Ziel und Herausforderung eines Funktionsmodellbauers ist es, mit seinen Modellen die Arbeitsabläufe der Originale so wirklichkeitsgetreu wie möglich wiederzugeben, sei es auf dem Parcours im Rahmen einer Messe, im Verein oder auch zu Hause. Das ist nicht immer einfach, denn oft fehlen die geeigneten Fahrzeuge. Wer wirklich originalgetreue Bewegungsabläufe darstellen will, der baut seinen Fuhrpark am besten selbst.
Heinz Sterk berichtet vom Eigenbau seines Volvo-Kettenbeggers EC 480 DL.
Klaus Bergdolt hat 5 Fahrtregler einem Vergleichstest unterzogen, um zu sehen, wie gut sich diese für den Betrieb von Kettenfahrzeugen eignen.
Diverse Aus- und Umbaumöglichkeiten für den Tamiya-Actros hat Mirko Piatek ausprobiert und stellt sie in der TRUCKmodell vor. So kann sich jeder das individuelle Paket für seinen Actros zusammenstellen und diesen nach seinem eigenen Geschmack selber pimpen (zu Deutsch: aufmotzen, aufmöbeln).
Thorsten Feuchter informiert über rechtliche Hintergründe, technische Grundlagen, erhältliche Systeme und alles, was man wissen muss, um in das Thema FPV auf dem Truckmodell-Parcours einzusteigen.

Eine Übersicht über den kompletten Inhalt der TRUCKmodell-Ausgabe 6/2013 finden Sie hier.

TRUCKmodell-Ausgabe 6/2013 direkt im VTH-Online-Shop bestellen können Sie hier!

Name:  TM0613_Titel_1024p.jpg
Hits: 323
Größe:  160,2 KB