Hallo Res-Freunde!
Es ist mir ein Fest, nach längerer Zeit mal wieder einen wunderschönen Holzflieger auf dem Baubrett liegen zu haben. Die RES Modelle erfreuen sich mittlerweile einer immer größer werdenden Gruppe von Modellfliegern, die sich der traditionellen Bauweise verschworen haben. Vielleicht kann ich mit diesem kleinen Baubericht den einen oder anderen Thermikschnüffler motivieren, sich mit einfachen Mitteln zu einem Modellflugerlebnis der besonderen Art zu verhelfen.
Der Picares ist ein Modell mit 2m Spannweite in traditioneller Holzbauweise, der von Rainer Keller konstruiert wurde und von Markus Schmidt produziert wird. Auf der Seite www.modellbauchaos.de ist das Modell als Komplettbausatz zu finden.
Das Modell zählt zu den eher leichteren Modellen seiner Klasse, ist allerdings aufballastierbar um sich auch bei etwas stärkerem Wind durchzusetzen und für die Leute ohne Wettbewerbsambitionen auch als E-Version erhältlich. Die Hompage gibt speziellen Aufschluss.
Ich möchte mich an dieser Stelle mit dem Aufbau des Modells beschäftigen und die eine oder andere Frage beantworten, die in der Bauanleitung offen bleiben könnte. Bitte scheut euch nicht, an diesem Baubericht mitzuwirken.
Beginnen werde ich mit dem Rumpfaufbau. Flächen sowie Flugbericht werden folgen
Los geht es mit der Sichtung des Bausatzes:
Name:  rps20130310_005507_946.jpg
Hits: 12141
Größe:  67,0 KB
AlleTeile sind geordnet nach Baugruppen, sauberst gefräst auf selektierte Balsaholz und Sperrholzbrettchen verteilt.

Begonnen wird mit dem Trennen der der Stege und dem Verputzen der Einzelteile
Name:  rps20130310_005656.jpg
Hits: 12138
Größe:  54,5 KB

Name:  rps20130310_005728_172.jpg
Hits: 12050
Größe:  43,8 KB

Name:  rps20130310_005906_878.jpg
Hits: 12096
Größe:  56,9 KB

Erstes Zuordnen
Name:  rps20130310_005832_899.jpg
Hits: 12138
Größe:  61,1 KB

Rechte und linke Rumpfseiten gilt es zu beachten. Sie sind allerdings gut erkennbar, da die Hauptspannten lediglich in Sacklöchern ihren Platz finden
Name:  rps20130310_005934_480.jpg
Hits: 12088
Größe:  47,2 KB

Alle Rupfteile mal in der Übersicht
Name:  rps20130310_010100_687.jpg
Hits: 12112
Größe:  43,8 KB