Anzeige Anzeige
HEPF-MODELLBAU   www.paf-flugmodelle.de
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: solo von smg oder solution xl?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    26.12.2005
    Ort
    oberwil
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard solo von smg oder solution xl?

    hallo
    ich spiele gerade mit dem gedanken, einige euros in einen 4 meter segler zu stecken.
    meine favoriten sind der solo von smg und die solution xl.
    fuer den solo spricht das unglaublich geringe gewicht. ich denke, den flieger kriegt man in knapp ueber drei kg gebastelt.
    fuer die solution spricht die traumhafte optik, die ihr wohr ein phantastisches flugbild beschert.
    beides reizt enorm.
    kann mir jemand entscheidungshilfen bieten?
    guten rutsch
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    14.04.2002
    Ort
    Volketswil Schweiz
    Beiträge
    6.070
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis

    Lieber Unbekannt (auch Kleinschreibende haben doch wohl einen Namen?) ,
    du vergleichst da nicht nur Äpfel mit Birnen, sondern Äpfel mit Bananen....
    Nicht nur vom Geld, auch vom Arbeitsaufwand und Ergebnis.
    Gerten Flieger sind hervorragende, einfache, super fliegende Zweckmodelle.
    Ich habe den Kranich mit Solo-Rumpf viele Jahre elektrisch geflogen.
    Ich würde nicht die Solo Flächen draufmachen (er ist doch etwas kurz für 4m Flächen).
    Ähnlich gerne habe ich den Milan geflogen als Segler.
    Die Solution sieht da doch ganz anders aus...
    Aber fliegen tun beide sicher gut.
    Gruss Jürgen
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    26.12.2005
    Ort
    oberwil
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    lieber juergen
    erst mal danke fuer deine antwort und ein glueckliches neues jahr mit vielen schoenen flugstunden.
    also wenn ich schon aepfel mit bananen vergleichen will, was nuetzt es mir dann, wenn du mir papayas beschreibst... resp. dass man auf den solo rumpf auch andere fluegel schrauben kann?
    die aussage, dass gerten flieger "einfache, super fliegende zweckmodelle" sind, hat mir da schon eher weitergeholfen. ich habe bisher ueber gerten flieger nur gutes gehoert und deine meinung schliesst sich dem nahtlos an.
    ueber baukasteninhalt und preise habe ich mich herstellerseits natuerlich schon informiert. je nach gewuenschtem vorfertigungsgrad beim solo ist der unterschied bei preis und arbeitsaufwand doch eher wieder bei aepfel und birnen
    wahrscheinlich habe ich meine frage aber auch zu wenig konkret gestellt - auch da sieht man, dass ich forum neuling bin..

    also; neuer versuch:
    falls jemand von euch erfahrungen mit dem solo oder der solution xl gemacht hat, waere ich sehr dankbar, etwas ueber die flugeigenschaften eines der beiden flieger zu erfahren. welche geschwindigkeitsbereiche sind moeglich? wie belastbar sind die tragflaechen? wie ist das abrissverhalten? wie gut wirken die drehbremsklappen beim solo?

    p.s. da ich gerade auf reisen in fernen laendern bin, muss ich euch mit ae's und ue's quaelen. sorry for that!

    liebe gruesse
    lars
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Simprop SOLUTION XL noch zeitgemäss????
    Von Crash-Hoschi im Forum Segelflug
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 21:21

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •