Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Welches UMX Modell ?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    08.02.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    50
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Welches UMX Modell ?

    Guten Abend,
    will mir einen kleinen UMX Kunstflieger zulegen .
    Das Modell sollte leichten Wind verkraften können,
    ich will alle Arten von Kunstflug fliegen (Messerflug, Torquen,
    ...) . Jetzt meine Frage:

    Welches UMX Modell ist das bestes, womit man den saubersten Kunstflug fliegen kann ?

    - UMX P3 Revolution
    - UMX Yak 54 180
    - UMX Beast mit AS3X
    -UMX Sbach mit AS3X
    -UMX Pitts

    Welches Modell hat die meiste Leistung und
    geht am besten durch alle Figuren ?
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    08.02.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    50
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard UMX Flieger

    Kann keiner was dazu sagen ?
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    02.10.2009
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    468
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    alle Arten von Kunstflug wird mit den UMX Fliegern eher schwierig, zumindest was Torquerolle/Hovern
    betrifft. Da reicht die Power nicht aus, zumindest bei der Sbach, Beast, PITTS:

    Die Yak 54 kann ich nicht beurteilen. Dank AS3X kriegen die o.g. Modelle den klassischen Kunstflug
    recht gut hin, auch bei etwas Wind Messerflug ist aber auch hier teilweise nur mit SFG´s (Sbach) möglich.

    Resümee: klass.Kunstflug= ja, 3D= Nein, nicht wirklich.

    Gruß

    Olaf
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von Jürgen Heilig
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    14.884
    Daumen erhalten
    284
    Daumen vergeben
    124
    0 Nicht erlaubt!

    Frage

    Zitat Zitat von wasserflug01 Beitrag anzeigen
    ... ch will alle Arten von Kunstflug fliegen (Messerflug, Torquen,
    ...). Jetzt meine Frage:

    Welches UMX Modell ist das bestes, womit man den saubersten Kunstflug fliegen kann ?
    ...
    Wie wäre es mit der UMX-AS3Xtra?

    http://www.modellhobby.de/HORIZON-E-...FWoCwwodzN4H1A

    Jürgen
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    14.07.2014
    Ort
    Oberpullendorf
    Beiträge
    1.667
    Daumen erhalten
    141
    Daumen vergeben
    130
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wobei man dazu sagen muss, das die UMX-AS3Xtra doch seeehr empfindlich ist auf Grund ihrer filigranen Bauweise.

    Zwischendurch mal gegen die Wand oder am Boden mag sie so überhaupt nicht, und das wird beim üben im 3d Bereich zu Beginn sicher passieren.

    lg
    Rudi
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von Jürgen Heilig
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    14.884
    Daumen erhalten
    284
    Daumen vergeben
    124
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis

    Zitat Zitat von ruvy Beitrag anzeigen
    Wobei man dazu sagen muss, das die UMX-AS3Xtra doch seeehr empfindlich ist auf Grund ihrer filigranen Bauweise.
    ...
    Einen Tod muss man sterben.

    Natürlich sollte man nicht gleich im Wohnzimmer fliegen und neue Figuren zuerst bei ruhigem Wetter draußen in Sicherheitshöhe üben.

    Jürgen
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    08.02.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    50
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard AS3Xtra

    Danke für die Meinunge.
    AS3Xtra gefällt mir nicht so, hätte schon gern
    was mit Brushless Motor und 2S !

    Hat jemand von Euch die P3 Revolution UMX,
    die gefällt mir sehr gut.
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    17.11.2014
    Ort
    Calw
    Beiträge
    13
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Also ich muss da Olaf widersprechen, ich hab das UMX-Beast und mit dem ist Hovern durchaus möglich. Geht natürlich nicht wie eine Rakete beim raussteigen.
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    10.01.2007
    Ort
    SZ
    Beiträge
    1.529
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe mir gerade eine UMX Yak 54 180 zugelegt(GB 99,-€),die will ich Sonntag in der Halle einfliegen...ich bin schon gespannt...ich hatte mir das Video von Horizon angeschaut..da flog der Tester klasse 3 D...
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    Nähe Graz
    Beiträge
    71
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich denke es kommt darauf an was man von so einem Modell erwartet. Der Threadersteller schreibt er will alle Spielarten des Kunst und 3d Fluges damit FLIEGEN... da steht nichts von lernen. Und dafür könnte mit Einschränkungen das eine oder andere UMX Modell schon geeignet sein. Viele wollen mit den Dingern 3d Flug lernen und das wird eher nix, hier rate ich zu epp shockys.

    Ich persönlich habe nur ein altes UMX Beast, noch ohne AS3X, und das geht gar nicht schlecht... aber lernen wird man damit wenig :-)
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von Carthago
    Registriert seit
    27.04.2002
    Ort
    Blieskastel
    Beiträge
    1.016
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    89
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit der P3 Revolution kannst Du torquen - sofern Du es kannst !
    Die Motorleistung reicht dazu dicke aus !
    Gruß Frank
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    19.03.2013
    Ort
    bei Köln
    Beiträge
    546
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Alle im Eingangs-Posting genannten Modelle können Kunstflug, mit dem richtigen Piloten am Knüppel auch unendlich sauber !

    Die 1S Extra und auch die 4-Site können das auch, sind aber beide extrem leicht und deshalb in erster Linie für die Halle geeignet - draussen ist quasi immer zu viel Wind.
    ( In der Halle darf kein großer Flieger vorbei fliegen - das ist dann gleich wie Sturm ........)

    Die 2S umx und auch die Vorgänger Modelle ohne x sind draussen quasi (fast) immer fliegbar, die kommen gegen den üblichen Wind locker an.
    Die ultra Micro Modelle ohne x sind in meinen Augen etwas besser, da die AS3X Problemchen hier nicht auftreten, die Servos länger halten.

    Das Beast ist extrem wendig, aber auch sehr filigran, das sollte man wissen.

    Sehr gute Leistung und auch sehr wendig ist die kleine Yak, die allerdings nur mit AS3X zu haben ist, was man vermutlich früher oder später abschalten muss, ( oder halt Servos im Monats-Abo ordern....)
    ( Abschalten ist nur über separate Hard- und Software möglich ----nervig )

    mfg
    Roland
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    08.02.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    50
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Vielen Dank für die Tipps!

    Es ist eine UMX Yak 54 180 geworden, mit der ich sehr zufrieden bin!
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    19.03.2013
    Ort
    bei Köln
    Beiträge
    546
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, die kleine Yak ist ein ganz tolles Teil - ich fliege die wirklich sehr gerne und auch sehr oft.
    Aktuell ist bei meiner mal wieder ein Servo um den Null-Punkt heftig am zittern - wird getauscht ( evt. hilft reinigen ) dann geht es weiter.
    Sehr wendig, ausreichend schnell und genial langsam fliegbar.
    mfg
    Roland
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Welches Modell in 1,80m Klasse (3D Modell)
    Von Florian_S im Forum Kunstflug
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2014, 16:03

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •