Anzeige Anzeige
www.zeller-modellbau.com   www.d-power-modellbau.com
Seite 16 von 27 ErsteErste ... 67891011121314151617181920212223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 226 bis 240 von 402

Thema: PICARES: Bau- und Flugbericht!

  1. #226
    User
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Haiger
    Beiträge
    424
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Klappenservo

    Hallo zusammen,

    kann mal jemand ein Bild einstellen wo und wie das Klappenservo verbaut ist. Irgendwie wird da nirgendwo drauf eingegangen oder hab ich was übersehen ?? Wird die Klappe nur mittels Ruderhorn einfach hochgedrückt du schließt durch die Anströmung ???

    Danke für Eure Hilfe

    Gruß
    Rouven
    Like it!

  2. #227
    User
    Registriert seit
    21.08.2007
    Ort
    Mömbris
    Beiträge
    1.576
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin!

    Hab nur ein Bild aufm handy. Wenn du mir deine Mail Adresse per PN schickst, kann ich es dir mailen.
    Aber die Klappe wird nur mit dem Servohebel hochgedrückt. Funktioniert einwandfrei. "Verriegelt" wird über den Magnet..!

    Gruß vom Tobi
    Heb nicht ab vom Acker, ohne deinen Tacker!
    Like it!

  3. #228
    User
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Haiger
    Beiträge
    424
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    Genial !!! Email ist jojo.rs@t-online.de oder whatsapp 0171/8134209

    Danke
    Rouven
    Like it!

  4. #229
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Heuchelheim
    Beiträge
    741
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard PicaRES Klappenservo ...

    Hallo

    Hier meine Fotos dazu (Einbau Klappenservo in PicaRES EVO Mittelteil) ....


    Gruß vom Laddl
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  5. #230
    User
    Registriert seit
    26.04.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    202
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard PicaR.E.S Evo

    HI!

    Ich habe vor Kurzem einen PicaR.E.S Evo auf modellbauchaos erstanden. Leider gibt es keine Angaben zu SWP und Ausschläge - kann mir jemand mit Erfahrungwerten helfen?
    Die Anleitung - naja, da fehlt einiges. Tja, und die Holzeile sind nicht nummeriert, auch nicht am Plan oder in der Baunanleitung. Stell ich mir recht mühsam vor den Bau...

    mfg
    Like it!

  6. #231
    User
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Haiger
    Beiträge
    424
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hab ich auch gedacht mit dem "mühsam", aber wenn du erstmal begonnen hast wird das schon. Wirst sehen

    Gruss
    Rouven
    Like it!

  7. #232
    User
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    113
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von lahndillteam Beitrag anzeigen
    Hab ich auch gedacht mit dem "mühsam", aber wenn du erstmal begonnen hast wird das schon. Wirst sehen

    Gruss
    Rouven
    ......kann ich bestätigen,geht wirklich gut.

    Gruß
    Dietmar
    Like it!

  8. #233
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    92
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    Ich baue auch gerad an einem EVO. Habe mit dem Flügel angefangen und muss sagen, dass mit etwas Überlegung und Probieren die Teile gut zugeordnet werden können. Nur ein Teil könnte ich nicht identifizieren
    , nämlich die Winkelschablonen W1 und W2. Ich dachte zunächst diese seien identisch. Hier sollte in der Anleitung oder besser im Plan eine Markierung erfolgen.
    Nun habe ich eine Frage: wie dünn soll die Endleiste geschliffen werden? Die Formrippe ist am Ende ja mindestens 2mm dick. Wie habt Ihr das gemacht?

    Gruß
    Manfred
    Like it!

  9. #234
    User
    Registriert seit
    27.10.2014
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    881
    Daumen erhalten
    100
    Daumen vergeben
    353
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Laddl Beitrag anzeigen
    Hallo

    Hier meine Fotos dazu (Einbau Klappenservo in PicaRES EVO Mittelteil) ....


    Gruß vom Laddl
    Hallo Laddl

    Sehe und verstehe ich das richtig, bleibt der gesamte Klappenschacht oben offen, sprich ungebügelt?

    LG Andreas
    Like it!

  10. #235
    User
    Registriert seit
    02.01.2003
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    1.069
    Daumen erhalten
    69
    Daumen vergeben
    51
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von mamo Beitrag anzeigen
    Nun habe ich eine Frage: wie dünn soll die Endleiste geschliffen werden? Die Formrippe ist am Ende ja mindestens 2mm dick. Wie habt Ihr das gemacht?
    Gruß
    Manfred
    Hallo Manfred,

    fragst Du den Konstrukteur, sagt der, 2mm dicke Endleiste ist ok und bringt leistungsmäßig keine Nachteile.
    Bei mir sträubte sich was dagegen. Ich habe eine Balsaleiste stumpf angeklebt und auf 0,5mm ausgeschliffen.

    Gruß Hans
    Like it!

  11. #236
    User
    Registriert seit
    02.01.2003
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    1.069
    Daumen erhalten
    69
    Daumen vergeben
    51
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von mattersburger Beitrag anzeigen
    Hallo Laddl

    Sehe und verstehe ich das richtig, bleibt der gesamte Klappenschacht oben offen, sprich ungebügelt?

    LG Andreas
    Bin nicht der Laddl, aber kann Dir sagen, dass der Klappenschacht oben nicht bebügelt wird. Man sollte nur drauf achten, dass er unten rundum dicht ist, damit
    kein Dreck im Flügel wandern kann.

    Gruß Hans
    Like it!

  12. #237
    User
    Registriert seit
    27.10.2014
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    881
    Daumen erhalten
    100
    Daumen vergeben
    353
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Hans

    Dann wird ich das wohl auch so machen.

    LG Andreas
    Like it!

  13. #238
    User
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Haiger
    Beiträge
    424
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Der grosse Bruder...

    .... Ferdisch isser - der grosse Bruder mit Hacker A10 . Alles Programiert. Schwerpunkt bei 65mm. Abfluggewicht 663g

    Heute is ja leider sehr bescheidenes Wetter, aber morgen geht's dann das erstemal gen Himmel

    Anhang 1317196
    Like it!

  14. #239
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    92
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hans Hoffmann Beitrag anzeigen
    Hallo Manfred,

    fragst Du den Konstrukteur, sagt der, 2mm dicke Endleiste ist ok und bringt leistungsmäßig keine Nachteile.
    Bei mir sträubte sich was dagegen. Ich habe eine Balsaleiste stumpf angeklebt und auf 0,5mm ausgeschliffen.

    Gruß Hans
    Hallo Hans,

    Ich habe den Flügel nun fertig (Gewicht 207g ohne Folie und Servo, leider etwas schwerer als gedacht). Überlege noch ob ich den Aufwand für eine schärfere Endleiste betreiben will. Anscheinend stört es sonst niemanden, kommen jedenfalls keine weiteren Erfahrungsberichte.
    Werde demnächst mit dem Rumpf beginnen und überlege, ob ich das HLW leichter abnehmbar auf einer CFK-Platte lagern werde. Ich habe erfahrungsgemäß mehr Schaden beim Transport/Lagerung als beim Fliegen und die Demontage ist mit Schraubenentfernung und Aushängen der Anlenkung doch etwas fummelig.
    Hat das vielleicht schon jemand realisiert? Ich denke, dass ich das Mehrgewicht durch die Verwendung von CFK-Material für die Pendellagerung ausgleichen kann. Will die vorhandenen GFK-Teile dann für den bereits geplanten E-Rumpf verwenden.

    Gruß
    Manfred
    Like it!

  15. #240
    User
    Registriert seit
    18.04.2002
    Ort
    Oer-Erkenschwick
    Beiträge
    935
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe die Tage auch meinen Picares Evo bekommen und freue mich schon auf den Bau.Die Bauanleitung habe ich als PDF Datei bekommen und nach dem ersten durchschauen frage ich mich,ob in der Bauanleitung nicht etwas fehlt.Es fehlt für mich z.B.wie das HLW eingebaut und angelenkt wird(Wippe).Der Rumpfbau wird erklärt,aber hört plötzlich nach der Beschreibung des abnehmbaren Deckels auf.Ok,wie man die oberen und unteren Rumpfteile anklebt ist selbsterklärend,aber halt nicht wie man das HLW einbaut und anlenkt.
    Die Sache mit dem abnehmbaren Deckel ist mir auch noch nicht ganz klar.Müssen die beiden Balsbrettchen miteinander verklebt werden und darauf kommt dann die Sperrholzzunge,oder wird die Zunge zwischen den beiden Brettern verklebt?Wie wird das ganze dann verriegelt?
    Wird der Spoiler nach dem bespannen mit Tesa anscharniert,oder wie löst man das am besten?
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. MINORES: Bau- und Flugbericht!
    Von StratosF3J im Forum RES
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 30.11.2019, 20:23
  2. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.09.2017, 20:19
  3. Horten XV -- Bau- und Flugbericht
    Von rctoni im Forum Nurflügel
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 24.04.2017, 20:18
  4. Sif2 Bau- und Flugbericht
    Von fafnir380 im Forum Nurflügel
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 11:51

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •