Anzeige Anzeige
Hobbydirekt
  www.epp-flugmodelle.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Umbaubericht: mein alter Schlepper bekommt etwas Licht

  1. #1
    User
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Klosterneuburg
    Beiträge
    189
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Umbaubericht: mein alter Schlepper bekommt etwas Licht

    Hallo Leute,

    Einige von Euch haben sicherlich in den Threads gelesen, dass ich mich seit einiger Zeit mit leistungsstarker LED Beleuchtung befasse und jetzt möchte ich hier gerne mal für alle interessierten Modellbauer einen kleinen Bericht posten.

    Ich hatte den Gedanken ein altes Alltagsmodell mal so richtig aufzumöbeln und da kam mein alter Eigenbau „Nemo“ gerade recht. Der Schlepper mit nem 58ger MVVS und 2,2m Spannweite ist aufgrund der gemischten Rippen/Styro Bauweise ideal um noch nachträglich was in die Flügel einzubauen und nach zirka 500 Starts und Landungen ist er echt ein erfahrener und bewährter Herr, der ruhig mal etwas Aufmerksamkeit bekommen kann :-)

    Name:  01_nemo grundmodell.jpg
Hits: 1912
Größe:  133,5 KB

    Vorgenommen habe ich mir in die Flächen Navigationslichter und ACL Blitzer einzubauen, wenn sichs ausgeht an den Flächenspitzen jeweils einen Landescheinwerfer und am hinteren Rumpf einen schönen starken Beacon. Das Ganze von einem einem 4-Kanal uniLIGHT Modul gesteuert.
    Erster Schritt war es die kombinierten Positions/ACL Leuchten in die Randbögen zu bauen. Bei dem Modell mit den großen, abgeflachten Randbögen ist das sehr leicht. Auch wenn die Lichter nicht ganz klein sind, die sind echt hell und in der Hand gehalten bekommt man gleich mal Flecken im Sichtfeld wenn man länger hinschaut.

    Name:  02_montage nav.jpg
Hits: 1894
Größe:  109,6 KB

    Name:  03_montage nav.jpg
Hits: 1914
Größe:  88,6 KB

    Bei langem Betrieb werden die auch ordentlich warm, deswegen habe ich die Kühlfläche ganz plan auf den Randbogen aufgesetzt und 2mm versenkt. Direkt anzeichnen und das Holz etwas auspopeln um die Kühlplatte einsenken zu können.

    Name:  04_montage nav.jpg
Hits: 1946
Größe:  102,0 KB

    Name:  05_montage nav.jpg
Hits: 1919
Größe:  99,9 KB

    Die Kabel lassen sich wunderbar in die Flächen legen. Wenn man bei den Silikonkabeln der Doppelleuchten etwas Gewicht sparen möchte, dann kann man den Pluspol (ROT) als gemeinsame Ader verwenden, bei dem Modell war das aber nicht notwendig. Jetzt konnte ich das LED Modul ohne die Abdeckkappe einkleben, einfach mit etwas PU Leim und den überstehenden Kleber dann wegschneiden.

    Name:  06_montage nav.jpg
Hits: 1919
Größe:  112,1 KB

    Das blanke Aluminium habe ich dann gleich mit etwas weißer Farbe behandelt. Damit sieht man den Kühler eigentlich kaum noch, er kann aber trotzdem gut die Wärme im Flug abgeben.

    Name:  07_montage nav.jpg
Hits: 1896
Größe:  117,4 KB

    Als nächstes ist dann der Beacon dran...
    www.unilight.at
    Erst mit Licht wird's richtig gut!
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Klosterneuburg
    Beiträge
    189
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Als nächstes habe ich ein großes 8W rotes Beacon Licht im hinteren Bereich des Rumpfes eingebaut.

    Name:  09_beacon.jpg
Hits: 1699
Größe:  106,6 KB

    Mein Nemo ist jetzt nicht so groß, aber auch nicht scale :-D, drum habe ich die große Kappe verwendet – die Verteilung des Lichts ist da einfach ein bisschen besser als bei der kleinen Version.

    Name:  10_beacon.jpg
Hits: 1701
Größe:  87,0 KB

    Hier habe ich die Leuchte aber verdeckt eingebaut, also nur die Kappe zum anzeichnen drauf und die Öffnung ausfräsen.

    Name:  11_beacon.jpg
Hits: 1705
Größe:  92,2 KB

    Keine Zeit, also einfach ein kleines Holz unter die Lampe kleben und dann komplett ins Heck. Hier kommt man von innen dazu, mit etwas Geschick kann man die große Lampe aber auch von außen einbauen.

    Name:  12_beacon.jpg
Hits: 1713
Größe:  96,0 KB

    Die Kühlung ist kein Problem haben meine Versuche ergeben, auch im Stillstand war es nicht erst nach einigen Minuten langsam mehr als Handwarm. Wenn der Motor mal läuft kommt noch mehr Luft von unten dazu, da mache ich mir keine Sorgen.

    Name:  13_beacon.jpg
Hits: 1721
Größe:  98,9 KB

    Als nächstes wollte ich noch starke Lampen in die Flächen einbauen. Ich habe dazu die kleinen 8W warmweißen Typen genommen. Durch Zufall hatte ich noch einen Lochbohrer für 21mm, damit war es super leicht in die Styro-Balsa Nasenleiste ein Loch zu bekommen.

    Name:  14_lande.jpg
Hits: 1694
Größe:  85,6 KB

    Um die Lichter rein zu bekommen, musste ich jetzt leider die Bespannung auf der Unterseite öffnen und das von hinten einkleben. Die 4W Leuchten wären sich auch von vorne ausgegangen, naja, kann ich auch gleich die Kabel schön festklemmen.
    Mit der Lampe drinnen habe ich dann vorne einfach ein Stückchen dicke, transparente Folie zugeschnitten und drüber geklebt… Na mal sehen, vielleicht gibt’s irgendwann mal eine schönere Lösung :-)

    Name:  15_lande.jpg
Hits: 1697
Größe:  133,9 KB

    Die Flächen sind jetzt voll bestückt, Scheinwerfer, Positionslicht und ACL, 4 Kabel. Da ich aber 2 Servos pro Fläche drinnen habe geht sich ein MPX Stecker leider eh nicht mehr aus, dann bin ich großzügig und lasse halt jedem Lämpchen sein Kabelpaar, kommt ja doch ein bisschen Strom zusammen.

    Name:  16_fluegel.jpg
Hits: 1673
Größe:  128,9 KB
    www.unilight.at
    Erst mit Licht wird's richtig gut!
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Klosterneuburg
    Beiträge
    189
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das uniLIGHT SCALE Steuermodul kann ich einfach in die Rumpfseitenwand klemmen und mit was doppelseitigem Band fixieren.

    Name:  17_elektronik.jpg
Hits: 1598
Größe:  166,8 KB

    Strom hole ich mir direkt von 2 Zellen des 3s/3000 mAh Empfängerakkus. Ich hab einige Versuche gemacht, nach 15 Schlepps musste ich 650mAh nachladen, das reicht locker für einige Flugtage.

    Name:  18_elektronik.jpg
Hits: 1586
Größe:  88,3 KB

    Das Lichtsystem braucht keinen eigenen Schalter, wenn der Empfängerstrom abgeschaltet ist sind die Endstufen inaktiv und es wird kein Strom gezogen, zumindest kein messbarer, ich kann aber nur bis 100nA messen – also weit unterhalb jeder Selbstentladung.

    Name:  19_elektronik.jpg
Hits: 1576
Größe:  143,8 KB

    Die Silikonkabel von den Lichtern in den Flächen hab ich über eigene MPX Stecker steckbar angeschlossen.

    Name:  21_elektronik.jpg
Hits: 1551
Größe:  132,9 KB

    Und das war es schon, waren jetzt vielleicht 4h Arbeit, echt harmlos. Als nächstes kommen ein paar Bilder vom Funktionstest.

    Name:  22_fertig.jpg
Hits: 1563
Größe:  148,3 KB
    www.unilight.at
    Erst mit Licht wird's richtig gut!
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Klosterneuburg
    Beiträge
    189
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe jetzt auf dem Werkstattboden in der Halle einige Fotos gemacht. Es ist zwar drinnen, aber bei vollem Tageslicht durch die Dachkupplen. Hier mal der Beacon, schon sehr mächtig…

    Name:  24_fertig beacon.jpg
Hits: 1419
Größe:  141,2 KB

    Rechtes Positionslicht in Grün

    Name:  25_fertig nav.jpg
Hits: 1563
Größe:  141,0 KB

    Der weiße Blitz überstrahlt das Positionslicht fast komplett :-)

    Name:  26_fertig nav acl.jpg
Hits: 1428
Größe:  142,5 KB

    Auf der linken Seite das Rote Licht

    Name:  27_fertig nav.jpg
Hits: 1400
Größe:  132,4 KB

    Und auch mit Blitz, zur Vollständigkeit

    Name:  28_fertig nav acl.jpg
Hits: 1390
Größe:  146,6 KB

    Die Landescheinwerfer kommen auch gemeinsam mit de Navigationslicht richtig gut, mal von der Seite:

    Name:  29_fertig lande.jpg
Hits: 1406
Größe:  135,9 KB

    Und von Vorne ist es richtig hell. Die Lichter werden über den „soft“ Übergang eingeschaltet, sie glühen also leicht auf beim Einschalten, so wie ne ältere Glühbirne.

    Name:  30_fertig lande.jpg
Hits: 1393
Größe:  140,1 KB

    Sehr geiles Bild!

    Name:  31_fertig lande.jpg
Hits: 1357
Größe:  165,7 KB


    Die Flugbilder schaffe ich erst zum nächsten Wochenende...
    www.unilight.at
    Erst mit Licht wird's richtig gut!
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    10.02.2003
    Ort
    Pulsnitz
    Beiträge
    1.979
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Licht am Flieger sieht immer geil aus, besonders in den Dämmerstunden.
    So über den Daumen gepeilt hast Du wohl in etwa reichlich 20 W Gesamtleistung. Mal großzügig durch 3V geteilt kommt man da auf über 6A.
    Das über die Balancerkäbelchen zu beziehen würde ich nicht machen. Auch würde ich die Zellen des 3 Zeller Lipo nicht einseitig belasten, bzw. unterschiedlich entladen. Nimm Dir lieber einen separaten Beleuchtungsakku.

    Tschüß
    Knut
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Oberkirch
    Beiträge
    1.540
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich hab früher auch immer am Antriebsakku abgezapft, arbeite aber seit einigen Modellen immer mit einem eigenen Akku. Ein Ladegerät mit bescheidener Balancerleistung arbeitet sonst ewig vor sich hin.

    Zudem bin ich im Falle eines System-Kurzschlusses im Lichtsystem mit dem Empfänger betriebssicher. Was man aber auch mit einer Schmelzsicherung oder einer Polyfuse hinbekommt.


    Übrigens... Soft-Einschaltung ist geil. Ich bin bekennender LED-Hasser in Auto-Blinkern, weil die so hart schalten. Ich find das unangenehm.

    Claus
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Klosterneuburg
    Beiträge
    189
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    Ja prinzipiell stimmt das schon, aber die Strombelastung ist nicht ganz so hoch wie du gerechnet hast weil ich ja nur über 2 Zellen angeschlossen habe und damit die Gesamtleistung schon etwas geringer ist. Dazu sind nur die Positionsleuchten permanent an, alles andere schwellt oder blitzt. Also im Schnitt gut gerechnete 1.5A, das ist bei nem 3000er Akku nicht mehr so viel. Aber ja richtig, Laden über Balancer ist Pflicht! Ich hab auch schon Akkus gehabt, da waren die Balancer Käbelchen wirklich hauchdünn, in diesem Fall aber nicht. Ist aber ein guter Hinweis, dass man drauf achten sollte.

    Ich komme leider nicht so häufig zum fliegen, da pflege ich lieber nur einen Akku als zwei, das ist aber echte Geschmackssache, die 80g für nen anderen Akku wären dem Nemo wohl egal :-D. Mal sehen was der alte Herr noch alles eingebaut bekommt...
    www.unilight.at
    Erst mit Licht wird's richtig gut!
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Klosterneuburg
    Beiträge
    189
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ha, was mir erst jetzt auffällt, bei dem Bild sieht man sehr gut den Schatten vom Nemo am Boden! Es war nämlich wirklich richtig hell beim Fotografieren, das kommt aber immer so schlecht rüber auf Bildern und Videos :-). Für nen Nachtflug ist das wohl zu hell, aber schon an nem späten Nachmittag super!

    Name:  31_fertig lande.jpg
Hits: 1351
Größe:  165,7 KB
    www.unilight.at
    Erst mit Licht wird's richtig gut!
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Klosterneuburg
    Beiträge
    189
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es ist jetzt leider etwas Zeit vergangen, ich komme im Moment kaum dazu hier mal weiter zu machen, naja. Also bei den Flugbildern wird es nun etwas schwieriger, liegt wohl ein meiner nicht mehr allzu dollen Kamera, na vielleicht auch eher am mangelnden Foto-Talent :-). Ist aber auch schwierig das in halbwegs Entfernung scharf zu treffen.

    Mal ganz klein. Ich habe die Landelichter mit den Klappen gekoppelt. Sieht sehr genial als, wenn man so in 300-400m ausklinkt, umdreht um Abstieg und die Klappen raus fährt… pop, und man sieht die Landelichter total deutlich aus dieser Höhe, sehr genial!

    Name:  39_flug.jpg
Hits: 1250
Größe:  109,9 KB

    Und dann schon etwas näher

    Name:  40_flug.jpg
Hits: 1260
Größe:  110,5 KB

    Das waren die ersten Flüge am Nachmittag bei strahlendem Wetter.

    Name:  41_flug.jpg
Hits: 1187
Größe:  79,6 KB
    www.unilight.at
    Erst mit Licht wird's richtig gut!
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    20.08.2012
    Ort
    Wartberg
    Beiträge
    304
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich verbaue auch gerade das Unilight Scale "L" Set in meiner Clip-T !
    In Betrieb ists noch nicht aber das System gefällt mir sehr gut da alles dabei ist um alle möglichen Leuchtenformen bauen zu können.

    Name:  2013-08-17 10.30.29.jpg
Hits: 1168
Größe:  40,4 KB Name:  2013-08-17 10.30.34.jpg
Hits: 1170
Größe:  31,6 KB Name:  2013-08-17 10.23.51.jpg
Hits: 1201
Größe:  29,4 KB Name:  2013-08-19 21.17.03.jpg
Hits: 1284
Größe:  44,5 KB Name:  2013-08-19 21.36.39.jpg
Hits: 1263
Größe:  30,8 KB
    Sender: Futaba FX-20 / Homepage: http://www.modellflug-au.at
    Aktuelles Projekt: Jet-Legend Viperjet mit EvoJet bx100
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard sieht gut aus,ABER:

    Hi,
    sieht echt klasse aus.
    @Urlo: Geiler Schlepper, der hat Stil (sogar 2x ).
    Hast du auch ein Video davon?
    Entscheidend ist ja die Leuchtleistung am Tage und die Abstrahlung.
    Habe mal ein Modul samt LED´s von so einem "Hobbyfrickeler" hier aus dem Forum gekauft, mein Modell sehr aufwändig umgebaut und danach feststellen müssen das man im Fluge bei Tageslicht eigentlich nichts mehr von den Lichtern sieht.
    Auf einem Bild kann man das vielleicht noch so machen das es gut aussieht aber ein Video ist hier wesentlich aussagegkräftiger da sich der Winkel in dem man auf die Leuchten blickt ja ständig ändert.
    Aber keinen Film wo ein Modell im Keller auf der Werkbank steht, sondern im Flug und bei vollem Tageslicht bitte (keine Dämmerrung).
    Hoffe du kannst meinen Wunsch erfüllen.
    Gruß
    Matthias
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Klosterneuburg
    Beiträge
    189
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jep, ich hab ja seit Jahren "böse" Kommentare über meinen Nemo bekommen, aber er hat bisher alles überlebt, wahrscheinlich stößt ihn der Boden an, das hat Stil!! :-D :-), ist halt fast der optische Gegenpol zu so ner schönen Clip-T :-)

    Videos haben wir versucht, das ist leider echt schwer wenn man nicht ne richtig gute Kamera mit Tele hat - man sieht ja kaum das Modell ;-). Aber ein Freund hat eins von nem Landeanflug hinbekommen, bisschen verwackelt und teilweise unscharf, aber man bekommt nen Eindruck - am Video kommt es leider nur halb so gut wie in echt. Die Scheinwerfer sieht man sicher bis über 300-400m Höhe beim Einschalten im Abschwung, versuche da mal ein Flugzeug zu filmen... Die Blitzer aber bis um die 200m gemeinsam - liegt natürlich an der Bündelung.

    Ist auch witzig, beide Blitzer sieht man nur gleichzeitig, wenn das Modell ziemlich gerade liegt - das hilft mir persönlich enorm bei Schleppen, weil ich echt Probleme habe den 2m Schlepper im Vergleich zum 4m Segler noch gut in der Lage zu erkennen...

    Na, ein paar Bildchen hab ich noch, das Video muss ich noch ein bisserl schneiden, dauert noch was...
    www.unilight.at
    Erst mit Licht wird's richtig gut!
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    13.04.2002
    Ort
    Renningen
    Beiträge
    2.027
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Tolle Schleichwerbung die ihr hier macht
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Klosterneuburg
    Beiträge
    189
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi, ist kein Geheimnis, dass dies mein Ding ist. Hab ja auch schon vor einigen Monaten hier Testpiloten gesucht und in der Signatur stehts auch fett drinnen ;-). Ein Bericht mit vielen Bildern und Erklärungen sind aber sicher für alle gut und hübsch anzusehen... :-)

    So, ich hab jetzt von den Fotos mal ein paar rausgesucht und digital gezoomt, also aus dem großen Bild mal nur einen kleinen Ausschnitt raus genommen. Die Qualität ist halt nicht ganz so, aber es sticht da richtig raus.

    Name:  35_flug sehr klein.jpg
Hits: 1019
Größe:  44,4 KBName:  36_flug sehr klein.jpg
Hits: 1017
Größe:  39,7 KB

    Die ACL Blitze zu treffen ist fast unmöglich…

    Name:  37_flug sehr klein.jpg
Hits: 1026
Größe:  122,0 KB


    Hammer im Endanflug! Da hebt zugegeben die automatische Bildverbesserung zwar den Kontrast etwas, macht's aber auch körniger.

    Name:  38_flug.jpg
Hits: 1021
Größe:  117,9 KB

    Dann hab ich noch ein paar Bilder von den späteren Flügen bei beginnender Dämmerung, kommen die Tage noch nach...
    www.unilight.at
    Erst mit Licht wird's richtig gut!
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Klosterneuburg
    Beiträge
    189
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bei den späteren Flügen wurde es dann schon etwas diesig

    Name:  42_flug.jpg
Hits: 976
Größe:  187,7 KB

    Beim ackern…

    Name:  34_flug.jpg
Hits: 958
Größe:  81,6 KB

    Und zum Schluss habe ich noch ein paar ausgewählte…

    Name:  43_flug.jpg
Hits: 966
Größe:  81,4 KB

    Und noch der Landeanflug

    Name:  45_flug.jpg
Hits: 987
Größe:  210,6 KB

    Kurz vor dem Aufsetzen…

    Name:  46_flug.jpg
Hits: 967
Größe:  238,3 KB

    Jetzt muss mal noch versuchen das kurze Handy-Video etwas zusammen zu schneiden, na mal sehen ob sich das vor der Jet Power noch ausgeht...
    www.unilight.at
    Erst mit Licht wird's richtig gut!
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 09:36
  2. mein alter zugang geht nicht mehr!!!!!
    Von Unregistriert im Forum Fragen zum FORUM, WIKI, GRUPPEN und BLOGS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 20:06
  3. Mein erster Schlepper
    Von schmi153 im Forum motorgetriebene Schiffsmodelle
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 11:59
  4. Etwas Licht ins dunkel bringen
    Von roland eckstein im Forum Café Klatsch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2002, 09:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •