Anzeige Anzeige
www.graupner.de  
Seite 5 von 30 ErsteErste 123456789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 437

Thema: M-Link goes Android: Betatester gesucht

  1. #61
    User Avatar von jamaicaman
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    Borchen
    Beiträge
    1.520
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich war heut ebenfalls los! und das erste mal auch mit App.

    Reichweiten / Empfangsprobleme, trotz "Hardwaremod" am HF Modul sowie BT Modul waren nicht vorhanden. Alles super !
    (edit: achja war der 5Kanalempfänger mit nur einer Antenne)

    Das Ansagen funktioniert auch bei mir nur mittelprächtig.
    Die Ansage startet hatte aber gerade bei der Temperatur mir nur "Quatsch" vorgelesen.
    Am Boden hat es zuvor immer korrekt funktioniert. Doch jetzt im Flug wo natürlich auch die Temperatur des Motors steigt kamen Ansagen wie 428,9 °C
    Hmm da der Flieger nicht brannte oder gar Glühte war da was faul. Problem ist halt nur ich kann nicht aufs display schauen. Wenn ich beim Speeder einmal wegschaue
    hab ich ein Problem

    Ich werd das aber noch mal am Boden mit laufenden Motor durchtesten

    gruß
    Sascha

    PS: was noch interessant wäre wenn die App die Möglichkeit der Aufzeichnung der Sensordaten hat. Als CSV z.B.
    Dann könnte man sich den MPX Flightrecorder quasi sparen
    Like it!

  2. #62
    User
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Moers
    Beiträge
    733
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    jo. Die Falschmeldungen sind in Ordnung ;-) Das Problem existiert in der Entwicklungsversion nicht mehr. Ich hatte heute nur kleinere Probleme mit der Skalierung von Messwerten. Statt 223 ° kam als Richtungsangabe halt 2230 ° ;-) Das Problem sollte sich aber beheben lassen, wenn die Anzeige war jeweils korrekt.

    Ciao, Udo
    Like it!

  3. #63
    User
    Registriert seit
    26.12.2010
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    1.249
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard leicht oot

    @ Sascha: der GPS Logger von SM ist Vario, GPS und Logger in einem, das Teil ist schon praktisch wenn man zu moderatem
    Kurs ein Logging haben möchte ( im Modell )

    Ein Logging mit der Souffleuse ginge nat. auch, nur in meinen Modellen wird schon zuviel geloggt, ich will fliegen, und nicht loggen.
    Ok, bei neuen Modellen mal, da macht das Sinn.

    Nicht das alles loggt, und dann das Android afschmiert weil Speicher voll .

    Also wenn logging, dann abschaltbar ( so mein Wunsch ).

    Der GPS Logger liegt bei mir aber praktisch auch nur rum.
    ( Nein... ich verkaufen den NICHT ! ab und zu ja mal näckisch ... )

    Gruß Bernd
    No Support für Facebook, auch meine Threats nicht zu FB verlinken.
    Like it!

  4. #64
    User
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Moers
    Beiträge
    733
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    geht mir ähnlich mit dem GPS-Logger. Im Moment ist mein Unilog 2 aber bei Stefan Merz, weil es keine Temperaturen mehr anzeigt. Zur Überprüfung. Insofern ist der GPS-Logger momentan mein einziger Sensor :-(

    Ciao, Udo

    BTW: Log-Dateien sind ja relativ klein im Verhältnis zu den Speicherkapazitäten die man auf seinem Handy normalerweise so mit sich herumschleppt.
    Like it!

  5. #65
    User Avatar von jamaicaman
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    Borchen
    Beiträge
    1.520
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @bernd mag sein das für dich das vll nicht sooo interessant ist, ich fänds ganz praktisch.
    Das Log bei volllaufenden Speicher zu beenden damit das System nicht vollläuft ist sicher machbar.
    Das das Logging abschaltbar sein soll erklärt sich von selbst denk ich

    Den SM Logger nun auch noch in mein kleinen 2/3 zu stopfen möcht ich eigendlich nicht. Den MPX Flightrecorder kann man z.B. auch in den Sender packen.
    GPS benötige ich eh nicht da die eh tillen bei den Geschwindigkeiten.

    gruß
    Sascha
    Like it!

  6. #66
    User
    Registriert seit
    26.12.2010
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    1.249
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Jo Feature ja nicht schlecht !

    Hab nur evt. etwas zu viel logging als Nebeneffekt meiner Zusatzmodulchen.

    Der Platzbedarf ist nat. heute fast egal, nur schmeiße ich öfter die ganzen Logdateien
    von den MicroSDkarten.

    Bei mir loggt auch noch wstech im Sender - mir kommt es aber dabei nur auf die Sprachausgabe an.

    Also logging als wählbare Option ist nat. nicht verkehrt.

    GPS läuft bei dir fehlerhaft ?

    Staudruckmessung gibts ja auch noch.

    Gruß Bernd
    No Support für Facebook, auch meine Threats nicht zu FB verlinken.
    Like it!

  7. #67
    User
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Moers
    Beiträge
    733
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    ich hatte heute auch teils sehr seltsame "Meßwerte" beim GPS-Logger. So spuckt das Teil z.B. schon Entfernungsdaten aus obwohl noch gar kein 3D-Fix vorliegt. Kommt dann der 3D-Fix, ist der Flieger plötzlich mal eben 700 m weit weg und meine Royal hat gepiest, weil ich zu Kontrollzwecken einen Alarm bei 500 m gesetzt hatte ;-)

    Logging ist aber mit der App definitiv kein Problem. Es gibt die Möglichkeit über die bereits erwähnten Aktionen den Logger an- und auszuschalten und zusätzlich kann man in den App-Einstellungen global wählen ob dann das RAW-Log oder das normale Log oder gar nix protokolliert wird. Wobei ich im Moment noch etwas Streß mit dem Logformat habe. Was aber Anderen auch Probleme macht. Ich habe z.B. GPS-Logger Files von heute mit über 3 MB und Logview erzählt mir was von 3 Sekunden Länge für das Protokoll...

    Beim Protokollieren für die App habe ich mir erstmal das Flightrecoder Format angetan. Ist simpel und funktioniert. Aber: GPS-Logger und Unilog starten immer erst mit Verzögerung. Da kommen also "irgendwann" mal neue Sensoren ins Spiel die vorher halt nicht sichtbar waren. Im Flight-Recorder-Log ergibt das eine neue "Titelzeile". Logview ignoriert alles vor der letzten solchen Titelzeile und stellt nur das dar, was danach kommt.
    GPS-Logger schaltet aber z.B. nach der Landung noch zwei Sensoren in der Maßeinheit um und überträgt dort dann die GPS-Position. Führt dann halt auch zu einer neuen "Titelzeile" und: Alles im Log vorher ist mit Logview erstmal nicht auswertbar....

    Flight-Recoder Logs sind aber zum Glück einfache CSV-Dateien. Die kann man daher notfalls mit Excel laden und sie sich zurechtschnippseln. Ich habe mal Kontakt mit den Entwicklern von Logview aufgenommen. Mal schauen ob die mir ein besseres Format empfehlen können.

    Ciao, Udo
    Like it!

  8. #68
    User
    Registriert seit
    02.02.2008
    Ort
    Sulingen
    Beiträge
    683
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von jamaicaman Beitrag anzeigen
    Den SM Logger nun auch noch in mein kleinen 2/3 zu stopfen möcht ich eigendlich nicht. Den MPX Flightrecorder kann man z.B. auch in den Sender packen.
    @Sascha: Ich denke du wirst mit dem Speeder zumindest um einen Logger im Modell nicht herumkommen, da die Datenraten am Boden geringer sind als im Modell. Evtl. kann Udo mal etwas dazu sagen, was MSB bzw. die TX-Anbindung bringen kann im Vergleich zu den 10Hz bei z.B. SM Loggern.

    Gruß Matthias
    Like it!

  9. #69
    User
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Moers
    Beiträge
    733
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    die Aufzeichnungsrate hängt von der Anzahl der genutzten Sensoren ab. Man kann außerdem eine Sensoradresse priorisieren - sie wird dann mit jedem Datenpaket übertragen. Die genaue Aufzeichnungsrate muss ich mir nochmal anschauen, aber soweit ich mich erinnere gibt es ca. 10 Datepakete pro Sekunde mit jeweils Daten für zwei Sensoradressen.

    Ciao, Udo
    Like it!

  10. #70
    User
    Registriert seit
    26.12.2010
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    1.249
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Datenrate

    Und die Datenrate im Modell ist mehr als das was nach unten übermittelt wird.

    Wer also viele Daten haben will sollte im Modell loggen.

    Gruß Bernd
    No Support für Facebook, auch meine Threats nicht zu FB verlinken.
    Like it!

  11. #71
    User
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    376
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich habe gestern das erste mal von diesem Projekt hier gelesen und musste sofort handeln. Bluetooth-Adapter Nr.2 bestellt und Nr.1 aus meinem Heli (VStabi) rausgeholt. Leider habe ich auch das alte HFM Modul, das nicht genug Strom liefert (bis man das mal gerafft hat...). Ich habe mir einen Spannungswandler eingebaut und das ganze vernünftig verkabelt. Den Schutzwiderstand mit Lötzin übergießen hätte es offensichtlich auch getan, aber so habe ich halt nichts am HFM modifiziert.

    Eine Schrecksekunde gab es aber. Ich hatte das Modul nach dem flashen (Baudrate usw.) TX/RX vertauscht angeschlossen. Schaltete man die Anlage ein, wird kein HFM mehr erkannt. Nach dem Umstecken ist wieder alles in Ordnung.

    Ich bin dann auch mal auf die neue Version gepsannt.

    EDIT: Ich stelle mich gerne als Betatester zur Verfügung. Modelle und Unilog sind bereit.

    Gruß
    Stefan
    Like it!

  12. #72
    User
    Registriert seit
    26.12.2010
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    1.249
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Übergießen

    Wenn jemand jenen Widerstand mit Lötzinn übergießen will, bitte vorher
    Schalbretter annageln, damit das nicht überläuft .

    Willkommen im "Club" !

    Gruß Bernd
    No Support für Facebook, auch meine Threats nicht zu FB verlinken.
    Like it!

  13. #73
    User Avatar von jamaicaman
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    Borchen
    Beiträge
    1.520
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @stefan

    ich hatte ja das gleiche "problem" mit dem HF Modul. Ich hab ihn mit Silberleitlack überpinselt, so kann ich zur not mit etwas verdünnung alles wieder Rückstandslos entfernen

    Das mit dem TX RX ist mir auch passiert

    gruß
    Sascha
    Like it!

  14. #74
    User
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    42
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Neuer Beta-Tester

    Hallo Jungs,

    bin jetzt auch am Beta-Testen.

    Hab bisher ebenfalls auf den MPX Souffleur gewartet und wollte Ende Mai damit an den Gaugen zum Segeln gehen.
    Wie gewohnt wird MPX den Liefertermin wohl noch ein paar Mal um Monate verschieben und so hab ich mich hier eingeklinkt...

    Die 3,3V vom HFM4-Modul in meiner Royal Pro 16 reichen leider nicht aus Flyduino-Bluetooth-Modul zu versorgen.
    Nach externer Versorgung steht die Datenverbindung jetzt aber prima und ich bekomme wie bisher hier beschrieben die Sensorwerte
    meines SM GPS-Loggers an meinem Samsung Galaxy S2 von der Souffleuse angesagt

    Danke und großes Lob bis hierher also auch von mir an Dich Udo!!! Warte schon gespannt aufs Appdate...

    Gruß
    Roland
    Like it!

  15. #75
    User
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    42
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd FMC Beitrag anzeigen
    Wenn jemand jenen Widerstand mit Lötzinn übergießen will, bitte vorher
    Schalbretter annageln, damit das nicht überläuft .

    Willkommen im "Club" !

    Gruß Bernd
    Hallo Bernd,

    hab zwar wohl ein neues HFM4 Modul #45611 das diese COM Markierung hat und damit laut MPX Info Saft genug fürs externe Display
    und damit auch fürs Bluetooth-Modul haben sollte, tut aber nicht. Kannst mir mal ein Bild jenes zu übergießenden Widerstandes schicken
    (gerne auch als PN und natürlich auf eigene Verantwortung)

    Danke.

    Gruß
    Roland
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 20:36
  2. Graupner IFS Betatester???
    Von Satansbraten01 im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 18:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •