Anzeige Anzeige
  www.d-power-modellbau.com
Seite 1 von 9 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 127

Thema: ASK13-Projekt

  1. #1
    User
    Registriert seit
    03.05.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    548
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ASK13-Projekt

    Hallo zusammen,

    ich möchte hier unser aktuelles Projekt, eine ASK13 im Maßstab ca. 1:3 zu bauen, mithilfe einer Bilderserie dokumentieren.

    So kam es dazu:

    Bei unserem Vereinsausflug im Oktober auf die Wasserkuppe habe ich am Rande mitbekommen, dass mein Kumpel Thorsten, eine ASK13, ganz in Holz, bauen wollte. Nachdem er uns die Rahmenbedingungen kurz vorgestellt hatte, war ich hellauf begeistert und habe mich in das Projekt eingeklinkt.

    Das ging allerdings nur, weil Thorsten mir angeboten hat, meine eigene ASK13 gemeinsam mit ihm in seinem Keller zu bauen. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich bis auf 2 EPP-Flieger, noch nie ein Modell gebaut habe und auch nicht über geeignetes Werkzeug verfüge.

    Insgesamt sind wir 7 Leute, die sich das Modell bauen wollen. Thorsten hat sich vor kurzem eine CNC-Fräse geleistet und wollte die mal gebührend einweihen.

    Er hat dann für alle das Holz besorgt, alle Rippen und Spanten gefräst und dann noch alle Holmgurte und die Holme für die Tragflächen gehobelt. Ich muß noch dazusagen, dass Thorsten auch beruflich mit den Wekstoffen Holz/Kunststoffen/Metallen tagtäglich zu tun hat.

    An dieser Stelle möchte ich ihm ein herzliches Danke sagen für die immense Vorarbeit, die er geleistet hat.

    Unser Modell der ASK13 hat dann ca. 5,30m Spannweite, der Rumpf hat eine Länge über alles von ca. 2,72m und das Höhenleitwerk spannt 1m. Beim Gewicht lassen wir uns mal überraschen.

    So, ich fang mal mit den Bildern an:

    Hier mal die Fräse von Thorsten

    Name:  ASK13-Fraese.jpg
Hits: 9274
Größe:  85,9 KB

    dann die gefrästen Rippen

    Name:  ASK13-Rippen-1.jpg
Hits: 9025
Größe:  59,4 KB

    nochmal Rippen

    Name:  ASK13-Rippen-2.jpg
Hits: 9079
Größe:  58,0 KB

    die rausgetrennten Rippen

    Name:  ASK13-Rippen-frei.jpg
Hits: 8949
Größe:  52,7 KB

    und hier die Rumpfspanten

    Name:  ASK13-Spanten-1.jpg
Hits: 9048
Größe:  52,5 KB

    Ich hoffe, wir langweilen niemanden mit unersem Beitrag.

    Bis bald,

    Horst
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von MTT
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Cincinnati, Ohio, in der Heimat des Big Mac
    Beiträge
    984
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich hoffe, wir langweilen niemanden mit unersem Beitrag.
    [Laestermaul an]
    Schon wieder ein Baubericht ueber einen ganz aus holz gebauten Flieger mit uber 5 m Spw. ?
    Das ham wir hier doch mindestens einmal im Monat.....
    [Laestermaul aus]


    Nun mal im Ernst, die "Harzpanscher" unter uns wirst Du mit so einem Bericht natuerlich nicht vom Hocker reissen, aber ich bin sicher, das es doch eine Menge user gibt, welche diesen Bericht genauestens verfolgen werden...
    Ich jedenfalls hab das Thema schon mal abonniert...

    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich bis auf 2 EPP-Flieger, noch nie ein Modell gebaut habe und auch nicht über geeignetes Werkzeug verfüge.
    Und dann gleich ein 5m -Trumm ? Du bist aber mutig.....
    Michael
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    19.06.2002
    Ort
    Melle
    Beiträge
    536
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Horst,

    sehr schönes Projekt in sehr schöner Größe! Könnt Ihr wahrscheinlich gleich einen BK draus machen, weil es unter den Modellfliegern reichlich Leute gibt, bei denen wie bei mir Erinnerungen an die Ausbildung auf der ASK 13 aufkommen, und die so ein Gerät unbedingt bauen wollen
    Unbedingt weiter berichten, das ist alles andere als langweilig, zumindest für mich als Holzwurm!

    Ralf
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    03.05.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    548
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Michael

    Ich habe auch deine Bauberichte mit Begeisterung gelesen!!

    Das ist fliegerisch wie bautechnisch schon eine große Herausforderung für mich, aber da bin ich bei Thorsten in bester Obhut. Ich bin jetzt schon beim Bau seiner Maschine dabei um möglichst viel über die Holzverarbeitung zu lernen.

    Wenn wir seinen Rumpf gebaut haben, machen wir meinen und mit den Flächen machen wir es ebenso.

    Außerdem ist Thorsten auch einer unserer Schleppis auf dem Platz und beim Erstflug wird er mir sicherlich beistehen.

    @ Ralf

    Da könnte man in der Tat einen Baukasten draus machen. So wie das ganze schon ausschaut, passen die Frästeile super zusammen. Ist schön zu hören, daß Interesse an dem Bericht besteht.


    Hier stelle ich mal ein erstes Bild von zusammengesteckten Teilen des Rumpfes rein

    Name:  ASK13-1.jpg
Hits: 8819
Größe:  86,0 KB

    Name:  ASK13-2.jpg
Hits: 8757
Größe:  90,4 KB
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    01.10.2004
    Beiträge
    1.012
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    wer es nicht lesen mag wirds net anklicken ! ich aber schon und werde es verfolgen - mach weiter ...freu mich schon gutes gelingen.
    Grüße Gerhard
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    24.06.2002
    Ort
    Michelstadt
    Beiträge
    44
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Cool Design_Vorschlag

    Tach auch...
    Falls Ihr noch keine Idee für ein Design Eures Fliegers habt, hätte ich schonmal einen Vorschlag.
    Für die Grundüberholung des Originals haben wir auch nur 4 Jahre gebraucht, und es hat sich gelohnt. Weiß / Rot kann schliesslich jeder.
    Der Flieger ist in Vielbrunn im Odenwald zu Hause (www.fscm.de oder www.fscm-jugend.de.vu ).
    Hier gibt´s auch jederzeit die Möglichkeit mal mitzufliegen und es gibt Ende Juli ´06 ein Modellfliegerlager.
    Gruss aus´m Schnee -Jan-

    Das Bild ist vom 11. Dez 05
    Name:  D-5282IMG_3029.JPG
Hits: 8816
Größe:  159,4 KB
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    04.07.2002
    Ort
    Lahnau
    Beiträge
    961
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Horst,

    tolles Projekt! Ich werde das auch verfolgen. Fliege das Teil nur M1:1 bzw. lasse fliegen
    Gruß CV

    max. Abfluggewicht: 4999g meistens
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    22
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo !

    Ich bin Thorsten!

    Horst hat mich gebeten etwas über die Materialien und dessen Stärke zu berichten!


    Also die Rumpfspanten sind alle aus 4mm Pappelsperrholz gefräßt.
    Die Wurzelrippe aus 5 mm Pappelsperrholz.
    Die Rippen , die die 30 mm Alu Steckung (Strongal) aufnehmen sind aus 3mm Pappelsperrholz.
    Alle anderen Rippen (Tragfläche, Seitenleitwerk und Höhenleitwerk) sind aus 1.5 mm Balsa gefräst.

    Die Flächenholme und Rumpfgurte habe ich aus einem Kieferbohlen geschnitten, 4 Seiten gehobelt und konnte mir so die Qualität selber aussuchen und so in einem Stück ( 2.60 m ) anfertigen.



    Das angestrebte Gewicht der ASK 13 soll irgendwo zwischen 12 und 16 KG liegen!

    Je näher an der 16 umso schöner fliegt sie auch bei Wind!



    Wir sind ganz gespannt aufs Ende!


    Gruß Thorsten
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    27.11.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    27
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Horbi, na da habt ihr Euch ja ein tolles Projekt ausgesucht. Ich fliege seit dem März 2004 eine 13 in 1:3. Ihr werdet bestimmt viel Spass mit dem Flieger haben. Du hast das Gewicht angesprochen. Meine wiegt ca.13Kg und geht damit einfach super.
    Mfg
    Erich
    Name:  ask 13 haube auf.jpg
Hits: 8401
Größe:  6,0 KB
    Name:  ask13 cockpit.jpg
Hits: 8783
Größe:  30,9 KB
    Name:  ask 13 fullsize.jpg
Hits: 8358
Größe:  15,4 KB
    Geändert von E.W. (19.12.2005 um 23:10 Uhr)
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    16.11.2002
    Ort
    Bad Neustadt
    Beiträge
    446
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Horbi

    Schönes Projekt habt ihr da vor! Ich hoffe ihr berichtet immer schön ausführlich und mit vielen Bildern:-)
    Als kleinen Vorgeschmack hab ich euch ein Bildchen von einer 13 ebenfalls im Maßstab 1:3 angehängt...ist von einem Vereinskollegen.
    Name:  IMG_0687.JPG
Hits: 8559
Größe:  128,0 KB
    Diese 13 wurde komplett nach Originalplänen gebaut, dass heißt Stahlrohrrumpf, Rippen aus mehreren Einzelteilen, keine Servos in der Fläche, sondern wie im Original Stoßstangen, die im Rumpf in die Umlenkmechanik eingreifen(diese Mechanik wird dann von den Servos angesteuert), verstellbare!!!richtig...verstellbare Fußpedalen (schließlich soll der Pilot bequem sitzen und die Pedalen tretten können) und selbstverständlich bewegen sich die Steuerknüppel gemäß den Ausschlägen auch mit:-)

    MfG
    Benjamin
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    03.05.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    548
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo alle zusammen,

    vielen Dank für eure zahlreiche Resonanz zum Thema. Ich habe mir auch, soweit mir das bis jetzt möglich war, eure Homepage angeschaut.

    @ Jan

    Dieses Design finde ich mit Abstand das beste, welches ich bisher gesehen habe. So möchte ich meine ASK13 auch finishen, wenn ich das so hinbekomme. Danke für dein Beitrag.

    @ Erich

    Super Bauausführung, gefällt mir sehr gut. Kannst du zu deinem Modell bitte bitte noch ein paar Sätze hier reinschreiben (welche Materialien, wie lange hast du dran gebaut usw.)

    @ Benjamin

    Wow! Vielen Dank für deinen Beitrag. Das begeistert. Da hat sich dein Kollege aber viel Mühe gegeben. Schön zu sehen, wie andere so etwas erfolgeich umsetzen.

    Hier sind die nächsten Bilder:

    Thorsten hat sich an den beweglichen Bautisch eine Art Helling gebaut

    Name:  ASK13-3.jpg
Hits: 8360
Größe:  76,9 KB

    Name:  ASK13-4.jpg
Hits: 8206
Größe:  66,4 KB

    Name:  ASK13-5.jpg
Hits: 8188
Größe:  72,0 KB

    Hier geht es mit dem Zusammenbau auf der Helling los

    Name:  ASK13-6.jpg
Hits: 8127
Größe:  85,1 KB

    Name:  ASK13-7.jpg
Hits: 8103
Größe:  89,5 KB

    Bis bald
    Horst
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von Sebastian St.
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.134
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier sind einige Bilder meiner Ex-Ask13,das Orginal dazu ist in Delmenhorst stationiert.Meine wog knapp 13 kg und war auch kpl in Holz gebaut.
    Sebastian
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    03.05.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    548
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Sebastian,

    auch ein sehr schönes Finish drauf. Danke für den Link.

    Gruß
    Horst
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    19.06.2002
    Ort
    Melle
    Beiträge
    536
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ Benjamin: Diese 13 ist ja unglaublich. Ich habe erst gedacht, dass es sich um ein Original handelt, das in der Halle steht. Selten sowas Perfektes gesehen!

    @ Horst: Wie werden die Flächen aufgebaut? Wenn ich 1,5mm Balsarippen lese... Eigentlich wäre das ein Fall für 3mm Pappelrippen in Fachwerk mit 0,6er bis 0,4er Sperrholzbeplankung. Die fällt dann auch so schön originalgetreu ein zwischen den Rippenfeldern.
    Habt Ihr zum Fräsen der Bauteile einen Bauplan eingescannt?

    Ralf
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    27.11.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    27
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Horbi,
    also noch ein paar weitere Informationen zu meiner 13. Gebaut wurde die 13 nach einem vergrößerten Bauplan(Arthur Wengert) komplett in Holz von einem der größten "Holzflugzeugbaufreaks" den ich kenne von Werner Dawert. Somit mußte ich mich um den Rohbau nicht kümmern. Gott sei dank. Die Bauzeit ist natürlich abhängig von der zur Verfügung stehenden Zeit. Werner ist ein Vollzeitbauer und er braucht ungefähr 2 Monate für einen solchen Rohbau. Neben dem üblichen Pappelsperrholzspanten und Kiefernleisen wurde überwiegend 3mm Balsa verbaut. Da läßt sich auch das eine oder andere an Rumpf und Flächen noch schleifen. Wegen der Stabilität ist der Rumpf komplett mit Balsa beplankt, auch im Rumpfbootbereich. Die Flächenbefestigung ist auch aus Holz ( Lerche) als Holmsteckung ausgelegt. Ich habe für die weitere Fertigstellung wie Elektronik, den Cockpitausbau und das Finish (Oratex) weitere 10 Wochen gebraucht. Du siehst: ein ordentliches Stück Arbeit. Aber glaube mir es lohnt sich. Du bekommst ein Flugzeug das am Boden und in der Luft sich von den anderen "GFK Bombern" wohltuend abhebt. Flugtechnisch stellt sie keine hohen Ansprüche. Der Gleitwinkel ist einfach irre und das fliegen in der Thermik, wenn man sie erst einmal ordentlich zentriert hat, ein reines Vergnügen.
    Name:  100_0007.jpg
Hits: 7999
Größe:  63,0 KB
    Name:  100_0019.JPG
Hits: 7969
Größe:  103,2 KB
    Name:  100_0013.jpg
Hits: 7823
Größe:  57,4 KB
    Geändert von Sebastian St. (21.12.2005 um 17:15 Uhr) Grund: Bilder zur besseren Übersicht etwas verkleinert
    Like it!

Seite 1 von 9 123456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Großsegler- Projekt
    Von Daniel Lesky im Forum Segelflug
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 15:26
  2. Projekt Aachen
    Von Benjamin im Forum Segelflug
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.2005, 19:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •