Anzeige Anzeige
aero-naut.de   fly-secure.de
Seite 29 von 29 ErsteErste ... 1920212223242526272829
Ergebnis 421 bis 435 von 435

Thema: Carbonara (Schmierer/Valenta): Erfahrungen?

  1. #421
    User
    Registriert seit
    02.06.2014
    Ort
    Weilheim/Teck
    Beiträge
    30
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Obmar,

    danke für das Bild deines Ausbaus. Wenn ich das bei dir sehe mach ich mir wohl unbegründet Sorgen, so nahe wie bei dir die Kabel am Servo vorbeigehen. Obwohl ich nicht weiß ob es zwischen deinem analogen Hitec Servo und meinem digitalen HV Servo störungsmäßig einen Unterschied gibt.
    Mein Problem ist eigentlich dass ich mich vom Antrieb noch nicht recht festlegen will. Für eine reine Absaufhilfe reicht mein 900W Setup locker (dann mit 4s 3000). Zum in der Ebene fliegen und rumturnen falls thermisch mal nichts geht, hätte ich jedoch gerne lieber ein stärkeres Setup mit größeren Akkus. Dementsprechend wiil ich mir durch den Servoeinbau vorne den Weg nach hinten nicht verbauen

    Vielleicht muss ich meine Frage bezüglich Störungen vom Servo durch Regler-/Motorkabel aber auch mal im Fernsteuerungsbereich stellen.

    Gruß Jens
    Like it!

  2. #422
    User Avatar von flymaik
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    SDH
    Beiträge
    2.375
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    52
    Daumen vergeben
    49
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von daju Beitrag anzeigen
    Wenn ich das bei dir sehe mach ich mir wohl unbegründet Sorgen, so nahe wie bei dir die Kabel am Servo vorbeigehen.
    Hallo Jens
    So sehe ich das auch.
    Ich hab zwar keine Carbonara, aber die Anordung der Komponenten ist auch in anderen Modellen gebräuchlich.
    Das hat schon in meiner ersten Alpina mit 35MHz funktioniert, später auch mit 2,4GHz ACT und M-link .
    in meiner aktuellen funktioniert es ebenso. In der ersten waren noch Analogservos und in der 2. sind es jetzt Digi HV.
    Du kannst ja parallel mal durch die Alpina Threat's blättern und dich davon überzeugen.
    bis bald Maik
    Warum eine Dummheit 2mal machen, die Auswahl ist doch groß genug.
    Mein Verein
    Like it!

  3. #423
    User
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    415
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich bin gerade dabei meinen Carbonara fertig zustellen. Als Antrieb habe ich einen Plettenberg HP 220/30/A3 P4 entsprechend
    der Empfehlung von Herrn Schmierer gewählt.

    Ich wollte hier nur mal nachfragen, was ihr so als Timing für den Regler eingestellt habt. Der Motor ist ein 4 Poler, somit
    sollten 10° nicht verkehrt sein. Oder ?

    Gruss,
    Richard
    Like it!

  4. #424
    User Avatar von Nobby_segelflieger
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Grenzach-Wyhlen / Titisee-Neustadt
    Beiträge
    861
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    139
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Richard

    Wegen dem Pleti würd ich einfach beim Andy Reisenauer fragen, er hat die ja lange genug Vertrieben.
    Sehr Hang-lastige Grüße aus dem Südschwarzwald / Dreiländereck D-F-CH
    Begeisterter Weatronic DV4 (2x) Nutzer
    Nobby
    Like it!

  5. #425
    User
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    185
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nach ewigen Versuchen bei Schmierer einen Carbonara zu bestellen hab ich es dann irgendwann aufgegeben.
    Bestellt hab ich jetzt letztendlich bei Topmodel, das hat alles einwandfrei geklappt.
    Das Modell an sich ist gut verarbeitet, da gibt es nix zu meckern.

    Ausgestattet wird das Modell mit KST X10 Servos in den Flächen und KST X10 Mini im Rumpf, alles in Servorahmen.
    Antrieb wird ein Jeti Phasor Race 2026/2700 an 5s.
    Ich habe vor gleich auf Überkreuzanlenkung umzubauen, macht zwar mehr Arbeit, aber dafür hat man dann auch Ruhe.
    Wenn gewünscht dokumentiere ich den Einbau in Wort und Bild.
    Gruß Olaf
    Das wahre Glück darin besteht, die Unvollkommenheit des Lebens anzuerkennen und zu genießen, statt nach Perfektion zu suchen, die gar nicht existiert...
    Like it!

  6. #426
    User Avatar von Nobby_segelflieger
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Grenzach-Wyhlen / Titisee-Neustadt
    Beiträge
    861
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    139
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Olaf
    Schön das der Tread wieder belebt wird. Wie hast du denn bei Jürgen Schmierer versucht zu bestellen? Jürgen ist nur Telefonisch ab 19:00 Uhr zu erreichen. Er macht das mit den Modellen nur im Nebenerwerb. E-Mail ist nicht sein Ding. Wenn aber Topmodell auch liefert ist s auch recht.
    Gleich auf Überkreuzanlenkung zu setzten ist ein guter Entschluss. Vom Prinzip her ist das LDS schon klasse, nur braucht die Schale eine lage 180 Kohle als Verstärkung und es sollten andere LDS Teile verbaut weden. Was ich mittlerweile noch machen würde ist eine Halbrippe vor und hinter den Servoschächten, also Richtung Wurzel und Randbogen einsetzen. Das gibt dem Flügel noch etwas mehr Steifigkeit im Bereich des Servoschachtes.
    Sehr Hang-lastige Grüße aus dem Südschwarzwald / Dreiländereck D-F-CH
    Begeisterter Weatronic DV4 (2x) Nutzer
    Nobby
    Like it!

  7. #427
    User
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    185
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Nobby_segelflieger Beitrag anzeigen
    Servus Olaf
    Schön das der Tread wieder belebt wird. Wie hast du denn bei Jürgen Schmierer versucht zu bestellen? Jürgen ist nur Telefonisch ab 19:00 Uhr zu erreichen. Er macht das mit den Modellen nur im Nebenerwerb. E-Mail ist nicht sein Ding.
    Hallo Nobby,

    ja ich weiss das Herr Schmierer nur telefonisch erreichbar ist. Nach gefühlten 30 Versuchen hab ich es aufgegeben.
    Man konnte nicht mal aufs Band sprechen, einmal habe ich ihn erwischt, er wollte mir am nächsten Tag die vorrätigen Farben nennen, das ist leider ausgeblieben.

    Zitat Zitat von Nobby_segelflieger Beitrag anzeigen
    Wenn aber Topmodell auch liefert ist s auch recht.
    Das hat anstandslos geklappt. Leider war der Twister nur in weiß erhältlich, mittlerweile finde ich es garnicht mal so schlecht.

    Zitat Zitat von Nobby_segelflieger Beitrag anzeigen
    Gleich auf Überkreuzanlenkung zu setzten ist ein guter Entschluss. Vom Prinzip her ist das LDS schon klasse, nur braucht die Schale eine lage 180 Kohle als Verstärkung und es sollten andere LDS Teile verbaut weden. Was ich mittlerweile noch machen würde ist eine Halbrippe vor und hinter den Servoschächten, also Richtung Wurzel und Randbogen einsetzen. Das gibt dem Flügel noch etwas mehr Steifigkeit im Bereich des Servoschachtes.
    Das hat sich ja hier herauskristallisiert dass das serienmäßige LDS nix iss, dafür, finde ich, sind die Foren doch da. Um sich auszutauschen und das ein oder andere gezeigte auch selbst umzusetzen. Jeder profitiert doch davon.

    Da ich und mein Kumpel (Hallo Bernd ) parallel noch ne Rödel Monsun bauchen wirds nur langsam vorangehen.
    Gruß Olaf
    Das wahre Glück darin besteht, die Unvollkommenheit des Lebens anzuerkennen und zu genießen, statt nach Perfektion zu suchen, die gar nicht existiert...
    Like it!

  8. #428
    User Avatar von Nobby_segelflieger
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Grenzach-Wyhlen / Titisee-Neustadt
    Beiträge
    861
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    139
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Olaf

    ....dem ist nichts hinzuzufügen. Viel Spass beim Aufbauen der Carbonara /Twister.
    Sehr Hang-lastige Grüße aus dem Südschwarzwald / Dreiländereck D-F-CH
    Begeisterter Weatronic DV4 (2x) Nutzer
    Nobby
    Like it!

  9. #429
    User
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    185
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Habe jetzt mal angefangen die Schlitze für die Überkreuzanlenkung auszuarbeiten. Bei solchen Arbeiten empfehle ich zwingend das ganze mit Klebeband abzudecken, einmal abgerutscht ist die Oberfläche hin.
    Zum Einsatz kommen hierbei Dremel mit Fräsaufsatz und die guten alten Schlüsselfeilen.

    Name:  P1000826.JPG
Hits: 640
Größe:  107,9 KB

    Name:  P1000830.JPG
Hits: 642
Größe:  109,3 KB

    Das anfertigen einer Halterung zum einkleben der Ruderhörner ist auch nicht von Nachteil, das geht ja fix.

    Name:  P1000822.JPG
Hits: 640
Größe:  127,7 KB

    Name:  P1000825.JPG
Hits: 641
Größe:  126,5 KB
    Gruß Olaf
    Das wahre Glück darin besteht, die Unvollkommenheit des Lebens anzuerkennen und zu genießen, statt nach Perfektion zu suchen, die gar nicht existiert...
    Like it!

  10. #430
    User
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    185
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Heute hab ich mich mit der Anlenkung der Wölbklappen beschäftigt.

    Name:  P1000832.JPG
Hits: 553
Größe:  119,7 KB

    Name:  P1000833.JPG
Hits: 549
Größe:  91,7 KB

    Die Rohlinge der Ruderhörner sind auch fertig. Die werden aus 2mm Plattenmaterial hergestellt.
    Das kurze für Querruder (auf dem Foto oben), das lange für Wölbklappen.
    Anlenkpunkt für Quer auf der Schanierlinie, für Wölbklappe 5mm vor der Schanierlinie.

    Name:  P1000837.JPG
Hits: 549
Größe:  171,6 KB
    Gruß Olaf
    Das wahre Glück darin besteht, die Unvollkommenheit des Lebens anzuerkennen und zu genießen, statt nach Perfektion zu suchen, die gar nicht existiert...
    Like it!

  11. #431
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Ruhrgebiet NRW
    Beiträge
    224
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Schöne Detailbilder vom Einbau

    Hallo Olaf,

    wirklich schöne Bilder vom Einbau der Ruderhörner - besser kann man das
    bei Überkreuzanlenkung nicht darstellen.

    Gruß
    Der_DON
    Flightbase: www.fsv-vest.de

    Jeder Start ist freiwillig, jede Landung dagegen ein Muss!
    Like it!

  12. #432
    User Avatar von Nobby_segelflieger
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Grenzach-Wyhlen / Titisee-Neustadt
    Beiträge
    861
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    139
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Olaf

    Sag mal, ist das GFK Plattenmaterial aus dem du die Ruderhörner gemacht hast ??? Wenn ja, hätte ich im Bereich der in der Ruderklappe steckt noch ein paar Löcher gebohrt und die Ruderhörner mit Mumpe ( 24 Std Harz mit Baumwollflocken) eingeharzt.

    Sonst sieht das nach einer sauberen Arbeit aus.
    Sehr Hang-lastige Grüße aus dem Südschwarzwald / Dreiländereck D-F-CH
    Begeisterter Weatronic DV4 (2x) Nutzer
    Nobby
    Like it!

  13. #433
    User
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    185
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Don

    Danke für die Blumen.

    @Nobby

    Danke für deinen Hinweis, selbstverständlich bohre ich noch Löcher in die Ruderhörner.
    Verklebt wird mit Endfest 300 oder mit https://www.emc-vega.de/de/werkstoff...85-h-285-875gr
    Gruß Olaf
    Das wahre Glück darin besteht, die Unvollkommenheit des Lebens anzuerkennen und zu genießen, statt nach Perfektion zu suchen, die gar nicht existiert...
    Like it!

  14. #434
    User
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    185
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Finale Ruderhörner erstellt.

    Name:  P1000839.JPG
Hits: 335
Größe:  131,9 KB
    Gruß Olaf
    Das wahre Glück darin besteht, die Unvollkommenheit des Lebens anzuerkennen und zu genießen, statt nach Perfektion zu suchen, die gar nicht existiert...
    Like it!

  15. #435
    User
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    185
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Twister ist jetzt komplett fertig.

    Es ist mir leider nicht gelungen die Schlitze für die Ruderhörner exact zu fräsen, das Material ist extrem hart und dann läuft auch der Fräser aus dem Ruder.

    Wölbklappe
    Name:  P1000883.JPG
Hits: 138
Größe:  103,4 KB

    Querruder
    Name:  P1000885.JPG
Hits: 138
Größe:  120,0 KB

    Zum bearbeiten der Schlitze verwende ich entsprechendes Rundmaterial und klebe Schleifpapier von Simprop drauf, https://www.hoelleinshop.com/Zubehoe...=15486&p=15486

    Name:  P1000892.JPG
Hits: 138
Größe:  99,9 KB

    Innenausbau, wie sie sehen sehen sie nix, Regler liegt unter dem Akkubrett, Akku 5s 4300. Ursprünglich wollte ich ein KST X10 Mini für das Seitenruder verwenden, das nahm mir aber zuviel Platz weg, deshalb nochmal umgeschwenkt auf ein KST X12-508.

    Name:  P1000876.JPG
Hits: 138
Größe:  66,2 KB

    Name:  P1000891.JPG
Hits: 138
Größe:  68,8 KB

    Wie das passieren konnte entzieht sich meiner Kenntnis, sieht nicht so schön aus, aber lässt sich nicht ändern.

    Name:  P1000889.JPG
Hits: 138
Größe:  49,6 KB

    Im nachhinein musste ich viel nacharbeiten, Steckung, Verdrehsicherung, Passungen der Fläche am Rumpf.
    Auch im Bereich der Fläche wo ich die Schlitze fräsen musste ist das Material Papierdünn und nicht sehr belastbar, gott sei dank ist mir keine Ecke beim bearbeiten abgebrochen.
    Ich hoffe das Modell macht es mit seinen Flugleistungen wieder wett !!
    Gruß Olaf
    Das wahre Glück darin besteht, die Unvollkommenheit des Lebens anzuerkennen und zu genießen, statt nach Perfektion zu suchen, die gar nicht existiert...
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •