Lbeck
    Beitrge
    916
    Daumen erhalten
    50
    Daumen vergeben
    32
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Im Original hat die Starlet einen 60 PS Motor. Wenn man also originalgetreu fliegen will, sollten 6S bei der 2400 Starlet durchaus passen. Die 1800 Starlet ist mit 6S bermotorisiert. Ich nehm da als Vergleich meine Jodel. Ohne Schleppambitionen wrde ich deren 3,9 kg bei 1900 span nur mit 5S betreiben.
    Hab gestern mit der Jodel erstmals geschleppt. Eine 3m K8b mit 2,8 kg war kaum als Last merkbar, da geht noch mehr. Motor jetzt 5050-8.
    Regler hab ich getauscht. Der YEP 80 pfiff mir zu sehr bei bestimmten Drehzahlen und bei Lastwechseln.
    Beim jetzt eingebauten Hobbywing Platinum 100A klingt der Motor in allen Bereichen sauber.
    Gru Hans
    Like it!

  10. #1135
    User
    Registriert seit
    15.07.2013
    Ort
    Frankfurt
    Beitrge
    332
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Welchen Motor knnte ich dann fr die Geebee von Seagull nehmen? Soll schon einigermaen kraftvoll in den Himmel gehen. Ist ja ein Rennflugzeug.

    Christian
    Like it!

  11. #1136
    User
    Registriert seit
    23.09.2014
    Ort
    Wien
    Beitrge
    1.228
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von c-n Beitrag anzeigen
    Welchen Motor knnte ich dann fr die Geebee von Seagull nehmen? Soll schon einigermaen kraftvoll in den Himmel gehen. Ist ja ein Rennflugzeug.
    Die wre so in etwa mit der Carbon-Z T-28 vergleichbar, die hat etwas mehr SPW, aber ein EZFW. Die geht mit dem eingebauten 60er Brushless nicht schlecht, aber nicht rennmig. Und endlos senkrecht steigen ist auch nich drin. Ein strkerer Motor (z.B. ein Leopard) bringt nicht mehr Power - dazu ist der Stirnwiderstand zu gro - aber viel hheren Stromverbrauch und viel krzere Flugzeiten.

    Die GeeBee hat halt im Original einen Sternmotor, d.h. einen fetten Rumpfquerschnitt. Mit 6S wirst du die einigermaen Scale fliegen knnen, aber mit viel Speed ber den Rasen brettern eher nicht.
    Gre, Peter

    "Fliegen ist die Kunst sich auf den Boden zu werfen, ihn aber zu verfehlen"
    Like it!

  12. #1137
    User Avatar von frankenandi
    Registriert seit
    04.11.2009
    Ort
    Schweinfurt / Unterfranken
    Beitrge
    1.249
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von c-n Beitrag anzeigen
    Welchen Motor knnte ich dann fr die Geebee von Seagull nehmen? Soll schon einigermaen kraftvoll in den Himmel gehen. Ist ja ein Rennflugzeug.

    Christian
    Hi Christian

    Ich hatte diese GeeBee auch. Ist halt ne fliegende Schrankwand vom CW- Wert her gesehen. Da brauchst du ordentlich Kraft und Drehmoment. Wie Papa 14 schon sagte wird es jetzt kein Speed Flieger wie ein Fun Jet, aber relativ flott mit lange Senkrecht ist mit 6s und passender Abstimmung auf jeden Fall drin .Von der Gre her wrde ich eine 18 Zoll Luftschraube drauf machen. Und um hier Speed und gleichzeitig die Kraft hin zu bekommen mind. eine 18x10" mit etwas hher drehendem Motor.....wenn noch Luft ist vom Strom/Flugzeit/Motorwrme evtl sogar eine 18x12 ( Graupner G-Sonic Pro / Biela oder breitere Holzluftschrauben wie Menz u.a. )
    Diese Schraubengren dreht ein Joker 6350-7 430 KV recht flott, bei erlaubten Strmen von max. 100A (Voller Akku festgehalten am Boden). Da Ganze pendelt sich deutlich niedriger im dynamischen Flug ein. Wenn man diese 100A am Boden nicht berschreitet, sind auch die Strme im Flug kein Problem, selbst wenn die ne gute Ecke hher liegen sollten wie die sehr konservativ angegebenen Dauerstrme von 60A. Zur Sicherheit bei ersten Flgen einfach die Motortemperatur kontrollieren. Der Akku sollte also hier mind. ein 5000er oder grer sein. Damit geht die Geebee an 6s sicherlich recht gut.

    Mir stellt sich aber auch die Frage nach Akkuwechsel. Willst du immer die Flchen abschrauben oder baust du einen Schacht o.. ein ? Ist ja eigentlich nur von unten zugnglich und ursprnglich rein fr Verbrenner gebaut. Oder gibt es eine neue Version mit abnehmbarer Kabinenhaube ?

    Gru
    Andi
    http://frankenandi.npage.de/RyanSTA 2,35m+Saito Fa220a,Westland Lysander3m,E-Raptor 700 6s Version,Beagle B121+Saito Fa56b,Stinger90 Jet EDF 6s, Hornet EDF Jet 6s, Logo 550 SXV2,DG 100 4,5m,Mini Convergence Vtol
    Like it!

  13. #1138
    User Avatar von frankenandi
    Registriert seit
    04.11.2009
    Ort
    Schweinfurt / Unterfranken
    Beitrge
    1.249
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hans Hoffmann Beitrag anzeigen
    Die 1800 Starlet ist mit 6S bermotorisiert. Ich nehm da als Vergleich meine Jodel. Ohne Schleppambitionen wrde ich deren 3,9 kg bei 1900 span nur mit 5S betreiben.
    Hab gestern mit der Jodel erstmals geschleppt. Eine 3m K8b mit 2,8 kg war kaum als Last merkbar, da geht noch mehr. Motor jetzt 5050-8.....................

    Gru Hans
    Hi Hans

    Die 1800er Starlet wrde sicher schon ab 4s fliegen.....aber da wir hier im 6sE Thread sind, mu ich halt versuchen einen passenden 6s Antrieb dafr schmackhaft zu machen
    Mu ja kein 5000mah+ Akku und dicker 2500W Motor sein, sondern ein leichter, stromsparender 6s Antrieb fr langes, kraftvolles Fliegen.
    Z.Bsp. ein Joker 4250-8 510 KV mit einer 15x6/7 LS und 6s 3600 Akku ab 20C ( leichter Hacker Eco X oder so) wren da vollkommen ausreichend.

    Gru Andi

    PS : Kann denn Power Snde sein ?
    http://frankenandi.npage.de/RyanSTA 2,35m+Saito Fa220a,Westland Lysander3m,E-Raptor 700 6s Version,Beagle B121+Saito Fa56b,Stinger90 Jet EDF 6s, Hornet EDF Jet 6s, Logo 550 SXV2,DG 100 4,5m,Mini Convergence Vtol
    Like it!

  14. #1139
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudrfl
    Beitrge
    5.755
    Daumen erhalten
    194
    Daumen vergeben
    301
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von anthomas Beitrag anzeigen
    ..meinst du etwa das groe Graupner Starlet ? Das drfte zu gro fr 6s sein, oder ?....
    Gre Andre
    Zitat Zitat von frankenandi Beitrag anzeigen
    Hi
    Ich komme bei deinem Post nicht so ganz mit, Andr wohl auch nicht....
    ber was schreibst du da ?....oder hast du was verwechselt...oder ich

    Gru
    Andi
    Zitat Zitat von anthomas Beitrag anzeigen
    das war meine Reaktion darauf :

    "Hallo,
    was meint ihr zu einer Starlett mit 6s und einem Joker
    oder ist das bereits ne Nummer zu gro? "

    Gre Andre
    Stichwort zitieren frs nchste mal andere bertreibens u die anderen machens garnicht
    Mfg Karl
    Like it!

  15. #1140
    User
    Registriert seit
    28.04.2017
    Ort
    Dornbirn
    Beitrge
    378
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe krzlich begonnen mit meiner Sebart Edge 540 (1.6m) ein wenig zu torquen. Ist nicht so meins da ich einen eher runderen Flugstil bevorzuge. Nachdem ich aber den Schub nie getestet habe, wollte ich es mal testen.
    Ich habe einen Amp Sensor und das Resultat ist berraschend.

    Die Maschine hat ca. 3 kg und einen Kontronik Koratop mit jeti Spin 66 (Dauerlast 70A) Regler drin. Also ein relativ kleiner Regler.
    Sie hngt absolut problemlos am Propeller (17x10er Latte),zieht auch noch sauber nach oben weg und die Spannungsspitzen liegen bei 65 bis 69 Ampere.

    Hier ist also ein 6S Setup bei weitem noch nicht ausgereizt. Die oben erwhnte Geebee mit 1.8m und 5kg sollte also problemlos mit 6S fliegen, sofern der Regler entsprechend dimensioniert ist.
    120A Regler rein und gut ist.
    Like it!

hnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 11:59
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 13:31
  3. Was gibt es fr 3D Flieger in der gre 150cm
    Von Calimero240 im Forum Elektroflug
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 18:10

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •